Adventskalender - 7. Dezember 2014

Wieso wandern immer noch hunderte Millionen Getränkekartons jährlich in den Abfall?

publiziert: Sonntag, 7. Dez 2014 / 00:00 Uhr
Das Getränkekarton-Recycling leistet einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und zum Klimaschutz bei.
Das Getränkekarton-Recycling leistet einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und zum Klimaschutz bei.

Getränkekartons sind in der Schweiz beliebt: 700 Millionen Stück gehen pro Jahr über die schweizerischen Ladentische. Darin verpackt sind fast 600 Millionen Liter Milch, Fruchtsaft oder Eistee.

Weiterführende Links zur Meldung:

Adventskalender Nachhaltige Entwicklung 2014
24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
online-adventskalender.info

Getränkekarton Recycling
Ab dem 1. Januar 2015 werden bei der AG für Abfallverwertung AVAG Getränkekartons separat gesammelt.
getraenkekarton.ch

Das entspricht etwa 20'000 Tonnen Verpackungsmaterial, womit Getränkekartons die dritthäufigste Getränkeverpackungsart darstellen. Doch weshalb werden diese noch nicht flächendeckend gesammelt und rezykliert?

Getränkekarton-Recycling ist gelebte Kreislaufwirtschaft

Ein Getränkekarton besteht zu 75 Prozent aus Kartonfasern, welche aus Holz gewonnen werden. Weitere Bestandteile sind Polyethylen (21 Prozent) sowie Aluminium (4 Prozent). Wird ein Getränkekarton gesammelt und rezykliert, kann der Kartonfaseranteil für die Herstellung von Hülsenkartons, Faltschachteln und Wellkarton weiterverwertet werden. Die restlichen 25 Prozent, Kunststoff und Aluminium, können als Ersatzbrennstoff thermisch genutzt oder mit speziellen Technologien aufbereitet und ebenfalls stofflich verwertet werden. Somit werden primäre Rohstoffe, vor allem Holz, geschont und gleichzeitig aktiv das Klima geschützt. Denn durch das Getränkekarton-Recycling kann auch CO2 eingespart werden - bis zu 80 Prozent gegenüber der Verbrennung in einer Kehrichtverbrennungsanlage. Das Getränkekarton-Recycling leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und zum Klimaschutz.

Erfolgreiches Pilotprojekt 

Obwohl das Material problemlos weiterverwertet werden kann - unsere europäischen Nachbarn machen es schon lange vor - gibt es hierzulande noch kein flächendeckendes Sammelsystem. Der Verein Getränkekarton-Recycling Schweiz setzt sich daher dafür ein, ein nationales Sammelsystem zur stofflichen Verwertung von Getränkekartons aufzubauen. Mittlerweile beteiligen sich schon über 60 Sammelstellen (darunter Gemeinden, Entsorger und Detailhandelsfilialen) am Pilotprojekt zur Sammlung und Verwertung von Getränkekartons in der Schweiz.

(Gammarus/news.ch)

Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter in Zusammenarbeit mit swisspeace.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter ...
Adventskalender - 24. Dezember 2014  Weihnachten - das Fest des Friedens? Bei den zahlreichen Konflikten auf dem Globus und den viele Menschen, die heute auf der Flucht sind, ist der Wunsch nach Frieden präsenter den je. Die Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace untersucht die Frage, wie Unternehmen in Konfliktgebieten einen Beitrag zur Friedensförderung leisten können. mehr lesen 
LED- und Sparlampen von IKEA.
Adventskalender - 22. Dezember 2014  Der Klimawandel gehört zu den grössten Herausforderungen unserer Zeit. Alle müssen sich an der Suche nach Lösungen beteiligen. IKEA ... mehr lesen  
Adventskalender - 21. Dezember 2014  Cradle-to-Cradle, vor zwölf Jahren als Konzept von zwei Visionären entwickelt, ist weltweit zu einem Trend geworden: Güter, ... mehr lesen  
Die Freitag-Brüder haben jetzt auch Kleider auf den Markt gebracht.
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Das Übliche Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue ... Do, 08.12.11 01:08
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Advent Wie schön ist doch diese besinnliche Zeit vor Weihnachten, wenn wir uns ... Sa, 11.12.10 20:11
  • Magnus aus Gerlikon 1619
    Man sollte überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die ... Do, 11.12.08 18:33
  • kaktus aus Heerbrugg 381
    Und die in der Luft? Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie ... Do, 11.12.08 17:38
  • shimano aus Therwil 115
    Sehr Gut Ich finde es sehr gut, dass die Migros sich dafür einsetzt! Fr, 05.12.08 16:10
  • kubra aus Berlin 3232
    Nachhaltigkeit Anita Roddick hat mit Ihrem Body Shop und viel Engagement Werte ... Mi, 03.12.08 13:37
 
News
         
Businessfotos müssen authentisch wirken und sollten von einem professionellen Fotografen gemacht werden.
Publinews Für Präsentationen, Firmenbroschüren, die Webseite, aber auch Einladungen zu Firmenveranstaltungen kommt es auf authentische Businessfotos an. ... mehr lesen
3D-Druck ist mittlerweile in der Industrie angekommen.
Publinews Der 3D-Druck ist längst schon in den verschiedensten Industriezweigen angekommen. Anfangs vor allem auf das Rapid Prototyping, den schnellen Modellbau, beschränkt, ... mehr lesen
Strandkorb
Publinews Urlaubsfeeling im heimischen Garten mit einem Strandkorb!  So integrieren Gartenbesitzer einen Strandkorb in den heimischen Garten: Standort, Untergrund, Pflege, Farbauswahl, Dekoration und ... mehr lesen
Der Klimawandel ist aber nicht das einzige Problem, mit welchem sich die neue Generation befassen muss.
Publinews Die jüngere Generation beschwert sich gerne! Dies denken zumindest die älteren Generationen, wobei sie selten hinterfragen, ob diese Beschwerden wirklich ... mehr lesen
Pexels
Publinews Was muss beim Hausbau beachtet werden?  Hausbau✅ Grundstück ✅ Immobilie ✅ Zinsbindung ✅ Tilgungssatz ✅ Eigenkapitalquote ✅ Fremdfinanziertes Bauen ✅ ... mehr lesen
Timmendorfer Strand Ostsee
Publinews Urlaub an der Ostsee: Die schönsten Strände an der deutschen Küste  Von Warnemünde bis Fehmarn💓: Diese Orte an der Ostsee verfügen über tolle Strände! ✅ Frische Seeluft ✅ ... mehr lesen
Bank
Publinews Geld verdienen durch Trading  Börsenhandel für Privatpersonen ► Wie verdient man mit Trading Geld? ► Assets ✅ Strategien ✅ Risikoanalyse ✅ mehr lesen
FLYERALARM
Publinews Nutzen Sie Festivals für Ihr Marketing  Festivals sind für Marketingmassnahmen äusserst interessant: Dort tummeln sich viele Menschen, die ähnliche Interessen teilen, entspannt sind und gute ... mehr lesen
Iphone
Publinews mobileup – elektronischen Geräten ein zweites Leben schenken  Wie lange besitzt du dein Smartphone schon? In der Schweiz werden unsere Handys zwischen zwei und drei Jahre verwendet, ehe sie ... mehr lesen
Auch die Psyche muss mit positiver Energie versorgt werden.
Publinews Im Laufe der Jahrzehnte sind trotz Verbesserung der medizinischen Möglichkeiten auch die Alternativen zur Förderung eines gesunden Lebensstils gestiegen. Das hat ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
30.06.2022
30.06.2022
30.06.2022
uweed Logo
30.06.2022
data.ai Logo
30.06.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 13°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten