Schweizer Börse erholt - Druck auf ABB

publiziert: Mittwoch, 13. Feb 2008 / 18:24 Uhr

Zürich - Die Schweizer Börse hat sich am Mittwoch nach einem schwächeren Verlauf im späten Geschäft im Sog guter US-Daten wieder erholt und knapp unter dem Vortagesniveau geschlossen.

ABB wurde trotz einem Rekordgewinn mit einem Kursverlust bestraft.
ABB wurde trotz einem Rekordgewinn mit einem Kursverlust bestraft.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Standardwerteindex SMI schloss um 0,14 Prozent tiefer bei 7536 Zählern. Am Vortag hatte der SMI 2,7 Prozent gewonnen. Der breite SPI gewann 0,05 Prozent auf 6168 Punkte.

Die Aktie des Elektrotechnikkonzerns ABB sackte zweitweise um gut 10 Prozent ab. Zuletzt betrug das Minus noch 5,1 Prozent. ABB-Aktien gerieten unter Druck, weil Konzernchef Fred Kindle die Firma trotz eines Rekordgewinns im abgelaufenen Jahr aufgrund von «unüberbrückbaren Differenzen über die Führung des Unternehmens» zurücktritt.

Händler verwiesen auf die fehlenden Begründung für den Abgang und die Unsicherheit über die weitere Marschrichtung, die mit Kindles Rücktritt entstanden sei. Kindle geniesst in Finanzkreisen einen guten Ruf.

Pharmamultis im Plus

Der Genussschein von Roche profitierte von einer Meldung der US-Tochter Genentech. Demnach hat eine zweite Phase-III-Studie mit Avastin zur Erstbehandlung von metastasierendem Brustkrebs den Nutzen des Medikaments für Brustkrebspatientinnen bestätigt. Roche legten gut zwei Prozent zu. Die Papiere der Roche-Grossaktionärin Novartis stiegen um 0,9 Prozent.

Und auch die Aktie von Lonza profitierte von den positiven Roche-Nachrichten. Lonza produziert Wirkstoffe für Avastin. Lonza erreichten mit 145 Fr. ein Rekordhoch. Zuletzt betrug das Plus noch fast drei Prozent auf 144.60 Franken.

Von Übernahmegerüchte stimuliert wurden die Aktien des Raffineriebetreibers Petroplus. Die stets volatil gehandelten Aktien gewannen rund 2,9 Prozent.

Von Nobel Biocare zu Straumann

Die Aktien des Zahnimplantate-Herstellers Nobel Biocare verloren weitere drei Prozent. Der Konzern hatte am Montag ein Ergebnis vorgelegt, das die Markterwartungen verfehlt hatte. Händler sprachen auch von Umschichtungen in die Aktien von Konkurrent Straumann, die rund zwei Prozent gewannen.

Sulzer zogen 2,7 Prozent an. Nach Börsenschluss bestätigte sich die Händlerspekulation, dass Focus Capital bei der Firma ausgestiegen sei. Der Ausstieg war erwartet worden und hatte die Aktie belastet.

Die Grossbanken UBS und Credit Suisse gingen mit leichten Verlusten aus dem Markt. UBS informierte zudem darüber, dass Jerker Johansson zum Chairman und CEO der Investment Bank der UBS werden soll. Johansson kommt von der US-Bank Morgan Stanley. «Bei UBS stehen mehr die für Donnerstag angesagten Detail-Ergebnisse im Fokus», sagte ein Händler.

Julius Bär, deren Titel am Vortag kräftig gestiegen waren, gaben leicht nach. Die Privatbank will gemäss Angaben vom Vorabend die US-Asset-Management-Tochter an die New Yorker Börse bringen. Damit haben sich seit längerem an der Börse kursierende Gerüchte bestätigt. Und wenn alles klappt, könnten die Bär-Aktionäre mit einer Erweiterung des Aktienrückkaufprogramms rechnen.

Die Versicherer tendierten fest. Zurich gewannen am Tag vor dem Jahresabschluss 1,15 Prozent auf 303.75 Franken. Unter Druck standen am Tag vor dem Jahresabschluss Clariant, die gut ein Prozent verloren. Galenica verloren wieder fünf Prozent und Micronas gaben gut vier Prozent ab.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Angesichts seines Glanzresultates im Jahr 2007 will der ... mehr lesen
Interims-CEO Michel Demaré kann den Aktionären eine hohe Dividende ausbezahlen.
Wisekey ist das erste Unternehmen das im laufenden Jahr an die Börse ging.
Wisekey ist das erste Unternehmen das im laufenden Jahr an die Börse ...
Schlechter Start  Zürich - Lange war es ruhig am Schweizer IPO-Markt. Doch jetzt, da die Märkte langsam wieder Tritt fassen, tut sich etwas. Am Donnerstag wagte Wisekey als erstes Unternehmen im laufenden Jahr den Gang an die Börse in Zürich. Der Start verlief allerdings katastrophal. mehr lesen 
Kurze Verschnaufspause  Zürich - Nach den Kursstürzen der Vortage hat sich der Schweizer Aktienmarkt am Mittwochmorgen etwas stabilisiert. Der Leitindex Swiss Market Index (SMI) lag kurz nach Handelsstart um 0,5 Prozent im Plus bei 7622 Punkten. mehr lesen  
Der SMI befindet sich auf dem tiefsten Niveau seit zwei Jahren.
Kein Ausweg  Zürich - Der Schweizer Aktienmarkt findet auch zum Auftakt der neuen Woche keinen Ausweg ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Powder Brows.
Publinews Im dynamischen Kosmetiksektor sind stetige Anpassungen und Innovationen unerlässlich, um den Ansprüchen der Kunden ... mehr lesen
Volvo EX30
Publinews HYRA Ein Volvo flexibel im Abo.  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen unverzichtbar, aber statt Kauf oder Leasing bietet HYRA von Volvo eine flexiblere Option. Es ist die ... mehr lesen
Customer Experience (CX).
Publinews Eine gute Customer Experience - kurz CX - ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Denn: Positive ... mehr lesen
Im Schatten lässt es sich besser am Laptop arbeiten.
Publinews Ihr Terrassenbüro: Schaffen Sie den idealen Arbeitsplatz im Freien  In unserer schnelllebigen Zeit, in der das Homeoffice nicht mehr nur eine vorübergehende Lösung, sondern ein dauerhafter ... mehr lesen
Firmen ohne eigene Design- und IT-Abteilung sind mit der Gestaltung und Programmierung ihrer eigenen Website häufig überfordert.
Publinews Eine informative und professionell wirkende Website ist für Firmen unverzichtbar. Diese umzusetzen, erfordert technisches Know-how, ein Gefühl für die eigene Marke ... mehr lesen
Für Windows 11 wird ein relativ aktuelles Notebook benötigt.
Publinews Das 2015 veröffentlichte Windows 10 läuft wie seinerzeit Windows 7 besonders stabil und solide. Es gilt als ausgereift. Das hat sich ... mehr lesen
Hauptsächlich wird CBD-Marihuana zerkleinert und geraucht. Nicht im Bild: CBD-Gummibärchen.
Publinews CBD Gummibärchen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit bei Verbrauchern auf der ganzen Welt. Aber was macht sie so besonders und ... mehr lesen
Die Zukunft des Druckens sieht eine Balance zwischen Qualität, Kosten und Umweltverträglichkeit vor.
Publinews In unserer digitalen Welt mag man meinen, die Bedeutung des Druckens hätte abgenommen. Doch in Wahrheit spielen gedruckte ... mehr lesen
Es gibt eine Fülle von bewährten Strategien zur Bewältigung von Arbeitsplatzstress.
Publinews Stress am Arbeitsplatz ist zu einer allgegenwärtigen Realität geworden, die viele von uns täglich erleben. Die ... mehr lesen
Bei einem Apéro darf auf keinen Fall eine Auswahl an kleinen Snacks und Fingerfood fehlen.
Publinews Ein Hauch von Eleganz und Raffinesse umweht die Kunst des Apero Rezepts. Tauchen Sie ein in die Welt der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Divina Logo
21.05.2024
21.05.2024
21.05.2024
21.05.2024
Qingchang International Logo
21.05.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten