Sicherheitsbedenken
AKW Mühleberg für Monate vom Netz
publiziert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 08:24 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 10:34 Uhr
Vorläufiges Aus für das AKW Mühleberg.
Vorläufiges Aus für das AKW Mühleberg.

Bern - Das AKW Mühleberg wird am Donnerstag für Sicherheitsnachbesserungen abgeschaltet. Grund sind Bedenken, dass bei einem extremen Hochwasser eine Wasserzuleitung verstopft werden könnte. Nach der ordentlichen Jahresrevision soll das AKW im September wieder laufen, wie die BKW mitteilte.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AtomkraftAtomkraft
Wie das Energieunternehmen BKW am Mittwochmorgen mitteilte, dient die Massnahme der «Sicherstellung der Kühlwasserentnahme». Die BKW bearbeitet nach eigenen Angaben derzeit die zusätzlichen Sicherheitsanforderungen, welche das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI fordert.

Neue Erkenntnisse im Bereich der auf Extremsituationen ausgelegten Hochwasserszenarien hätten ergeben, dass bei bestimmten Ausnahmesituationen eine «Verstopfung des Einlaufbauwerks des SUSAN-Notstandsgebäudes durch das in der Aare erwartete Geschiebe» nicht ausgeschlossen werden könne, schreibt die BKW.

Deshalb habe will die BKW eine «verstopfungssichere Wasserversorgung des SUSAN nach Eintreten eines Extremereignisses» gewährleisten. Ausserdem werde die Hochwassersicherheit des bestehenden Pumpenhauses verbessert.

Reaktivierung im September geplant

Am (morgigen) 30. Juni 2011 wollen die Bernischen Kraftwerke «wie geplant den verlangten Nachweis für die Bewältigung eines 10'000 jährlichen Hochwassers erbringen». Der Nachweis basiere auf dem bestehenden Hilfskühlwassersystem und betrieblichen Massnahmen.

Um diese Massnahmen bis zum planmässigen Anfahren des AKW Mühleberg nach der bevorstehenden ordentlichen Jahresrevision verwirklichen zu können, muss die BKW das Atomkraftwerk bereits am Donnerstag vom Netz nehmen.

Das Kernkraftwerk wäre in fünf Wochen wegen der Jahresrevision sowieso abgeschaltet worden. Geplant ist, das Kraftwerk nach der ordentlichen Revision im September wieder ans Netz zu bringen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
3
Forum
Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von 3 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Nach Abschluss der Jahresrevision ist das AKW Mühleberg seit Montag wieder ... mehr lesen
Seit dem 5. August war das AKW aufgrund von einer Revision der Brennelemente abgeschaltet.
Bern - Der Berner Energiekonzern BKW nimmt die geplanten Nachrüstungsarbeiten am Notsystem des Atomkraftwerks Mühleberg in Angriff. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI habe dem Vorhaben zugestimmt, teilte die BKW am Dienstag mit. mehr lesen 
Mühleberg BE - Mehr als tausend ... mehr lesen 3
Die Kundgebung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.
Atomkraftwerk Mühleberg.
Bern - Nachdem das Bundesverwaltungsgericht diese Woche eine Strafandrohung aufgehoben hatte, haben AKW-Gegner ein bisher geheimes Gutachten zum Kernkraftwerk Mühleberg publik gemacht. mehr lesen 1
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Die Frage nach der Zukunft ... mehr lesen
Kernkraftwerk Mühleberg.
Direkte Demokratie
Irgendwann wird auch die Politik nicht darum herumkommen, einfach mal das Volk zu fragen, was es will. Und dann einfach mal die Fakten auf den Tisch legen: was bedeutet der Ausstieg, wie kann man die Energie alternativ herstellen, wieviel Leitungen benötigen wir dafür und was sind die Kosten.
Und dann soll das Volk abstimmen. Ich bin der Meinung, dass man mittels Energieeffizienz wohl dazu kommen wird, den aktuellen Stromverbrauch zu stabilisieren, von Reduktion kann keine Rede sein. Um also die AKWs wirklich in nützlicher Zeit ersetzen zu können, wird es Gaskraftwerke zwangsläufig brauchen oder man nimmt die alten AKW vom Netz und ersetzt die 2 uralten mit 1 guten neuen (mit viel Zeit zur Planung, so 15 Jahre Zeit wären gut insgesamt). Aber die momentane Politik wird dazu führen, dass man irgendwann entweder die unsicheren verlängern muss oder aber in einem Riesenstress ein Neues hinstellt (oder teuren AKW Strom aus Frankreich importiert). Aber Politiker sind nur noch auf Stimmen bedacht = keine Risiken, keine Verantwortung übernehmen.
0.0125% Der Bevölkerung . . .
. . . demonstrieren für eine Energiepolitik, die dann die restlichen 7'999'000 akzeptieren werden. Irgendwie amüsant.
gefährliches Spiel
Dies beweist, auf wie wenig Sachkenntnis die Beteuerungen unserer "Energieministerin" beruhen. http://www.blick.ch/news/schweiz/leuthard-redet-an-gipfel-ueber-schwei.... Sie ging sogar schon so weit, dass sie andern Staaten Unterstützung anbot in Sicherheitsfragen für AKW's. Unter Kompetenz verstehe ich etwas anderes. Da wird einfach etwas "nachgeplappert", um das naive Volk zu beruhigen. Dass Mühleberg alles andere als sicher ist, pfeifen die Spatzen von den Dächern. Hier ein Beispiel: "Nach Recherchen von Schweizer Radio DRS zeigt ein bisher unveröffentlichtes Gutachten offenbar, dass das Atomkraftwerk Mühleberg wegen Rissen im Kernmantel nicht mehr sicher ist. Die Betreiberin BKW sagt das Gegenteil.Die letzten Messungen von 2009 zeigen laut dem Leiter des AKW Mühleberg, Patrick Miazza, dass noch 70 Prozent der Schweissnaht intakt ist. Alle Risse zusammen hätten eine Länge von 2,8 Meter.1996 wurden sogenannte Zuganker eingebaut, Klammern, die den Kernmantel stabilisieren sollen. Doch das reichte dem Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) nicht. In einer Sicherheitsprüfung hielt es 2007 fest, es gebe «wesentliche Vorbehalte»." In Kenntnis dessen sollte die Vorsteherin des UVEK unverzüglich die definintive Ausserbetriebnahme von Mühleberg anordnen. Aber was tut sie? Sie spricht von einem historischen Ausstiegsentscheid, nimmt aber in Kauf, bis 2019 alle AKW's betreiben zu lassen. Aber eben, wir stehen in einem Wahljahr, wo Schaumschlagen an der Tagesordnung ist.

Atomkraft

Produkte passend zum Thema
Filmplakate
ATOMKRAFT? NEIN DANKE POSTER - Filmplakate
Atomkraft? Nein Danke Poster. Grösse: Breite 61,0 cm; Höhe 91,5 cm
12.-
DVD - Unterhaltung
SILKWOOD - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Mike Nichols - Actors: Meryl Streep, Kurt Russell, Cheryl J ...
20.-
DVD - Komödie
AM TAG ALS BOBBY EWING STARB - DVD - Komödie
Regisseur: Lars Jessen - Actors: Peter Lohmeyer, Gabriela Maria Schmei ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Atomkraft" suchen
Finanzhilfen für bestehende Grosswasserkraftwerke waren im ersten Massnahmenpaket zur Energiestrategie ursprünglich nicht vorgesehen.
Finanzhilfen für bestehende Grosswasserkraftwerke ...
Ständerat schwenkt auf Linie des Nationalrats  Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. mehr lesen 
Solarmodule: Forscher wollen defektfreie Zellen.
Höhere Effizienz als Hauptziel  Schon minimale Defekte von Perowskit-Kristallstrukturen können die Umwandlung von Licht in ... mehr lesen  
Neu Investoren für Umbau  Poschiavo GR - Der Bündner Stromkonzern Repower holt für seinen Umbau neue Investoren an ... mehr lesen  
Mit den neuen Mitteln schafft Repower die Voraussetzung für den strategischen Umbau.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Maurizio Lipari, Geschäftsführer und Inhaber pebe AG.
Publinews Interview  In den Siebziger Jahren gründete ein gewisser Peter Baumann in Frauenfeld ein EDV-Unternehmen. Trotz verschiedener Änderungen in der ... mehr lesen
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Startup News Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michale Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Thomas Wos ist gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos Inhaber der «WOS Swiss Investments AG»
Publinews Schweizer Unternehmer arbeiten stetig daran, ihre Umsätze auszubauen. Die Konsumentenstimmung hat sich mit Blick auf das gesunde ... mehr lesen
Volvo Car
Startup News Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GOTSHA Logo
07.12.2018
Tuning-Kredit Logo
07.12.2018
06.12.2018
06.12.2018
06.12.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 3°C 5°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C Wolkenfelder, Flockenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Wolkenfelder, Flocken
Lugano 5°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten