Wohnen

Leerwohnungsziffer in der Schweiz über einem Prozent

publiziert: Montag, 15. Sep 2014 / 12:25 Uhr
In 19 Kantonen erhöhte sich die Zahl der leeren Wohnungen. (Symbolbild)
In 19 Kantonen erhöhte sich die Zahl der leeren Wohnungen. (Symbolbild)

Neuenburg - Zum ersten Mal seit 2007 liegt die Leerwohnungsziffer in der Schweiz wieder über einem Prozent. Am Stichtag 1. Juni standen 45'748 oder 1,08 Prozent aller Wohnungen leer. Doch eine echte Entspannung sei das kaum, sagen Experten.

6 Meldungen im Zusammenhang
Am Stichtag waren zwar 5740 Wohnungen mehr unbewohnt als noch im Vorjahr. Dies entspricht einem Plus von 14 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik BFS am Montag mitteilte.

Kein statistischen Wert für Wohnungsnot

Interpretieren wollte das BFS die Zahlen auf Anfrage nicht. Es gebe offiziell keinen statistischen Wert für Wohnungsnot, obwohl die 1-Prozent-Marke oftmals in Diskussionen genannt werde. Das Angebot auf dem Wohnungsmarkt wird von der Statistik auch nur beschränkt abgebildet, weil Häuser oder Wohnungen mitgezählt werden, die zwar am Stichtag frei, aber für später bereits vermietet sind.

Zu relativieren ist die 1-Prozent-Marke auch gemäss Mieterinnen- und Mieterverband MV. «Es handelt sich höchstens um eine ganz leichte Entspannung auf dem Wohnungsmarkt», sagte Michael Töngi, Generalsekretär des MV auf Anfrage. Die regionalen Unterschiede seien nach wie vor gross.

In 19 Kantonen erhöhte sich die Zahl der leeren Wohnungen, so dass die Leerwohnungsziffer in nun 14 Kantonen (statt vormals 12) über der 1-Prozent-Marke liegt.

Grösster Zuwachs in der Genferseeregion

Mehr leere Wohnungen gab es in allen Grossregionen ausser in der Nordwestschweiz mit den Kantonen Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Aargau. Der grösste Zuwachs wurde in der Genferseeregion festgestellt, gefolgt von Espace Mittelland (Bern, Freiburg, Solothurn, Neuenburg und Jura).

Die höchste kantonale Leerwohnungsziffer gab es mit 2,25 Prozent im Kanton Jura, die tiefste in Basel-Stadt mit 0,23 Prozent. In allen Regionen standen oft 4-Zimmer-Wohnungen leer.

(flok/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Die Zahl der leeren ... mehr lesen
Insgesamt stehen sämtliche Wohnungsgrössen vermehrt leer.
Die Leerstände an den Rändern der Agglomerationen haben sich stark erhöht. (Symbolbild)
Zürich - Gute Nachrichten für Mieter: Während die Wohnbautätigkeit in der Schweiz hoch bleiben dürfte, rechnen die Experten der Credit Suisse mit einer sich abschwächenden Nachfrage. mehr lesen
Bern - Personen mit ausländischen Namen werden bei der Wohnungssuche ... mehr lesen 1
Tamilen oder Araber haben es bei der Wohnungssuche schwer.
Neuenburg - Die Zahl der leerstehenden Wohnungen hat sich in der Schweiz innert Jahresfrist kaum erhöht. Wie das Bundesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte, standen am Stichtag 1. Juni 38'920 Wohnungen leer. Das waren 0,94 Prozent und damit gleichviel wie vor einem Jahr. mehr lesen 
Wohnungen.
Zürich - Die Wohnungsknappheit in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Neuenburg - Wohnungen werden in der Schweiz immer knapper: Am 1. Juni standen ... mehr lesen
Der Trend geht in Richtung Wohnungsknappheit.
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
Der Hauskauf in der Schweiz unterscheidet sich nicht grundlegend von dem in anderen europäischen Ländern.
Der Hauskauf in der Schweiz unterscheidet sich nicht grundlegend ...
Publinews Der Kauf eines eigenen Hauses gehört für viele Schweizerinnen und Schweizer zu den Lebenszielen. Angesichts hoher Immobilienpreise und begrenzter Angebote fragen sich jedoch gerade junge Menschen derzeit, wie realistisch die Umsetzung ist. mehr lesen  
Publinews Der Kanton Luzern ist eine kleine Schweizer Stadt, die für den mittelalterlichen Baustil bekannt ist, den sie bewahrt hat. Dank ihres Charmes hat die Stadt ... mehr lesen  
Die berühmte Kapellbrücke über die Reuss in Luzern.
Wer eine Immobilie als Geldanlage kauft, sollte unbedingt bestimmte Punkte beachten.
Publinews Immobilien gelten als sichere Geldanlage und werden allgemein auch als Betongold bezeichnet. Wegen der niedrigen Zinsen entscheiden sich immer mehr Schweizer für ... mehr lesen  
Publinews Der Immobilienmarkt ist immer im Wandel, hart umkämpft und gleichzeitig ist es eine Herausforderung, den Wert der ... mehr lesen  
Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Lage, die ebenfalls analysiert werden sollte.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Wer will, kann beim Urlaub Geld sparen.
Publinews Da die Preise für Dinge, die man im Alltag benötigt, ständig zu steigen scheinen, bleibt bei den meisten immer weniger in der Urlaubskasse übrig. mehr lesen
Authentische Infomappen FLYERALARM
Publinews 6 Tipps für authentische Infomappen  Ob auf dem Hotelzimmer, am Messestand, am Empfangstresen im Foyer, im Konferenzraum oder im direkten Kundengespräch - Infomappen sind ein wichtiges ... mehr lesen
Berufe im Gesundheitswesen sind stressintensiv und gehen mit hoher physischer Belastung einher.
Publinews Dem Schweizer Gesundheitswesen mangelt es an Fachkräften. Es fehlt der Leitfaden für junge Absolventen und Menschen, die sich umorientieren ... mehr lesen
PostFinance
Publinews Aktuelle Studie zum Gründermarkt Schweiz  Als wichtige Partnerin von Firmengründern und Start-ups setzt sich PostFinance für die Interessen von Gründerinnen und Gründern ein. Deshalb hat ... mehr lesen
Aktienkurse
Publinews Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um an der Börse einzusteigen?  Der Aktienmarkt hat eine fantastische Langzeitbilanz. Trotz mehrerer grosser Crashs, Baissen und Rezessionen haben Investitionen ... mehr lesen
Augmented Reality
Publinews Ein Start-up mischt mit AR die Baubranche auf  Mixed-Reality-Anwendungen machen es möglich, deutlich produktiver zu arbeiten. Das Schweizer Start-up Builcon zeigt, wie es geht - und setzt ... mehr lesen
Wer keinen Online-Shop betreibt, hat heutzutage nicht nur weniger Umsatz, er verliert unter Umständen auch Kunden.
Publinews Konsumverhalten ist ein wichtiger Punkt in einem Land wie Deutschland, in dem das Wirtschaftssystem auf Angebot und Nachfrage basiert. ... mehr lesen
Elektroauto, Elektromobilität
Publinews Warum sich der Umstieg auf Elektromobilität nachhaltig lohnen kann  Der vollständige Umstieg auf Elektromobilität ist in einigen Ländern bereits auf den Weg gebracht und die meisten ... mehr lesen
Viele Arbeitnehmer bereiten ihr Essen für's Zmittag vor.
Publinews Immer mehr Firmenchefs erkennen die Notwendigkeit von gesunder Ernährung und dem Zusammenhang mit höherer Produktivität im Betrieb. Dass gesunde ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
REINIGUNG MEYER Logo
02.12.2022
CAMEL Logo
02.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten