Arbeitsmarkt

Schweizer Angestellte sind unzufrieden mit ihren Chefs

publiziert: Montag, 8. Sep 2014 / 15:14 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Sep 2014 / 18:30 Uhr
Die Führungskraft beeinflusst die Zufriedenheit am Arbeitsplatz massgeblich. (Symbolbild)
Die Führungskraft beeinflusst die Zufriedenheit am Arbeitsplatz massgeblich. (Symbolbild)

Zürich - Nur ein Drittel der Mitarbeitenden ist zufrieden mit dem eigenen Chef. Während sich Mitarbeitende und Führungskräfte laut einer Umfrage zwar über zentrale Führungsaufgaben einig sind, gehen die Ansichten über deren Erfüllung auseinander.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Führungskraft beeinflusst die Zufriedenheit am Arbeitsplatz massgeblich - davon ist die Mehrheit von knapp 2700 befragten Mitarbeitenden, Führungskräfte und Personal-Fachleute überzeugt, wie das Beratungsunternehmen Information Factory am Montag vermeldete. Dieses hat die Umfrage im Rahmen der Studie «Schweiz führt?!» in Zusammenarbeit mit der Online-Jobbörse jobs.ch und der Personal-Fachzeitschrift Persorama durchgeführt.

Im Gegensatz zu den Aussagen der Führungskräfte erleben die Mitarbeitenden diesen Einfluss jedoch häufig als negativ. Deutlich mehr als die Hälfte der befragten Arbeitnehmer, nämlich 62 Prozent, haben schon einmal wegen ihres Chefs gekündigt. Nur rund ein Drittel ist mit der Führungsperson zufrieden.

Als Grund für die gescheiterte Führung sehen sowohl Mitarbeitende als auch Chefs vor allem mangelnde Kommunikation. Zudem kritisieren Mitarbeiter, ihren Chefs fehlten Fachkompetenz und Kenntnisse über die Arbeit des Teams.

Unterschiedliche Fremd- und Eigenwahrnehmung

Als wichtigste Führungsaufgaben stuften alle drei befragten Gruppen «klare Ziele formulieren», «Entscheidungen treffen», «Kommunikation leben» und «Mitarbeitende fördern» ein. Allerdings klaffen die Ansichten darüber, wie gut die Führungskräfte diese Aufgaben erfüllen, auseinander.

Mit 94 Prozent gaben zwar fast alle befragten Führungspersonen an, klare Ziele zu definieren. Diese Aussage bestätigten allerdings nur 42 Prozent der Mitarbeiter. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Rückmeldungen an die Mitarbeiter.

Ohnehin ist aber nur knapp ein Viertel der befragten Arbeitnehmer der Meinung, für eine erfolgreiche Bewältigung ihres Jobs auf ihre Führungskraft angewiesen zu sein. Dafür hätte die Hälfte gerne selbst eine Führungsposition, wobei 37 Prozent diese ihrer Meinung nach besser ausfüllen könnten als der eigene Chef.

(flok/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Ob Angestellte ihren Job stressig, langweilig oder zufriedenstellend ... mehr lesen
Drei von fünf Beschäftigten leiden öfters unter Stress und gut zwei von drei Befragten berichten von Schlafproblemen, die mit der beruflichen Situation im Zusammenhang stehen.
Arbeitseifer am Schreibtisch: Ausgezeichnet, aber nur selten honoriert.
San Diego/Illinois/Linz - Vorgesetzte ... mehr lesen
66 Prozent der Angestellten im Gastgewerbe und Tourismus haben Freude an der Arbeit.
Bern - Der wirtschaftliche ... mehr lesen
Gehen Lernende mehr zur Schule, fehlen sie in den Unternehmen, wodurch sich das betriebliche Kosten-Nutzen-Verhältnis verschlechtert.
Gehen Lernende mehr zur Schule, fehlen sie in ...
Europaweit absolviert in keinem anderen Land ein so hoher Anteil an Jugendlichen eine duale Berufsbildung wie in der Schweiz. Dieser Sonderweg ist angesichts des raschen Wandels von Arbeitsmarkt und Gesellschaft herausfordernd. mehr lesen 
In der Langzeitpflege wird der Personalbedarf besonders stark ansteigen. Doch viele Fachkräfte wandern in den ersten Berufsjahren in den Akutbereich ab, der vielfältigere Entwicklungsmöglichkeiten bietet. mehr lesen  
Die Schweiz zählte 2020 rund 617'000 Unternehmen und knapp 5,3 Millionen Beschäftigte. Nachdem diese Zahlen seit Beginn der statistischen Reihe im Jahr 2011 stetig gestiegen waren, verzeichnen sie nun erstmals einen Rückgang. mehr lesen  
Registrierte Arbeitslosigkeit im Juni 2022  Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juni 2022 92'511 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 5'493 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank von 2,1% im Mai 2022 auf 2,0% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 39'310 Personen (-29,8%). mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Wer will, kann beim Urlaub Geld sparen.
Publinews Da die Preise für Dinge, die man im Alltag benötigt, ständig zu steigen scheinen, bleibt bei den meisten immer weniger in der Urlaubskasse übrig. mehr lesen
Authentische Infomappen FLYERALARM
Publinews 6 Tipps für authentische Infomappen  Ob auf dem Hotelzimmer, am Messestand, am Empfangstresen im Foyer, im Konferenzraum oder im direkten Kundengespräch - Infomappen sind ein wichtiges ... mehr lesen
Berufe im Gesundheitswesen sind stressintensiv und gehen mit hoher physischer Belastung einher.
Publinews Dem Schweizer Gesundheitswesen mangelt es an Fachkräften. Es fehlt der Leitfaden für junge Absolventen und Menschen, die sich umorientieren ... mehr lesen
PostFinance
Publinews Aktuelle Studie zum Gründermarkt Schweiz  Als wichtige Partnerin von Firmengründern und Start-ups setzt sich PostFinance für die Interessen von Gründerinnen und Gründern ein. Deshalb hat ... mehr lesen
Aktienkurse
Publinews Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um an der Börse einzusteigen?  Der Aktienmarkt hat eine fantastische Langzeitbilanz. Trotz mehrerer grosser Crashs, Baissen und Rezessionen haben Investitionen ... mehr lesen
Augmented Reality
Publinews Ein Start-up mischt mit AR die Baubranche auf  Mixed-Reality-Anwendungen machen es möglich, deutlich produktiver zu arbeiten. Das Schweizer Start-up Builcon zeigt, wie es geht - und setzt ... mehr lesen
Wer keinen Online-Shop betreibt, hat heutzutage nicht nur weniger Umsatz, er verliert unter Umständen auch Kunden.
Publinews Konsumverhalten ist ein wichtiger Punkt in einem Land wie Deutschland, in dem das Wirtschaftssystem auf Angebot und Nachfrage basiert. ... mehr lesen
Elektroauto, Elektromobilität
Publinews Warum sich der Umstieg auf Elektromobilität nachhaltig lohnen kann  Der vollständige Umstieg auf Elektromobilität ist in einigen Ländern bereits auf den Weg gebracht und die meisten ... mehr lesen
Viele Arbeitnehmer bereiten ihr Essen für's Zmittag vor.
Publinews Immer mehr Firmenchefs erkennen die Notwendigkeit von gesunder Ernährung und dem Zusammenhang mit höherer Produktivität im Betrieb. Dass gesunde ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
REINIGUNG MEYER Logo
02.12.2022
CAMEL Logo
02.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten