Der grösste CH-Online-Supermarkt verkauft im dritten Quartal mehr
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 07:43 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 15:37 Uhr
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.

Ecublens VD - Ein Fünftel der Kunden des Online-Supermarkt füllt die Online-Warenkörbe über Smartphones oder via Tablet-Computer. Das soll der Migros-Tochter zu mehr Umsatz verhelfen. Im dritten Quartal zog das Geschäft nach einer Schwäche am Jahresanfang wieder an.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
8 Meldungen im Zusammenhang
LeShop nahm zwischen Juli und September 4 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Nach einem schwierigen Jahresstart im Zuge der Eurokrise hatte das erste Halbjahr ein Umsatzrückgang um 4 Prozent mit sich gebracht.

Insgesamt verkaufte der grösste Online-Supermarkt der Schweiz, der vor allem Produkte von Migros und Denner führt, Lebensmittel im Wert von 32 Mio. Franken, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. 56'000 Kunden in der ganzen Schweiz liessen sich mittels Bestellungen per Mausklick ihren Einkauf nach Hause bringen.

Zum Teil führt LeShop die Erholung auf auch Smartphones und Tablet-Computer zurück. Mittlerweile bestellten 21 Prozent der LeShop-Kunden über diesen Kanal. Das im September lancierte LeShop-App für das iPad sei schon 10'000 mal heruntergeladen worden, hiess es.

LeShop geht auf der Basis von Umfragen davon aus, dass Ende Jahr die Hälfte der Kunden einen Tablet-Computer besitzt. Das «Couch-Shopping» über ein solches Gerät soll zum wichtigen Umsatzkanal werden. Vorerst geht LeShop davon aus, dass der Umsatz für 2012 leicht über dem Vorjahr zu liegen kommt.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Online-Supermarkt LeShop hat in den ersten neun Monaten 2013 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. ... mehr lesen
Bei den Heimlieferungen stieg der durchschnittliche Wert des Warenkorbes um 2 Prozent.
Der Jahresumsatz des Migros-Online-Supermarkts LeShop.ch stagniert.
Zürich - Dem Migros-Online-Supermarkt LeShop.ch sind im abgelaufenen ... mehr lesen
Zürich - In den kommenden 18 Monaten werden 20 bis 30 Ex-Libris-Filialen geschlossen. Dies sagte Ernst Dieter Berninghaus, der ... mehr lesen
Der eigene Online Shop wird den Ex-Libris-Filialen zum Verhängnis.
LeShop ist für das laufende Jahr zuversichtlich.
Ecublens - Die Onlineverkäufe der Migros sind in der ersten Jahreshälfte ... mehr lesen
Zürich - Erst online bestellen, dann zum Drive-In fahren und sich die Einkäufe in den Kofferraum stellen lassen: Das bietet die Migros-Tochter LeShop ihren Kunden künftig an. Mit ihrem Pilotprojekt zieht sie mit dem Konkurrenten Coop gleich. mehr lesen  1
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Der Online-Lebensmittelhändler der Migros, LeShop.ch, hat im ersten Quartal 2012 einen Umsatzrückgang von sieben Prozent auf 38,5 Mio. Fr. hinnehmen müssen. Als Grund dafür gab das Unternehmen den Preisdruck und die Euroschwäche an. mehr lesen 
Bern - LeShop.ch, der Online-Lebensmittelhändler der Migros, hat in den ersten drei Quartalen 2011 Waren für 113 Millionen Franken via das Internet verkauft. Das sind rund 2,5 Prozent oder 3 Millionen Franken mehr als nach dem dritten Quartal 2010. mehr lesen 
Zürich - Der Onlinehandel mit Lebensmitteln profitiert vom Boom des mobilen Internets. LeShop.ch, der ... mehr lesen
Das iPhone befeuert den Onlinehandel der Migros.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Bis 2019 sollen die Bürger in der Europäischen Gemeinschaft 80 Prozent weniger der ganz leichten Plastiksäcke verwenden.
Bis 2019 sollen die Bürger in der ...
Bis 2019  Strassburg - Plastik verpestet Weltmeere, Flüsse und die Natur. Das EU-Parlament will deshalb in den kommenden Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. 
Über die Umsetzung des Verbots von Gratis-Plastiksäcken ist noch kein Entscheid gefallen.(Symbolbild)
Heftige Kritik am Vorgehen des BAFU bei Plastiksäcken Bern - Interessierte Kreise haben am Freitag über die Umsetzung des vom Parlament beschlossenen Verbots von ...
Fashion Designer entwirft eine Linie für das Modehaus H&M  Alexander Wang (30) macht seine Mode mit seiner H&M-Linie einem breiteren Publikum zugänglich.  
Nominierungen des CFDA Fashion Awards Die offiziellen Nominierungen des CFDA Fashion Awards 2014 stehen fest. Die Designer Marc Jacobs, Alexander Wang ...
Marc Jacobs ist im Kampf um den Titel «Womenswear-Designer des Jahres» mit dabei.
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 314
    Ohne Beruf: eher arbeitslos und vielleicht Working poor Fachkräftemangel in der Schweiz. In der Propagandaschlacht gegen die ... heute 17:37
  • keinschaf aus Andorra la Vella 2211
    Patchwork Wird eine Firma MWSt-pflichtig, so kann sie künftig jeglichen ... gestern 07:00
  • keinschaf aus Andorra la Vella 2211
    Verteuerbare Energie Sie machen immer wieder denselben Schreibfehler, Patrick Etschmayer. Es ... Di, 15.04.14 21:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2086
    Aber,... aber R. Müller! Sagen Sie doch einfach mit ihren eigenen Worten In ... Fr, 11.04.14 21:19
  • keinschaf aus Andorra la Vella 2211
    Sozialschmarotzer!! Wenn Schweizer Arbeitslose, die RAV oder SKOS-Gelder beziehen, so ... Fr, 11.04.14 07:00
  • keinschaf aus Andorra la Vella 2211
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1443
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • keinschaf aus Andorra la Vella 2211
    Schweizerischer Armleuchterverein SAV "Aus Sicht des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV) gelten ... Fr, 11.04.14 01:31
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
SWISS PSY INSTITUTE Logo
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten