Revolutionäre Energiespeicher: Superkondensator aus Zement, Wasser und Russ

publiziert: Donnerstag, 3. Aug 2023 / 17:49 Uhr
Der Superkondensator besteht aus einer Kombination von Zement, Wasser und Industrieruss. (Archivbild)
Der Superkondensator besteht aus einer Kombination von Zement, Wasser und Industrieruss. (Archivbild)

Die Energiewende ist in vollem Gange und die Suche nach neuen, effizienten Energiespeichern treibt Forscher weltweit an. Eine vielversprechende Entwicklung kommt aus dem Bereich der Superkondensatoren: Ein Team von Wissenschaftlern am Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat einen revolutionären Superkondensator entwickelt, der aus Zement, Wasser und Russ besteht.

Dieser Superkondensator kann Energie speichern und könnte für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, darunter:
  • Energiespeichernde Häuserfundamente
  • Strassen mit drahtloser Ladefunktion
  • Fundamente von Windturbinen
  • Erneuerbare Energiesysteme
Der Superkondensator besteht aus einer Kombination von Zement, Wasser und Industrieruss. Der Industrieruss wird in den Zement gemischt und härtet dann aus. Er bildet ein fraktales Kohlenstoffnetzwerk, das die Oberfläche des Zements vergrössert. Dies erhöht die Speicherkapazität des Superkondensators.

Der Superkondensator des MIT kann bis zu 10 kWh Energie speichern, so die Studie «Carbon-cement supercapacitors as a scalable bulk energy storage solution». Diese Menge reicht aus, um einen durchschnittlichen Haushalt etwa einen Tag lang mit Strom zu versorgen. Ein Superkondensator hat etwa die Grösse eines Blocks mit 3,5 m Seitenlänge. Er ist beliebig skalierbar, sodass der Energiespeicher an den Bedarf vorab angepasst werden kann.

Die MIT-Forscher sind überzeugt, dass ihr Superkondensator eine wichtige Rolle bei der Energiewende spielen kann. Er könnte dazu beitragen, erneuerbare Energien zu speichern und den Strombedarf zu decken. Die Forscher arbeiten derzeit daran, die Technologie zu skalieren und sie für den Einsatz in der Praxis zu entwickeln.

Hier sind einige weitere Details über den Superkondensator des MIT:
  • Er ist leicht herzustellen und das Material ist verfügbar.
  • Er ist skalierbar, sodass der Energiespeicher an den Bedarf vorab angepasst werden kann.
  • Er ist langlebig und beständig gegen Umwelteinflüsse.
  • Er ist kostengünstig.
Die MIT-Forscher sind zuversichtlich, dass ihr Superkondensator eine Revolution in der Energiespeicherung auslösen wird. Er könnte dabei helfen, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und die Energiewende zu fördern.

(fest/pd)

Inklusion und Vielfalt sind nicht nur ethische Imperative, sondern auch entscheidende Faktoren für den Erfolg eines Makerspaces.
Inklusion und Vielfalt sind nicht nur ethische Imperative, ...
Publinews Makerspaces haben sich als lebendige Orte der Kreativität, Innovation und des Lernens etabliert. Diese gemeinschaftlichen Werkstätten bieten Zugang zu Werkzeugen, Technologien und Ressourcen, die es Menschen ermöglichen, ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Doch wie können Makerspaces sicherstellen, dass sie wirklich allen Interessierten offenstehen, unabhängig von Alter, Hintergrund oder Erfahrung? mehr lesen  
Das innovative Material Nickeljodid (NiI₂) gilt als vielversprechender Kandidat für zukünftige extrem schnelle und kompakte Geräte. mehr lesen
Wenn eine dünne Nickeljodidschicht mit einem ultraschnellen Laserpuls bestrahlt wird, entstehen chirale, spiralförmige, magnetoelektrische Schwingungen. Diese Eigenschaften könnten für eine Reihe von Anwendungen nützlich sein, darunter schnelle, kompakte Datenspeicher.
Die KI-Copiloten von Siemens basieren auf der Azure-Cloud-Plattform von Microsoft.
Der deutsche Industriekonzern Siemens integriert Künstliche Intelligenz (KI) umfassend in seine industriellen Prozesse und setzt dabei auf eine enge Zusammenarbeit mit dem ... mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Forscher der ETH und Empa haben gemeinsam ein Implantat aus Hydrogel entwickelt, das sowohl zur Verhütung als auch zur ... mehr lesen  
Etwa zehn Prozent aller Frauen leiden an Endometriose, einer Krankheit, deren Ursprung noch nicht vollständig erforscht ist.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Mobile Payment ist bequem, schnell und spart Zeit an der Kasse.
Publinews Mobile Payment und digitale Wallets liegen voll im Trend. Immer mehr Verbraucher schätzen die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens ... mehr lesen
Mit der Bahn kann man die spektakuläre Landschaft einfach geniessen.
Publinews Bei vielen Weltenbummlern steht die Schweiz hoch im Kurs - aus gutem Grund. Outdoor-Fans kommen in dem facettenreichen Naturreiseziel auf ihre Kosten. Doch auch ... mehr lesen
Gold ist krisensicher und übersteht Marktturbulenzen.
Publinews Gold ist ein heiss begehrtes Edelmetall ? ob als Schmuck, Uhr oder Dekoelement. Als Investment ist Gold ebenfalls beliebt. Auch wenn es als relativ sichere Geldanlage ... mehr lesen
Paysafecard - sichere Bezahlform und Schutz vor Schuldenfalle!
Publinews Online-Shopping hat in den Jahren der Epidemie viele Freunde gefunden und erfreut sich steigender Beliebtheit. Die Verbraucher bestellen die Waren und ... mehr lesen
Ein modernes Badezimmer.
Publinews Hohe Wände und Stuck an der Decke sind für viele äusserst reizvoll, Wand- und Bodenfliesen, aber auch Badewanne oder Dusche dürfen im Bad dagegen gerne etwas moderner ... mehr lesen
Hat man finanzielle Probleme, ist es höchste Zeit, für eine Senkung der monatlichen Belastungen zu sorgen.
Publinews Die unbezahlten Rechnungen türmen sich, die Gläubiger machen Druck und Sie wissen einfach nicht mehr, wie Sie die offenen Forderungen noch bezahlen ... mehr lesen
Solarmodule bieten eine autarke Energiequelle, die unabhängig von der Infrastruktur des Stromnetzes funktioniert.
Publinews Die Telekommunikationsbranche steht vor einer bedeutenden Herausforderung: die Versorgung von Mobilfunkmasten mit ... mehr lesen
Powder Brows.
Publinews Im dynamischen Kosmetiksektor sind stetige Anpassungen und Innovationen unerlässlich, um den Ansprüchen der Kunden ... mehr lesen
Volvo EX30
Publinews HYRA Ein Volvo flexibel im Abo.  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen unverzichtbar, aber statt Kauf oder Leasing bietet HYRA von Volvo eine flexiblere Option. Es ist die ... mehr lesen
Customer Experience (CX).
Publinews Eine gute Customer Experience - kurz CX - ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Denn: Positive ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
23.07.2024
23.07.2024
23.07.2024
23.07.2024
23.07.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 19°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 18°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 17°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 18°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten