Der richtige Umgang mit Passwörtern im Unternehmen

publiziert: Dienstag, 15. Feb 2022 / 19:11 Uhr
Bei Passwörtern gilt, dass niemals dasselbe Passwort für unterschiedliche Zugänge verwendet werden darf.
Bei Passwörtern gilt, dass niemals dasselbe Passwort für unterschiedliche Zugänge verwendet werden darf.

Schlechte Passwörter gehören zu den grössten Gefahrenquellen für die digitale Infrastruktur eines Unternehmens. Dennoch gibt es in vielen Unternehmen einen sehr leichtfertigen Umgang, der viele negative Auswirkung auf den Geschäftserfolg haben kann.

Für Hacker ist der leichtfertige Umgang mit diesen ein Geschenk, denn es erleichtert ihnen einen Angriff. Über Brute-Force-Angriffe können sie einfache Passwörter in Sekundenschnelle knacken, indem sie mit der Hilfe einer einfachen Software verschiedene Zeichenkombinationen ausprobieren. Die Folgen eines erfolgreichen Hackerangriffs können für Unternehmen schnell dramatisch werden. Eine durch Schadsoftware lahmgelegte digitale Infrastruktur stört die Unternehmensabläufe gewaltig und kann zu hohen finanziellen Einbussen führen. Dazu besteht die Gefahr, das Vertrauen der Kunden zu verlieren und das Risiko der Industriespionage.

Das A und O der Passworterstellung

Beim Umgang mit Passwörtern sollten - egal, ob im Unternehmen oder privat - bestimmte Regeln eingehalten werden, die für mehr Sicherheit sorgen. Das beginnt schon mit der Erstellung. Hier sind die Länge des Passworts und die Verwendung von Zahlen, Gross- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen die wichtigsten Faktoren. Anhand einer einfachen Rechnung lässt sich dieser Zusammenhang leicht verdeutlichen. Bei einem Passwort, welches lediglich 6 Zeichen lang ist und nur aus Zahlen besteht, gibt es eine Million mögliche Kombinationen. Ein Algorithmus kann dieses Passwort innerhalb weniger Sekunden entschlüsseln. Werden dagegen 10 Zeichen und sowohl Zahlen als auch Gross- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen verwendet, ergibt sich eine mögliche Zahl an Kombinationen, die bei etwa 5,4 ∗ 10 hoch 19 liegt - eine Zahl mit 20 Stellen. Um ein solches Passwort zu knacken, benötigt ein Hacker mehrere Jahre. Ein Aufwand, der sich nicht lohnt.

Passwortverwendung richtig gemacht

Bei Passwörtern gilt, dass niemals dasselbe Passwort für unterschiedliche Zugänge verwendet werden darf. Für jeden einzelnen Account müssen Sie ein eigenes Passwort erstellen. Zwar ist das umständlich, trägt aber massgeblich zur Sicherheit mit bei. Ferner gilt, dass Passwörter nie frei sichtbar auf dem Bürotisch liegen dürfen. Wer Passwörter aufschreibt, um sie sich leichter merken zu können, sollte sie an einem absolut sicheren und für Fremde unzugänglichen Ort aufbewahren.

So kann ein Passwort-Manager helfen

Der sichere Umgang mit Passwörtern ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, allerdings unerlässlich, um die digitale Infrastruktur eines Unternehmens zu schützen. Am einfachsten lässt sich der sichere Umgang mit Passwörtern mit der Hilfe von Passwort-Managern umsetzen. Ein solcher Passwort-Manager übernimmt sämtliche Aufgaben, die rund um dieses Thema anfallen. Er speichert die Passwörter in einem digitalen Tresor und verschlüsselt sie, sodass niemand in der Lage ist, diese zu verwenden. Das einzige Passwort, welches Sie sich merken müssen, ist jenes, welches für das Öffnen des Passwort-Managers notwendig ist. Sobald Sie sich eingeloggt haben, können Sie Ihre gespeicherten Passwörter herauskopieren und ohne Weiteres einfügen. Das hat den Vorteil, dass Sie sich die Passwörter nicht mehr merken müssen und Sie diese an einem sicheren Ort aufbewahren.

Ein Passwort-Manager hilft Ihnen zudem bei der Erstellung von sicheren Passwörtern. Sobald Sie einen neuen Account einrichten und ein Passwort benötigen, erstellt die Software ein zufälliges Passwort, welches aus mindestens 10 Zeichen besteht und sowohl Zahlen als auch Buchstaben und Sonderzeichen enthält. Dieses wird zusätzlich automatisch im Tresor gespeichert.

(fest/pd)

Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der Hersteller ausgedacht hat und ob das Upgrade vom Vorgänger Ihr Geld wert ist. mehr lesen 
Der Mensch braucht Pausen.
Ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Freizeit und Arbeit ist wichtig. Nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für unser Wohlbefinden. Gerät ... mehr lesen  
Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie bereitwillig auf Suchmaschinenoptimierung verzichten, um Kosten und Ressourcen zu sparen. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Social Media Illustration
Publinews Immer mit der Zeit gehen - Nachhaltige Werbeartikel für Unternehmen  Fair produzierte und umweltbewusste Produkte nehmen in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Der ... mehr lesen
Ohne Fahrer: autonom fahrender Kleinbus auf dem Gelände der Berliner Charité.
Publinews In gar nicht mal allzu entfernter Vergangenheit waren Roboter nur Teil von Science-Fiction. Von Robotern, die Menschen ermorden wollten, bis hin zu ... mehr lesen
Wichtig: Eine ganzheitlich gedachte Strategie, die die richtigen Massnahmen zur richtigen Zeit vorsieht.
Publinews Digitalisierung - alle sprechen darüber, alle wollen es richtig machen aber viele wissen gar nicht, was das in Bezug auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ... mehr lesen
Office 4 Personen Handshake
Publinews Wie hinterlasse ich einen guten Eindruck bei Kunden  Einen guten Eindruck bei Kunden zu hinterlassen, ist nicht immer einfach. Es gibt jedoch eini-ge Tipps und Tricks, die dir dabei helfen ... mehr lesen
Im Jahr der Corona-Pandemie wurden die Gesundheitskosten offenbar unterschätzt.
Publinews Die Krankenkassenprämien könnten 2023 um ungefähr 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen. Einige Versicherte müssen sogar mit einem Prämienanstieg ... mehr lesen
Schaffen Sie eine klare Grenze zwischen Arbeitszeit und Freizeit.
Publinews Viele Selbstständige arbeiten sowohl «selbst» als auch «ständig». Zweiteres ist jedoch ein Problem, da es zu einer unausgewogenen Work-Life-Balance führt. Wie ... mehr lesen
Vermögen
Publinews Vermögen verwalten: Was spricht für einen unabhängigen Vermögensverwalter?  Wir alle träumen davon, unser Vermögen langfristig zu vermehren. Allerdings fehlen den meisten Menschen die ... mehr lesen
Kreditkarten
Publinews Eine seriöse Bank im Internet finden – Das muss man beachten  Ob man bei einer Bank Geld anlegen oder einen Kredit abschliessen möchte – das wichtigste Merkmal eines guten Geldinstituts ist ... mehr lesen
Gefahrgut muss richtig gelagert werden, um Umweltschäden zu vermeiden. (Ausschnitt)
Publinews Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde - insbesondere für Unternehmen. Doch was können Sie tun, um Ihr Unternehmen nachhaltiger und somit attraktiver für Kunden ... mehr lesen
Sandkasten Kind Spielzeuge
Publinews Sandkasten aufbauen: Tipps für Eltern!  Ein Sandkasten im eigenen Garten erfreut den Nachwuchs und erzeugt echtes Strand-Flair. Wo kann man einen hochwertigen Sandkasten erwerben und was ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
12.08.2022
GUTEX NACHHALTIG MIT JEDER FASER Logo
12.08.2022
e Logo
e
12.08.2022
12.08.2022
AlphaSYNT Swiss SynFuels Logo
12.08.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch