Die Kantone kritisierten die Pläne im Vorfeld.
Die Kantone kritisierten die Pläne im Vorfeld.
Berufsgeheimnis verletzt  Bern - Der Nationalrat will Diebe von Bankkundendaten härter bestrafen und auch Käufer ins Visier nehmen. Er hat am Dienstag als Erstrat entsprechende Gesetzesänderungen gutgeheissen, gegen den Willen von SP und Grünen. 
Die WAK hofft, dass sich Datendiebe durch die höhere Strafdrohung von der Tat abhalten lassen.
Bundesrat: Härtere Strafen für Verkauf von Bankkundendaten Bern - Der Bundesrat unterstützt die Vorschläge der nationalrätlichen Kommission für Wirtschaft und Abgaben ...
Banken  London - Vorwürfe gegen eine Londoner Aktienhändlerin beschäftigen ...  
Credit Suisse will Licht ins Dunkel bringen.
Wie es im am Donnerstag veröffentlichten Bericht heisst, gehört die CS zu den Beschuldigten in einer Sammelklage in New York.
Dark Pools: Auch Credit Suisse im Fokus von US-Behörden Zürich - Die US-Behörden ermitteln auch gegen die Schweizer Grossbank Credit Suisse wegen sogenannter Dark Pools. ...

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
INculture Goumaz
Route du Jorat 42d
1000 Lausanne 27
Schweiz
CULTURAL NETWORK Logo
Verein Bildungs- und Kulturforum Ostschweiz
Holzstrasse 15
9010 St. Gallen
Schweiz
Montagsforum Mo/Di/Mi/Do/Fr/Sa/So Logo
NHTA BIOTECH APB Suisse Sàrl
Orée du Bois 5
2300 La Chaux-de-Fonds
Schweiz
1 - 3 von 341'394 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Youri Djorkaeff  Bern - Frankreich hat die Schweiz erneut um Steueramtshilfe im Fall eines ehemaligen Fussballspielers gebeten. Das Gesuch betrifft den 46-jährigen Youri Djorkaeff, wie dem Bundesblatt vom Dienstag zu entnehmen ist. Djorkaeff wird gebeten, einen Vertreter in der Schweiz zu bezeichnen.  
Schweiz gibt Frankreich Bankdaten von Vieira weiter Bern - Mit Patrick Vieira ist ein französischer Ex-Fussballer in ein ...
Desailly war von 2000 bis 2004 Captain der französischen Nationalmannschaft.
Bankgeheimnis  Bern - Die Schweiz übermittelt die Bankdaten eines weiteren ehemaligen Fussballstars an ...  

Mehr zum Bankgeheimnis

Unterschiedliche Steuersysteme  Brüssel - Die EU schliessen Steuerschlupflöcher für internationale Konzerne: Die EU-Finanzminister stimmten am Freitag in Luxemburg einer Gesetzesreform einstimmig zu. Konzerne mit Töchtern in mehreren EU-Mitgliedsländern sollen nicht mehr deren unterschiedliche Steuersysteme ausnutzen können.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Lediglich... eine Show-Veranstaltung der Organisation "Gewählte Stimme". Die Show ... gestern 16:57
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... gestern 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Was... für ein Glück, das es die ECRI gibt, in diesen trüben Zeiten! Ja, und ... Di, 16.09.14 16:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Recht hat er! Und es würde mich nicht wundern, wenn auch die SVP auf der ... So, 14.09.14 16:23
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Bekannt! Ch. Levrat verbreitet nicht nur wie gewohnt Dummheiten, sondern auch ... So, 14.09.14 11:00
«Schaumwein ist auch Wein.»
Bundesrat Nationalrat will Wein-Importkontingent anpassen Bern - Der Nationalrat will Schaumwein ...
Anlass für die verlängerte Schutzfrist war der Entscheid des Bundesarchivs, sämtliche Inhaltsverzeichnisse über das Internet zugänglich zu machen, wie das VBS ausführte. (Symbolbild)
Armee Verteidigungsdepartement sperrt Archive für 80 statt 50 Jahre Bern - Die Archive der Armee bleiben 30 Jahre länger als üblich gesperrt. Das Verteidigungsdepartement (VBS) ersuchte das zuständige ...
Mehrwertsteuer-Initiative: Eine Ablehnung der Vorlage ist wahrscheinlich, aber nicht sicher.
Abstimmungen/Wahlen Gastro-Initiative wird vermutlich abgelehnt Bern - Die Mehrheit der Stimmbürgerinnen und ...
Die Familieninitiative der CVP war die erste seit knapp hundert Jahren.
Initiativen/Referenden Parlament gegen Steuerbefreiung von Kinderzulagen Bern - Das Parlament empfiehlt eine CVP-Initiative zur Ablehnung, die Kinder- und Ausbildungszulagen von den Steuern befreien will. Nach dem Nationalrat ...
Glas, PET und Alu wird getrennt. (Symbolbild)
Green Investment Bund ist zufrieden mit Getränkeverpackungssammlung Bern - Die Ökobilanz von Getränkeverpackungen in der Schweiz ist positiv, die heutigen Sammlungs- und Verwertungssysteme funktionieren: Zu diesem ...
Die Märkte rechnen damit, dass die Zinswende erst Mitte 2015 kommen wird.
Finanzplatz Fed hält an behutsamer Zinspolitik fest Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ...
Etihad Regional sagt Swiss den Kampf an. (Symbolbild)
Swiss Etihad Regional fliegt zweimal täglich zwischen Zürich und Lugano Zürich/Lugano - Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit der Swiss sagt die Regionalfluggesellschaft Etihad Regional der Swiss auf der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Thomas Peter ist Professor für Atmosphärische Chemie an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Zum Zustand der Ozonschicht Alle vier Jahre untersuchen hunderte Wissenschaftler unter der Ägide der UNO den Zustand der Ozonschicht. Gestern haben sie ihren jüngsten Bericht publiziert: Das Montrealer ...
Allein der Taifun «Haiyan» raubte mehr als vier Millionen Philippinern ihr Zuhause.
Gesellschaft Naturkatastrophen treiben Menschen in die Flucht Oslo - Naturkatastrophen haben im ...
In der USA raucht nur noch 18 % der Bevölkerung.
Nichtrauchen Zigaretten aus Regalen verbannt Washington - Die umsatzstärkste Drogeriekette der USA hat Zigaretten und andere Tabakprodukte aus ihren Regalen verbannt. CVS teilte am Mittwoch mit, dass in den rund ...
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.
SPECIAL Openair St.Gallen OpenAir St. Gallen lanciert Fanportal für Ticketkäufer Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Die Veranstalter vom OpenAir St. Gallen, das vom 25. - 28. Juni 2015 stattfindet, schüren die ...
Ivan Ivanov wird vom Pech verfolgt.
Super League Ivanov erneut am Knie operiert Der FC Basel muss weiterhin auf Verteidiger Ivan Ivanov ...
Zugs neuer Trainer Harold Kreis.
NLA Torfestival in der dritten NLA-Runde In der dritten Runde der NLA fallen in sechs Partien 49 Tore. Zug verspielt gegen die ZSC Lions einen 4:0-Vorsprung, Servette gegen Biel ein 3:0, um dann im ...
Roger Federer besiegt Fabio Fognini in drei Sätzen.
Roger Federer Federer holt entscheidenden Sieg gegen Fognini Die Schweiz steht zum zweiten Mal nach 1992 ...
Olympiasiegerin Patrizia Kummer.
Snowboard Kummer tippt auf deutliche Siege für Argentinien und Deutschland Patrizia Kummer verfolgt in diesen Tagen nicht viele WM-Spiele vor dem TV, für den Grossanlass in Brasilien interessiert sich die ...
Marlies Schild hat ihren Rücktritt bekannt gegeben.
Ski alpin «Slalom-Königin» Schild zurückgetreten Mit der österreichischen «Slalom-Königin» Marlies ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten