1,3 Prozent Umsatzsteigerung

Sonova verkauft weniger Hörhilfe-Implantate

publiziert: Montag, 16. Nov 2015 / 08:16 Uhr
Sonova hat im ersten Halbjahr dieses Jahres ein solides Ergebnis erzielt. (Archivbild)
Sonova hat im ersten Halbjahr dieses Jahres ein solides Ergebnis erzielt. (Archivbild)

Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller Sonova hat im ersten Halbjahr 2015/16 ein solides Ergebnis erzielt. Der Umsatz stieg um 1,3 Prozent auf 1,003 Milliarden Franken. Dabei sank der Absatz von Implantaten, und die Frankenstärke wirkte sich negativ aus.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der Gewinn vor Amortisationen (EBITA) sank um 9,3 Prozent auf 195,8 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. In Lokalwährungen lag ein leichter Anstieg um 0,7 Prozent drin. Vor Zinsen und Steuern sank der Gewinn per Ende September um 10,3 Prozent auf 182,3 Millionen Franken. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 157,3 Millionen Franken, ein Minus von 9,4 Prozent.

Der Gruppenumsatz wuchs in Lokalwährungen um 6,7 Prozent. Das Wachstum aus im ersten Halbjahr getätigten und letztjährigen Zukäufen belief sich auf 4,2 Prozent. Organisch betrug das Wachstum 2,6 Prozent

Umsatzanteil sank um 1 Prozent

In der wichtigsten Region Europa, Naher Osten und Afrika stiegen die Verkäufe in Lokalwährungen um 9 Prozent. Wegen des schwachen Euros sank der Umsatzanteil dieser Region allerdings um einen Prozentpunkt auf 42 Prozent.

In den USA stieg der Umsatz in Dollar um 1,9 Prozent. Dabei bremste die anhaltende Schwäche im Geschäft mit den Hörhilfe-Implantaten, die im Innenohr eingepflanzt werden. Ohne die USA kam auf dem amerikanischen Kontinent ein Wachstum von 8,2 Prozent zustande. In Franken litt der Umsatz unter dem Einbruch wichtiger Währungen wie dem brasilianischen Real und dem kanadischen Dollar.

In Australien, Neuseeland, China und Japan erzielte Sonova 11,9 Prozent mehr Umsatz. Der Umsatzanteil dieser Länder blieb bei 11 Prozent stabil.

(cam/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller ... mehr lesen
Sonova erwartet für das neue Geschäftsjahr ein solides Wachstum.
Sonova schafft eines der grössten Detail-Servicenetzwerke für Hörgeräte in Europa.
Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller Sonova übernimmt die niederländische AudioNova International. Der Wert von AudioNova werde mit 830 Millionen Euro respektive 913 Millionen Franken ... mehr lesen
Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller ... mehr lesen
Die Erwartungen mit dem Verkauf von sogenannten Cochlea-Implantaten wurden nicht ganz erfüllt.
Stäfa ZH - Im Zuge der teilweisen Auslagerung der Produktion rechnet Sonova-Chef Lukas Braunschweiler auch mit Entlassungen. Betroffen seien vor allem Jobs für unqualifizierte Arbeitskräfte. mehr lesen 
Sonova hat die Erwartungen der Finanzanalysten beim Umsatz leicht übertroffen.
Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Stäfa ZH - Der Hörgerätehersteller Sonova hat im ersten Halbjahr 2013/14 bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Von April bis September erwirtschaftete die Firma einen Umsatz von 947,79 Mio. Franken. Das entspricht einem Plus von 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. mehr lesen 
So oder so ähnlich kann der VW ID.1 aussehen.
So oder so ähnlich kann der VW ID.1 aussehen.
Publinews Endlich kündigt VW einen neuen Elektro-Kleinwagen an  Volkswagen, der deutsche Automobilgigant, hat ambitionierte Pläne für die Zukunft der Elektromobilität. Mit dem ID. 1, einem geplanten Elektro-Kleinwagen, will VW den Massenmarkt erobern und erschwingliche Elektromobilität für jedermann zugänglich machen. Doch was wissen wir bisher über dieses vielversprechende Fahrzeug und welche Herausforderungen warten auf VW? mehr lesen  
Import Die Ergebnisse einer Untersuchung der Universität St. Gallen (HSG) zeigen: 95 % der Importe in die Schweiz waren im ersten Quartal ... mehr lesen  
Bei der Einfuhr von Waren in die Schweiz gibt es unterschiedliche Verzollungsmöglichkeiten, abhängig vom Produkt und dem Ursprungsland.
Ein häufiges Risiko sind Stösse und Quetschungen, insbesondere an Händen und Füssen.
Publinews Spezielle Arbeitskleidung ist für viele Berufe unerlässlich, aber auch für Hobbyhandwerker und die Gartenarbeit zu Hause bietet sie grosse Vorteile. Hosen, ... mehr lesen  
Forscher aus den USA haben GPT-4 in einem Kriegsspiel zur Planung von Gefechten eingesetzt. Dabei schnitt das Modell besser ab als bisher veröffentlichte militärische Künstliche Intelligenzen. Das berichtet heise.de. mehr lesen
KI wird in Zukunft gross im Militär eingesetzt werden.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Ein modernes Badezimmer.
Publinews Hohe Wände und Stuck an der Decke sind für viele äusserst reizvoll, Wand- und Bodenfliesen, aber auch Badewanne oder Dusche dürfen im Bad dagegen gerne etwas moderner ... mehr lesen
Hat man finanzielle Probleme, ist es höchste Zeit, für eine Senkung der monatlichen Belastungen zu sorgen.
Publinews Die unbezahlten Rechnungen türmen sich, die Gläubiger machen Druck und Sie wissen einfach nicht mehr, wie Sie die offenen Forderungen noch bezahlen ... mehr lesen
Solarmodule bieten eine autarke Energiequelle, die unabhängig von der Infrastruktur des Stromnetzes funktioniert.
Publinews Die Telekommunikationsbranche steht vor einer bedeutenden Herausforderung: die Versorgung von Mobilfunkmasten mit ... mehr lesen
Powder Brows.
Publinews Im dynamischen Kosmetiksektor sind stetige Anpassungen und Innovationen unerlässlich, um den Ansprüchen der Kunden ... mehr lesen
Volvo EX30
Publinews HYRA Ein Volvo flexibel im Abo.  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen unverzichtbar, aber statt Kauf oder Leasing bietet HYRA von Volvo eine flexiblere Option. Es ist die ... mehr lesen
Customer Experience (CX).
Publinews Eine gute Customer Experience - kurz CX - ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Denn: Positive ... mehr lesen
Im Schatten lässt es sich besser am Laptop arbeiten.
Publinews Ihr Terrassenbüro: Schaffen Sie den idealen Arbeitsplatz im Freien  In unserer schnelllebigen Zeit, in der das Homeoffice nicht mehr nur eine vorübergehende Lösung, sondern ein dauerhafter ... mehr lesen
Firmen ohne eigene Design- und IT-Abteilung sind mit der Gestaltung und Programmierung ihrer eigenen Website häufig überfordert.
Publinews Eine informative und professionell wirkende Website ist für Firmen unverzichtbar. Diese umzusetzen, erfordert technisches Know-how, ein Gefühl für die eigene Marke ... mehr lesen
Für Windows 11 wird ein relativ aktuelles Notebook benötigt.
Publinews Das 2015 veröffentlichte Windows 10 läuft wie seinerzeit Windows 7 besonders stabil und solide. Es gilt als ausgereift. Das hat sich ... mehr lesen
Hauptsächlich wird CBD-Marihuana zerkleinert und geraucht. Nicht im Bild: CBD-Gummibärchen.
Publinews CBD Gummibärchen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit bei Verbrauchern auf der ganzen Welt. Aber was macht sie so besonders und ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
20.06.2024
20.06.2024
CHAOS CYCLING GMBH Logo
20.06.2024
20.06.2024
VIBISCUM ASSOCIATION DES AMIS DU VIEUX VEVEY Logo
20.06.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 15°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 13°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 16°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten