Vom Wirtschaftsaufschwung profitiert

Mikron schreibt erstmals seit drei Jahren schwarze Zahlen

publiziert: Freitag, 11. Mrz 2011 / 10:02 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Mrz 2011 / 16:12 Uhr
Mikron erzielte letztes Jahr 1,5 Mio. Franken Gewinn.
Mikron erzielte letztes Jahr 1,5 Mio. Franken Gewinn.

Biel - Der Bieler Maschinenhersteller Mikron hat vom Aufschwung der Weltwirtschaft profitieren können. Das Unternehmen hat erstmals seit 2007 wieder einen operativen Gewinn erzielt. Dieser lag im vergangenen Jahr bei 1,5 Mio. Franken, wie Mikron am Freitag mitteilte.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Reingewinn betrug 0,4 Mio. Franken, nachdem 2009 noch ein Verlust von 32,8 Mio. Fr. verbucht werden musste. Mikron bestätigte am Freitag auch das bereits im Januar bekannt gegebene Umsatzwachstum von 21,6 Prozent auf 182,5 Mio. Franken.

«Wir konnten dank des weltweiten Aufschwungs die Blutung stoppen», sagte Verwaltungsratspräsident Heinrich Spoerry vor den Medien in Zürich. Mikron habe in Asien Kunden dazugewonnen. «Ein besonders viel versprechender Markt, wo wir uns weiterentwickeln konnten und unsere Produktivität verbessert haben», sagte Spoerry weiter.

Kostenreduktionen

Überdies hätten auch die Kostenreduktionen - unter anderem beim Personal - zur Rückkehr in die Gewinnzone beigetragen. Leider seien die Ergebnisse aber vom starken Franken teilweise überschattet worden. Mikron verkauft mehr als die Hälfte seiner Produkte in Europa. Produziert wird fast ausschliesslich in der Schweiz.

Aus diesem Grund sei das Unternehmen stark den Wechselkursen ausgesetzt, sagte der Verwaltungsratspräsident. «Jeder Rappen, den der Franken gegenüber dem Euro an Wert gewinnt, senkt unser operatives Ergebnis (EBIT) um eine Million Franken.»

Positiver Ausblick

Profitieren konnte Mikron dafür vom Wiederaufschwung in der Maschinen- und Anlagenbauindustrie. In dieser Sparte konnte das Bieler Unternehmen den Umsatz um 53,6 Prozent auf 103,4 Mio. Franken kräftig steigern.

Zudem sei auch die Nachfrage nach Automatisierungssystemen gestiegen. Diese Sparte generierte 2010 einen Umsatz von 79,9 Mio. Franken, 4 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.

Ende 2010 beschäftigte Mikron 902 Mitarbeiter, 57 weniger als noch ein Jahr zuvor. Betroffen waren insbesondere Mitarbeiter der Maschinensparte. Diese Reduktion sei nötig gewesen, hiess es an der Medienkonferenz. Man habe aber inzwischen wieder Techniker und Büropersonal eingestellt. Die meisten der 902 Angestellten arbeiten in Boudry (NE) und Agno (TI).

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Biel - Der Maschinenhersteller Mikron ... mehr lesen
Positive Entwicklung bei Maschinenhersteller Mikron.
Biel - Der Bieler Maschinenhersteller Mikron hat im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz um 21,6 Prozent auf 182,5 Mio. Franken gesteigert. Damit hat das Unternehmen die Prognosen der Analysten übertroffen. mehr lesen 
Mikron spürt die Wirtschaftskrise.
Biel - Der Bieler Fertigungs- und ... mehr lesen
Biel - Der Bieler Fertigungs- und Montagesystem-Hersteller Mikron hat sich mit der Personalkommission über die Details zum Personalabbau geeinigt. Das Unternehmen streicht am Standort Agno im Tessin 116 Vollzeitstellen. mehr lesen 
So oder so ähnlich kann der VW ID.1 aussehen.
So oder so ähnlich kann der VW ID.1 aussehen.
Publinews Endlich kündigt VW einen neuen Elektro-Kleinwagen an  Volkswagen, der deutsche Automobilgigant, hat ambitionierte Pläne für die Zukunft der Elektromobilität. Mit dem ID. 1, einem geplanten Elektro-Kleinwagen, will VW den Massenmarkt erobern und erschwingliche Elektromobilität für jedermann zugänglich machen. Doch was wissen wir bisher über dieses vielversprechende Fahrzeug und welche Herausforderungen warten auf VW? mehr lesen  
Import Die Ergebnisse einer Untersuchung der Universität St. Gallen (HSG) zeigen: 95 % der Importe in die Schweiz waren im ersten Quartal 2024 zollfrei. mehr lesen  
Publinews Spezielle Arbeitskleidung ist für viele Berufe unerlässlich, aber auch für Hobbyhandwerker und die Gartenarbeit zu Hause bietet sie grosse Vorteile. Hosen, Handschuhe und Schuhe aus besonders strapazierfähigen Materialien halten oft viele Jahre. mehr lesen  
Forscher aus den USA haben GPT-4 in einem Kriegsspiel zur Planung von Gefechten eingesetzt. Dabei schnitt das Modell besser ab als bisher veröffentlichte militärische Künstliche Intelligenzen. Das berichtet heise.de. mehr lesen
KI wird in Zukunft gross im Militär eingesetzt werden.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/top5.aspx?ID=1&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Ein modernes Badezimmer.
Publinews Hohe Wände und Stuck an der Decke sind für viele äusserst reizvoll, Wand- und Bodenfliesen, aber auch Badewanne oder Dusche dürfen im Bad dagegen gerne etwas moderner ... mehr lesen
Hat man finanzielle Probleme, ist es höchste Zeit, für eine Senkung der monatlichen Belastungen zu sorgen.
Publinews Die unbezahlten Rechnungen türmen sich, die Gläubiger machen Druck und Sie wissen einfach nicht mehr, wie Sie die offenen Forderungen noch bezahlen ... mehr lesen
Solarmodule bieten eine autarke Energiequelle, die unabhängig von der Infrastruktur des Stromnetzes funktioniert.
Publinews Die Telekommunikationsbranche steht vor einer bedeutenden Herausforderung: die Versorgung von Mobilfunkmasten mit ... mehr lesen
Powder Brows.
Publinews Im dynamischen Kosmetiksektor sind stetige Anpassungen und Innovationen unerlässlich, um den Ansprüchen der Kunden ... mehr lesen
Volvo EX30
Publinews HYRA Ein Volvo flexibel im Abo.  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen unverzichtbar, aber statt Kauf oder Leasing bietet HYRA von Volvo eine flexiblere Option. Es ist die ... mehr lesen
Customer Experience (CX).
Publinews Eine gute Customer Experience - kurz CX - ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Denn: Positive ... mehr lesen
Im Schatten lässt es sich besser am Laptop arbeiten.
Publinews Ihr Terrassenbüro: Schaffen Sie den idealen Arbeitsplatz im Freien  In unserer schnelllebigen Zeit, in der das Homeoffice nicht mehr nur eine vorübergehende Lösung, sondern ein dauerhafter ... mehr lesen
Firmen ohne eigene Design- und IT-Abteilung sind mit der Gestaltung und Programmierung ihrer eigenen Website häufig überfordert.
Publinews Eine informative und professionell wirkende Website ist für Firmen unverzichtbar. Diese umzusetzen, erfordert technisches Know-how, ein Gefühl für die eigene Marke ... mehr lesen
Für Windows 11 wird ein relativ aktuelles Notebook benötigt.
Publinews Das 2015 veröffentlichte Windows 10 läuft wie seinerzeit Windows 7 besonders stabil und solide. Es gilt als ausgereift. Das hat sich ... mehr lesen
Hauptsächlich wird CBD-Marihuana zerkleinert und geraucht. Nicht im Bild: CBD-Gummibärchen.
Publinews CBD Gummibärchen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit bei Verbrauchern auf der ganzen Welt. Aber was macht sie so besonders und ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
14.06.2024
CEEEcon Logo
14.06.2024
TRAVELER Logo
14.06.2024
14.06.2024
14.06.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 16°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
St. Gallen 15°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 14°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 19°C 25°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten