Wirtschaftskrise beflügelt Sex- und Liebesleben

publiziert: Freitag, 20. Feb 2009 / 17:13 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Feb 2009 / 17:36 Uhr

London/Wien - Nach jüngsten statistischen Erhebungen verzeichnen Online-Dating-Plattformen seit dem Beginn der Rezession steigende Zugriffszahlen.

Lässt die Rückbesinnung auf Werte die Partner enger zusammenrücken?
Lässt die Rückbesinnung auf Werte die Partner enger zusammenrücken?
7 Meldungen im Zusammenhang
Der Stress auf der Jagd nach mehr Einkommen und die Angst vor Arbeitslosigkeit führen zu einer steigenden Dopamin-Ausschüttung im Gehirn. Dopamin wird mit romantischer Liebe und Glücksgefühlen assoziiert, wie die Anthropologin und Buch-Autorin Helen Fisher von der Rutgers University meint.

«Natürlich besinnt man sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf die wahren Werte», meint die Parship-Psychologin Caroline Erb. «In Krisenzeiten spielt Familienzusammenhalt wieder eine stärkere Rolle. Man rückt wieder näher zusammen.» Das ständige Hören von negativen Nachrichten führe zu einer Relativierung und bekomme eine gewisse Abstraktion.

Reger Zulauf bei Datingbörsen

«Das führt aber dazu, sich zu besinnen, welche Dinge im Leben eigentlich wichtig sind.» Fisher schreibt, dass die stressstarken Zeiten das Gefühl von Anziehungskraft deutlich steigern. «Das heisst man wird dafür einfach anfälliger», so die Psychologin.

Auffällig ist, dass Online-Datingbörsen in den vergangenen Monaten regen Zulauf erfuhren. Bei den grossen Plattformen eHarmony und Match.com berichten die Betreiber von Zuwachszahlen von 20 Prozent während der vergangenen Monate. Auch Plattformen, die Sextoys verkaufen, erfreuen sich trotz Wirtschaftskrise regen Zulaufs.

Massenanmeldungen nach Dow-Jones-Tief

Ken Herron, Chief Marketing Officer der Gay-Plattform Manhunt spricht von Massenanmeldungen bei der Dating-Site am 29. September - dem Tag, an dem der Dow Jones extrem abgesackt ist. «Klar, wenn Menschen alleine sind, suchen sie nach Anschluss und natürlich auch nach Liebeskontakten. Einer YouGov-Studie unter mehr als 20'000 erwachsenen Briten im November 2008 ergab, dass Sex als populärste Low-Cost-Aktivität angeführt wurde.»

Doch nicht alle Experten teilen die Meinung von Helen Fisher. «Wirtschaftlich harte Zeiten können Menschen ängstlich machen, weil es eventuell mit einer Jobänderung oder einer Veränderung der Gewohnheiten wie etwa längerer Arbeitszeit einhergeht», so Sextherapeutin Denise Knowles.

Fehlendes Selbstbewusstsein

«Am Ende bleibt da nicht viel Lust auf Sex, vor allem dann nicht, wenn die Arbeitstage länger geworden sind.» Es sei nichts Neues, dass das Selbstwertgefühl in Krisenzeiten sinkt - das gelte vor allem für die, die ihren Job verloren haben. «Dann stürzt das Begehren gemeinsam mit dem Selbstwertgefühl und dem Respekt.»

Für den Fall, dass das Begehren vorhanden bleibe, schwindet die Fähigkeit, dieses Begehren auch durchzusetzen. Fehlendes Selbstbewusstsein wird häufig als Ursache für sexuelle Probleme bei Männern beschrieben.

Besser für die Frau?

Es sei aber auch argumentierbar, dass wirtschaftliche Probleme die sexuelle Erfüllung bei Frauen deutlich hebt, wie dies in einer Studie von Thomas Pollet von der University of Newcastle herauskam. Demnach hatten Frauen mit reichen Männern deutlich mehr Orgasmen als mit finanziell angeschlagenen.

Nach Pollet spiele Geld bei der Erfüllung von sexueller Zufriedenheit bei Frauen eine Hauptrolle. Ein eindeutiges Urteil, ob die Wirtschaftskrise das Beziehungsleben nun glücklicher oder weniger glücklicher mache, gebe es nicht, meint die Autorin Susan Quilliam.

«Vielleicht bringen uns wirtschaftliche Krisenzeiten zwar näher zusammen, machen uns dann aber unfähig, diese Früchte auch zu ernten und zu geniessen.»

(tri/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der britische Zweig des ... mehr lesen
Mit diesem Plakat verärgerte Match.com die Engländer.
Sex-Stellung: App gleicht Präferenzen ab.
Social Media Los Angeles - Boink, eine App für ... mehr lesen
Berlin - Zu häufiges Liebesgeflüster ... mehr lesen
Ach... nicht schon wieder!
Spielen die z.B. in Wein enthaltenen Antioxidantien eine Rolle?
Perth/Linz - Einer Studie der University of West Australia zufolge, schützt moderater Alkoholgenuss Männer davor, keine Nieten im Bett zu sein. Möglicherweise habe dies die gleichen ... mehr lesen
Wien - Die gegenwärtige Finanzkrise ... mehr lesen 3
Schön und günstig.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Vor allem junge männliche Internet-Nutzer sind gefährdet.
Santa Clara - Das Internet ist heute ... mehr lesen
London - In Zeiten der Finanzkrise ... mehr lesen
Kondome kosten «nur einen Bruchteil» dessen, was man für den Besuch eines Restaurants oder Theaters ausgeben müsste.
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von rund 360 Milliarden Euro.
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von ...
Übernahme von Grossteil der Aktien  Mailand - Der neue italienische Bankenrettungsfonds Atlante übernimmt mehr als 90 Prozent der angeschlagenen Banca Popolare di Vicenza. Andere Investoren haben bei einer 1,5 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung nur geringe Nachfrage gezeigt. mehr lesen 
Britischer Premier beträchtlich in die Schusslinie geraten  London - Der durch die «Panama Papers» unter Druck geratene britische Premierminister David Cameron hat wie angekündigt die Daten seiner Steuererklärungen der vergangenen sechs ... mehr lesen
Premierminister David Cameron hatte am Samstag bei einer Versammlung seiner konservativen Partei versprochen, er werde nicht nur seine diesjährige Erklärung, sondern auch die Angaben vergangener Jahre offenlegen.
«Das war keine gute Woche»  London - Am britischen Regierungssitz in der Downing Street haben hunderte Menschen gegen den Premierminister demonstriert und forderten seinen Rücktritt. David Cameron räumte denn auch Fehler im Umgang mit der Affäre rund um die Panama Papers ein. mehr lesen  
Wells Fargo habe «riesige Gewinne» aus den Krediten gezogen. (Archivbild)
1,2 Milliarden Dollar  New York - Die US-Grossbank Wells ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ein Jahr nach ihrer Gründung waren 93,7% der Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten weiterhin aktiv, nach fünf Jahren waren es noch 63,6%.
Startup News 2020 wurden in der Schweiz 40'188 Unternehmen neu gegründet In der Schweiz wurden im Jahr 2020 insgesamt 40'188 Unternehmen neu gegründet. Dies entspricht 7,1% aller in diesem Jahr aktiven Unternehmen. ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Lange geschmäht - jetzt cool: Die Sachlichkeit des Ost-Berliner Bürodesigns ist jetzt en vogue.
Publinews Ein gut beleuchtetes Büro ist unerlässlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter und hat auch Auswirkungen auf die Produktivität und ... mehr lesen
Der Werkzeugkoffer als Trolley.
Publinews Der Werkzeugkoffer - ein Muss für jeden Handwerker  Gutes Werkzeug ist im Handwerk unerlässlich. Viele Arbeiten lassen sich schneller und sicherer verrichten, wenn man das richtige Werkzeug ... mehr lesen
Datenschutz
Publinews Das neue Datenschutzgesetz der Schweiz - Relevant für alle Start-Up's und KMU's  Wenn Sie bei der Erstellung der Datenschutzerklärung Unterstützung benötigen, können wir Ihnen an dieser ... mehr lesen
Rabea Rageth
Publinews Puresense startet Crowd Founding Kampagne  Was 2013 klein begann, ist heute der grösste Onlineshop für Naturkosmetik in der Schweiz: puresense.ch aus Engelburg. Jetzt startet Puresense.ch ... mehr lesen
Datenschutzgesetz 2023
Publinews Das neue DSG – wird ein externer Datenschutzbeauftragter notwendig?  Nach mehrjährigen Debatten steht es nun fest! Das neue Datenschutzgesetz (DSG) kommt im September 2023. Damit soll den ... mehr lesen
Der Kauf auf Rechnung ermöglicht dem Händler, seine Kundenbindung zu stärken.
Publinews Der Kauf auf Rechnung ist eine beliebte Zahlungsmethode, die von vielen Online-Händlern angeboten wird. Dabei kauft der Käufer ein Produkt ... mehr lesen
Alle 6 Wochen kommen mindestens 1 Million neue Songs auf den Markt.
Publinews Mit dem Aufkommen der sozialen Medien scheint es, als ob jeder Zweite singen kann und seine Musik promotet. Es ist einfacher geworden, Musik zu veröffentlichen als je ... mehr lesen
Der UR16e von Universal Robots.
Publinews Laut Deloitte könnten allein in den USA zwischen 2018 und 2028 schätzungsweise 2,4 Millionen Arbeitsplätze unbesetzt bleiben. Dieser Arbeitskräfte- und ... mehr lesen
Medizinische Berufe sind sehr vielfältig.
Publinews Das Gesundheitswesen ist ein vielfältiges Gebiet. Mehr als 50 medizinische Berufe gibt es derzeit - und es werden immer mehr. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.01.2023
26.01.2023
FINE CRUNCHY Logo
26.01.2023
25.01.2023
100% au succès & 50% d'économie Logo
25.01.2023
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -5°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten