Pharmabranche wehrt sich vehement gegen das neue System - das Preisfestsetzungssystem wird sich wahrscheinlich verspäten.
Pharmabranche wehrt sich vehement gegen das ...
Medikamentenpreise  Bern - Anfang 2015 wollte der Bund das System zur Preisfestsetzung für Arzneimittel ändern. Unter anderem sollte der Auslandpreisvergleich um weitere Länder erweitert werden. Die Einführung des neuen Systems verzögert sich nun aber. 
Gewisse Medikamente sind in der Schweiz viel teurer als im Ausland Bern - In der Schweiz sind Herz-Kreislauf-Medikamente gemäss einem neuen ...
Die festgestellte Preisdifferenz vom Medikamenten zum Ausland ist in den Augen des Preisüberwachers besorgniserregend. (Symbolbild)
Gesundheit  Rom - Die italienische Arzneimittelbehörde AIFA hat am Donnerstag «als ...  
Nach Impfungen gab es drei Todesfälle - Novartis rechtfertigt dass der Stoff den Produktions- und Qualitätsnormen entspricht.
Der Verkauf des Grippeimpfstoffgeschäfts an CSL soll in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres abgeschlossen werden, wie Novartis am Sonntag mitteilte.
Novartis verkauft Rest von Grippeimpfstoffgeschäft an CSL Basel - Novartis verkauft für 275 Mio. Dollar (262 Mio. Franken) sein Geschäft mit Grippeimpfstoffen an den ...
Solutions for orphan diseases.
Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
R&D for new antibiotics and and their biotechnological production processes

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
FEDERATION INTERNATIONALE DE L'AUTOMOBILE
Chemin de Blandonnet 2
1214 Vernier
Schweiz
STUDIO-11 LLC
Rue Maunoir 11
1207 Genève
Schweiz
iSmarteSolution GmbH
Marsstrasse 2
4123 Allschwil
Schweiz
i SmarteSolution Logo
1 - 3 von 344 717 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Erfolgreiche Tests  Washington - In den USA ist ein Test eines neuen Ebola-Impfstoffes an Menschen vielversprechend angelaufen. In einer ersten Phase hätten 20 gesunde Testpersonen positiv reagiert und Antikörper entwickelt, teilten die Nationalen Gesundheitsinstitute der USA (NIH) am Mittwoch mit.  
Zustand des Ebola-Patienten in Genf stabil Genf - Der Gesundheitszustand des kubanischen Arztes, der in Sierra Leone an ...
Nanopartikel mit Linolensäure  San Diego - Linolensäure, ein Bestandteil von pflanzlichen Ölen, zeigt eine bessere Wirkung bei der Bekämpfung des Bakteriums Helicobacter pylori als herkömmliche Antibiotika.  
Selbst eine kleine Dosis Antibiotika kann bei resistenten Personen tödlich wirken. (Symbolbild)
Forscherteam entdeckt mögliche Alternative zu Antibiotika Bern - Ein internationales Forscherteam unter Berner Leitung hat eine Substanz entwickelt, um bakterielle ...
Novartis schliesst einen Deal mit GSK ab.
Durch Nikotinpflaster-Verkauf  Washington - Der Pharmakonzern Novartis hat sich mit dem Verkauf des Nikotinpflasters Habitrol die ...  

Mehr über Pharma/BioTech

Freiwillige in Guinea  Genf - Nicht zugelassene Ebola-Medikamente sollen an Patienten in Guinea erprobt werden. Die freiwilligen klinischen Tests würden Anfang Dezember in drei Ebola-Stationen des westafrikanischen Landes beginnen, kündigte die Organisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) am Donnerstag in Genf an.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
Die Forscher testeten eine Vielzahl an Genres auf Blu-ray-Discs.
Green Investment Blu-ray-Discs machen Solarzellen effizienter Chicago - Blu-ray-Discs bieten nicht nur ...
Die Befürworter der Verschärfung erhoffen sich davon eine abschreckende Wirkung.
Bankgeheimnis Parlament will härtere Strafen für Bankdatendiebe Bern - Wer Bankkundendaten verkauft, kann künftig härter bestraft werden. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat entsprechenden Gesetzesänderungen ...
Der Eurozone droht ein Rückfall in die Rezession.
Finanzkrise Rutscht die Eurozone in eine weitere Rezession? Zürich - Die Grossbank UBS sagt der Eurozone ...
Angestellte sollen Millionen zahlen.
UBS UBS will Boni von Devisenhändler zurück Bangalore - Die Schweizer Grossbank UBS will sich nach der Bestrafung wegen Währungsmanipulationen Boni von ihren Devisenhändlern zurückholen. Eine UBS-Sprecherin ...
Ein Auto mieten in den Ferien? Trotz Rollstuhl kein Problem mehr.
Automobil Europcar - neu Autovermietung für Rollstuhlfahrer Zürich/Bern - Ab Frühjahr 2015 können in ...
Mit Basel-Stadt besitze nur ein einziger Kanton eine Wohnstrategie, in der Armut explizit ein Teil sein, kritisiert das Hilfswerk.
Immobilien Für Caritas tun Kantone zu wenig gegen Armutsfalle «Wohnen» Bern - Kantone müssten eine aktivere Wohnpolitik gegen Armut betreiben, fordert das Hilfswerk Caritas. Die Mehrheit der Kantone verschaffe ...
Soll es dieses Mal vielleicht doch nach Paris gehen?
Tourismus Schweizer zieht es oft und gerne ins Ausland Luxemburg - Die Schweiz gehört zu den ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Christian Schaffner ist Executive Director vom Energy Science Center (ESC) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Chancen und Risiken im Energiesektor Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das Schweizer Energiesystem für eine klimaverträgliche Zukunft rüsten. Das Vorhaben stellt - ähnlich wie die Energiewende ...
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene ...
Der Schweizerische Segelverband hielt die Generalversammlung ab.
Segeln Vorläufig keine neue Lizenzen im Segelsport An der Generalversammlung des Schweizerischen ...
Steve Guerdat wurde 3. beim Weltcup. (Archivbild)
Reiten Steve Guerdat in Stuttgart GP-Dritter mit Nino Steve Guerdat glänzt beim Weltcup-Springen in Stuttgart mit Platz 3 im Grand Prix. Einzig der Brite William Whitaker sowie die Amerikanerin Lucy Davis ...
Sergio Garcia. (Archivbild)
Golf Golfstar verpflichtet Tennisstar Spaniens Stargolfer Sergio Garcia verpflichtet für ein ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Carlos Sainz fährt kommende Saison für Toro Rosso.
Formel 1 Carlos Sainz zweiter Toro-Rosso-Pilot Das Formel-1-Team Toro Rosso verpflichtet für die ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Man fühlt sich vernetzt - alles nur eine Täuschung? (Symbolbild)
Mobile Vernetzte Teenies brauchen weniger Freunde Brisbane - Smartphone-verliebte und Social-Media-begeisterte Jugendliche fühlen sich laut einer Studie der University of Queensland alles andere als einsam. ...
Anthony Noto unterlief ein Fauxpas. (Archivbild)
Social Media Twitter-Finanzchef twittert über Firmenkauf San Francisco - Auch ranghohe Twitter-Manager ...
art-tv.ch Facettenreiche Ausstellung von Lutz & Guggisberg Die Ausstellung verzaubert uns durch die «Magie des Alltäglichen» - Lutz & Guggisberg öffnen uns die Tore zu einer Welt voller Humor und Leichtigkeit.
Bühne Der kleine Lord Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit bringt das Theater St.Gallen die ...
Cornelius Gurlitt - sein Vermächtnis wurde nun beurteilt. (Symbolbild)
Kunst Experte schätzt Teil der Gurlitt-Sammlung ein Bern - Nach der Annahme des Nachlasses von Cornelius Gurlitt hat das Kunstmuseum Bern die Werkliste der Gurlitt-Sammlung veröffentlicht. Ein ...
Verstehen viel vom Theater - wenig vom demokratischen Handeln: Papst Franziskus, Jean-Claude Juncker
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
SVP-Nationarätin Natalie Rickli
Abstimmungen/Wahlen Auch Natalie Rickli will nicht für den Ständerat kandidieren Zürich - Die Zürcher Nationalrätin Natalie Rickli stellt sich nicht für eine Ständeratskandidatur zur Verfügung. Sie ist nach Rita Fuhrer die ...
Wie wird darüber unterrichtet? Die Kantone entscheiden. (Symbolbild)
Initiativen/Referenden Bundesrat gegen Regelung des Sexualkundeunterrichts Bern - Wie an den Schulen Sexualkundeunterricht erteilt wird, soll weiterhin Sache der Kantone sein. Eine Volksinitiative, die Vorschriften zum ...
Whitehouse Polizist in Ferguson würde wieder schiessen Ferguson - Der weisse US-Polizist Darren Wilson, ...
FC Basel UEFA eröffnet Verfahren gegen FC Basel Die UEFA hat nach Vorfällen im Champions-League-Spiel Basel - Real Madrid (0:1) ein Verfahren gegen den FC Basel eröffnet.
GC-Geschäftsführer Manuel Huber hat eine schwierige Aufgabe.
Grasshopper-Club Zürich Grasshoppers zurück auf Feld 1 Nach der nicht-öffentlichen Generalversammlung der Neue ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.11.2014
26.11.2014
i SmarteSolution Logo
24.11.2014
24.11.2014
Ptischuss Logo
24.11.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 7°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 5°C 7°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 7°C 12°C stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten