Migros lanciert im Herbst LeShop-Drive-In

Migros-Tochter LeShop eröffnet im Herbst einen Drive-In

publiziert: Freitag, 29. Jun 2012 / 09:24 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Jun 2012 / 14:54 Uhr
Die bestellten Produkte können ab diesem Herbst abgeholt werden.
Die bestellten Produkte können ab diesem Herbst abgeholt werden.

Zürich - Erst online bestellen, dann zum Drive-In fahren und sich die Einkäufe in den Kofferraum stellen lassen: Das bietet die Migros-Tochter LeShop ihren Kunden künftig an. Mit ihrem Pilotprojekt zieht sie mit dem Konkurrenten Coop gleich.

8 Meldungen im Zusammenhang
Die Migros-Tochter wird im Herbst einen so genannten LeShop.ch Drive eröffnen, wie am Freitag bekannt wurde. Dazu lässt LeShop vom Neuenburger Design- und Architekturbüro Atelier Oï eine ehemalige Garage in Studen bei Biel zu einem «neuartigen Abhollager» umbauen. Coop führt bereits seit November ein Drive-In in Zürich.

Das Prinzip bei den beiden Angeboten ist ähnlich: Der Kunde bestellt die Einkäufe online und kann diese später beim Drive-In abholen. Dort werden die Einkäufe direkt in den Kofferraum geladen. Der Kunde muss nicht aus dem Auto steigen und soll innert fünf Minuten wieder wegfahren können. Der Service ist gratis.

LeShop-Chef Christian Wanner bezeichnete das neue Angebot als «sehr praktisch und bequem»: So könnten Berufstätige in der Mittagspause am Computer oder via Smartphone die Waren bestellen und diese dann nach Feierabend abholen.

Wieviele Kunden das neue Angebot nutzen werden, sei sehr schwierig abzuschätzen. Längerfristig hoffe LeShop auf einen Umsatz von 12 bis 16 Millionen Franken pro Jahr und Standort, sagte Wanner auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Zum Vergleich: Insgesamt setzte LeShop letztes Jahr 149 Millionen Franken um, dies entspricht in etwa dem Umsatz von zwei grossen Supermärkten.

Coop: Kunden reagieren positiv

Migros-Konkurrent Coop hat bereits erste Erfahrungen mit einem Drive-In gesammelt. Laut Mediensprecher Urs Meier sind die Kundenreaktionen durchwegs positiv. Zur Kundenfrequenz machte er keine Angaben. Der Ansturm scheint sich aber in Grenzen zu halten: Bis sich ein solch neuartiges Konzept etabliere, brauche es seine Zeit, erklärt Meier. «Wir sind mit der bisherigen Entwicklung aber zufrieden.»

Der neue Service spreche in erster Linie Pendler mit eigenem Fahrzeug an. Dank dem Drive-In könne der Einkauf sozusagen «im Vorbeifahren» erledigt werden, so der Coop-Sprecher. Der Online-Einkauf werde dadurch noch flexibler.

Dass Coop diesmal schneller war und darum die Nase vorn hat - davon will Le-Shop-Mitgründer Wanner nichts wissen. «Jeder kann eine Idee haben, entscheidend ist, wie sie umgesetzt wird.» So biete LeShop beispielsweise flexiblere Abholzeiten an als das Drive-In von Coop.

(laz/sda)

Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ecublens/Studen - Waren übers Internet bestellen und dann im Drive-In selbst ... mehr lesen
Immer mehr Kunden verwenden den LeShop-Drive.
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.
Ecublens VD - Ein Fünftel der Kunden des Online-Supermarkt füllt die Online-Warenkörbe über Smartphones oder via Tablet-Computer. Das soll der Migros-Tochter zu mehr Umsatz ... mehr lesen
Ecublens - Die Onlineverkäufe der ... mehr lesen
LeShop ist für das laufende Jahr zuversichtlich.
Bern - LeShop.ch, der Online-Lebensmittelhändler der Migros, hat in den ersten drei Quartalen 2011 Waren für 113 Millionen Franken via das Internet verkauft. Das sind rund 2,5 Prozent oder 3 Millionen Franken mehr als nach dem dritten Quartal 2010. mehr lesen 
Lieferung nach Hause. (Symbolbild)
Ecublens VD - Leshop.ch, der ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ecublens VD - Der Internetladen der ... mehr lesen
Rechnet mit einem Umsatz von 150 MIo. Franken: LeShop.
LeShop.ch mit Rekordumsatz - Bestellen via iPhone beliebt.
Ecublens VD - Lebensmittel übers ... mehr lesen
Ecublens - LeShop.ch, der Internet-Laden der Migros, hat beim Umsatz die Marke von 100 Mio. Fr. geknackt. Bis Ende Jahr will das Unternehmen rund 113 Mio. Fr. einnehmen. Das entspricht einem Wachstum von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. mehr lesen 
Drive-In? Naja
Ich kaufe regelmässig bei LeShop ein. Ich sehe dabei diese Vorteile:

1. Es wird nichts vergessen. Wenn ich die letzte Mayonnaise halb leer habe, kann ich die auf meine Einkaufsliste bei LeShop setzen (Coop wird ähnlich funktionieren, ich kenne das nicht), und die Seite wieder verlassen. Meine bestellten Produkte bleiben mir erhalten.

2. Ich kann gezielt nach Aktionen suchen. Die haben extra eine "Abteilung" dafür und für Waschmittel zum Beispiel habe ich nie mehr den vollen Preis bezahlt, seit ich dort einkaufe.

3. Die Lieferung wird mir abends zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr vor die Haustür gestellt, ob ich nun zuhause bin oder nicht. Ich kann also ruhig abends in den Garten gehen oder etwas länger arbeiten, Verwandte besuchen oder was ich will, das Einkaufen kann ich vergessen. Und Milch- und Fleischprodukte werden selbstverständlich in einer Kühltasche (Depot Fr. 5.00) geliefert.

4. Wir sind nicht immer mobil. Mit Krücken einkaufen gehen? Lieber nicht.

Meine persönliche Meinung: Wenn ich Zeit habe, zum Drive-In zu fahren und meine Einkäufe dann noch selber vom Auto in die Wohnung schleppen muss, dann habe ich auch Zeit, direkt in die Migros oder in ein Warenhaus meiner Wahl zu gehen und selber einzukaufen. Der Transport vom Warenhaus zum Auto funktioniert mit dem Einkaufswagen auch einwandfrei. Aber bestimmt findet sich auch für diese Dienstleistung Kundschaft.

Und noch was: Rentner und andere Personen, welche kein Fahrzeug (mehr) haben, sind doch froh um diesen Lieferservice.

LeShop hat übrigens vor einiger Zeit eine Kundenumfrage zum Thema Lieferkosten gemacht. Ich persönlich habe unter anderem angegeben, dass ich bei meinen Bestellungen darauf achte, ob ich einen Gutschein für Rabatt oder Gratislieferung habe und diesen auch immer einlöse. Andere fanden vielleicht die Lieferkosten zu teuer? Keine Ahnung.
Es wird wieder etwas mehr gekauft.
Es wird wieder etwas mehr gekauft.
Detailhandelsumsätze im Juni 2022  Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Juni 2022 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat nominal um 3,2% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,1% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). mehr lesen 
Produzenten- und Importpreisindex im Dezember und Jahresteuerung 2021  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat ... mehr lesen  
Die Importpreise erhöhten sich um 5,1%.
Umweltfreundliche Schutzschicht entwickelt  Dübendorf, St. Gallen und Thun - Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester - das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen - hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden. mehr lesen  
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) bis zum 31. März 2022 für alle Unternehmen zu verlängern. Vom 1. Januar 2022 bis zum 31. März 2022 wird zudem die Karenzzeit für alle Unternehmen aufgehoben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Wer will, kann beim Urlaub Geld sparen.
Publinews Da die Preise für Dinge, die man im Alltag benötigt, ständig zu steigen scheinen, bleibt bei den meisten immer weniger in der Urlaubskasse übrig. mehr lesen
Authentische Infomappen FLYERALARM
Publinews 6 Tipps für authentische Infomappen  Ob auf dem Hotelzimmer, am Messestand, am Empfangstresen im Foyer, im Konferenzraum oder im direkten Kundengespräch - Infomappen sind ein wichtiges ... mehr lesen
Berufe im Gesundheitswesen sind stressintensiv und gehen mit hoher physischer Belastung einher.
Publinews Dem Schweizer Gesundheitswesen mangelt es an Fachkräften. Es fehlt der Leitfaden für junge Absolventen und Menschen, die sich umorientieren ... mehr lesen
PostFinance
Publinews Aktuelle Studie zum Gründermarkt Schweiz  Als wichtige Partnerin von Firmengründern und Start-ups setzt sich PostFinance für die Interessen von Gründerinnen und Gründern ein. Deshalb hat ... mehr lesen
Aktienkurse
Publinews Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um an der Börse einzusteigen?  Der Aktienmarkt hat eine fantastische Langzeitbilanz. Trotz mehrerer grosser Crashs, Baissen und Rezessionen haben Investitionen ... mehr lesen
Augmented Reality
Publinews Ein Start-up mischt mit AR die Baubranche auf  Mixed-Reality-Anwendungen machen es möglich, deutlich produktiver zu arbeiten. Das Schweizer Start-up Builcon zeigt, wie es geht - und setzt ... mehr lesen
Wer keinen Online-Shop betreibt, hat heutzutage nicht nur weniger Umsatz, er verliert unter Umständen auch Kunden.
Publinews Konsumverhalten ist ein wichtiger Punkt in einem Land wie Deutschland, in dem das Wirtschaftssystem auf Angebot und Nachfrage basiert. ... mehr lesen
Elektroauto, Elektromobilität
Publinews Warum sich der Umstieg auf Elektromobilität nachhaltig lohnen kann  Der vollständige Umstieg auf Elektromobilität ist in einigen Ländern bereits auf den Weg gebracht und die meisten ... mehr lesen
Viele Arbeitnehmer bereiten ihr Essen für's Zmittag vor.
Publinews Immer mehr Firmenchefs erkennen die Notwendigkeit von gesunder Ernährung und dem Zusammenhang mit höherer Produktivität im Betrieb. Dass gesunde ... mehr lesen
Wie finanziert man eine Immobilie?
Publinews Der Erwerb einer Immobilie ist Ihr Herzensprojekt, und Sie wissen nicht, wie Sie es angehen sollen. Tatsächlich können nur wenige ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
24.11.2022
24.11.2022
REMNEX Building the Future Logo
24.11.2022
REMNEX Logo
24.11.2022
FIDUCIARIIIS Logo
24.11.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Bern 0°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten