Wem gehört das Kürzel?
Wem gehört das Kürzel?
Eskalation im Markenstreit  Bern - Der Detailhandelsverband Swiss Retail Federation und das Schweizer Radio und Fernsehen streiten sich seit Längerem um die Verwendung des Namens SRF. Nun wollen die Detaillisten eine Lösung auf juristischem Weg erzwingen. 
Europäisches Patentamt: Drei Prozent mehr Anmeldungen  München - Das Europäische Patentamt (EPA) hat im letzten Jahr so viele Patentanmeldungen wie noch nie registriert. Gemäss ...  
Das Europäische Patentamt in München.
Der Entschluss wurde nach strategischer Lagebeurteilung gefasst.
Käufer für Sparte und Name gesucht  Zürich - Der Reisekonzern Kuoni gibt das Geschäft mit der Organisation und dem Verkauf von Reisen in der ...  
Sonntagszeitungen lassen Unternehmer zu Wort kommen Bern - Der Euro-Mindestkurs zum Franken ist Geschichte - was nun? Zu dieser Frage äussern sich ...
Aufhebung des Euro-Mindestkurs: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler hält nichts von einer Lohnkürzung.
Markenanmeldung ohne böse Überraschungen
Rechtsberatung zu Patenten, Marken und Lizenzverträgen
Beratung für Strategie in Intellectual Property (IP) und Innovation.

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Simpladent GmbH
Dorfplatz 11
8737 Gommiswald
Schweiz
IF Implant World Cup Logo
European Board of Neuroradiology EBNR GmbH
Bahnhofstrasse 108
8001 Zürich
Schweiz
EE Schweiz
Luzernerstrasse 21
4665 Oftringen
Schweiz
1 - 3 von 347 324 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
eGadgets Las Vegas - Das Ziel eines einheitlichen Standards für das kabellose Laden mobiler Endgeräte ist auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES), die ... mehr lesen  
Die Konzentration auf einen Standard ist unumgänglich.
CES: Gadgets von Vorgarten bis Fitness-Pflaster Las Vegas - Wie jedes Jahr hatten auf der Consumer Electronics Show (CES) auch Gadgets für diverse ...
Digitales Training.
Beats soll die Technologien von Monster an sich genommen haben.
eGadgets Monster vs. Beats  New York - Der US-amerikanische Audiogerätehersteller Monster hat die Gründer der Kopfhörerfirma ...  
Mehr Besucher bestaunten die Uhren am diesjährigen Genfer Salon.
Zufriedenstellende Bilanz des Uhrensalons Genf Genf - Die Abschaffung des Euro-Mindestkurses hat zwar einen Schock in der Uhrenindustrie ausgelöst, aber die Durchführung ...
Ein menschlicher Embryo mit Embryoblast.
Urteil des EU-Gerichtshofs  Luxemburg - Das EU-weite Verbot eines Patents auf menschliche Embryonen gilt nur dann, wenn sich aus ...  
Patents, Trademarks, Licensing
Kreativen Ideen eine Zukunft geben!

Mehr rund um Marken und Patente

Informationstechnologie  New York - Der Audio-Spezialist Bose und der inzwischen von Apple übernommene Kopfhörer-Anbieter Beats haben ihren Patentstreit beigelegt. Sie beantragten vor Gericht die Einstellung des Verfahrens, wie aus am Wochenende veröffentlichten Unterlagen hervorgeht.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
«Hexocover» kann mit Solarzellen versehen auch Energie produzieren.
Green Investment Flexible Teich-Abdeckung verhindert Verdunstung Tucson - Eine neue Technologie sorgt dafür, ...
Zwei frühere Mitarbeiter der Bank HSBC verlangten, dass ihnen Kopien der Dokumente ausgehändigt werden.
Bankgeheimnis Bankangestellte haben Anrecht auf Kopien von weitergegebenen Daten Lausanne - Banken, die 2012 Informationen an die USA weitergeleitet haben, müssen den betroffenen Mitarbeitern Kopien der ...
Bislang war das so genannte Chief Investment Office WM der UBS von einem Plus von 1,7 Prozent ausgegangen.
UBS UBS senkt Wachstumsprognose nach SNB-Entscheid auf 0,5 Prozent Zürich - Die Grossbank UBS erwartet, dass die Schweizer Wirtschaft nach dem Ende des Euro-Mindestkurses deutlich langsamer wachsen wird. ...
In Bülach sind Anzeichen von einer immobilienblase festzustellen.
Immobilien Weitere Abkühlung im Schweizer Markt Zürich - Der Schweizer Immobilienmarkt hat sich weiter abgekühlt. Nur in einem Bezirk, und zwar in Bülach ZH, sind schwache Anzeichen einer Immobilienblase ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Gabi Hildesheimer ist Geschäftsführerin von Öbu, dem Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften.
ETH-Zukunftsblog Vertrauen stärken für den Klimaschutz Die Parteien haben bei den Klimaverhandlungen in Peru wichtige Weichen für den Weg zu einem Pariser Abkommen gestellt. Eine Annäherung der armen und reichen Länder ...
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene ...
Segeln De Ridders Sperre reduziert Die Sperre des holländischen Seglers Dirk de Ridder (41) wurde ...
Mit Windsor (im Bild) und Si Gracieuse Ardente sind Rutschis Chancen für mehrere Team-Nominationen gestiegen.
Reiten Spitzenpferd bleibt bei Rutschi Trotz Angeboten in Millionenhöhe bleibt die viel versprechende neunjährige Franzosen-Stute Si Gracieuse Ardente bis nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio beim Luzerner ...
Seine bisher schwächste Runde (81) hatte Woods 2002 bei den British Open gespielt.
Golf Woods spielt schlechteste Runde als Profi Tiger Woods lieferte beim PGA-Tour-Turnier in ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Der neue C34-Ferrari.
Formel 1 Sauber C34 mit blau-gelber Lackierung Das Geheimnis ist gelüftet: Marcus Ericsson und Felipe ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Die neuen Regeln stossen bei Datenschützern auf heftige Kritik.
Datenschutz Facebook personalisiert die Werbung Bern - Wer sich bei Facebook anmeldet, stimmt seit ...
Die Einigung gilt für die Jahre 2010 bis 2016.
Mobile Ab sofort Gebühren für Urheberrecht auf Smartphones Zürich - Für Urheberrechtsvergütungen werden bis Ende 2016 sechs bis zwölf Rappen pro Gigabyte (GB) Speicherplatz auf den Smartphones bezahlt werden ...
Mark Zuckerberg hat die Investoren mit den steigenden Ausgaben verunsichert.
Social Media Werbung lässt bei Facebook die Kassen klingeln Menlo Park - Das Online-Netzwerk Facebook ...
art-tv.ch «Ryoji Ikeda» im Haus der elektronischen Künste Basel Das Haus der elektronischen Künste Basel feiert die Eröffnung seiner neuen Räumlichkeiten im Freilager Basel u.a. mit der Ausstellung des ...
Bühne «Frühling der Barbaren» von Thomas Lüscher Das Theater St.Gallen bringt erneut ein ...
In den 1950er und 1960er Jahren gehörte Moore weltweit zu den gefragtesten Bildhauern.
Kunst Henry Moore im Zentrum Paul Klee Bern - Erstmals seit 25 Jahren ist in der Schweiz wieder eine Ausstellung mit Skulpturen und Bildern von Henry Moore (1898-1986) zu sehen. Das Zentrum Paul Klee in Bern ...
Der böse Bot bei der Arbeit: Ausstellung der !Mediengruppe Bitnik
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Das Inserat sei rassistisch.
Abstimmungen/Wahlen Abstimmung über SVP-Initiative ungültig? Bern - Die Abstimmung über die SVP-Masseneinwanderungsinitiative soll für ungültig erklärt werden. Das verlangt eine Abstimmungsbeschwerde, die am Donnerstag ...
Die Initiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» soll mit ihrem namensgebenden Anliegen nach dem Willen der Urheber den Mittelstand stärken. (Symbolbild)
Initiativen/Referenden Umfrage zeigt leichte Mehrheit für CVP-Familiensteuer-Initiative Bern - Für die CVP-Volksinitiative zur Familienbesteuerung hätte es laut der SRG-Trendumfrage Mitte Januar eine knappe Mehrheit von 52 ...
Whitehouse US-Präsident erhält neue Air Force One Los Angeles - Nach 25 Jahren im Dienst soll die Air ...
Zwei Torgaranten schlechthin: Shkelzen Gashi (l.) und Cristian Ianu.
FC Basel Die besten Torjäger der Schweiz Die erste Hälfte der Saison 2014/15 ist vorbei. Während sich die Klubs aus den zwei obersten Ligen der Schweiz auf die Rückrunde vorbereiten, lassen wir die Hinrunde ...
Neue Aufgabe für Pierluigi Tami.
Grasshopper-Club Zürich Perfekt: Pierluigi Tami übernimmt GC Sechs Tage nach dem Rückzug von Michael Skibbe (49) ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
IF Implant World Cup Logo
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
26.01.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -3°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -1°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano -1°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten