Aus Konsument wird «Prosument»

Marketing 3.0: Kunden bestimmen Kanal selbst

publiziert: Dienstag, 7. Mai 2013 / 16:39 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Mai 2013 / 16:58 Uhr
Ein hoher Datenschutz stört Marketing-Strategen.
Ein hoher Datenschutz stört Marketing-Strategen.

Wien - «Die Zukunft des digitalen Marketings liegt im orchestrierten Einsatz von Online, Mobile und Offline. Der Konsument bestimmt, über welches Medium kommuniziert wird», unterstreicht DMVÖ-Präsident Anton Jenzer anlässlich der heute, Dienstag, gestarteten Leitmesse für digitales Marketing, DMX Austria 2013, im Wiener Museum für Angewandte Kunst.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Branche spricht hierbei von sogenanntem «hybriden Marketing». Es gehe verstärkt um den Kunden 3.0, der sich nicht mit schwammigen Angeboten zufrieden gebe.

Verbraucher wollen mitreden

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung vollzieht sich eine Machtverschiebung weg von den Unternehmen und hin zu den Konsumenten. Letztere Gruppe wird mithilfe des Internets mehr Macht in die Hände gelegt. Auf der DMX Austria 2013 ist im Zuge dieser Diskussion der Begriff «Prosument» aufgekommen. Noch vor eineigen Jahren habe die Marke gesprochen und der Konsument geantwortet, die Marke verkaufte und der Konsument kaufte.

Dieses Verhältnis hat sich den Experten nach inzwischen jedoch umgedreht. «Die Marke weiss, der Konsument weiss mehr. Die Marke spricht, der Konsument spricht mehr. Die Marke verkauft, der Konsument verkauft mehr», weiss Jenzer. Die Bedeutung ihrer Kunden in Verbindung mit deren Online-Skills haben bereits zahlreiche Unternehmen geschafft, für sich zu nutzen. Besonders beliebt dafür sind innovative YouTube-Kampagnen, die den Konsumenten in den Mittelpunkt rücken und interaktiv teilnehmen lassen.

«EU-Verordnung gefährdet Umsätze»

Ein essenzieller Bestandteil von erfolgreichem E-Commerce und gelungenem Digital Marketing sind jedoch nicht nur Kreativität, sondern ebenso grosse Datenvolumina. «Big Data gehört die Zukunft», ist Jenzer überzeugt. Dafür brauche es allerdings klare Regeln. Ein Dorn im Auge ist ihm die geplante EU-Datenschutzverordnung und deren Folgen für die Branche. Diese gefährde die gut gelebte Praxis im Umgang mit der Ansprache von potenziellen Kunden. Unternehmen würden demnach von jedem ihrer Kunden eine dementsprechende Zustimmung für das firmeninterne Profiling benötigen - also beispielsweise, ob der Kunde in der unternehmensinternen Datenbank in die Kategorie A, B oder C fällt.

Hinzu kommt, dass User jedes einzelne Cookie einer Webseite bestätigen müssten. Eine Reihe weiterer Datenschutzmassnahmen im Bereich Marketing sind angedacht. Derzeit werden in Brüssel noch unzählige Änderungsanträge behandelt. Würde die Verordnung in ihrer jetzigen Form in Kraft treten, wäre das "eine massive Einschränkung für Werbe- und Vermarktungsmöglichkeiten", so Jenzer im Gespräch mit pressetext. "Es wäre unmöglich, mit dem Konsumenten zu kommunizieren. Umsatzeinbrüche, Stellenstreichungen und der Verlust von Geschäftsgrundlagen wären die Folge."

(fest/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Konsumenten werden in Geschäften zunehmend über Wi-Fi-Antennen verfolgt. (Symbolbild)
Palo Alto/Wien - Konsumenten werden in Geschäften zunehmend über Wi-Fi-Antennen verfolgt. Diese messen die Anzahl der Kunden, die das Geschäft betreten, die Dauer des Aufenthalts und den ... mehr lesen
Zürich - Die Swiss Online Marketing öffnet am 11. und 12. April 2013 zum fünften ... mehr lesen
Aufgrund des grossen Andrangs findet das Event in einem noch grösseren Rahmen statt als im Vorjahr.
Viele Branchengrössen warten auf ein interessiertes Publikum.
Das Schweizer Messe-Event für Digital Marketing und E-Commerce wartet am 10. und 11. April 2013 mit sechs Keynote-Vorträgen und vielen namhaften Schweizer und ... mehr lesen
Programmatic Advertising seit 2010.
Eine gute Domain ist einfach zu merken.
Eine gute Domain ist einfach zu merken.
Publinews Die Suche des Domainnamens stellt eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Denn ob und wie schnell eine Seite im Internet gefunden wird, hängt nicht zuletzt vom richtigen Namen der Domain ab. Diese 7 Tipps erleichtern es, den perfekten Domainnamen und damit die Grundlage einer erfolgreichen Website zu finden. mehr lesen  
Publinews Flyer haben immer noch Relevanz, sogar in einer digitalen Welt. Elegante und originell gestaltete Printprodukte ... mehr lesen  
Das gängigste und günstigste Flyerformat ist die Postkartengrösse DIN A6.
Das Google-Ranking ist entscheidend für geschäftlichen Erfolg im Internet.
Publinews Wer sich die Mühe macht, eine Website zu betreiben, möchte auch die Früchte seiner Arbeit ernten, indem er eine möglichst hohe Zahl an Besuchern ... mehr lesen  
Publinews Agenturen leben von ihren Kunden und deshalb ist die Beziehung zwischen ihnen von grösster ... mehr lesen  
Es lohnt sich, Kunden mit kleinen Aufmerksamkeiten zu erfreuen.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
TV-Spots im Internet - Keep it simple and easy!
AdSpot GmbH
Feldeggstrasse 49
8008 Zürich
 
News
         
Jetzt steht die Kundenarbeit wieder ganz im Fokus.
Publinews Der heutige Tag markiert einen weiteren Meilenstein für die unabhängige Vermögensverwaltung Estoppey Value Investments aus ... mehr lesen
Cola enthält ungefähr halb soviel Koffein wie Filterkaffee.
Publinews Coca Cola ist eines der weltweit beliebtesten Getränke und wird aufgrund seines Koffeingehaltes häufig als Erfrischung oder zur Stärkung getrunken. ... mehr lesen
Bei den meisten Speditionen wird ein Festpreis für die vertraglich vereinbarten Leistungen angeboten.
Publinews Die neue Wohnung ist endlich gefunden und der Vertrag für die alte Unterkunft bereits gekündigt. Jetzt geht es in die Planungsphase für den ... mehr lesen
Elektrofahrzeug
Publinews HYRA: Das flexible Auto-Abo von Volvo  Für viele Unternehmen ist ein Geschäftswagen notwendig, doch besonders in der Anfangszeit ist ein Kauf oder ein Leasing oft nicht möglich. Volvo hat ... mehr lesen
Die G20-Staatschefs auf dem «Familienfoto» in Indonesien 2022.
Publinews Beim G20-Gipfel treffen sich die Staatsoberhäupter von insgesamt 19 Nationen sowie der EU, um gemeinsam über wichtige Themen wie ... mehr lesen
Maschinen können den Menschen (noch) nicht vollständig ersetzen.
Publinews Die Entwicklung ist weltweit zu beobachten: Roboter werden mehr und mehr in Industrien eingesetzt. Damit unterstützen sie die Produktion, ... mehr lesen
Unternehmensgründung geht sogar im Taxi: Man muss nur die Zügel in die Hand nehmen.
Publinews Heutzutage gibt es mindestens ein Smartphone in nahezu jedem Haushalt. Mit dem Gerät werden jedoch nicht nur Nachrichten verschickt, Filme oder Serien ... mehr lesen
Das Ausleihen von Filmen und Videospielen war vor knapp 20 Jahren noch sehr populär.
Publinews Die Welt steht in einem stetigen Wandel, welcher insbesondere durch das technologische Zeitalter beeinflusst wird. Viele Branchen und somit auch Berufe werden in der ... mehr lesen
Umzugsstress ist kein Trennungsgrund.
Publinews Für viele Schweizer Bürger sind die Monate März, Juni und September ganz besonders stressig - denn dann wird «gezügelt». Das bedeutet, dass zu ... mehr lesen
Social Media Illustration
Publinews Immer mit der Zeit gehen - Nachhaltige Werbeartikel für Unternehmen  Fair produzierte und umweltbewusste Produkte nehmen in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.10.2022
01.10.2022
01.10.2022
01.10.2022
01.10.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten