Die UBS schüttet weiter Boni aus

publiziert: Sonntag, 25. Jan 2009 / 14:04 Uhr

Zürich - UBS-Mitarbeiter in tieferen Positionen müssen weniger um ihren Bonus für 2008 fürchten als Top-Kader. Die Grossbank beschneidet den variablen Lohnanteil prozentual stärker, je höher ein Mitarbeiter in der Hierarchieordnung figuriert.

Die Aufsichtsbehörde bewilligte Bonuszahlungen für 2008.
Die Aufsichtsbehörde bewilligte Bonuszahlungen für 2008.
11 Meldungen im Zusammenhang
Über die Höhe der für 2008 ausgezahlten Boni schweigt sich die Bank angesichts von Berichten in der Sonntagspresse aus. UBS-Sprecher Andreas Kern bestätigte aber, dass die Finanzaufsichtsbehörde FINMA Bonuszahlungen bei der Grossbank bewilligt habe.

«Im Grundsatz besteht eine Einigung mit der FINMA», sagte Kern der Nachrichtenagentur SDA. Die Details würden noch ausgehandelt, daher könnten noch keine konkreten Zahlen genannt werden. Aufgrund der 68-Mrd.-Franken-Hilfe für die UBS durch die Eidgenossenschaft hat die Finma ein Mitspracherecht bei den Vergütungen der Bank.

Bereits im November hatte die UBS bekannt gegeben, dass Verwaltungsratspräsident Peter Kurer und Konzernchef Marcel Rohner sowie die Geschäftsleitung für 2008 gar keine Boni erhalten sollen. Auch bei weiteren Top-Kadern könnte der Bonus ganz entfallen, sagte UBS-Sprecher Kern weiter.

Für das Jahr 2007 hatte die Grossbank über 10 Mrd. Fr. für variable Lohnanteile ihrer Mitarbeiter aufgewendet. Im Zuge der UBS-Staatshilfe sind die hohen Bonuszahlungen in der Öffentlichkeit stark in die Kritik geraten.

(ht/sda)

Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von 9 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Davos - Die UBS-Spitze reagiert ... mehr lesen 2
Laut Kurer wird die Kürzung inskünftig mehr als 6 Mia. Franken betragen.
Banklöhne müssen sinken: Doris Leuthard.
Davos - Der politische Druck auf die UBS-Führung wegen den geplanten Milliarden-Boni für das Katastrophenjahr 2008 nimmt zu. Bundesrätin Doris Leuthard fordert, dass die vom Staat ... mehr lesen 3
Eveline Widmer-Schlumpf will das Thema im Bundesrat zur Sprache bringen.
Zürich - Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf will die UBS-Bonuszahlungen im Bundesrat thematisieren. Zudem will sie wissen, nach welchen Kriterien die Bonuszahlungen erfolgen. Dies sagte ... mehr lesen
Bern - Sowohl Konsumentenschützer ... mehr lesen 2
Dire SP fordert den Rücktritt von Eugen Haltiner, Chef der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma).
Weitere Artikel im Zusammenhang
Manager sollen nach ihrem langfristigen Nutzen für das Unternehmen bezahlt werden.
Das sollte man sich immer vor Augen ... mehr lesen
Zürich - Die Grossbank Credit ... mehr lesen
Die Credit Suisse beteiligt Mitarbeiter am Erfolg oder Misserfolg der illiquiden Papiere. (Symbolbild)
Zürich - Die öffentliche Empörung ... mehr lesen
Marcel Ospel will nach eigenen Aussagen einen Beitrag zur Bewältigung der Situation leisten.
Abgelehnt wurden Minderheitsanträge, der UBS während der Hilfsaktion Parteisubventionen zu verbieten.
Bern - Dem Hilfspaket für das Schweizer Finanzsystem droht im Parlament keine Gefahr. Mit 15 zu 7 Stimmen bei 2 Enthaltungen unterstützt nach der ständerätlichen auch die nationalrätliche ... mehr lesen
Zürich - Die UBS verschärft nach den ... mehr lesen
UBS führt 2009 für die Konzernleitung neben einem Bonus- auch ein Malussystem ein.
Banken Rezept
Rezept der Banken:

Gewinne kapitalisieren, Verluste sozialisieren.

PS: Denke jedesmal an Herrn Ospel, wenn ich unsere Sch*** Airline fliegen muss. Die 7 Milliarden waeren echt bessere gewesen als das X-fache fuer Dreck-Ami-Papiere.
Guten Tag olaf12
Die haben wirklich nicht alle. Die denken wohl, wir sind blöd. Auf jeden Fall gibt es eine Riesen-Demo, sollten sie nochmals beim Staat betteln gehen.
man sollte die Verantwortlichen hart bestrafen
Gohts eigentlich no?

Zuerst jammert die UBS wegen miesen Zeiten (die wir übrigens alle erleben, nicht nur die UBS) und dann sowas.. zuerst gibt ihr der Staat Geld und was macht die UBS damit..? Anstatt das Geld sinnvoll zu verwenden werden solche Aktionen damit finanziert.. Man sollte die Manager die das zu verantworten haben zusammen mit Bush in einen kleinen Bus quetschen und dann ab nach Sibirien in ein Straflager wo sie lange Zeit haben werden, über solch fragwürdigen Aktionen nachzudenken..
Guten Tag Jorian
Der Punkt, dass sie versprochen haben, das Investment Banking aufzulösen stört mich noch mehr. Und kaum ist der Batzen gerollt, wollen sie davon nichts mehr wissen.
UBS = United Bullshit of Switzerland
Nehmt doch alle das Geld aus der UBS! Es kann ja nicht sein, dass der Staat der UBS unter die Arme greift und die UBS weiterhin Bonis ausschüttet wie dumm! Was mich immer noch ärgert, ist die Tatsache, dass die Wirtschaft immer nach weniger Staat geschrieen hat. Jetzt wo die Wirtschaft Probleme hat, schreit sie nach dem Staat. Ist der Staat so dumm, dass er sich das gefallen lässt?
Guten Tag Querschleeger
Nun, die Quittung bekommt die UBS. In den letzten Jahren so grosskotzig zu tun und jetzt das.
macht ja nichts,
die UBS hat unser aller Geld erhalten, das den Sozialinstitutionen so sehr fehlt ...
UBS hat versprochen,
dass die Bonifrage geklärt wird. Schon wieder wird eine Lüge aufgetischt. Wollen die den Volkszorn noch mehr schüren?
Häufig begehen Gesellschaften den Fehler, die Gewinne aus der Holding an die Gesellschafter auszuschütten.
Häufig begehen Gesellschaften den Fehler, die ...
Publinews In der Schweiz dominiert die Gesellschaftsform GmbH (Gewerbe mit beschränkter Haftung). Dadurch ist das Privatvermögen im Zweifelsfall grösstenteils oder gänzlich geschützt ist. Steuerrechtlich bietet die GmbH einige Nachteile, weshalb immer mehr Gründer die Holding als Organisationsgesellschaftsform wählen. Interessant ist in dem Zusammenhang, wie Treuhänder in dem Konstrukt Holding aktiv mitwirken können. mehr lesen  
Publinews Experten empfehlen auf Nachfrage oft und gerne Krügerrand-Münzen als Investitionsmöglichkeit. Bei diesen Stücken handelt es sich mittlerweile um ... mehr lesen  
Der Krügerrand ist die älteste Anlagemünze weltweit.
Publinews Keine Sparte in der Finanzwirtschaft wird in den letzten paar Jahren so stark gewachsen sein wie die des Online-Trading. Durch die blitzschnellen Datenverbindungen, die mittlerweile durch Glasfaserkabel und 5G-Technologie möglich sind, ist das Trading nicht nur eine Sache der Börsen, sondern etwas, das überall stattfinden kann. mehr lesen  
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat um 0,9% und erreichte den Stand von 109,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere Mineralölprodukte, Erdöl und Erdgas sowie chemische Produkte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Wer will, kann beim Urlaub Geld sparen.
Publinews Da die Preise für Dinge, die man im Alltag benötigt, ständig zu steigen scheinen, bleibt bei den meisten immer weniger in der Urlaubskasse übrig. mehr lesen
Authentische Infomappen FLYERALARM
Publinews 6 Tipps für authentische Infomappen  Ob auf dem Hotelzimmer, am Messestand, am Empfangstresen im Foyer, im Konferenzraum oder im direkten Kundengespräch - Infomappen sind ein wichtiges ... mehr lesen
Berufe im Gesundheitswesen sind stressintensiv und gehen mit hoher physischer Belastung einher.
Publinews Dem Schweizer Gesundheitswesen mangelt es an Fachkräften. Es fehlt der Leitfaden für junge Absolventen und Menschen, die sich umorientieren ... mehr lesen
PostFinance
Publinews Aktuelle Studie zum Gründermarkt Schweiz  Als wichtige Partnerin von Firmengründern und Start-ups setzt sich PostFinance für die Interessen von Gründerinnen und Gründern ein. Deshalb hat ... mehr lesen
Aktienkurse
Publinews Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um an der Börse einzusteigen?  Der Aktienmarkt hat eine fantastische Langzeitbilanz. Trotz mehrerer grosser Crashs, Baissen und Rezessionen haben Investitionen ... mehr lesen
Augmented Reality
Publinews Ein Start-up mischt mit AR die Baubranche auf  Mixed-Reality-Anwendungen machen es möglich, deutlich produktiver zu arbeiten. Das Schweizer Start-up Builcon zeigt, wie es geht - und setzt ... mehr lesen
Wer keinen Online-Shop betreibt, hat heutzutage nicht nur weniger Umsatz, er verliert unter Umständen auch Kunden.
Publinews Konsumverhalten ist ein wichtiger Punkt in einem Land wie Deutschland, in dem das Wirtschaftssystem auf Angebot und Nachfrage basiert. ... mehr lesen
Elektroauto, Elektromobilität
Publinews Warum sich der Umstieg auf Elektromobilität nachhaltig lohnen kann  Der vollständige Umstieg auf Elektromobilität ist in einigen Ländern bereits auf den Weg gebracht und die meisten ... mehr lesen
Viele Arbeitnehmer bereiten ihr Essen für's Zmittag vor.
Publinews Immer mehr Firmenchefs erkennen die Notwendigkeit von gesunder Ernährung und dem Zusammenhang mit höherer Produktivität im Betrieb. Dass gesunde ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
REINIGUNG MEYER Logo
02.12.2022
CAMEL Logo
02.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
01.12.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten