Flugzeug wurde nach verdächtigen Gegenständen untersucht.
Flugzeug wurde nach verdächtigen Gegenständen untersucht.
Keine Angaben zur Art der Drohung  Zürich - Ein Airbus A330 der Swiss, der am Freitag wegen einer Drohung nicht wie geplant von Zürich nach Delhi starten konnte, ist freigegeben worden. In der Maschine wurde nichts Verdächtiges gefunden, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich am Samstag auf Anfrage sagte. 
Ein Swiss-Flugzeug ist am Freitag am Flughafen Zürich wegen einer Drohung evakuiert worden.
Swiss-Flugzeug wegen Drohung evakuiert Kloten ZH - Ein Swiss-Flugzeug ist am Freitag am Flughafen Zürich wegen einer Drohung evakuiert worden. Die Maschine LX 146 hätte um ...
Flüge in Europa verzeichneten eine höhere Auslastung  Bern - Die Fluggesellschaft Swiss hat im Januar etwas weniger Passagiere befördert als noch im ...  
Swiss schneidet erneut besser ab als Lufthansa - Grund dafür sind wohl die verbesserten Auslastungen.
Passagierrekord am Flughafen Zürich Zürich - Der Flughafen Zürich verzeichnet für das Jahr 2014 einen neuen Passagierrekord: Erstmals sind über 25 ...
Hochbetrieb in Kloten: Die Swiss verzeichnet am meisten Flüge.

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Vintage Times Verlag Pfister Lipp
Unterer Rain 6
8117 Fällanden
Schweiz
Avalect GmbH
Ibelweg 18a
6300 Zug
Schweiz
FIT 4 NEW JOB Logo
QualiCasa AG
Schulstrasse 11
8542 Wiesendangen
Schweiz
2 ZWEI JAHRE GARANTIE ENGEL&VÖLKERS Logo
1 - 3 von 348 630 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Am Flughafen Zürich  Kloten ZH - Ein Swiss-Flugzeug ist am Freitag am Flughafen Zürich wegen einer Drohung evakuiert worden. Die Maschine LX 146 hätte um 12.45 Uhr nach Delhi starten sollen, wie ein Sprecher des Flughafens Zürich eine Meldung der «Handelszeitung» bestätigte.  
Swiss hat sich mit der Gewerkschaft des Kabinenpersonals kapers auf die Eckwerte für einen neuen Gesamtarbeitsvertrag geeinigt.
Neuer Vertrag ab 1. Mai  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat sich mit der Gewerkschaft des Kabinenpersonals kapers ...  
Die Swiss will keine Lohnverbesserungen vornehmen.
Nullrunde bei Swiss-Lohnverhandlungen Zürich - Die Lohnverhandlungen für das Swiss-Bodenpersonal haben mit einer Nullrunde geendet. Für die Gewerkschaft SEV-GATA setzt die ...
Swiss einigt sich auf Grundlagen für neuen GAV Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat sich mit dem Vorstand des Pilotenverbandes Aeropers auf die ...
Die Swiss legt den Konflikt mit den Piloten bei.

Mehr über die Swiss

Mehr als 25 Mio. Fluggäste  Zürich - Der Flughafen Zürich verzeichnet für das Jahr 2014 einen neuen Passagierrekord: Erstmals sind über 25 Millionen Fluggäste in Zürich ein-, aus- oder umgestiegen. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Passagierzahl um 2,5 Prozent, wie der Flughafen am Mittwoch mitteilte.  
Plus von 1,3 Prozent  Zürich - Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr als 16 Millionen Passagiere mit der Swiss geflogen. Die 16'169'411 Fluggäste entsprechen einem Plus von 1,3 Prozent gegenüber 2013.  
Flugverkehr  Kloten ZH - Aeropers reagiert mit einer Klage auf die jüngst gescheiterten Verhandlungen mit der Swiss. Der Langstreckenpilotenverband wirft der Fluggesellschaft Vertragsbruch vor, weil die Swiss neue Langstreckenflugzeuge künftig auch von Regionalpiloten fliegen lassen will.  
Zurück nach Zürich  Zürich - Wegen Problemen mit dem Fahrwerk hat ein Swiss-Flieger am Donnerstagabend seinen Flug von Zürich ins brasilianische São Paulo abbrechen müssen. Der Airbus A340 kreiste rund eine Stunde lang über der Schweiz und landete schliesslich wieder sicher in Kloten ZH.  
Swiss-Jumbolino muss durchstarten  Zürich - Weil sich ein Ambulanz-Helikopter des TCS am Dienstagvormittag unerlaubterweise im Luftraum des Flughafens Zürich befand, hat ein Swiss-Jumbolino durchstarten müssen. Die Flugsicherung Skyguide bestätigte am Donnerstag eine entsprechende Meldung des «Tages-Anzeigers»  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
Green Investment Bioplastik und eine Müllabfuhr für die Weltmeere Das Umweltproblem Plastik hat erschreckende ...
Staatsanwalt Dick Marty fordert eine Strafuntersuchung gegen das Geldhaus.
Bankgeheimnis Dick Marty fordert Strafuntersuchung gegen HSBC wegen Geldwäscherei Bern - Nach den Enthüllungen in der «Swissleaks»-Affäre um den Schweizer Ableger der Bank HSBC fordert der ehemalige Tessiner ...
Christian Levrat ist der Meinung, die Nationalbank müsse einen neuen Mindestkurs zum Euro garantieren.
Finanzkrise Arbeitnehmende sollen nicht Zeche bezahlen Bern - Die SP will in der Währungskrise das Feld ...
Laut Bradley Birkenfeld sei die UBS in den USA nicht genügend bestraft worden.
UBS Birkenfeld lobt Arbeit der französischen Justiz Genf/Paris - Die französischen Justizbehörden arbeiteten im Fall UBS besser als die amerikanischen, findet der Whistleblower und Ex-UBS-Mitarbeiter ...
Die Mieter haben vorerst kein Anspruch auf Mietzinssenkungen.
Immobilien Referenzzinssatz bleibt auf Rekordtief Bern/Grenchen SO - Die Mietzinsen in der Schweiz bleiben vorerst stabil: Der hypothekarische Referenzzinssatz zur Berechnung der Mieten verharrt bei rekordtiefen ...
Allein in der Sommersaison habe der Rückgang über 13,7 Prozent betragen.
Tourismus Verregneter Sommer vermiest SAC-Hütten das Geschäft Bern - Der verregnete Sommer 2014 hat ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Melanie Weisser ist Doktorandin in der molekularen Strukturbiologie an der ETH Zürich
ETH-Zukunftsblog Lokales Küstenmanagement in Madagaskar In Madagaskars Südwesten wächst der Druck auf die natürlichen Ressourcen des Meeres. Wissenschaftler, NGOs und die Bevölkerung versuchen gemeinsam nachhaltige ...
 
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene ...
Bernard Stamm und Jean Le Cam profitierten vom technischen Zwischenstopp der Spanier.
Segeln Stamm alleine auf weiter Flur Bernard Stamm und Jean Le Cam liegen beim Barcelona World Race ...
Steve Guerdat. (Archivbild)
Reiten Weltcup-Erfolg für Steve Guerdat Olympiasieger Steve Guerdat erringt am Weltcup-Springen im Rahmen des CSI Göteborg einen weiteren Sieg, den bereits vierten in diesem Jahr.
Clarke (im Bild) ist Nachfolger des Iren Paul McGinley, der die europäischen Spitzenspieler 2014 zum Ryder Cup geführt hat.
Golf Darren Clarke Europas Ryder-Cup-Captain Darren Clarke wird 2016 die besten europäischen ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Formel 1 Red Bull legt Tarn-Lackierung ab Nach Abschluss der letzten Testfahrten vor der am 15. März ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Swisscom wahrt mit einem neuen Service auf.
Datenschutz Unterschrift ohne Stift und Papier bei Swisscom Bern - Swisscom hat einen neuen Service ...
Mobile Samsung präsentiert Galaxy S6 und S6 Edge Barcelona - Auf dem Mobile World Congress in Barcelona bringt sich die Mobilfunk-Branche für den Wettbewerb in diesem Jahr in Stellung. Samsung tritt gegen ...
art-tv.ch «Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern» - Stina Werenfels und Victoria Schulz im Interview Die mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Stina Werenfels hat den Stoff des erfolgreichen Theaterstücks ...
Corinna Harfouch wird ausgezeichnet.
Bühne Corinna Harfouch erhält Berliner Theaterpreis Berlin - Die Schauspielerin Corinna Harfouch ...
Der Schweizer Geschäftsmann befindet sich gegen eine Kaution in der Höhe von 10 Millionen Euro unter Polizeiaufsicht. (Symbolbild)
Kunst Genfer Kunsthändler wegen Betrugs angeklagt Monaco - Der Chef des Genfer Unternehmens Natural Le Coultre muss sich in Monaco wegen Betrugs und Geldwäsche verantworten. Gegen den am Donnerstag ...
Das Gesetz, mit dem im Deutschen Reich die Demokratie ermordet wurde: Ermächtigungsgesetz von 1933.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Köppel machte sich mit seiner mutiger, hartnächigen Art auch im Ausland einen ausgezeichneten Namen.
Abstimmungen/Wahlen «Weltwoche»-Chef Roger Köppel will SVP-Nationalrat werden Zürich - Der «Weltwoche»-Chefredaktor und -Verleger Roger Köppel will für die Zürcher SVP in den Nationalrat. Dies hat der 49-Jährige am ... 2
Wahlen Präsident Emomali Rachmon gewinnt Wahl Duschanbe - Bei der Parlamentswahl in der ...
«Wir wollen gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft».
Initiativen/Referenden Darbellay erwartet Entgegenkommen der SVP in EU-Fragen Bern - Vor dem Treffen zwischen SVP, FDP und CVP vom (morgigen) Montag stellt CVP-Präsident Christophe Darbellay seine Bedingungen für einen ... 1
Marco Streller, Derlis Gonzalez, Fabian Schär und Marek Suchy jubeln nach dem 1:0.
FC Basel Glücklicher Sieg des FCB gegen den Aufsteiger Nach drei Spielen ohne Sieg, die Champions League eingerechnet, fährt Meister und Leader Basel in der Super League drei Punkte ein. Dies dank einem eher ...
Roberto Rodriguez erzielt per Penalty das Tor zum 1:1.
Grasshopper-Club Zürich St. Gallens Handspenalty in der Schlussminute St. Gallen erkämpft sich gegen die Hoppers in ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
25.02.2015
FIT 4 NEW JOB Logo
24.02.2015
2 ZWEI JAHRE GARANTIE ENGEL&VÖLKERS Logo
24.02.2015
24.02.2015
SCOTTISH LEADER Logo
24.02.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 9°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten