Harry Hohmeister war während sechs Jahren an der operativen Spitze der Swiss tätig.
Harry Hohmeister war während sechs Jahren an der operativen Spitze ...
Luftverkehr  Zürich Flughafen - Der frühere Swiss-Chef Harry Hohmeister verabschiedet sich nicht ganz aus Zürich. Nach sechs Jahren an der operativen Spitze der Schweizer Fluggesellschaft soll der 51-Jährige in den Verwaltungsrat der Swiss gewählt werden. 
Swiss-Chef fordert Bekenntnis von Politik Zürich - Der Swiss-Chef Harry Hohmeister hat vor seinem Wechsel zum ...
Neues Flagschiff  Zürich Flughafen - Das neue Langstreckenflugzeug der Swiss ist am Freitagmorgen kurz ...
Das Swiss-Personal wird künftig in München ausgebildet.
Steuerung aus München  Zürich/München - Die Lufthansa, Mutterkonzern der Swiss, will die Piloten- und ...  

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Indevsa Industrie et Développement SA
carrefour de Rive 1
c/o Multifiduciaire SA de contrôle et de management
1207 Genève
Schweiz
K Logo
K
Indevsa Industrie et Développement SA
carrefour de Rive 1
c/o Multifiduciaire SA de contrôle et de management
1207 Genève
Schweiz
Bikelady.ch, Rebecca Luperto
Wallenbachstrasse 30
8620 Wetzikon ZH
Schweiz
Bike Lady .ch Logo
1 - 3 von 364 622 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
Flugzeuge jedoch weniger ausgelastet  Zürich-Flughafen - Die Fluggesellschaft Swiss hat im vergangenen Jahr 16'307'542 Passagiere ...
Die Swiss begrüsste 2015 mehr Fluggäste an Bord.
Die Swiss kann fortan neue Mitarbeiter begrüssen.
Swiss engagiert zusätzliche Flugbegleiter Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss stellt rund 800 Flugbegleiter ein. Die Aufstockung erfolgt im Zusammenhang mit den ...
Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Swiss befördert mehr Passagiere Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im November rund 1,18 Millionen Passagiere befördert. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent ...
Die Cathay Pacific ist die sicherste Airline.
Studie  Hamburg - Die weltweit fünf sichersten Airlines kommen laut Flugunfall-Experten aus dem ...  
Bald mehr Personal  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss stellt rund 800 Flugbegleiter ein. Die Aufstockung erfolgt im ...  
Die Swiss kann fortan neue Mitarbeiter begrüssen.
Die Swiss begrüsste 2015 mehr Fluggäste an Bord.
Swiss steigert Passagierzahl Zürich-Flughafen - Die Fluggesellschaft Swiss hat im vergangenen Jahr 16'307'542 Passagiere transportiert - das sind 0,9 Prozent mehr ...

Mehr über die Swiss

Keine Einbrüche in der Luft-Mobilität durch Terrorismus  Bern - Der scheidende Swiss-Chef Harry Hohmeister rechnet trotz vermehrter Unsicherheit durch Terrorismus kaum mit Einbrüchen bei den Passagierzahlen. Das Flugzeug als Transportmittel sei so wenig wegzudenken wie das Auto oder die Bahn.  
Harry Hohmeister im Gespräch  Zürich - Der Swiss-Chef Harry Hohmeister hat vor seinem Wechsel zum Mutterkonzern Lufthansa die Politik aufgefordert, sich klar zur europäischen Luftfahrtindustrie zu bekennen. Die Swiss brauche für ihr Investitionsprogramm von 3 Milliarden Franken stabile Rahmenbedingungen.  
Hohmeister-Nachfolge  Zürich - Die Lufthansa baut ihre Unternehmensstruktur um und will damit 500 Millionen Euro pro Jahr hereinholen. Das hat Folgen für die Swiss: Swiss-Chef Harry Hohmeister übernimmt einen neuen Leitungsposten in Frankfurt. Sein Nachfolger wird der Deutsche Thomas Klühr.  
Ferienmonat Juli zieht mächtig  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im Sommerferienmonat Juli einen deutlichen Anstieg der Nachfrage verzeichnet. Die Zahl der Passagiere stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,9 Prozent auf rund 1,61 Millionen.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Abkommen TTIP ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Do, 04.02.16 09:55
  • Pacino aus Brittnau 710
    Zu spät . . . Die atomare Verseuchung ist beispielsweise im Irak, aber auch in Japan, ... Di, 19.01.16 07:52
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Davos: Wird auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? Wird in Davos auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? ... Mo, 18.01.16 14:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Seit... dem Anschlag durch den Islamisten Merah ist die Rate an antisemitischen ... Mo, 11.01.16 17:52
  • Pacino aus Brittnau 710
    Rosarote Brille . . . Wir wären schon längst in der Lage, intelligentere Energiesysteme (auch ... Mo, 04.01.16 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Dass... die Chinesen in der Rüstungstechnologie noch deutlich hinterherhinken ... Do, 31.12.15 16:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1663
    Wind und Sonne kann man auch durch Sanktionen und Kriege nicht lahmlegen! Die ... Mo, 28.12.15 17:53
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Frau Sonne scheint gratis und Wind kostet nichts Schade dass das AKW Mühleberg nicht sofort abgeschaltet wird. Solange ... So, 27.12.15 08:58
Das Eichenblatt ist für eine umweltfreundliche Batterie nützlich.
Green Investment Eichenblatt wird zur Öko-Batterie College Park/Wien - Forscher der University of Maryland ...
Jacques de Watteville zog vor den Medien Bilanz. (Archivbild)
Bankgeheimnis Regulierungen haben den Finanzplatz gestärkt Bern - Das Ende des Bankgeheimnisses für ausländische Kunden hat dem Schweizer Finanzplatz nicht geschadet. Das sagt Jacques de Watteville, Staatssekretär ...
Die Bank of America meldete für das dritte Quartal einen Gewinn von unter dem Strich 4,5 Mrd. Dollar.
Finanzkrise US-Grossbanken haken Altlasten der Finanzkrise ab Charlotte/San Francisco - Bank of America, ...
Zwischen 2010 und Ende 2015 wurden insgesamt neun Datenträger gekauft.
UBS 2000 Verfahren gegen UBS-Kunden in Bochum Frankfurt - Zahlreiche Kunden der Grossbank UBS sind nach dem Kauf einer Steuer-CD durch das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen ins Visier der ...
Die neue E-Klasse ist, was smarte Automobile angeht, an der absoluten Spitze des Marktes einzuordnen.
Automobil Stuttgarter Cleverle Ist es Götterdämmerung oder Aufbruch in eine neue Zeit? Die neue ...
Die HSBC begrüsste den Vergleich.
Immobilien HSBC legt Streit mit US-Behörden bei Washington - Die britische Bank HSBC hat im Streit mit den US-Behörden über die Vergabe von Krediten an Hausbesitzer einen Vergleich erzielt und zahlt 470 Millionen ...
Die Arbeiten werden jetzt im unterirdischen Teil des Kolosseums fortgesetzt.
Tourismus Das Kolosseum ist wieder «frei» Rom - Nach dreijähriger Restaurierung ist das Kolosseum in ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
We are living in the age of cities.
ETH-Zukunftsblog Understanding Urbanisation The rate of urbanisation in recent years has been astonishing. While present cities are highly unsustainable, they offer great opportunities for using resources more ...
Nebelspalter Der Bundesrat ist das Volk Eigentlich müsste es ja so sein, dass das Volk Initiativen ...
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Wohnrevue Das gewisse Etwas Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene ...
Erfolgreiches Duo: Pius Schwizer und Future.
Reiten Schwizer doch mit Future nach Bordeaux Pius Schwizer sattelt am kommendem Wochenende bei der letzten Weltcupstation in Bordeaux mit Future sein Siegerpferd von Zürich.
Jordan Spieth etablierte sich an der Spitze. (Archivbild)
Golf Jordan Spieth lässt Rory McIlroy nicht herankommen Das vom Amerikaner Rickie Fowler ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Renault will den Weltmeister von morgen finden.
Formel 1 Renault-Nachwuchsprogramm mit zwei Schweizern Der 20-jährige St. Galler Kevin Jörg und der ...
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
Google Trends Eurokurs landet auf Platz 1 der Google-Hitliste Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste ...
Mit eingebautem Spiegel - Z5 Premium in Chrom.
Mobile Xperia Z5 Premium: Riesenteil mit 4K Display Es ist gross, es ist teuer, es hat ein 4K-Display: Bringt's das Xperia Z5 Premium, oder ist es einfach ein riesiger Fingerabdruckmagnet? Eine ...
Twitter arbeite eng mit den Strafverfolgungsbehörden und der Justiz zusammen.
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet uns das Aargauer Kunsthaus. Der gebürtige Genfer Camille Graeser (1892 - 1980) gilt als wichtiger Wegbereiter ...
Erik Olofsen - White Noise.
Kunst Durch das Auge der Kamera Nach Stationen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Frankreich macht der Olympus Photography Playground auch in der Photobastei Zürich halt. Die begehbaren ...
Carolin Kebekus' wissenschaftliche Feststellung in der Heute-Show: «Männer sind oft sehr doof»
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Die Initiative gegen die Heiratsstrafe stösst auf Kritik.
Abstimmungen/Wahlen BDP-Delegierte sagen Nein zur Abschaffung der Heiratsstrafe Bern - Die BDP-Delegierten haben sich am Samstag in Weinfelden TG deutlich gegen die Initiative «gegen die Heiratsstrafe» ...
Wahlen Clinton wirft Sanders unrealistische Politik vor Durham - Hillary Clinton und Bernie Sanders ...
Bäumle bekräftigte im Interview, dass er trotz der Wahlniederlage seiner Partei Präsident der GLP bleiben wolle.
Initiativen/Referenden Grünliberale wehren sich gegen Initiative «Pro Service public» Frauenfeld - Die Grünliberalen haben an ihrer Delegiertenversammlung am Samstag in Frauenfeld mehrere Abstimmungsparolen gefasst. Klar Ja ...
Barack Obama sagt Kolumbien Unterstützung zu.
Whitehouse USA unterstützt Kolumbien Washington - US-Präsident Barack Obama will Kolumbien finanziell ...
FCB-Trainer Urs Fischer hätte zur Vorbereitung der Rückrunde gerne noch etwas mehr Zeit.
FC Basel Fischer kommt der Rückrundenstart zu früh Basels Trainer Urs Fischer würde mit seinem Team lieber noch ein bis zwei Wochen ohne Ernstkampft trainieren.
Die beiden ersten Verfolger von Leader Basel lieferten sich einen würdigen Spitzenkampf.
Grasshopper-Club Zürich GC hält YB auf Distanz Die Young Boys und GC teilen im Super-League-Spitzenkampf die Punkte. ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
K Logo
K
05.02.2016
05.02.2016
Bike Lady .ch Logo
05.02.2016
05.02.2016
SANTO Logo
03.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 6°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 7°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 8°C leicht bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 6°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten