Tornos kämpft mit Verlusten.
Tornos kämpft mit Verlusten.
Neue Hoffnung  Moutier BE - Mit dem Ostschweizer Industriellen Walter Fust im Verwaltungsrat hoffen die Tornos-Aktionäre auf die Wende. Sie haben ihn am Mittwoch an der Generalversammlung ins Gremium gewählt. Er will beim kriselnden Drehmaschinenhersteller nun Veränderungen vorantreiben. 
Tornos befindet sich tief in den roten Zahlen. (Archivbild)
Tornos verdoppelt Verlust im Geschäftsjahr 2013 Moutier - Der Drehmaschinenhersteller Tornos hat im Geschäftsjahr 2013 tief in den roten Zahlen verharrt und den Verlust ...
Die Migros setzt sich vor Swatch.
Unternehmensreputation  Hergiswil NW - Migros und Swatch erfreuen sich bei den Schweizerinnen und Schweizern des besten ...  
Atelier für individuellen Schmuck

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Werner Abt
Forchstrasse 4
8008 Zürich
Schweiz
4formore GmbH
Dorfstrasse 41
3792 Saanen
Schweiz
Andri Fabig
Vogelbuckstrasse 22
8307 Effretikon
Schweiz
B BERYL DJ Logo
1 - 3 von 335'118 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
«Baselworld» von Ueli Maurer eröffnet Basel - Die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld hat am Donnerstag ihre Tore geöffnet. Gut eine Woche lang glitzert ...
Die Uhrenmesse ist eröffnet.
Viel Bling-Bling bei «Baselworld» Bern - Ab Donnerstag steht Basel wieder im Mittelpunkt der Uhren- und Schmuckbranche: Mehr als 150'000 Besucher werden ...
Nicht einmal mehr 24 Stunden bis zum Beginn der weltweit bedeutendsten Messe.
Uhrenindustrie  Biel - Der Uhrenkonzern Swatch peilt für das nächste Jahr auf seiner Rekordjagd einen weiteren Meilenstein an: «2015 sollte die Swatch Group 10 Mrd. Fr. Umsatz machen können», sagte Konzernchef Nick Hayek in einem Interview mit der «NZZ am Sonntag».  
Swatch-Chef Hayek kassiert sieben Millionen Franken Biel - Die Swatch-Führung profitiert von der guten Entwicklung der ...

News aus der Uhrenbranche

Messen  Bern - Ab morgen steht Basel wieder im Mittelpunkt der Uhren- und Schmuckbranche: Mehr als 150'000 Besucher werden an der weltweit bedeutendsten Messe «Baselworld» erwartet. Neben lukrativen Geschäften betreibt die Branche einmal mehr viel Nabelschau.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Nörgeler Grüne Das ENSI sagtalles OK !!!!!!!¨Also last Müleberg laufen und zieht allen ... heute 11:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 316
    Atomkraftwerk Mühleberg bei Bern das Risse hat sofort abschalten Fessenheim und auch die anderen Atomkraftwerke Frankreichs sind auch ... heute 09:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Oh, oh, Schäfchen "vorab etwas zur Rhetorik. Da gibt es eine einfache Technik, die häufig ... gestern 19:02
  • keinschaf aus Henau 2220
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... Sa, 19.04.14 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... Sa, 19.04.14 07:07
  • keinschaf aus Henau 2220
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2220
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 958
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
Brady Dougan, CEO der Credit Suisse (Archivbild)
Bankgeheimnis Dougan bekräftigt CS-Strategie und Kooperation im US-Steuerstreit Bern - Nach einem Gewinneinbruch bei der Credit Suisse zu Jahresbeginn tritt ihr Chef Brady Dougan den Skeptikern in einem Interview mit ...
Die Banken müssen 55 Milliarden Euro in einen Abwicklungsfonds überweisen.
Finanzkrise Regeln zu Bankenabwicklung Strassburg - Die Steuerzahler in der Europäischen Union sollen ...
Die UBS erwartet weiterhin ein kräftiges Wachstum der Schweizer Wirtschaft.
UBS UBS hält an BIP-Prognose fest Zürich - Die Grossbank UBS hält trotz der angenommenen Masseneinwanderungsinitiative an ihrer Konjunkturprognose fest. Sie stellt unverändert ein robustes Wachstum der ...
Der Anteil von Zweitwohnungen in einer Gemeinde darf höchstens 20 Prozent betragen.
Immobilien Wallis fordert weitere Lockerungen beim Zweitwohnungsgesetz Sitten - Die Zweitwohnungsinitiative soll weniger streng umgesetzt werden, als vom Bundesrat vorgesehen. Dies fordern die Walliser Gemeinden ...
Samih Sawiris. (Archivbild)
Tourismus Orascom leidet unter Reisebeschränkung für Ägypten Altdorf - Die Reisebeschränkung für ...
Das Gewinnerboot von 2007.
Segeln Rennyacht Alinghi legt im Verkehrshaus in Luzern an Luzern - Die Schweiz ist auch ohne ...
Das frischgebackene Siegerpaar: Charlotte Dujardin und Valegro.
Reiten Charlotte Dujardin erstmals Weltcupsiegerin Nach Doppel-Gold 2012 in London und drei EM-Titeln wurde die Britin Charlotte Dujardin in Lyon erstmals auch Weltcupsiegerin. Die 28-jährige Dressur-Ikone ...
Lewis Hamilton feiert seinen Sieg.
Formel 1 Verfrühte Zielflagge für Hamilton Eine zu früh geschwenkte Zielflagge sorgt nach dem Grand ...
Ministerpräsident Erdogan setzt weiter umstrittene Gesetze um. (Archivbild)
Datenschutz Türkische Spione erhalten fast unbegrenzte Privilegien Ankara - Das türkische Parlament hat eine umstrittene Geheimdienstreform gebilligt, die die Befugnisse des nationalen Nachrichtendienstes (MIT) ...
Mobile «Dogalize»: Social Media für Hundebesitzer Mailand - Die Mailänder Beraterfirma Business ...
Twitter gibt keine Nutzerinformationen an die türkische Regierung weiter.
Social Media Twitter sperrt zwei Nutzerkonten türkischer Regierungsgegner Ankara - Der Online-Kurznachrichtendienst Twitter hat zwei Nutzerkonten gesperrt, von denen aus Korruptionsvorwürfe gegen das Umfeld des ... 1
art-tv.ch Das Zelt: Gala 2014 DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten ...
Pamela Rosenkranz.
Kunst Pamela Rosenkranz bespielt Schweizer Pavillon an der Kunstbiennale Bern - Die gebürtige Urner Künstlerin Pamela Rosenkranz vertritt im nächsten Jahr die Schweiz an der 56. Kunstbiennale in Venedig. Pro ...
Antidemokratische Forderung von Politikern und Demoskopen: Stimmzettel mit Altersangabe.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Claude Longchamp, Vorsitzender des Meinungsforschungsinstituts gfs.bern (Archivbild)
Abstimmungen/Wahlen Bund prüft öffentliche Ausschreibung für VOX-Analyse Bern - Die Macher der VOX-Analyse geraten in Bedrängnis: Der Bund prüft, den Auftrag für die Abstimmungsanalyse erstmals öffentlich auszuschreiben. ...
Einer der Kandidaten: Hamdin Sabahi.
Wahlen Al-Sisi und Sabahi streiten sich um das Präsidentenamt Kairo - Bei der Präsidentschaftswahl ...
Der Berner Stromkonzern hatte im Herbst 2013 angekündigt, das AKW Mühleberg im Jahre 2019 vom Netz zu nehmen. Dieser Entscheid sei definitiv.
Initiativen/Referenden BKW-Chefin warnt vor Folgekosten Bern - Nimmt das Berner Stimmvolk am 18. Mai die Initiative «Mühleberg vom Netz» an, rechnet der Stromkonzern BKW mit Schadenersatzklagen der Aktionäre in Höhe von einer ... 1
US-Aussenminister John Kerry drang im Gespräch mit Lawrow darauf, dass sich Moskau «voll und unverzüglich» an die Vereinbarung halte.
Whitehouse Ukraine: USA erhöhen Druck auf Russland Donezk - Die USA drängen Russland zu einer raschen ... 2
Heute trifft der FC Basel erneut auf den FC Zürich. (Archivbild)
FC Basel Der erste «Klassiker» im Cupfinal seit 41 Jahren Der FC Zürich und der FC Basel stehen sich am Ostermontag zum zweiten Mal innert fünf Tagen gegenüber. Im 89. Schweizer Cupfinal in Bern (14.00 Uhr) wird ...
Marco Schneuwly jubelt nach dem 0:5.
Grasshopper-Club Zürich GC von Thun gedemütigt GC leistet sich vor dem Spitzenkampf in Basel einen herben Fehltritt. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 6°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 13°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 9°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten