Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
Energiesparen  Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz. Hauptmotiv ist die Einsparung von Energiekosten. Allerdings wird das Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft. Das zeigen die Zahlen zum Jahresende 2013 in Deutschland. In der Schweiz dürfte das Ergebnis ähnlich ausfallen. 
Studie zur Vergütung von Fachkräften  Die Saläre von Spezialisten und Sachbearbeitern in der Schweiz steigen in diesem Jahr ähnlich moderat wie in den vergangenen Jahren: Spezialisten verdienen in diesem Jahr 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr, Sachbearbeiter 2,3 Prozent. Das ergab die Vergütungsstudie «Spezialisten und Fachkräfte in der Schweiz 2013» der Managementberatung Kienbaum.  
IT-Zufriedenheit  Besonders junge Berufstätige wollen mit neuen IT-Geräten arbeiten. Fast die Hälfte ist mit dem PC unzufrieden und gibt schlechte Noten für die Ausstattung am Arbeitsplatz.  

Marken-Suche

Wortlaut Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'

   Folgende Marken wurden zuletzt registriert:
   Marke    Inhaber
Atelier Fée Toi Belle de Sandra Moscatello
8A, Avenue de Champel
1206 Genève
Schweiz
MAKE UP BAR GENEVE Logo
Horyou SA
Rue de l'Ecole de Chimie 2
1205 Genève
Schweiz
SIGEF
Social Innovation and Global Ethics Forum Logo
Kraft Foods Schweiz Holding GmbH
Chollerstrasse 4
6301 Zug
Schweiz
1 - 3 von 343 571 Treffer   nächste Angebote   Vorwärts blättern
KMU in der Romandie für SVP-Initiative  Bern - In den Führungsetagen der Westschweizer KMU sind 57 Prozent der Chefs der Zuwanderungs-Initiative der SVP wohlgesinnt. Gleichzeitig ziehen drei Viertel der kleinen und mittleren Westschweizer Unternehmen positiven Nutzen aus der Personenfreizügigkeit.   1
War for Talents  Wie eine Studie zeigt, wird die neue Generation Y die Arbeitswelt der Zukunft ...  
Wirtschaftsdelikte  Sowohl die Anzahl Fälle wie auch die Gesamtschadenshöhe von ...
Die Schadenshöhe aus Wirtschaftsdelikten in der Schweiz im Jahr 2011 um 42 Prozent gestiegen.
Auch für 2012 wird eine positive Lohnentwicklung prognostiziert.
Lohnentwicklung  Die finanziellen und wirtschaftlichen Krisen in Europa und der hohe Frankenkurs ...  
Asset Management  Die Folgen der Finanzkrise, regulatorische Veränderungen sowie der demographische Wandel zwingen die Asset Management-Branche ...  
Experten gehen davon aus, dass in Ländern wie China im Zuge des volkswirtschaftlichen Wachstums auch das verwaltete Vermögen bis 2015 um bis zu 14 Prozent jährlich zunehmen wird.
Aus Sicht der IT-Verantwortlichen haben neben der Private Cloud Social Media-Integration und -Analyse an Bedeutung gewonnen.
IT-Trends 2012  Welche IT-Trends werden sich in diesem Jahr festigen, was kommt auf die Unternehmen zu? Zu ihrer Einschätzung haben die Berater von Capgemini IT-Verantwortliche in der Schweiz, ...  

Weitere Studien

Online-Kommunikation  Zürich - Die meisten Unternehmen kapitulieren vor der E-Mail-Flut. Eine Untersuchung des Archivmanagement- und Datenarchivierungsspezialisten Iron Mountain bestätigt Befürchtungen, dass Unternehmen den Überblick über ihre E-Mails verlieren.  
Online-Plattformen  Facebook, Twitter und Co. stehen bei Stellensuchenden hoch im Kurs. Jeder vierte Schweizer nutzt Social‐Media‐Plattformen, um Jobangebote zu finden. Knapp ein Drittel ist einer Umfrage zufolge davon überzeugt, dass die gezielte Selbstvermarktung über Social Media die Karriere fördern kann.  
Datenmissbrauch  Unternehmen gehen zu nachlässig mit den Themen Compliance, IT-Sicherheit und Datenmissbrauch durch die eigenen Mitarbeiter um. Einer Studie zufolge werden bestehende Regeln zum korrekten Umgang mit Unternehmensdaten kaum kontrolliert.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
AKTUELLE AUSGABE
AKTUELLE AUSGABE

» Hier abonnieren


Die Fachzeitschrift
für Geschäftsleitung und Verwaltungsrat von Unternehmen mit 10 - 250 Beschäftigten.

» Hier abonnieren


Agenda
Wichtige Termine für Entscheider

» Termine anzeigen

Studenten müssen arbeiten gehen - die meisten jedenfalls.
Bildung Arbeiten gehört für meiste Studierende zur Realität Neuenburg - Studieren und nur den Eltern ...
Titel Forum Teaser
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Zürich Weltmetropole Die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten. In 10 Jahren ... Do, 24.02.11 11:02
  • jorian aus Dulliken 1512
    Rohstoffpreise A Wer keine Gold oder Silbermünzen hat ist selbst schuld! EU ... Fr, 04.02.11 03:57
  • Midas aus Dubai 3484
    Wir alle haben schuld Sehen Sie die Beiträge zur Waffeninitiative im Vergleich zu Ihrem ... Fr, 04.02.11 02:48
  • mriedl aus Aurolzmünster 1
    Schuld haben die Politker Ein Beispiel, der Heizölverbrauch sink jährlich um 5%, Tendenz weiter ... Do, 03.02.11 14:23
  • jorian aus Dulliken 1512
    Buchtipp ... Sa, 08.01.11 11:26
  • Betriebsrentner aus Wörthsee 1
    Die Versicherungswirtschaft läßt grüßen!! Wieder ein Versuch, diesmal auf europäischer Ebene, Menschen in die ... So, 06.06.10 16:59
  • ochgott aus Ramsen 695
    Eine Statistik die keinen Menschen weiterhilft. Mi, 26.05.10 16:26
  • ochgott aus Ramsen 695
    Ja klar Diese Zahlen lassen sich belegen. Es gibt den wissenschaftlichen ... Di, 16.03.10 10:11
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Die Krise traf die Kinder und Jugendlichen auch sonst hart. (Symbolbild)
Finanzkrise Finanzkrise - Kinder in Armut gestürzt Genf/Rom - Die Finanzkrise hat seit 2008 auch in Industrieländern zahlreiche Kinder in die Armut gestürzt. Laut einem Bericht des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF ist ...
Durch die Formularpflicht im Mietrecht, kann die Miete weniger schnell steigen.
Immobilien Bundesrat hält trotz Kritik an Mietzinstransparenz fest Bern - Trotz heftiger Kritik in der Vernehmlassung hält der Bundesrat an der Einführung der Formularpflicht im Mietrecht fest. Dadurch würden ...
Mehr Zusammenarbeit brauche es auch.
Tourismus Tourismusbranche zu klein strukturiert Bern - Die Akteure im Schweizer Tourismus werden ...
Amazon muss ein dickes Minus einstecken.
Detailhandel Amazon enttäuscht mit Quartalszahlen San Francisco - Der aggressiv expandierende Online-Händler Amazon macht höhere Verlust als angenommen. Für das dritte Quartal wies der Konzern am Donnerstag ein ...
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
ETH-Zukunftsblog Sand (Teil 2): nachhaltige Alternativen Der massive Abbau natürlicher Sandvorkommen in Küstengebieten, Flüssen und Seen hat gravierende Folgen für unsere Umwelt. Um die Abhängigkeit von der endlichen ...
 
Nebelspalter Spektakulärer Kunstfund Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurde eine bisher unbekannte, ...
Das Argument der Gegner bezeichnen die Initianten als Lüge.
Inland Pauschalbesteuerung: «Kniefall vor dem Gessler-Hut des Geldes» Bern - Die Pauschalbesteuerung sei ungerecht und verfassungswidrig - und sie könne ohne finanzielle Einbussen abgeschafft werden. Dieser ...
Die Schweizerische Bankiervereinigung unterstützt die Initiative nicht.
Initiativen/Referenden Die Bankgeheimnis-Initiative ist zu Stande gekommen Bern - Die am 25. September eingereichte Bankgeheimnis-Initiative ist formell zu Stande gekommen. Nach Angaben der Bundeskanzlei wurden dafür 117'531 ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Neues aus dem Hause Obamas. (Symbolbild)
Datenschutz Hackerattacke auf Computer des Weissen Hauses? Washington - Das Weisse Haus ist vermutlich ...
Die Fähigkeit das Wetter vorauszusagen, hat auf den Inseln eine grosse Bedeutung.
Informatik Briten bauen stärksten Wetter-Rechner der Welt Der nationale meteorologische Dienst des Vereinigten Königreichs, das Meteorological Office, möchte die enorme Rechen-Power moderner Supercomputer ...
Computerunternehmen wird Informationsflut des Kurznachrichtendienstes mit seiner Analyse-Software durch forschen um Trends aufzuspüren.
Social Media IBM und Twitter werden Partner in der Datenanalyse San Francisco - IBM und Twitter machen ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
MAKE UP BAR GENEVE Logo
28.10.2014
SIGEF
Social Innovation and Global Ethics Forum Logo
28.10.2014
27.10.2014
KANZLEI + Logo
27.10.2014
Le TIGRE Logo
27.10.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten