Nobel Biocare-Chefin tritt zurück

publiziert: Montag, 30. Jul 2007 / 07:29 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Jul 2007 / 11:25 Uhr

Zürich - Eine der wenigen Chefinnen bei den Schweizer Konzernen gibt die Führung ab: Heliane Canepa verlässt den Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare. Sie wird per 1. September von Verwaltungsrat Domenico Scala abgelöst.

Canepa wurde zweimal zur Unternehmerin des Jahres gewählt.
Canepa wurde zweimal zur Unternehmerin des Jahres gewählt.
7 Meldungen im Zusammenhang
Der Wechsel an der Konzernspitze sei das Ergebnis eines geplanten Nachfolgeprozesses, schreibt der Konzern in einer Mitteilung. Der Verwaltungsrat habe in Koordination mit Canepa bereits vor einem Jahr beschlossen, angesichts eines immer kompetitiveren Umfelds die Nachfolgeregelung rechtzeitig in einer Phase der Stärke zu vollziehen.

Unter der sechsjährigen Führung von Canepa habe sich Nobel Biocare von einem reinen Dentalimplantate-Hersteller zu einem vollumfänglichen Anbieter für Dentallösungen entwickelt. Der Umsatz hat sich mehr als verdoppelt, die Betriebsgewinnmarge von 13 auf 34 Prozent erhöht, der Börsenwert fast versechsfacht.

«Gut gerüstet»

Ich bin froh, Nobel Biocare in einer starken Verfassung und gut gerüstet für die Zukunft an meinen Nachfolger übergeben zu können«, erklärte Canepa. Für das erste Halbjahr erwartet Nobel Biocare weiterhin ein über dem Markt liegendes Umsatzwachstum. Die Zahlen werden am 9. August vorgelegt.

Die 1948 geborene Canepa wurde 1995 und 2000 zur Schweizer Unternehmerin des Jahres gewählt. Einem breiteren Publikum ist sie überdies aus der Fernsehsendung «Start-Up» über Jungunternehmer bekannt.

Syngentha-CFO als Nachfolger

Canepas Nachfolger Domenico Scala war seit 2003 bis Juli 2007 Finanzchef des Basler Agrarchemiekonzerns Syngenta. Zuvor arbeitete er für Roche, Panalpina und Nestlé.

Der 42-Jährige tritt gemäss den Prinzipien der guten Unternehmensführung (Good Corporate Governance) per sofort aus dem Verwaltungsrat von Nobel Biocare zurück. Mit Blick auf die Regeln habe Canepa auch auf einen Wechsel vom CEO-Posten in den Verwaltungsrat verzichtet.

«Kein Richtungswechsel»

Scala will keinen grundlegenden strategischen Richtungswechsel vollziehen. «Scala wird sicher eigene Akzente setzen, eine strategische 180-Grad-Wendung wird es aber nicht geben», sagte Verwaltungsratspräsident Rolf Soiron an einer Telefonkonferenz.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kündigt mehr Transparenz an: Domenico Scala.
Zürich - Der Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare nimmt unter dem neuen Konzernchef Domenico Scala Abstand von aggressivem Marketing: Das Unternehmen werde seine Botschaften «weniger ... mehr lesen
Zürich - Der Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare hat den Umsatz im ersten ... mehr lesen
Im Schlüsselmarkt Nordamerika legte der Umsatz um 9,6 Prozent zu.
Kennt mittlerweile auch die Offside-Regel: Heliane Canepa.
Zürich - FCZ-Präsident Ancillo Canepa (54) hat seine Gattin Heliane (59) mit dem Fussballvirus angesteckt. «Zu Leidwesen meines Mannes hüpfe ich oft auf der Tribüne herum und gehe jeweils ... mehr lesen
Zürich - Der weltgrösste Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare befindet sich weiter auf Erfolgskurs. Im ersten Quartal 2007 hat der Konzern den Reingewinn um 18 Prozent auf 71,0 Mio. Franken gesteigert. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Die Aktien des Dentalimplantate-Herstellers Nobel Biocare sind massiv unter Druck geraten. Auslöser war eine weitere Stellungnahme der unabhängigen Schwedischen Expertengruppe zum kritisierten Implantat NobelDirect. mehr lesen 
Zürich - Der Medizinalkonzern Nobel ... mehr lesen
Ein strahlendes Implantat-Lachen angesichts der Zahlen bei Nobel Biocare.
Die zugelassene Therapie nutzt die Crispr/Cas9-Technologie.
Die zugelassene Therapie nutzt die Crispr/Cas9-Technologie.
Apotheke & Pharma News Das in Zug ansässige Biotechnologieunternehmen Crispr Therapeutics, das an der Nasdaq gelistet ist, hat einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Gemeinsam mit seinem Partner Vertex Pharmaceuticals erhielt die Schweizer Firma von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA die Genehmigung für ihre innovative Gentherapie Casgevy zur Bekämpfung der Sichelzellenanämie. mehr lesen  
Import Die Schweiz erhebt seit Anfang Jahr keine Zölle mehr auf Konsumprodukte, Maschinen und andere Industriegüter. Dadurch sollen Verwaltungskosten in Millionenhöhe eingespart werden und Verbraucher sowie Unternehmen entlastet werden. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Roche hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Terravant Holdings getroffen, einer Tochtergesellschaft von Leuvant und Pfizer, die einen innovativen Antikörper namens RVT-3101 besitzt. Der Antikörper könnte eine neue Behandlungsmöglichkeit für Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen darstellen. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Generika sind eine beliebte Alternative zu teuren Markenmedikamenten. Doch viele Menschen fragen sich, ob Generika wirklich ... mehr lesen  
Generika können können eine gleichwertige Alternative zu teuren Markenmedikamenten sein.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Für Windows 11 wird ein relativ aktuelles Notebook benötigt.
Publinews Das 2015 veröffentlichte Windows 10 läuft wie seinerzeit Windows 7 besonders stabil und solide. Es gilt als ausgereift. Das hat sich ... mehr lesen
Hauptsächlich wird CBD-Marihuana zerkleinert und geraucht. Nicht im Bild: CBD-Gummibärchen.
Publinews CBD Gummibärchen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit bei Verbrauchern auf der ganzen Welt. Aber was macht sie so besonders und ... mehr lesen
Die Zukunft des Druckens sieht eine Balance zwischen Qualität, Kosten und Umweltverträglichkeit vor.
Publinews In unserer digitalen Welt mag man meinen, die Bedeutung des Druckens hätte abgenommen. Doch in Wahrheit spielen gedruckte ... mehr lesen
Es gibt eine Fülle von bewährten Strategien zur Bewältigung von Arbeitsplatzstress.
Publinews Stress am Arbeitsplatz ist zu einer allgegenwärtigen Realität geworden, die viele von uns täglich erleben. Die ... mehr lesen
Bei einem Apéro darf auf keinen Fall eine Auswahl an kleinen Snacks und Fingerfood fehlen.
Publinews Ein Hauch von Eleganz und Raffinesse umweht die Kunst des Apero Rezepts. Tauchen Sie ein in die Welt der ... mehr lesen
Machen Sie das Beste aus Ihrem Geld.
Publinews Die Entscheidung zwischen einem Privatkredit und Leasing beeinflusst massgeblich die finanzielle Flexibilität und die langfristige ... mehr lesen
Im Endeffekt gilt immer: Das Verständnis der eigenen Anlageziele und das Risikoprofil ist entscheidend.
Publinews In der Welt der Kapitalanlagen symbolisieren Dividenden eine Quelle regelmässiger Einkünfte, die das Herz ... mehr lesen
Sich nach der Arbeit zu entspannen, bringt viele Vorteile für Ihr Privat- und Berufsleben mit sich.
Publinews Jede Arbeit ist mit stressigen Situationen verbunden, die Ihre Unruhe verstärken können. Einige dieser Situationen scheinen unvermeidlich ... mehr lesen
Besser dampfen als rauchen.
Publinews In einer Welt, in der die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums zunehmend ins Rampenlicht rücken, gewinnen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
12.04.2024
12.04.2024
Maler Humbel Logo
12.04.2024
WOODFOAM Logo
12.04.2024
12.04.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 16°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Bern 15°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 18°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten