Fehlende Transparenz in der Rüstungsindustrie
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 22:40 Uhr
Die Schweizer Ruag erhielt die zweitschlechteste Note.
Die Schweizer Ruag erhielt die zweitschlechteste Note.

London - Rund zwei Drittel der grossen Rüstungskonzerne weltweit sind nach Einschätzung von Transparency International (TI) nicht offen genug im Umgang mit Massnahmen zur Bekämpfung der Korruption. Bei nur 10 von 129 Konzernen fanden sich gemäss TI «gute Informationen über ihre Anti-Korruptionssysteme».

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
5 Meldungen im Zusammenhang
Diese zehn Firmen wurden folglich in einem am Donnerstag veröffentlichten TI-Bericht mit den beiden besten Noten A und B bewertet. Der schwedische Konzern Saab, der der Schweiz das Kampfflugzeug Gripen verkaufen will, landete bei der TI-Studie im Mittelfeld und erhielt die Note C.

65 Prozent der Firmen hingegen erhielten Bewertungen zwischen D und F, darunter auch der Schweizer Rüstungskonzern Ruag, der nur die zweitschlechteste Note E erhielt.

«Nur sehr wenige Nachweise»

Transparency untersuchte auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Informationen Angaben zu ethischen Regeln und Systemen zur Korruptionsbekämpfung der Rüstungsunternehmen.

Fast die Hälfte der untersuchten Konzerne lieferte demnach «nur sehr wenige Nachweise» über die Existenz von Systemen zur Korruptionsvermeidung und darüber, dass sie ethische Standards einhielten, kritisierte Transparency International. Sie seien daher in die Kategorien E und F eingeordnet worden.

Die absolute Bestnote A erhielt nur ein einziges Unternehmen: Der US-Konzern Fluor Corporation.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Schweizer Kriegsmaterial bleibt gefragt im Ausland: In den ersten drei Quartalen 2012 exportierten Schweizer Firmen ... mehr lesen
Schweizer Handgranaten sind nach Syrien in den Bürgerkrieg gelangt. (Symbolbild)
Washington/Berlin - Die US-amerikanische Rüstungsindustrie verfügt nicht nur über eine einflussreiche Lobby, sondern hat ... mehr lesen
Die Waffenausfuhren amerikanischer Rüstungsfirmen haben sich im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2010 von 21,4 Mrd. Dollar auf 66,3 Mrd. Dollar verdreifacht.
Im ersten Halbjahr 2012 wurde Kriegsmaterial im Wert von knapp 415 Millionen Franken exportiert. (Symbolbild)
Bern - Das Geschäft mit Schweizer Kriegsgerät läuft immer besser. Im ersten Halbjahr 2012 wurde Kriegsmaterial im Wert von ... mehr lesen
New York - Der erste Entwurf zu einem weltweiten Waffenhandelsabkommen hat grosse Enttäuschung hervorgerufen. ... mehr lesen
Das Geschäft mit Waffen ist ein lukratives.
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Ihr schnellster Weg zum Ziel! Temporär- & Dauerstellen in Industrie & Gewerbe.
Die Detonation ereignete sich in der Stadt Kunshan in der Provinz Hiangsu auf dem Gelände einer Metallfabrik. (Symbolbild)
Die Detonation ereignete sich in der Stadt Kunshan in ...
Explosion  Kunshan - Bei einer gewaltigen Explosion in einer Fabrik im Osten Chinas sind nach Angaben staatlicher Medien mindestens 65 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 weitere wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag meldete. 
Rollout des neuen Business-Jets  Buochs NW - Mit einem Spektakel aus Flugshows, Musik und Feuerwerk haben die ...
Mit dem neuen Business-Jet PC-24 geht der Bundesrat künftig auf Reisen.
Der Bundesrat will ein neues Flugzeug kaufen Bern - Der Bundesrat braucht ein neues Flugzeug als Ersatz für die in die Jahre gekommene Cessna Citation ...
Prototyp PC-24 von Pilatus.
Betroffen sind Autos der Modellserie Sonata.
Fehlerhafte Schaltung  Detroit - Der südkoreanische Autohersteller Hyundai ruft in den USA mehr als 880'000 Fahrzeuge ...  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2511
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... gestern 12:57
  • Midas aus Dubai 3400
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... gestern 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 931
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... gestern 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2511
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
  • Radiation aus ennetbürgen 1
    Gesund bleiben Gibt es wirklich Menschen die absichtlich schädliche Stoffe für die ... Mi, 30.07.14 20:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1444
    Geiz ist Geil ist ein weiteres Problem! Dies kann ich alles unterschreiben. Ein nicht unwesentlicher Teil fehlt ... Mi, 30.07.14 18:41
  • HeinrichFrei aus Zürich 338
    Wer Frieden will darf kein Kriegsmaterial exportieren Wer Frieden will darf kein Kriegsmaterial exportieren, schon gar nicht ... Mi, 30.07.14 13:16
  • kubra aus Port Arthur 3012
    man darf gespannt sein, wie der gelernte Anwalt Putin reagiert. Es gibt nicht ... Mo, 28.07.14 12:42
Energie der Zukunft?
Green Investment Günstige Wasserstoff-Herstellung entwickelt Das Istituto di Chimica dei Composti ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
31.07.2014
stellencenter.ch Logo
31.07.2014
29.07.2014
Posta Power Logo
28.07.2014
CITY GUIDE Logo
28.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 19°C 24°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten