MetaRAM vervierfacht Arbeitsspeicher in Servern

publiziert: Dienstag, 26. Feb 2008 / 11:19 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 26. Feb 2008 / 11:48 Uhr

San Jose - Das US-Unternehmen MetaRAM hat eine Technologie angekündigt, mit deren Hilfe der Engpass beim Arbeitsspeicher in manchen Serversystemen gelöst werden kann. Wie das Startup aus Silicon Valley mitteilt, kann mit der «DDR2 MetaSDRAM»-Technik die Speicherkapazität von Servern und Workstations verdoppelt oder gar vervierfacht werden.

MetaRAM leistet Aufrüstung von Systemen, deren RAM-Kapazität bereits ausgereizt ist. (Symbolbild)
MetaRAM leistet Aufrüstung von Systemen, deren RAM-Kapazität bereits ausgereizt ist. (Symbolbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
San Jose - Das US-Unternehmen MetaRAM hat eine Technologie angekündigt, mit deren Hilfe der Engpass beim Arbeitsspeicher in manchen Serversystemen gelöst werden kann. Wie das Startup aus Silicon Valley mitteilt, kann mit der «DDR2 MetaSDRAM»-Technik die Speicherkapazität von Servern und Workstations verdoppelt oder gar vervierfacht werden.

Die Entwicklung wurde mit Unterstützung einiger in der Branche prominenter Namen finanziert und getrieben. CEO des Unternehmens ist Fred Weber, der ehemalige Chefentwickler bei AMD. Der Chip-Riese Intel schoss ebenfalls Kapital in das junge Unternehmen.

Separater Controller

Der entwickelte Chip fasst vier einzelne DDR2-SDRAM-Bausteine mit je einem Gigabyte Kapazität zu einem virtuellen RAM-Riegel zusammen, der dann den Gesamtspeicherplatz von vier Gigabyte aufweist.

Der hierfür notwendige separate Controller sitzt zwischen Speicher und Prozessor und lässt die zusammengefassten Komponenten für die Speicher-Controller wie einen einzigen, grossen RAM-Speicher aussehen. So lässt sich die Speicherkapazität pro DIMM vervierfachen, ohne dass Änderungen an der Hard- oder Software durchgeführt werden müssen.

«Arbeitsspeicher als Nadelöhr»

Interessant ist die Produktankündigung vor allem für Server, deren Speicherkapazität bereits ausgereizt ist. Während sich die Rechengeschwindigkeit der Prozessoren im Eiltempo verdoppelt, hält die Speicherentwicklung mit dem raschen technologischen Fortschritt nicht mit.

«Mit dem Aufkommen der Multi-Thread- und Multi-Core-Technologie habe ich gemerkt, dass der Arbeitsspeicher das Nadelöhr des Gesamtsystems ist», sagt Weber. «Mit unserem Produkt bieten wir nun eine preisgünstige Lösung, die bei Standardservern einsetzbar ist und keine Änderungen am bestehenden System erfordert», so Weber.

Aufrüstung möglich

MetaRAM bietet seine Controller-Chips für einen Preis von rund 200 Dollar an, eine Abnahme von 1000 Stück vorausgesetzt. Der Einsatz der Produkte ist damit deutlich billiger als ein komplett neues Design von Mainboards mit zusätzlichen Slots für Arbeitsspeicher.

Zudem lassen sich damit auch Server aufrüsten, die bereits im Einsatz sind. Ein Zwei-Wege-Server kann derzeit standardmässig mit bis zu 64 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet werden.

Verwendet man beim Aufrüsten die Produkte von MetaRAM so könnte der Speicherkapazität dem Hersteller zufolge auf 256 Gigabyte erhöht werden. Systeme mit acht CPUs kommen mithilfe der Technologie dann problemlos mit ein bis zwei Terabyte RAM zurecht.

(tri/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM 2018 in Russland.
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM ...
Der Fussball, das runde Leder, hat eine lange und faszinierende Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Sports selbst verbunden ist. Von den Anfängen mit einfachen Naturmaterialien bis hin zu Hightech-Produkten aus synthetischen Stoffen und computergestützten Designs hat der Fussball eine bemerkenswerte Evolution durchlaufen. mehr lesen 
eGadgets Das Paul Scherrer Institut hat eine innovative Methode entwickelt, um historische Tonbänder auf schonende Weise zu ... mehr lesen  
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
KI wird in Zukunft gross im Militär eingesetzt werden.
Forscher aus den USA haben GPT-4 in einem Kriegsspiel zur Planung von Gefechten eingesetzt. Dabei schnitt das Modell besser ab als bisher veröffentlichte militärische Künstliche Intelligenzen. Das berichtet heise.de. mehr lesen  
Publinews Künstliche Intelligenz wird bereits seit längerem im Bankenwesen verwendet. Die aktuellen rasanten Entwicklungen ... mehr lesen  
KI-Experten, Datenanalytiker, Ethik-Beauftragte und Cloud-Spezialisten werden zunehmend unentbehrlich.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Firmen ohne eigene Design- und IT-Abteilung sind mit der Gestaltung und Programmierung ihrer eigenen Website häufig überfordert.
Publinews Eine informative und professionell wirkende Website ist für Firmen unverzichtbar. Diese umzusetzen, erfordert technisches Know-how, ein Gefühl für die eigene Marke ... mehr lesen
Für Windows 11 wird ein relativ aktuelles Notebook benötigt.
Publinews Das 2015 veröffentlichte Windows 10 läuft wie seinerzeit Windows 7 besonders stabil und solide. Es gilt als ausgereift. Das hat sich ... mehr lesen
Hauptsächlich wird CBD-Marihuana zerkleinert und geraucht. Nicht im Bild: CBD-Gummibärchen.
Publinews CBD Gummibärchen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit bei Verbrauchern auf der ganzen Welt. Aber was macht sie so besonders und ... mehr lesen
Die Zukunft des Druckens sieht eine Balance zwischen Qualität, Kosten und Umweltverträglichkeit vor.
Publinews In unserer digitalen Welt mag man meinen, die Bedeutung des Druckens hätte abgenommen. Doch in Wahrheit spielen gedruckte ... mehr lesen
Es gibt eine Fülle von bewährten Strategien zur Bewältigung von Arbeitsplatzstress.
Publinews Stress am Arbeitsplatz ist zu einer allgegenwärtigen Realität geworden, die viele von uns täglich erleben. Die ... mehr lesen
Bei einem Apéro darf auf keinen Fall eine Auswahl an kleinen Snacks und Fingerfood fehlen.
Publinews Ein Hauch von Eleganz und Raffinesse umweht die Kunst des Apero Rezepts. Tauchen Sie ein in die Welt der ... mehr lesen
Machen Sie das Beste aus Ihrem Geld.
Publinews Die Entscheidung zwischen einem Privatkredit und Leasing beeinflusst massgeblich die finanzielle Flexibilität und die langfristige ... mehr lesen
Im Endeffekt gilt immer: Das Verständnis der eigenen Anlageziele und das Risikoprofil ist entscheidend.
Publinews In der Welt der Kapitalanlagen symbolisieren Dividenden eine Quelle regelmässiger Einkünfte, die das Herz ... mehr lesen
Sich nach der Arbeit zu entspannen, bringt viele Vorteile für Ihr Privat- und Berufsleben mit sich.
Publinews Jede Arbeit ist mit stressigen Situationen verbunden, die Ihre Unruhe verstärken können. Einige dieser Situationen scheinen unvermeidlich ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
19.04.2024
19.04.2024
19.04.2024
19.04.2024
LEKER Logo
19.04.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 7°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten