Adventskalender - 18.12.2013

Für Fairness und Vielfalt - Von Menschen für Menschen

publiziert: Mittwoch, 18. Dez 2013 / 00:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Dez 2013 / 02:50 Uhr
Max Havelaar im Detailhandel.
Max Havelaar im Detailhandel.

Bei jedem Kauf von Produkten aus fairem Handel werden die Lebensgrundlagen von Kleinbauernfamilien und Arbeitern in Entwicklungs- und Schwellenländern verbessert und Projekte wie der Bau von Schulen, Strassen und Gesundheitszentren unterstützt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Adventskalender Nachhaltige Entwicklung 2013
24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
online-adventskalender.info

ökologisch & fair
.
coopzeitung.ch

Kochen mit fairer Schokolade
Lammnierstück mit einer Schokoladen-Tomatenkruste und Basilikumrisotto
coopzeitung.ch

Fairtrade Max Havelaar
Weitere Informationen.
maxhavelaar.ch

Fairer Handel | Vom Erlös der bei Coop verkauften Fairtrade-Produkte fliessen jährlich über 3 Mio. Franken als Fairtrade-Prämie zu den Produzenten-organisationen. Coop ist die grösste Anbieterin von Produkten mit dem Fairtrade Max Havelaar Gütesiegel und setzt sich damit aktiv für nachhaltig angebaute und fair gehandelte Produkte ein. Die Kleinbauern werden dadurch gestärkt, so dass sie ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen aus eigener Kraft verbessern können. Fairer Handel bei Produkten aus Afrika und Lateinamerika soll bei Coop Standard werden. Deshalb wird das Angebot an Fairtrade-Produkten laufend erweitert und erstreckt sich mittlerweile vom asiatischen Reis, exotischen Früchten und Säften, Kaffee und Schokolade bis hin zu Blumen und Pflanzen.

Pionierarbeit | Ein besonderes Projekt von Coop ist das Projekt «Honduras», eine Zusammenarbeit mit dem Produktionsbetrieb Chocolats Halba, Helvetas und dem Schweizer Bund (Seco, Deza). Das Projekt setzt auf sogenannte Agroforst-systeme, bei denen Kleinbauern Kakaobäume zusammen mit Obst- und Edelhölzern anpflanzen. Dies verbessert die Bodenqualität und die Kakaobäume werden produktiver. Früchte und Obst sichern zudem eine ausgewogene Ernährung und der Verkauf von Edelhölzern bringt ein Zusatzeinkommen, das langfristig eine willkommene Altersvorsorge darstellt. Auf diese Weise wird nicht nur fairer und biologischer Kakao produziert, sondern es wird der Natur und den Menschen gleichzeitig geholfen. 

(Gammarus/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Nur noch ein Drittel der in der Schweiz hergestellten Schokolade wird auch ... mehr lesen
Die Schweizer Schoggi-Hersteller legten dank dem Exportgeschäft zu.
Basel - Fair gehandelte Produkte haben in der Schweiz 2013 erneut stark zugelegt. Der Umsatz von Produkten der Max Havelaar Stiftung konnte gegenüber dem Vorjahr um fast 16 Prozent auf 434 Mio. Fr. gesteigert werden. mehr lesen 
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter in Zusammenarbeit mit swisspeace.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter ...
Adventskalender - 24. Dezember 2014  Weihnachten - das Fest des Friedens? Bei den zahlreichen Konflikten auf dem Globus und den viele Menschen, die heute auf der Flucht sind, ist der Wunsch nach Frieden präsenter den je. Die Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace untersucht die Frage, wie Unternehmen in Konfliktgebieten einen Beitrag zur Friedensförderung leisten können. mehr lesen 
LED- und Sparlampen von IKEA.
Adventskalender - 22. Dezember 2014  Der Klimawandel gehört zu den grössten Herausforderungen unserer Zeit. Alle müssen sich an der Suche nach Lösungen beteiligen. IKEA ... mehr lesen  
Adventskalender - 21. Dezember 2014  Cradle-to-Cradle, vor zwölf Jahren als Konzept von zwei Visionären entwickelt, ist weltweit zu einem Trend geworden: Güter, Gebrauchsgegenstände und Gebäude so zu produzieren, dass sie sich jederzeit wieder in ihre einzelnen Bestandteile trennen und rückstandsfrei auflösen lassen. mehr lesen  
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Das Übliche Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue ... Do, 08.12.11 01:08
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Advent Wie schön ist doch diese besinnliche Zeit vor Weihnachten, wenn wir uns ... Sa, 11.12.10 20:11
  • Magnus aus Gerlikon 1619
    Man sollte überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die ... Do, 11.12.08 18:33
  • kaktus aus Heerbrugg 381
    Und die in der Luft? Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie ... Do, 11.12.08 17:38
  • shimano aus Therwil 115
    Sehr Gut Ich finde es sehr gut, dass die Migros sich dafür einsetzt! Fr, 05.12.08 16:10
  • kubra aus Berlin 3232
    Nachhaltigkeit Anita Roddick hat mit Ihrem Body Shop und viel Engagement Werte ... Mi, 03.12.08 13:37
 
News
         
Besser dampfen als rauchen.
Publinews In einer Welt, in der die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums zunehmend ins Rampenlicht rücken, gewinnen ... mehr lesen
Ein entscheidender Vorteil von Budgetplanungssoftware liegt in ihrer Fähigkeit, viele manuelle Aufgaben zu automatisieren, um Zeit zu sparen.
Publinews Die Finanzverwaltung eines Unternehmens bildet das Fundament seines langfristigen Erfolgs. Von der ... mehr lesen
Skyline des europäischen Finanzzentrums London.
Publinews Das Jahr hat zwar gerade erst begonnen, doch schon heute kann in einigen Wirtschaftsbereichen mit einem besonders starken Wachstum gerechnet ... mehr lesen
Auf Social Media kann der/die User:in ganz einfach mit Marketing indoktriniert werden.
Publinews Social Media hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder effektiven Marketingstrategie entwickelt. Die ... mehr lesen
Die Inflation macht auch der Schweiz zu schaffen.
Publinews Die Zukunft der Schweizer Wirtschaft  Die Schweizer Wirtschaft gilt als besonders robust und widerstandsfähig. Das betrifft vor allem, aber nicht nur, den Finanzsektor. ... mehr lesen
Dank der Möglichkeit, auf Rechnung zu kaufen, geniessen Kunden im Online-Handel einen erhöhten Schutz vor Betrug.
Publinews Online-Shopping hat sich längst in unseren Alltag integriert. Was vor einigen Jahren noch eine Neuheit war, ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden: ... mehr lesen
Der Zürichsee ist nahezu 90 km² gross und ein Paradies für Wassersportler.
Publinews Die Firma Engel & Völkers ist den meisten Schweizern und Schweizerinnen ein Begriff. Das renommierte ... mehr lesen
dot.swiss Logo
Publinews Swiss Made im Internet mit der Domain .swiss  Imageboost für Startups und Gründer mit Swissness im Internet - mit der Internetendung .swiss mehr lesen
Gerade für Batterie-Anwendungen in Elektrofahrzeugen gilt Lithium für die nächsten 10 Jahre als konkurrenzlos.
Publinews Auf der ganzen Welt steigt die Nachfrage nach Lithium. Was macht den Rohstoff so begehrt und wie wird sich der Bedarf künftig entwickeln? mehr lesen
Das Landesmuseum Zürich ist das meistbesuchte Museum der Schweiz.
Publinews Die Schweiz ist ein Land mit reicher Geschichte und Kultur, was sich auch in den zahlreichen Museen widerspiegelt. Es gibt mittlerweile mehr als 900 Museen über das ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
28.02.2024
28.02.2024
28.02.2024
envet Logo
28.02.2024
28.02.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 8°C 10°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten