Seat Ateca im Test
Atecas Attacke?
publiziert: Freitag, 12. Feb 2016 / 12:55 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Feb 2016 / 16:37 Uhr

Der sprotlich-erschwingliche Ableger des VW-Konzerns, SEAT, bringt im Sommer sein erstes SUV, den SEAT Ateca, auf den Markt. Der Slogan: Der Sportwagen unter den SUV's. Ein Titel, der schon im eigenen Konzern mehrfach beansprucht wird. Wer ist denn nun der wirkliche Gegner?

2 Meldungen im Zusammenhang
Das neue SUV, mit dem SEAT das absolut untersättigte SUV-Segment beglücken wird, soll, laut Pressemitteilung «Stil, Dynamik und Nutzwert für das urbane Abenteuer» bieten. Den Bildern nach zu beurteilen wird der Ateca ein durchaus ansehnliches, wenn auch nicht revolutionär gestyltes SUV sein, in dem es sich garantiert wunderbar Stauen lässt (oder was sollte ein urbanes Abenteuer im Auto sonst sein?). Deshalb lenkt, bremst und beschleunigt optional auch ein bei Stautempo automatisch agierender Stau-Assistent. Bei höheren Tempi, bis 60 km/h hinauf, greift eine Geschwindigkeits- und Spurregelung ein. Weitere Asssistenz-Systeme: automatische Distanzregelung, Verkehrszeichenerkennung, Spurwechselassistenz adaptives Fahrwerk und ein Top-View-Kamera-System, das einem beim Ausparken hilft, wobei die kompakte Länge von 4.36m beim vorherigen Einparken sicher willkommen war.

Auch ansonsten bietet der Ateca all das und sogar etwas mehr, was heutzutage von einem «Kompakt-SUV» erwartet wird: Optional erhältlicher 4-Rad-Antrieb, vollständige Smartphone-Konnektivität für Android und Apple mit Screen-Mirroring, Full-LED-Scheinwerfer, 8-Zoll-Touchscreen und drahtloses laden Qi-kompatibler Handys und zwei USB-Anschlüsse. Auch beachtlich das Kofferraumvolumen von 485 (4-Rad-Antrieb), bzw. 510 Litern (Front-Antrieb) und erste Sitzproben deuten auch darauf hin, dass der Innenraum dem Anspruch, einer der geräumigsten der Klasse zu sein, gerecht wird und bis fünf Personen würdig unterbringen kann.

Doch dann, man hätte es vor lauter Stau-Hilfen, Stauraum und Handy-Apps fast vergessen, wird einem ein einzigartiger Fahrspass versprochen. Von einem SUV. Sicher, der SEAT Leon, der angeführt wird und mit dem Ateca die Plattform teilt, gilt als einer der dynamischsten Kompaktwagen auf dem Markt. Und nun solle auch der Ateca unter allen SUV einen ebensolchen Massstab setzen.

Der Leistungsbereich von 115 - 190 PS für die Diesel und 115 - 150 PS für die Benzinmotoren deutet an, dass der Seat nicht wirklich die Supersportler unter den SUV's angreifen, sondern den Budget-Bereich beackern soll. So ist es wohl klar, gegen wen der Ateca wirklich aufgestellt sein wird: Nissan Qashquai und Konsorten.

Das einstige VW-Sorgenkind Seat, dass in den letzten Jahren mit einem sportlichen Image immer besser ins Spiel gekommen ist, soll mit dem Ateca offensichtlich einen entscheidenden Verkaufsschub bekommen, indem dieser hilft, bei den Käufern vor allem fernöstlicher Hersteller zu Räubern und Marktanteile abzuziehen. Das sportliche Image und das schnittige Design helfen dabei sicher, den Ateca von den grundsolid daherkommenden Produkten des Konzernbruders Skoda abzusetzen.

So wundert es einen denn nicht, dass der Einstiegspreis genau auf der Höhe des Nissan Qashqai liegen werde (Fr. 23'990.--), wenn der Ateca im Sommer zu den Schweizer Händlern kommt. Viel klarer lässt sich wohl nicht zum Ausdruck bringen, auf wen der Ateca zur Attacke blasen soll.

(Patrik Etschmayer/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ist es Götterdämmerung oder Aufbruch in eine neue Zeit? Die neue E-Klasse von Mercedes, die ab April beim Händler steht, tritt nämlich nicht nur gegen seine ewigen Gegner BMW 5er Reihe und Audi A6 an, sondern auch ... mehr lesen
Die neue E-Klasse ist, was smarte Automobile angeht, an der absoluten Spitze des Marktes einzuordnen.
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Etschmayer Wer sich mit offenen Augen auf den Schweizer Strassen bewegt, stellt zweierlei fest: Der Verkehr wird immer langsamer und ... mehr lesen
Autofans können den Renault Clio R.S. 16 beim Goodwood Festival of Speed, Ende Juni bestaunen.
Autofans können den Renault Clio R.S. 16 beim Goodwood ...
Neue automobile Designstudie  Am freien Training des GP von Monaco wurde zur Feier des 40. Geburtstags von Renault Sport und der Rückkehr der Marke in die Formel 1 der stärkste Clio aller Zeiten über die Strecke geschickt. Für Renault-Fans bedauerlich: Dieser Über-Clio wird allem Anschein nach ein Prototyp bleiben. 
VW-Konzern erwartet «sehr anspruchsvolles Jahr» Wolfsburg/Berlin - Der Volkswagen-Konzern stellt sich angesichts der Folgen des Abgas-Skandals und eines ...
VW schliesst jedoch eine Veräusserung von Geschäftsteilen nicht aus. (Symbolbild)
VW soll 16,4 Mrd. Euro zurückstellen Wolfsburg - In Wolfsburg berät der Aufsichtsrat von Volkswagen über umstrittene Boni ...
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... Fr, 27.05.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
JUL
30.05.2016
27.05.2016
textilschweiz textilesuisse tessilesvizzera Logo
27.05.2016
Der Unterflur-Container Logo
26.05.2016
Der Bioabfallcontainer Logo
26.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 10°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 10°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten