«Insourcing»

Indiens IT-Sektor fürchtet Obamas Pläne

publiziert: Montag, 12. Nov 2012 / 09:00 Uhr
Welche Wahlversprechen setzt der neue alte Präsident um? (Archivbild)
Welche Wahlversprechen setzt der neue alte Präsident um? (Archivbild)

Ausgelagerte Arbeitsplätze sollen wieder zurückgeholt werden.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Viele Wirtschaftstreibende in Indien haben den knappen Wahlsieg Barack Obamas mit grosser Freude begrüsst, weil sie sich eine Stabilisierung der Zusammenarbeit der beiden Länder erwarten. Es kommen aber ebenso Befürchtungen auf, dass der US-Präsident in seiner zweiten Amtszeit der Wirtschaft Indiens einen schweren Schlag versetzen könnte, weil er die Arbeitsplätze, die in den vergangenen Jahren vor allem im IT-Sektor ausgelagert wurden, wieder nach Amerika bringen will.

Wahlkampfthema Outsourcing

«Obamas Sieg sind nicht die besten Nachrichten für Indiens Industrie. Wir müssen jetzt abwarten, ob die Wahlkampfrhetorik tatsächlich auch umgesetzt wird», sagt Phaneesh Murthy, Geschäftsführer von iGate Corp. - ein amerikanisches IT-Unternehmen, das den Grossteil seiner Arbeitsplätze nach Indien ausgelagert hat.

Obama hat seinem politischen Gegner Mitt Romney im Wahlkampf mehrmals unterstellt, dass er als Unternehmer und Gouverneur von Massachusetts Arbeitsplätze nach Indien ausgelagert habe und bezeichnete ihn als «Outsourcing Pioneer».

GM erfreut

General Motors hat bereits vor Jahren mit dem «Insourcing» begonnen und will diese Unternehmenspolitik auch weiterführen. «Was gut für General Motors ist, ist gut für das Land», lautet ein bekanntes Zitat des legendären GM-CEO und späteren US-Verteidigungsministers Charles Erwin Wilson. Seitdem Obama 2009 den Konzern inmitten der globalen Finanzkrise unter die Arme gegriffen hat, kann der Demokrat mit der Unterstützung von etlichen GM-Mitarbeitern rechnen. Die Vereinigten Staaten sind seitdem auch Miteigentümer und halten einen Anteil von 25 Prozent.

GM gelang es seitdem rund 10'000 IT-Jobs zurückzuholen und in den nächsten drei bis fünf Jahren will der Autobauer mit einer neuen Beschäftigungspolitik weitere 1500 Arbeitsplätze im IT-Sektor schaffen.

Analysten beruhigen

«Wenn GM ein grösseres IT-Team in den USA aufbauen kann, das die Autoindustrie versteht, wird das Unternehmen die Produktionsgeschwindigkeit verdoppeln können. Es ist wirklich beachtlich, was in den letzten vier Jahren bei GM passiert ist», sagt Wirtschaftsexpertin Jessica Leber .

Einige US-Analysten sind davon überzeugt, dass sich die Lage in den nächsten Wochen entspannen wird. «Indische Unternehmen, die es schaffen, sich mit ihren Geschäftspartnern in den USA gut zu vernetzen, werden weiterhin erfolgreich sein. Das ist unabhängig davon, wer im Weissen Haus sitzt», sagt Peter Schumacher von der Beratungsfirma Value Leadership Group Inc..

 

 

(bert/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach Berechnungen mehrerer Fernsehsender sicherte sich Obama die notwendige Mehrheit.
Washington - US-Präsident Barack ... mehr lesen
Lehrmittel und Lehrpläne sind in Bezug auf Geschlechterdarstellungen oft veraltet.
Lehrmittel und Lehrpläne sind in Bezug auf ...
Bund, Kantone und Wirtschaft in der Pflicht  Bern, 25.05.2023 - Die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen EKF richtet Empfehlungen an Bund, Kantone und Wirtschaft. Denn: Obwohl die Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz vorankommt, verdienen junge Frauen bereits beim Berufseinstieg weniger als junge Männer und leisten mehr unbezahlte Care-Arbeit. Um tatsächliche Gleichstellung zu erreichen, brauche es Massnahmen im Bildungsbereich. mehr lesen 
Verbände Sie möchten gerne ein Gewerbe in der Schweiz anmelden? Hier erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen. ... mehr lesen  
Für die Gründung eines Handwerksbetriebes benötigt man in der Schweiz eine entsprechende Ausbildung oder Berufserfahrung.
Publinews Integrieren Sie den digitalen Arbeitsplatz in Ihre tägliche Arbeit und entdecken Sie die Vorteile gegenüber einem traditionellen Arbeitsplatz! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ein Jahr nach ihrer Gründung waren 93,7% der Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten weiterhin aktiv, nach fünf Jahren waren es noch 63,6%.
Startup News 2020 wurden in der Schweiz 40'188 Unternehmen neu gegründet In der Schweiz wurden im Jahr 2020 insgesamt 40'188 Unternehmen neu gegründet. Dies entspricht 7,1% aller in diesem Jahr aktiven Unternehmen. ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Digitale Arbeitsplätze verändern ein Unternehmen und erfordern ein gewisses Umdenken.
Publinews Die Digitalisierung übernimmt immer mehr Arbeit in verschiedenen Bereichen. Vor allem in der Arbeits- und Geschäftswelt lässt sich ... mehr lesen
Kunststoffe haben viele Vorteile.
Publinews Die Automobilindustrie ist ein wichtiger Motor für die wirtschaftliche Entwicklung in der ... mehr lesen
coffee
Publinews Geschäftsidee Café: Lohnt sich die Eröffnung eines Cafés im Jahr 2023?  Die besorgniserregenden Nachrichten reissen nicht ab. Mit der Übernahme der Credit Suisse durch die UBS erhält die ... mehr lesen
Die richtige Strategie hilft, den Umsatz anzukurbeln.
Publinews Online-Marketing ist heute neben dem Vertrieb eine der wichtigsten Disziplinen, wenn es um die Erlangung von Markenbekanntheit ... mehr lesen
Ein Anlagefehler ist es, ohne einen genauen Plan am Aktienmarkt zu investieren.
Publinews Viele Laien versuchen an den Finanzmärkten oder an der Börse durch den Kauf von Aktien, Optionen oder anderen Wertpapieren schnelles Geld zu machen. ... mehr lesen
Wie sicher ist Online-Banking?
Publinews Die traditionellen Bankgeschäfte ganz einfach und unkompliziert im Internet auszuführen, ist heutzutage schon lange keine Zukunftsmusik mehr. mehr lesen
salzburg
Publinews Arbeiten in Salzburg: Wie stehen die Jobchancen?  Wenn man auf Jobsuche ist, kann es eine gute Option sein, sich in Österreich umzuschauen. Besonders die Stadt Salzburg, die mit ihrer ... mehr lesen
Ziel: Zufriedene Kunden.
Publinews Für Kleinunternehmen ist glaubwürdiger Klimaschutz ein wichtiger Faktor, um im Wettbewerb zu bestehen und ihre Position am Markt zu ... mehr lesen
Gewerblicher Strom wird in der Regel von denselben Versorgungsunternehmen geliefert, die auch Strom für Privathaushalte liefern.
Publinews Elektrizität ist schon lange ein nicht wegzudenkender Bestandteil unseres Lebens geworden. Sie wird für den Betrieb von Geräten, Lampen, Computern und sogar für ... mehr lesen
Eine wichtige Ressource für KMU sind die Mitarbeiter.
Publinews Die gewinnoptimierende Geschäftsführung ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Besonders für KMU, die oft mit ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.05.2023
Si Mari Logo
26.05.2023
26.05.2023
JESAJA BRUCH Logo
25.05.2023
Nodes Logo
25.05.2023
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 16°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten