LeShop füllt Warenkörbe wieder besser
Der grösste CH-Online-Supermarkt verkauft im dritten Quartal mehr
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 07:43 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 15:37 Uhr
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.

Ecublens VD - Ein Fünftel der Kunden des Online-Supermarkt füllt die Online-Warenkörbe über Smartphones oder via Tablet-Computer. Das soll der Migros-Tochter zu mehr Umsatz verhelfen. Im dritten Quartal zog das Geschäft nach einer Schwäche am Jahresanfang wieder an.

8 Meldungen im Zusammenhang
LeShop nahm zwischen Juli und September 4 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Nach einem schwierigen Jahresstart im Zuge der Eurokrise hatte das erste Halbjahr ein Umsatzrückgang um 4 Prozent mit sich gebracht.

Insgesamt verkaufte der grösste Online-Supermarkt der Schweiz, der vor allem Produkte von Migros und Denner führt, Lebensmittel im Wert von 32 Mio. Franken, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. 56'000 Kunden in der ganzen Schweiz liessen sich mittels Bestellungen per Mausklick ihren Einkauf nach Hause bringen.

Zum Teil führt LeShop die Erholung auf auch Smartphones und Tablet-Computer zurück. Mittlerweile bestellten 21 Prozent der LeShop-Kunden über diesen Kanal. Das im September lancierte LeShop-App für das iPad sei schon 10'000 mal heruntergeladen worden, hiess es.

LeShop geht auf der Basis von Umfragen davon aus, dass Ende Jahr die Hälfte der Kunden einen Tablet-Computer besitzt. Das «Couch-Shopping» über ein solches Gerät soll zum wichtigen Umsatzkanal werden. Vorerst geht LeShop davon aus, dass der Umsatz für 2012 leicht über dem Vorjahr zu liegen kommt.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Online-Supermarkt LeShop hat in den ersten neun Monaten 2013 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. ... mehr lesen
Bei den Heimlieferungen stieg der durchschnittliche Wert des Warenkorbes um 2 Prozent.
Der Jahresumsatz des Migros-Online-Supermarkts LeShop.ch stagniert.
Zürich - Dem Migros-Online-Supermarkt LeShop.ch sind im abgelaufenen ... mehr lesen
Zürich - In den kommenden 18 Monaten werden 20 bis 30 Ex-Libris-Filialen geschlossen. Dies sagte Ernst Dieter Berninghaus, der ... mehr lesen
Der eigene Online Shop wird den Ex-Libris-Filialen zum Verhängnis.
LeShop ist für das laufende Jahr zuversichtlich.
Ecublens - Die Onlineverkäufe der Migros sind in der ersten Jahreshälfte ... mehr lesen
Zürich - Erst online bestellen, dann zum Drive-In fahren und sich die Einkäufe in den Kofferraum stellen lassen: Das bietet die Migros-Tochter LeShop ihren Kunden künftig an. Mit ihrem Pilotprojekt zieht sie mit dem Konkurrenten Coop gleich. mehr lesen  1
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Der Online-Lebensmittelhändler der Migros, LeShop.ch, hat im ersten Quartal 2012 einen Umsatzrückgang von sieben Prozent auf 38,5 Mio. Fr. hinnehmen müssen. Als Grund dafür gab das Unternehmen den Preisdruck und die Euroschwäche an. mehr lesen 
Bern - LeShop.ch, der Online-Lebensmittelhändler der Migros, hat in den ersten drei Quartalen 2011 Waren für 113 Millionen Franken via das Internet verkauft. Das sind rund 2,5 Prozent oder 3 Millionen Franken mehr als nach dem dritten Quartal 2010. mehr lesen 
Zürich - Der Onlinehandel mit Lebensmitteln profitiert vom Boom des mobilen Internets. LeShop.ch, der ... mehr lesen
Das iPhone befeuert den Onlinehandel der Migros.
In der Industrie werde es weiterhin Stellenstreichungen geben, schreibt die KOF. (Symboldbild)
In der Industrie werde es weiterhin Stellenstreichungen geben, schreibt ...
Frankenschock-Verlierer  Zürich - Schweizer Unternehmen erholen sich langsam vom Frankenschock. Dies gilt besonders für die arg gebeutelten Branchen Industrie, Handel und Gastgewerbe. Das Gegenteil trifft derzeit für jene zu, die vom starken Franken bisher weitgehend verschont geblieben sind. 
Sinkflug geht weiter  Neuenburg - Die Umsätze im Schweizer Detailhandel sinken weiterhin. Im März sind sie im Vergleich zum ...  
Die Einnahmen aus dem Verkauf von Nicht-Nahrungsmittelsektor nahmen ab. (Symbolbild)
«Frankenschock noch nicht ausgestanden» Bern - Nach Einschätzung von Denner-Erbe und Unternehmer Philippe Gaydoul hat der Detailhandel in der Schweiz ...
Gaydoul erwartet weitere Konkurse.
Die Nachfrage nach neuen Autos nahm gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent zu. (Symbolbild)
Konsumklima in der Schweiz wird angeheizt Zürich - Das Konsumklima in der Schweiz hat sich im Februar aufgehellt. Der UBS-Konsumindikator stieg auf 1,53 Punkte von 1,45 ...
Titel Forum Teaser
Von aussen ändert sich kaum etwas am 'neuen' i3.
Green Investment Mehr Saft im BMW Wenn Elektrofahrzeuge von einem Nachteil geplagt sind, so ist es die ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
TAXI BUDGET Logo
02.05.2016
29.04.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten