Die Verwendung von Bildern im Internet - Vorsicht Urheberrechtsverletzung
Die Verwendung von Bildern im Internet - Vorsicht Urheberrechtsverletzung
publiziert: Mittwoch, 15. Dez 2021 / 09:00 Uhr
Die Verwendung von Bildern im Internet
Die Verwendung von Bildern im Internet

Beim Präsentieren von Produkten, Erstellen von Blogs, als Vorschau eines Videos oder als Post auf Social Media - die Verwendung von Bildern im Internet ist alltäglich. Das Internet bietet zugleich Zugang zu einer Vielzahl von Medien. So einfach das passende Bild gefunden wird, so schnell landet die schriftliche Abmahnung mit dem Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung im Briefkasten.

Was ist bei der Verwendung von Bildern im Internet zu beachten?

In der Schweiz sind sämtliche Bilder und Fotografien urheberrechtlich geschützt. Videos, Texte und Gedichte müssen zusätzlich einen «individuellen Charakter» aufweisen, damit der Urheberrechtsschutz greift.

Neben dem Schutzrecht für Urheber:innen ist auch das Recht am eigenen Bild im virtuellen Raum zu beachten. Letzteres bezweckt den Schutz der Persönlichkeit. Alle haben das Recht zu entscheiden, ob sie abgelichtet werden wollen, ob und wie das Bild veröffentlicht wird. Ohne Einwilligung der betroffenen Personen dürfen die Bilder nur verwendet werden, wenn ein überwiegendes persönliches oder privates Interesse daran besteht.

Wie kann ich Bilder rechtssicher im Internet verwenden?

Unproblematisch ist die Verwendung von selbst erstellten Bildern. Ausgenommen davon sind Screenshots, welche als Kopie gewertet werden und somit dem Urheberrechtschutz unterstehen. Bilder, deren Urheber:in auf den Schutz verzichtet oder bereits über 71 Jahre verstorben ist, können rechtssicher online verwendet werden. Weiter können Urheber:innen in die Verwendung ihrer Bilder einwilligen - dies geschieht oft durch die Vergabe von Lizenzen. Hier ist zu beachten, dass die Urheber:in ausdrücklich genannt wird.

Eine weitere Option ist der Bezug von Bildern auf Online-Datenbanken. Ob kostenpflichtig oder gratis, die Bilder der Datenbanken sind immer mit Bedingungen zur Verwendung versehen. Diese gilt es genau zu studieren. Vorsicht ist insbesondere bei zeitlich beschränkten Lizenzen geboten. Als Faustregel gilt: Bilder müssen immer mit einer Quellenangabe veröffentlicht werden, ausser in den Verwendungsbedingungen/Lizenzen wird ausdrücklich darauf verzichtet.

Du hast eine Abmahnung erhalten? Kein Grund zur Panik.

Eine Abmahnung ist lediglich das Angebot eine behauptete Urheberrechtsverletzung aussergerichtlich zu klären, meist gegen Zahlung von Schadenersatz. Es lohnt sich, die Rechtslage sowie das mögliche Vorgehen im Einzelfall zu überprüfen. Eine Reaktion auf die Abmahnung ist immer notwendig. Oft kann die Angelegenheit mit einem vollständigen Verzicht auf die weitere Verwendung des Bildes mit gleichzeitiger Abgabe einer Unterlassungserklärung (ohne Zahlungspflicht) erledigt werden.

Bist du unsicher was und wie du auf deiner Homepage/Social Media Kanal veröffentlichen darfst? Oder hast du bereits ein Abmahnungsschreiben erhalten? 
Ylex unterstützt dich gerne.

(mk/pd)

Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der Hersteller ausgedacht hat und ob das Upgrade vom Vorgänger Ihr Geld wert ist. mehr lesen 
Ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Freizeit und Arbeit ist wichtig. Nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für unser Wohlbefinden. Gerät diese Balance ausser Kontrolle, dann entsteht ein Defizit. mehr lesen  
Bei der SEO Optimierung wird zwischen der Offpage- und der Onpage-Optimierung unterschieden.
Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie bereitwillig auf ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Bank
Publinews Geld verdienen durch Trading  Börsenhandel für Privatpersonen ► Wie verdient man mit Trading Geld? ► Assets ✅ Strategien ✅ Risikoanalyse ✅ mehr lesen
Iphone
Publinews mobileup – elektronischen Geräten ein zweites Leben schenken  Wie lange besitzt du dein Smartphone schon? In der Schweiz werden unsere Handys zwischen zwei und drei Jahre verwendet, ehe sie ... mehr lesen
Auch die Psyche muss mit positiver Energie versorgt werden.
Publinews Im Laufe der Jahrzehnte sind trotz Verbesserung der medizinischen Möglichkeiten auch die Alternativen zur Förderung eines gesunden Lebensstils gestiegen. Das hat ... mehr lesen
Der Einzug von Künstlicher Intelligenz in alle Lebensbereiche wird unsere Gesellschaft verändern.
Publinews Die Arbeitswelt befindet im Wandel und in Zukunft stehen noch mehr Veränderungen an. Experten diskutieren Arbeitsreformen, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten eine ... mehr lesen
Kugelschreiber und Notizblöcke gehören aufgrund ihres hohen Nutzwerts zu den beliebten Werbeartikeln.
Publinews Produzierende Unternehmen und Dienstleister sind heutzutage mit einer grossen Konkurrenz konfrontiert. Daher braucht es gute Werbemassnahmen, um den Kunden präsent im ... mehr lesen
Solarenergie ist rentabel geworden, und zwar nicht nur auf dem eigenen Hausdach.
Publinews Weitreichende Veränderungen führen zu neuen Denkweisen. Weltweite Ereignisse haben in den letzten zwei Jahren unser Leben so nachhaltig verändert wie schon lange nicht mehr zuvor. mehr lesen
Luxusuhren
Publinews Gebrauchte Luxusuhren als Investment  Luxusuhren aus Schweizer Manufakturen eignen sich hervorragend als Anlageobjekte in Krisenzeiten. Was ist zu beachten? Jetzt lesen. mehr lesen
Nach 24 Stunden ist der Kleber fest. Eine Mutter wird anschliessend in die Platte geschoben und der Träger daran angeschraubt.
Publinews Plissees ohne Bohren lassen sich schnell und einfach ohne Löcher zu bohren anbringen. Eine tolle Alternative für Mietobjekte. Der Fensterrahmen wird nicht ... mehr lesen
Pexels
Publinews Wie Online-Shops durch Coupons profitieren  Kunden mögen Belohnungen und für diese zahlt der Anbieter. Trotzdem überwiegen für ihn meistens die Vorteile. Welche sind es und warum ist das so? ... mehr lesen
Unternehmen
Publinews Corporate Housekeeping für dein Unternehmen  Mindestens morgens und abends, manche auch am Mittag: Zähneputzen - wer tut es nicht? Aber was hat Zähneputzen mit Recht zu tun? Eigentlich gar ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GFM WL SP VD SA Logo
25.05.2022
MX Logo
MX
25.05.2022
SWISS FLOOR Logo
25.05.2022
25.05.2022
25.05.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch