Millionen von Amerikanern wären bei einer Übernahme möglichen Preisanhebungen von Electrolux ausgeliefert.
Millionen von Amerikanern wären bei einer ...
Zu grosse Marktmacht verhindern  Washington - Der Verkauf der Haushaltsgerätesparte von General Electric an den schwedischen Konzern Electrolux könnte an kartellrechtlichen Bedenken scheitern. Die US-Wettbewerbshüter wollen den 3,3 Milliarden Dollar schweren Deal blockieren, um zu grosse Marktmacht zu verhindern. 
Wirtschaftlich von Vorteil  Montréal - Die kanadische Regierung hat dem Verkauf des ...  
Investoren aus USA und China haben den Cirque du Soleil gekauft.
Weltberühmter Cirque du Soleil wird verkauft Montréal - Der weltberühmte Cirque du Soleil wird wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten verkauft. Für eine ...
Der Cirque du Soleil hatte erstmals 2012 keinen Gewinn mehr gemacht.
Unsicherheit aufgrund des starken Frankens  Zürich - Schweizer Unternehmen haben im zweiten Quartal 2015 erneut weniger Fusionen oder Übernahmen abgeschlossen als im Vorquartal. Die Unsicherheit aufgrund des starken Frankens dämpft die Expansionsgelüste. Gleichzeitig neigt sich die Zeit der Megadeals dem Ende zu.  
Mergers & Acquisitions, Management Buy-Outs, Nachfolgelösungen und Finanzierungen
BridgeLink AG
Centralbahnstrasse 7
4002 Basel

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
The Linen Company
Wiesenstrasse 14
8834 Schindellegi
Schweiz
the linen company Logo
Jörg Guggenbühl
Brunnenstrasse 2
9249 Algetshausen
Schweiz
GCP Applied Technologies Inc.
62 Whittemore Avenue
Cambridge, MA 02140-1692
USA
gcp applied technologies GRACE CONSTRUCTION & PACKAGING Logo
1 - 3 von 354 327 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Siemens hatte im Bieterstreit um die Alstom-Sparte den Kürzeren gezogen.
Industrie  Brüssel - Der US-Industriekonzern General Electric (GE) will kartellrechtliche Bedenken gegen die 12,4 Milliarden Euro schwere Übernahme der ...  
Den Umsatz hatte Alstom im abgelaufenen Geschäftsjahr um acht Prozent auf knapp 6,2 Mrd. Euro steigern können.
Alstoms neues Kerngeschäft gut unterwegs Paris - Kurz vor dem Teilverkauf an den US-Konzern General Electric zeigt sich das künftige Kerngeschäft des französischen ...
Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt  Schindellegi SZ - Der Logistikkonzern Kühne+Nagel (K+N) übernimmt das US-amerikanische Unternehmen Retrans. Retrans ist gemäss K+N spezialisiert auf sogenannte intermodale Transporte.  
Nach Übernahme der Bank Coutts  Genf - Die Genfer Privatbank UBP hat am Donnerstag das Personal der übernommenen Bank Coutts ...  
Die Genfer Privatbank UBP hat am Donnerstag das Personal der übernommenen Bank Coutts über die Auswirkungen der Übernahme informiert. (Symbolbild)
Streit mit den Familien-Erben  Zürich - Die Sika-Führungsspitze gibt sich im Streit mit den Familien-Erben zuversichtlich. Doch der Kampf geht vorerst unerbittlich weiter. Als nächstes muss wahrscheinlich Sika-Verwaltungsrätin Monika Ribar vor den Friedensrichter.  
Paul Hälg und Monika Ribar sollen nun doch Verwaltungsräte von Sika bleiben.
Sika-Erben wollen einen Verwaltungsrat abwählen lassen Baar - Paul Hälg und Monika Ribar sollen nun doch Verwaltungsräte von Sika bleiben. Die in der ...
Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensbewertung

Mehr Fusionen und Übernahmen

'Break-up fee'  Basel - Der Basler Agrochemiekonzern Syngenta hat seinen Widerstand gegen eine Übernahme durch Monsanto bekräftigt. Syngenta lehnte am Montag ein verbessertes Angebot des US-Saatgutherstellers als unzureichend ab.  
Widerstand des Sika-Verwaltungsrats  Paris/Baar ZG - Der französische Baustoffkonzern Saint-Gobain hält trotz des Widerstands des Sika-Verwaltungsrats an der geplanten Übernahme der schweizerischen Konkurrentin fest. Dies bekräftigte Saint-Gobain-Chef de Chalendar an der Generalversammlung am Donnerstag in Paris.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Wann... gibt die EU ihren Schmusekurs auf? Tsipras und Co. betrachten die EU ... Di, 30.06.15 08:32
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
Der SMI gab 1,5 Prozent nach.
Börse Zürich Griechenland-Krise belastet den Schweizer Aktienmarkt Zürich - Der Schweizer Aktienmarkt hat ...
Green Investment «Solar Impulse 2» in Hawaii gelandet Honolulu - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse 2» ist am Freitag um 17.55 MESZ sicher auf der Pazifik-Inselgruppe Hawaii gelandet. Damit hat das Solarflugzeug ...
Wolfgang Schäuble bestätigt die Fortschritte.
Bankgeheimnis Erfolgreicher Kampf gegen Steuersünder Luxemburg - Die EU-Finanzminister haben in Luxemburg ...
Das Referendum findet am Sonntag statt.
Finanzkrise Griechisches Verwaltungsgericht macht Weg für Volksabstimmung frei Athen - Auch nach der Volksabstimmung am Sonntag über den umstrittenen Sparkurs ist für das pleitebedrohte Griechenland keine schnelle ...
Laut einer «Whistleblowerin» soll die UBS in Lateinamerika über ein Netz von rund 30 Vermittlern verfügen.
UBS Ex-UBS-Mitarbeiterin vermutet illegale Steuerpraktiken Zürich - Die Grossbank UBS soll laut ...
Gut verkauft - die Händler müssen aber mehr verkaufen, um auf den gleichen Ertrag wie bisher zu kommen.
Automobil Starker Franken heizt den Schweizer Autohändlern ein Bern - Der starke Franken und die damit gesunkenen Preise für Neuwagen haben den Autoverkauf in der ersten Jahreshälfte tüchtig angeheizt. In den ...
Bund und Kantone sollen sich mehr stärker für  preisgünstige Wohnungen engagieren.
Immobilien Mieterverband kämpft für bezahlbare Wohnungen Bern - Der Schweizerische Mieterinnen- und ...
Hotels müssen einiges einstecken.
Tourismus Leichter Rückgang der Logiernächte Neuenburg - Die Hotellerie in der Schweiz verzeichnete im Mai insgesamt 2,6 Millionen Logiernächte. Das ist gegenüber dem Vorjahresmonat ein Minus von 0,4 Prozent, ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz. Hauptmotiv ist die Einsparung von Energiekosten. Allerdings wird das Potenzial ...
Das umstrittene Schweizer Patent Nr. 686551
Nebelspalter Sonnenschirme ab Samstag verboten Jetzt wird es richtig heiss: Ab morgen Samstag und bis auf weiteres ist die Verwendung von Sonnenschirmen in der ganzen Schweizer verboten. Dies haben die Lausanner ...
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so ...
Laurent Bourgnon kehrte nicht vom Tauchen zurück.
Segeln Laurent Bourgnon nach Tauchgang vermisst Papeete - Der bekannte Schweizer Segler Laurent Bourgnon gilt seit einem Tauchgang in Französisch-Polynesien als vermisst. Die Sucharbeiten blieben erfolglos.
Pius Schwizer zeigte eine gute Leistung. (Archivbild)
Reiten Schweizer Reiter klassieren sich als Sechste Die Schweiz belegt im Nationenpreis von ...
André Bossert ist in blendender Verfassung.
Golf André Bossert nach Auftakt in Spitzengruppe Der 51-jährige Zürcher Golfprofi André Bossert ist gut zum 19. Swiss Seniors Open in Bad Ragaz gestartet. Er liegt vier Schläge hinter dem allein führenden ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
 Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer ...
Die Strategiegruppe kommt Honda entgegen.
Formel 1 Nachtank-Verbot bleibt bestehen Die Formel 1 erlebt kein Comeback der Tankstopps. Die für 2017 angedachte Wiedereinführung des Nachtankens ist vom Tisch, weil sie Analysen zufolge keinen Spannungsgewinn ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google ...
Der 'Spiegel' erstattete Anzeige bei der Bundesanwaltschaft.
Datenschutz «Der Spiegel» nach eigenen Angaben von US-Geheimdiensten ausgespäht Hamburg - Das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» ist nach eigenen Angaben von den USA ausgespäht worden. Ein geheimer Vermerk aus dem ...
Künstler profitieren von den Social Medias.
DOSSIER Social Media Social Media krempelt Kunstwelt komplett um New York - Die Kunstwelt profitiert von wachsendem Interesse an Plattformen wie Instagram und einer damit einhergehenden Demokratisierung, die letztlich auch ...
art-tv.ch Alois Carigiet im Landesmuseum Zürich In der wunderbar inszenierten Kulisse im Landesmuseum ...
Bühne Der Kabarettist Yann Lambiel erhält den Prix Rünzi Sitten - Der mit 20'000 Franken dotierte Prix Rünzi geht an den Kabarettisten Yann Lambiel. Mit der Auszeichnung werde Lambiels «starke Bühnenpräsenz» ...
«Wo das Gras grüner ist», heisst die Schau.
Kunst Neue Ausstellung in Vaduz Chur - 37 Kunstschaffende aus Kleinstaaten bestreiten mit ihren ...
Margot Wallström: Nannte das Badawi-Urteil «nahezu Mittelalterlich». Erntete von den europäischen Medien peinliches Schweigen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
FDP-Parteipräsident Philipp Müller: Die FDP habe eine exzellente Ausgangslage, im Herbst zu gewinnen.
Abstimmungen/Wahlen «Schweiz darf nicht zum Asterixdorf werden» Amriswil TG - In Amriswil TG hat die FDP Schweiz ...
Wahlen Kritik an Parlamentswahlen in Burundi New York - Die Vereinten Nationen haben den Ablauf der Parlaments- und Kommunalwahlen in Burundi kritisiert. Der Urnengang vom Montag im ostafrikanischen Land sei ...
Bewerber in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei ein.
Whitehouse US-Gouverneur Walker steigt in den Kampf Washington - Der Republikaner Scott Walker steigt als 15. Bewerber in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei ein. Der Gouverneur von ...
Daniel Hoegh soll in Basel Fabian Schär vergessen machen.
FC Basel Wer ist eigentlich dieser Daniel Hoegh? Der FC Basel hat mit Daniel Hoegh einen neuen ...
Axel Thoma war von seiner Arbeit bei GC überzeugt.
Grasshopper-Club Zürich Thoma spricht über die Entlassung bei GC Axel Thoma verrät, warum ihn die Grasshoppers als Sportchef entlassen haben.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
the linen company Logo
30.06.2015
30.06.2015
gcp applied technologies GRACE CONSTRUCTION & PACKAGING Logo
30.06.2015
26.06.2015
T TRANSPOREON MOM - MOBILE ORDER MANAGEMENT Logo
26.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten