US-Rüstungsriese Lockheed-Martin verdient Milliarden
publiziert: Donnerstag, 26. Jan 2012 / 20:42 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Feb 2012 / 00:29 Uhr
Eine Lockheed-130 Alouette
Eine Lockheed-130 Alouette

Fort Worth/Texas - Trotz enger werdender Militärbudgets macht der US-Rüstungsriese Lockheed-Martin blendende Geschäfte. Der Umsatz des Herstellers von Kampfjets wie F-16 oder F-22 stieg im vergangenen Jahr um 2 Prozent auf 46,5 Mrd. Dollar.

Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
2 Meldungen im Zusammenhang
Das Auftragsbuch sei so gut gefüllt wie noch nie, frohlockte Konzernchef Bon Stevens am Donnerstag. Der Gewinn ging allerdings unter anderem wegen höherer Pensionslasten um 8 Prozent auf 2,7 Mrd. Dollar zurück.

Überdies erwartet Stevens im laufenden Jahr eine Abschwächung. Seine Umsatzprognose liegt bei 45,0 bis 46,0 Mrd. Dollar. Stevens sprach von «Unsicherheiten», die vor der Branche lägen. Der Hauptkunde, das US-Militär, muss sparen. Pentagonchef Leon Panetta wollte am Abend (Ortszeit) seinen Etat 2013 vorstellen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Chicago - Boeing hat ausgemusterte Kampfjets für den Einsatz als Drohnen umgerüstet. Vergangene Woche hat eine ... mehr lesen
Erster komplett vom Boden aus gesteuerter Flug erfolgreich absolviert. (Symbolbild)
Der Libyen-Krieg spielt den amerikanischen Rüstungskonzernen Millionen in die Tasche.
New York - Für die US-amerikanische Rüstungsindustrie zahlen sich der ... mehr lesen
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Tornos kämpft mit Verlusten.
Tornos kämpft mit Verlusten.
Neue Hoffnung  Moutier BE - Mit dem Ostschweizer Industriellen Walter Fust im Verwaltungsrat hoffen die Tornos-Aktionäre auf die Wende. Sie haben ihn am Mittwoch an der Generalversammlung ins Gremium gewählt. Er will beim kriselnden Drehmaschinenhersteller nun Veränderungen vorantreiben. 
Tornos befindet sich tief in den roten Zahlen. (Archivbild)
Tornos verdoppelt Verlust im Geschäftsjahr 2013 Moutier - Der Drehmaschinenhersteller Tornos hat im Geschäftsjahr 2013 tief in den roten Zahlen verharrt und den Verlust ...
Mehr Occasionen gefragt  Freienbach SZ/Bern - In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein wurden im ...
Nach wie vor sind besonders deutsche Automarken gefragt.
Sportbekleidung  Hongkong - Tausende Arbeiter legen mit ihrem Streik einen chinesischen Zulieferer grosser Sportartikelhersteller wie Adidas und Nike lahm. Ein Angebot des Schuhhersteller Yue Yuen Industrial schlugen die Streikenden in der südchinesischen Stadt Gaobu am Dienstag aus.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2191
    Verteuerbare Energie Sie machen immer wieder denselben Schreibfehler, Patrick Etschmayer. Es ... Di, 15.04.14 21:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Aber,... aber R. Müller! Sagen Sie doch einfach mit ihren eigenen Worten In ... Fr, 11.04.14 21:19
  • keinschaf aus Henau 2191
    Sozialschmarotzer!! Wenn Schweizer Arbeitslose, die RAV oder SKOS-Gelder beziehen, so ... Fr, 11.04.14 07:00
  • keinschaf aus Henau 2191
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • keinschaf aus Henau 2191
    Schweizerischer Armleuchterverein SAV "Aus Sicht des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV) gelten ... Fr, 11.04.14 01:31
  • keinschaf aus Henau 2191
    oder so....:-) Eine Millisekunde ist zwar in der Datenübertragung und -Verarbeitung ... Mi, 09.04.14 07:02
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Passt keinschaf Ich denke, dass wir unsere Artikel auf die Millisekunde genau ... Mi, 09.04.14 03:42
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
11.04.2014
10-9 analyse Logo
11.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -0°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten