Die Novartis verabschiedet sich von zwei Klassikern. (Symbolbild)
Die Novartis verabschiedet sich von zwei ...
Aus für zwei Klassiker  Basel - Vita-Merfen und Euceta sind Schweizer Medikamente-Klassiker. Während Jahrzehnten fanden sich die zwei Salben in fast allen Medikamentenschränkchen und Reiseapotheken. Doch damit ist Schluss: Die Herstellerin Novartis hat beschlossen, die beiden Produkte nicht weiter zu vertreiben. 
Novartis sichert Glaxo-Deal Washington - Der Pharmakonzern Novartis hat sich mit dem Verkauf des Nikotinpflasters Habitrol ...
Novartis steigert Gewinn im dritten Quartal deutlich Basel - Trotz starker Konkurrenz durch Generikamedikamente hat ...
Urteil des EU-Gerichtshofs  Luxemburg - Das EU-weite Verbot eines Patents auf menschliche Embryonen gilt nur dann, wenn sich aus den benutzten Stammzellen auch ...
Ein menschlicher Embryo mit Embryoblast.
«Beim Reisen durch die Welt habe ich festgestellt, dass die besten Beauty-Produkte die organischsten sind.»
Fashion Kokosöl  Für Model Izabel Goulart (30) sind Bio-Pflegeprodukte die besten.  
Solutions for orphan diseases.
Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
R&D for new antibiotics and and their biotechnological production processes

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Swiss Prime Estate
Wilenstrasse 22
8832 Wilen b. Wollerau
Schweiz
Ed. Geistlich Söhne AG
Bahnhofstrasse 40
6110 Wolhusen
Schweiz
Security Alarms & Co. SA
Chemin du Clos-Devant 15
1163 Etoy
Schweiz
ALARME securityalarms Logo
1 - 3 von 345 778 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Optimistischer ins neue Jahr  Bern - Die Ökonomen der Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich sind für das kommende Jahr etwas optimistischer als bisher: Sie rechnen mit einem Wirtschaftswachstum von 1,9 Prozent statt wie bisher 1,7 Prozent.  
Die Wachstumsprognose für das kommende Jahr wurde gegenüber Mitte Oktober aber von 2,4 auf 2,1 Prozent gesenkt.
Experten senken Wirtschaftsprognose für 2015 Bern - Die Schweizer Konjunktur hat sich 2014 solide entwickelt. Für das laufende Jahr geht die Expertengruppe des Bundes ...
Grüne Wirtschaft für weisse Weihnachten Die Öbu - ein Firmenverband und Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften - setzt ...
Arbeitgeber erwarten Abkühlung des Arbeitsmarktes Zürich - Die Schweizer Wirtschaft dürfte in den kommenden Monaten ...
Adventskalender Adventskalender - 15. Dezember 2014  Vor dem Hintergrund noch immer steigender Verbräuche sind Energieengpässe unvermeidbar, wenn wir nicht auf konsequente Energiesparmassnahmen setzen und auf alternative, effiziente und nachhaltige Energiegewinnung fokussieren.  
Screening-Methode  New York - Forscher der University of Strathclyde und der New York University haben eine Methode ...  
Die neuen Materialien sind im Gegensatz zu den Gelen der biologischen Systeme viel einfacher miteinander zu vergleichen.

Mehr über Pharma/BioTech

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    So, Italien will? Ein paar Populisten sind noch lange nicht Italien! Welch ein ... gestern 00:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Hör ich recht? Der KGB Beamte, der sich hinter der Mauer offensichtlich recht wohl ... Do, 18.12.14 22:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2628
    Die... Sanktionen gegen Russland mögen kurzfristig wirken. Langfristig sind ... Do, 18.12.14 13:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Mittelalter Deutlicher kann es nicht zu Tage treten, die Gold-Initianten leben noch ... Mo, 01.12.14 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Die Dummen sind die Besucher der chinesischen Restaurants, nicht die Köche aus China oder ... Mo, 01.12.14 01:28
  • PMPMPM aus Wilen SZ 165
    Hoffentlich... ...werden diese Kontingente endlich vernünftig eingesetzt und nicht wie ... Fr, 28.11.14 19:54
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Die Finanzwelt lacht! Hier eine Meinung einer Bank und eine angesehen Börsenzeitung: "Statt ... Do, 27.11.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Teilweise hat er ja Recht, der Jordan Der Wert des Frankens wird in der Finanzwelt durch Nachfrage und ... Mi, 26.11.14 20:30
Aymo Brunetti wird dem Bundesrat auch in Zukunft Empfehlungen unterbreiten. (Archivbild)
Bankgeheimnis Brunetti-Gruppe kritisiert Verschuldungsanreize im Steuersystem Bern - Die Finanzplatz-Expertengruppe unter Leitung von Aymo Brunetti hat am Freitag ihren Schlussbericht veröffentlicht. Unter anderem ...
Die EZB fürchtet eine negative Inflationsrate.
Finanzkrise «Teufelskreis aus sinkenden Preisen» Düsseldorf - Der Ölpreisverfall schürt in der ...
Eine Schreckensnachricht für die UBS.
UBS Milliardenhohe Kaution gegen UBS in Frankreich Paris - Die französische Justiz hat der Schweizer Grossbank UBS definitiv eine Kaution von 1,1 Mrd. Euro auferlegt. Der französische Kassationshof ...
Automobil Sportwagenhersteller Spyker meldet Konkurs an Der holländische Sportwagenhersteller Spyker ...
Die Therme in Vals.
Immobilien Gemeinde Vals will Therme zurück Vals GR - Die Therme Vals soll wieder in den Besitz der Gemeinde zurückkehren. Der Gemeindevorstand will sie in eine Stiftung der Gemeinde überführen, wie ...
Neu: Eine Gondelbahn. (Archivbild)
Tourismus Gondelbahn auf den Weissenstein eröffnet Solothurn - Bei sonnigem Wetter ist die neue ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Klaus Ragaller - Autor des Artikels.
ETH-Zukunftsblog Zehn Prioritäten für Klimaschutz und Wirtschaftsentwicklung Massnahmen zum Klimaschutz sind dringend notwendig, werden aber zögerlich umgesetzt. Zu gross ist die Angst vor Wettbewerbsnachteilen und ...
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene ...
Segeln De Ridders Sperre reduziert Die Sperre des holländischen Seglers Dirk de Ridder (41) wurde ...
Der Weltrang-Erste Scott Brash holt sich den Grand-Prix der Grand-Slam-Serie. (Archivbild)
Reiten Brash gewinnt Grand Prix Zwei Tage nach dem Triumph im Top-Ten-Final doppelt der Brite Scott Brash nach. Im Sattel von Hello Sanctos gewinnt der Weltranglisten-Erste den Grand Prix der Grand-Slam-Serie. ...
Fabienne In-Albon gelang eine ausgezeichnete Leistung. (Archivbild)
Golf Beste Leistung für Fabienne In-Albon Die Zuger Profigolferin Fabienne In-Albon erreichte das ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Formel-1-Rennen in Valencia - hinter den Kulissen ging es nicht mit rechten Dingen zu und her.
Formel 1 Korruptionsverdacht gegen GP von Valencia Die Formel-1-Rennen in Valencia in der Zeit von ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Der Chef des NDB wurde ausspioniert. (Symbolbild)
Datenschutz Presserat weist Beschwerde gegen «WOZ» ab Bern - Der Fall sorgte vor rund einem Jahr für ...
Orange Schweiz geht an einen neuen Besitzer.
Mobile Orange Schweiz wird verkauft London/Lausanne - Die britische Beteiligungsgesellschaft Apax hat nach drei Jahren genug vom festgefahrenen Schweizer Telekommarkt: Sie verkauft den Mobilfunkanbieter Orange ...
Über die Weihnachtstage verbringen die Leute nicht selten Zeit in sozialen Medien.
Social Media Facebook wird an Weihnachten zum Posting-Mekka San Francisco - Facebook hat die Nase vorn, ...
art-tv.ch «Pippi Langstrumpf» im Luzerner Theater Ein grosser Stoff für kleine Kinder und neugierige Erwachsene. Die Darsteller singen, tanzen und spielen sich in die Herzen des entzückten Publikums.
Das Bild «Die Stockhornkette mit Thunersee» ist seit 13 Jahren Gegenstand eines Streits um Rückgabe.
Kunst Kunstmuseum St. Gallen erhält umstrittenen Hodler als Dauerleihgabe St. Gallen - Das Kunstmuseum St. Gallen erhält das Bild «Stockhornkette mit Thunersee» von Ferdinand Hodler als Dauerleihgabe der ...
Barrikaden in Berlin, Mai 1929: Vom Crash zur Katastrophe war es kein langer Weg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Wir sollten nicht dazu gezwungen werden können, Leute aufzunehmen, nur weil diese EU-Bürger sind»
Abstimmungen/Wahlen Le Pen lobt Schweiz für SVP-Zuwanderungsinitiative Bern - Die französische EU-Gegnerin Marine Le Pen hat erneut das Schweizer Ja zur Beschränkung der freien Personenfreizügigkeit in den höchsten Tönen ...
In Athen stehen die Wahlen an.
Wahlen Griechischer Präsidentschaftskandidat gescheitert Athen - Die Präsidentenwahl in ...
Das Initiativkomitee deponierte die Unterschriftenbögen bei der Bundeskanzlei. (Symbolbild)
Initiativen/Referenden Wiedergutmachungs-Initiative eingereicht Bern - Die Opfer administrativer Zwangsmassnahmen sollen eine Entschädigung erhalten. Die Wiedergutmachungs-Initiative verlangt, dass dafür ein Fonds in der Höhe ...
«Das kubanische Volk bedankt sich.«
Whitehouse Kubas Volk dankt USA für Neustart Havanna - Die historische Annäherung zwischen Kuba und den ...
FC Basel Losglück? FCB vor portugiesischer Königsaufgabe Gespannt blickte der FC Basel am Montagmittag in Richtung Nyon, wo die Auslosung der Champions-League-Achtelfinals stattfand. Der Gegner heisst FC Porto. ...
«Mit den jetzigen Mietbedingungen sind wir nicht zufrieden.»
Grasshopper-Club Zürich FCZ und GC kündigen Letzigrund-Vertrag Die beiden Zürcher Klubs FCZ und GC sind unzufrieden ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.12.2014
15.12.2014
ALARME securityalarms Logo
15.12.2014
15.12.2014
15.12.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten