«Jetzt will ich es endlich selber machen»

publiziert: Freitag, 3. Nov 2006 / 08:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Mrz 2013 / 16:55 Uhr

Sein Büro hat er im Technopark, mit Technik hat seine Firma aber nur auf den ersten Blick zu tun: Rinaldo Diezigers Firma macht Feintunings – für Texte.

Mit Textqualität unterwegs zum Break Even
Mit Textqualität unterwegs zum Break Even
5 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Sie wollen mit Ihren Botschaften im Kopf statt im Papierkorb der Kunden landen.
Unser Top-Netzwerk aus qualifizierten Texter/innen korrigiert, redigiert und donnert Ihre Texte auf.
www.supertext.ch

High Impact Förderung für High Tech Start-Ups
Die Bundesinitative «venturelab» fördert kostenlos High Tech Start-Ups - Jetzt Bewerben
www.venturelab.ch

Start-Up + Innovationsszene Schweiz
Wir bloggen für Sie - topaktuelle News aus der Start-Up + Innovationsszene Schweiz.
blog.inno-swiss.com/

Viele, die sich selbstständig machen wollen, denken zu weit,wollen das absolut Geniale erfinden», sagt Rinaldo Dieziger von Supertext. Die gute Idee aber liege oft viel näher als man denke. So auch bei ihm. Zuerst wollte der 31- Jährige Socken strickende Grossmütter vernetzen und ihre Wollsocken verkaufen. «Dann habe ich gemerkt, dass ich mit Socken rein gar nichts am Hut habe und orientierte mich an den Stärken.»

Statt Grossmütter Texter und Firmen vernetzen

Was blieb, ist die Idee, Leute zu vernetzen. Anstelle von Grossmüttern vermittelt der ehemalige Texter heute professionelle Schreiber mit Firmen und Privatpersonen. Vom Firmenbrief über Werbeslogans zu Pressetexten, alles bietet Dieziger an.

Übers Internet kann der Kunde seinen Text in einem Word-Dokument hochladen und erhält sofort die Offerte. Er kann selber entscheiden, ob die Fachleute seinen Text einem Feintuning oder einer Totalrevision unterziehen sollen. Die Anzahl Wörter und der Zeitraum, bis die Arbeit erledigt sein muss, sind für den Preis ebenfalls entscheidend. Beispiel: Pro Wort für eine Totalrevision innerhalb von 24 Stunden zahlt der Kunde 75 Rappen. Sein Geld verdient Dieziger mit der Vermittlungsgebühr.

Die ersten Investoren sind bereits aufgesprungen

Diezigers Angebot kommt gut an. Seit Februar dieses Jahres ist Supertext online. Und schon muss er ausbauen. Arbeitete er zu Beginn noch daheim, hat er sich seit Kurzem im Zürcher Technopark eingenistet. Und ab 2007 wird sein Bruder und ein Kumpel ins rund 30 Quadratmeter grosse Büro einziehen. Sein Bruder, der Manager, sein Kumpel, der Programmierer, und er selbst, der Texter und Verkäufer.

Dieses Trio soll die hohen Erwartungen erfüllen. Die eigenen und die der Investoren: «Wir haben schon die Zusage von zwei Investoren», sagt Dieziger. Und in drei Jahren soll der Break-Even erreicht sein.Was nachher folgen wird? Möglicherweise die Firma verkaufen und wieder von ganz vorne beginnen, sagt Dieziger.

()

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Wer etwas verkaufen will, muss seine Kunden begeistern, nicht nur zufrieden ... mehr lesen
«Cavalleria» Uster: Volles Haus für den «venture apéro» mit Jörg Hilber
Alles andere als businesslike!
Startup News Nicht nur der Businessplan muss hinhauen und die Geschäftsidee überzeugen – auch ... mehr lesen
Startup News Wer gibt schon 15 Franken für einen telefonischen Kundenkontakt aus, ... mehr lesen
Martin Demierre von Touchmind auf Expansionskurs
Beat Knecht und Sugih Jamin haben gut Lachen - Mit Zattoo kommt das Fernsehen in den Computer
Startup News Fernsehen bei der Arbeit, in deiner Lieblingsbar oder zu Hause im Bett – ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
Disigel ist ein von Innosuisse gefördertes Projekt, das ein Handdesinfektionsmittel mit mehrstündiger Schutzwirkung entwickelt.
Disigel ist ein von Innosuisse gefördertes Projekt, das ein ...
Bern - Innosuisse untersucht seit Anfang 2021 mit einem systematischen Monitoring die Wirkung der unterstützten Innovationsprojekte auf die Unternehmen. mehr lesen 
So bewirbt man sich richtig  Gute Bewerbungen öffnen Türen zu ... mehr lesen
Bewerbungsgespräch
Wenn Sie Geld sparen möchten, ist es besser, zuhause ein Home Office einzurichten.
Publinews Möchten Sie sich als Buchhalter selbstständig machen? Dann sollten Sie weiterlesen. Buchhalter sind heute sehr gefragt. Ihre Hilfe als Buchhalter ist ... mehr lesen  
Bern - Innosuisse hat 2021 die neue Flagship Initiative lanciert. Mit dieser Förderinitiative will die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung systemischen Innovationen, die für aktuelle wirtschaftliche ... mehr lesen
Das gesamte Förderbudget für die drei- bis fünfjährigen Projekte beträgt 57,7 Millionen Schweizer Franken.
Titel Forum Teaser
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
         
Wer will, kann beim Urlaub Geld sparen.
Publinews Da die Preise für Dinge, die man im Alltag benötigt, ständig zu steigen scheinen, bleibt bei den meisten immer weniger in der Urlaubskasse übrig. mehr lesen
Authentische Infomappen FLYERALARM
Publinews 6 Tipps für authentische Infomappen  Ob auf dem Hotelzimmer, am Messestand, am Empfangstresen im Foyer, im Konferenzraum oder im direkten Kundengespräch - Infomappen sind ein wichtiges ... mehr lesen
Berufe im Gesundheitswesen sind stressintensiv und gehen mit hoher physischer Belastung einher.
Publinews Dem Schweizer Gesundheitswesen mangelt es an Fachkräften. Es fehlt der Leitfaden für junge Absolventen und Menschen, die sich umorientieren ... mehr lesen
PostFinance
Publinews Aktuelle Studie zum Gründermarkt Schweiz  Als wichtige Partnerin von Firmengründern und Start-ups setzt sich PostFinance für die Interessen von Gründerinnen und Gründern ein. Deshalb hat ... mehr lesen
Aktienkurse
Publinews Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um an der Börse einzusteigen?  Der Aktienmarkt hat eine fantastische Langzeitbilanz. Trotz mehrerer grosser Crashs, Baissen und Rezessionen haben Investitionen ... mehr lesen
Augmented Reality
Publinews Ein Start-up mischt mit AR die Baubranche auf  Mixed-Reality-Anwendungen machen es möglich, deutlich produktiver zu arbeiten. Das Schweizer Start-up Builcon zeigt, wie es geht - und setzt ... mehr lesen
Wer keinen Online-Shop betreibt, hat heutzutage nicht nur weniger Umsatz, er verliert unter Umständen auch Kunden.
Publinews Konsumverhalten ist ein wichtiger Punkt in einem Land wie Deutschland, in dem das Wirtschaftssystem auf Angebot und Nachfrage basiert. ... mehr lesen
Elektroauto, Elektromobilität
Publinews Warum sich der Umstieg auf Elektromobilität nachhaltig lohnen kann  Der vollständige Umstieg auf Elektromobilität ist in einigen Ländern bereits auf den Weg gebracht und die meisten ... mehr lesen
Viele Arbeitnehmer bereiten ihr Essen für's Zmittag vor.
Publinews Immer mehr Firmenchefs erkennen die Notwendigkeit von gesunder Ernährung und dem Zusammenhang mit höherer Produktivität im Betrieb. Dass gesunde ... mehr lesen
Wie finanziert man eine Immobilie?
Publinews Der Erwerb einer Immobilie ist Ihr Herzensprojekt, und Sie wissen nicht, wie Sie es angehen sollen. Tatsächlich können nur wenige ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
25.11.2022
24.11.2022
FIDUCIARIIIS Logo
24.11.2022
24.11.2022
AMOlino Pizza & Bar Logo
24.11.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Basel 5°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Bern 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Luzern 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Genf 4°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten