Nordkorea will Medien in Seoul angreifen

Nordkorea droht mit Raketenangriffen auf südkoreanische Medien

publiziert: Montag, 4. Jun 2012 / 11:35 Uhr
Die nordkoreanische Armee ist für einen Angriff auf südkoreanische Medien bereit.
Die nordkoreanische Armee ist für einen Angriff auf südkoreanische Medien bereit.

Seoul - Die nordkoreanische Armee hat damit gedroht, die Redaktionsräume mehrerer südkoreanischer Zeitungen und Fernsehsender zu zerstören. Das Militär habe die Büros im Zentrum der Hauptstadt Seoul bereits für mögliche Raketenangriffe geortet.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies hiess es in einer Mitteilung, die die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Montag verbreitete. Als mögliche Ziele wurden darin die Zeitungen «Chosun Ilbo» und «JoongAng Ilbo», der Fernsehsender der Zeitung «Dong-A Ilbo» sowie die Sender KBS, CBS, MBC und SBS genannt.

Die Regierung in Pjöngjang wirft den Medien vor, eine Massenveranstaltung der Koreanischen Kinderunion «in den Dreck gezogen» und als Propaganda verunglimpft zu haben. Bei der Versammlung zum 66. Jahrestag ihrer Gründung hatten laut KCNA 20'000 Kinder ihre Treue zum neuen nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un gelobt.

Das nordkoreanische Militär warf Südkoreas Präsident Lee Myung Bak vor, die kritischen Kommentare angeheizt zu haben. Sollten die Entstehungsstätten der «ungeheuerlichen Verbrechen» nacheinander in die Luft fliegen, müsse er die volle Verantwortung dafür tragen, hiess es.

Das Wiedervereinigungsministerium in Seoul erklärte, die Drohungen seien «völlig unpassend», Südkorea nehme sie aber sehr ernst. Die kommunistische Führung in Pjöngjang hat dem Süden in diesem Jahr schon mehrfach mit einem «heiligen Krieg» gedroht.

Bereits im April gedroht

Im April hatte Nordkorea gedroht, die Regierung und Seoul und «konservative» Medien im Süden binnen weniger Minuten zu vernichten. Die Drohung war unter anderem eine Reaktion auf internationale Kritik auf einen Raketenstart in Nordkorea.

Während Pjöngjang von einem Satellitenstart sprach, sahen die USA, Südkorea und Japan darin den Test einer Interkontinentalrakete, die einen Atomsprengkopf tragen könnte.

(laz/sda)

Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seoul - Der südkoreanische Präsident Lee Myung Bak hat die vor zwei Jahren ... mehr lesen
Der südkoreanische Präsident fordert Verteidigung der Seegrenzen.
Pjöngjang - Nach seinen beiden Atomtests 2006 und 2009 bezeichnet sich das ... mehr lesen
Nach eigener Verfassung bezeichnet sich Nordkorea als Atomwaffenstaat.
Anfang Mai hatten sich Hinweise auf Planungen Nordkoreas für einen neuen Atomtest verdichtet. (Symbolbild)
Peking - Südkorea, China und Japan ... mehr lesen
Drohungen!
Nordkore scheint gut gelernt zu haben von seinem letzten Verbündeten, dem Iran. Nur noch eine Frage der Zeit und dann steht Nordkorea bereits alleine da.
Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. Oktober 2021 bis 21. November 2021.
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. ...
Fotografie Gruppenausstellung in der Photobastei Zürich  Das Ausstellungsprojekt «Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & Kunst» in der Photobastei Zürich handelt davon, wie Künstler:innen spezifische Formen des Widerstands im Feld der Kunst zum Ausdruck bringen. mehr lesen  
Werbebotschaften.
Publinews Heutzutage dreht sich in Sachen Marketing vieles um digitales Advertising. Neben dieser durchaus effektiven Möglichkeit können Unternehmen noch ... mehr lesen  
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 ... mehr lesen  
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Cola enthält ungefähr halb soviel Koffein wie Filterkaffee.
Publinews Coca Cola ist eines der weltweit beliebtesten Getränke und wird aufgrund seines Koffeingehaltes häufig als Erfrischung oder zur Stärkung getrunken. ... mehr lesen
Bei den meisten Speditionen wird ein Festpreis für die vertraglich vereinbarten Leistungen angeboten.
Publinews Die neue Wohnung ist endlich gefunden und der Vertrag für die alte Unterkunft bereits gekündigt. Jetzt geht es in die Planungsphase für den ... mehr lesen
véhicule électrique
Publinews HYRA: L'abonnement mobilité de Volvo  Les entreprises ne peuvent pas toujours se permettre d'acheter ou de louer une voiture de fonction, surtout au début. Volvo a donc développé une ... mehr lesen
Elektrofahrzeug
Publinews HYRA: Das flexible Auto-Abo von Volvo  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen notwendig, doch besonders in der Anfangszeit ist ein Kauf oder ein Leasing oft nicht möglich. Volvo hat ... mehr lesen
Die G20-Staatschefs auf dem «Familienfoto» in Indonesien 2022.
Publinews Beim G20-Gipfel treffen sich die Staatsoberhäupter von insgesamt 19 Nationen sowie der EU, um gemeinsam über wichtige Themen wie ... mehr lesen
Maschinen können den Menschen (noch) nicht vollständig ersetzen.
Publinews Die Entwicklung ist weltweit zu beobachten: Roboter werden mehr und mehr in Industrien eingesetzt. Damit unterstützen sie die Produktion, ... mehr lesen
Unternehmensgründung geht sogar im Taxi: Man muss nur die Zügel in die Hand nehmen.
Publinews Heutzutage gibt es mindestens ein Smartphone in nahezu jedem Haushalt. Mit dem Gerät werden jedoch nicht nur Nachrichten verschickt, Filme oder Serien ... mehr lesen
Das Ausleihen von Filmen und Videospielen war vor knapp 20 Jahren noch sehr populär.
Publinews Die Welt steht in einem stetigen Wandel, welcher insbesondere durch das technologische Zeitalter beeinflusst wird. Viele Branchen und somit auch Berufe werden in der ... mehr lesen
Umzugsstress ist kein Trennungsgrund.
Publinews Für viele Schweizer Bürger sind die Monate März, Juni und September ganz besonders stressig - denn dann wird «gezügelt». Das bedeutet, dass zu ... mehr lesen
Social Media Illustration
Publinews Immer mit der Zeit gehen - Nachhaltige Werbeartikel für Unternehmen  Fair produzierte und umweltbewusste Produkte nehmen in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
21.09.2022
buonafama Logo
21.09.2022
ticinolab Logo
21.09.2022
21.09.2022
deepsign Logo
21.09.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 11°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 12°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten