Das Auto der Zukunft ist energieeffizient

publiziert: Freitag, 5. Dez 2008 / 08:18 Uhr / aktualisiert: Freitag, 5. Dez 2008 / 08:46 Uhr

Das Auto der Zukunft ist energieeffizient: Ob in Detroit, Wolfsburg, Peking, Bombay, Turin oder Göteborg, diese Erkenntnis beginnt sich bei Automobilherstellern durchzusetzen.

Die Energie-Etikette erhöht beim Kauf eines Autos die Transparenz.
Die Energie-Etikette erhöht beim Kauf eines Autos die Transparenz.
1 Meldung im Zusammenhang
Wie kann man in einem Land, das keine Autos produziert, die Märkte positiv beeinflussen? Die Ansätze des Schweizerischen Bundesamts für Energie sind:

Markttransparenz: Wichtigstes Instrument zur Förderung von energieeffizienten Fahrzeugen ist die energieEtikette für Personenwagen. Sie informiert über den Treibstoffverbrauch, den CO2-Ausstoss und die Energieeffizienz bezogen auf das Fahrzeug-Leergewicht. Die Hürde, in eine gute Effizienzkategorie eingeteilt zu werden, wurde für schwere Fahrzeuge erhöht. Die energieEtikette soll ab 2010 in eine «Umweltetikette» überführt werden. Dadurch erhält der Käufer auch noch Informationen zur Umweltbelastung, die ein Fahrzeug verursacht.

Finanzielle Anreize: Die energieEtikette gewinnt an Bedeutung, wenn voraussichtlich ab 2010 ein Bonus-System eingeführt wird. Wer ein Auto der Kategorie A oder B kauft, erhält einen Effizienz-Bonus. Ist das Auto zudem besonders schadstoffarm kommt ein Umwelt-Bonus dazu. Der Bonus wird durch eine Erhöhung der Motorfahrzeugsteuer finanziert und ist daher kostenneutral. Die zu erwartende CO2-Reduktion wird auf rund 200'000 Tonnen pro Jahr geschätzt, womit die Massnahme zu den kostengünstigsten Klimamassnahmen gehört (21 Franken pro vermiedene Tonne CO2).

Verhalten: EnergieSchweiz hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2008 alle Neulenker die Eco-Drive Regeln kennen. Wussten Sie, dass Sie bis zu 10% Benzinkosten sparen können, wenn Sie den Motor in Warte-Situationen konsequent abschalten?

Technologie: Das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation unterstützt innovative Projekte, die einen schonenden Umgang mit Energie- und Raumressourcen anstreben. Dazu gehören zum Beispiel Lösungen für einen nachhaltigen Freizeit- und Einkaufsverkehr wie Velo-Taxis und Mobilitätszentren.

(Gammarus)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
CNN-News In der Nacht, in der in Berlin die Mauer fiel, stand ich an einer Autobahn Richtung ... mehr lesen
Bald sitzt er im Fahrersitz mit einem Land dessen Fahrt in eine Richtung geht, die weder er noch seine Wähler abschätzen können.
Man sollte
überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die Umwelt. Mir helfen da auch Vergleichsrechnungen (CO2 pro Kopf usw.) Fliegen ist nicht nur für ganz wenig Leute wirklich nötig!
Es bleibt auch zu hoffen, dass die Aussage von Herrn Maurer, die Leute hätten ja gerne ein wenig warm, als man ihn zur Erderwärmung fragte, nur ein dummer Ausrutscher war.
Und die in der Luft?
Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie wäre es, wenn die Schweiz auch im Luftverkehr eine Vorreiter-Rolle übernehmen würde? Wie wäre es, wenn das Flugbenzin mit den selben Steuern belegt würde, wie das der Autos?
Und wenn deswegen kein Flugzeug mehr in Zürich tankt – auch gut – unter dem Motto: "Haltet die Schweiz sauber". Beim Schwerverkehr gings ohne probleme, die nächsten werden die Dieselfahrer sein, die strafsteuern bezahlen und dann noch die CO2-Abgabe, immer höher immer mehr… Wo bleibt die CO2-Abgabe bei den Flugzeugen? Oder sind die so sauber, dass es keine Rolle spielt?
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter in Zusammenarbeit mit swisspeace.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter ...
Adventskalender - 24. Dezember 2014  Weihnachten - das Fest des Friedens? Bei den zahlreichen Konflikten auf dem Globus und den viele Menschen, die heute auf der Flucht sind, ist der Wunsch nach Frieden präsenter den je. Die Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace untersucht die Frage, wie Unternehmen in Konfliktgebieten einen Beitrag zur Friedensförderung leisten können. mehr lesen 
Adventskalender - 23. Dezember 2014  Seit 2009 prämiert die Zürcher Kantonalbank kleine und mittlere Unternehmen, die einen ... mehr lesen  
Renggli: Moderner Holzbau im Einklang mit der Natur.
LED- und Sparlampen von IKEA.
Adventskalender - 22. Dezember 2014  Der Klimawandel gehört zu den grössten Herausforderungen unserer Zeit. Alle müssen sich an der Suche nach Lösungen beteiligen. IKEA ... mehr lesen  
Adventskalender - 21. Dezember 2014  Cradle-to-Cradle, vor zwölf Jahren als Konzept von zwei Visionären entwickelt, ist weltweit zu einem Trend geworden: Güter, ... mehr lesen  
Die Freitag-Brüder haben jetzt auch Kleider auf den Markt gebracht.
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Das Übliche Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue ... Do, 08.12.11 01:08
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Advent Wie schön ist doch diese besinnliche Zeit vor Weihnachten, wenn wir uns ... Sa, 11.12.10 20:11
  • Magnus aus Gerlikon 1619
    Man sollte überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die ... Do, 11.12.08 18:33
  • kaktus aus Heerbrugg 381
    Und die in der Luft? Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie ... Do, 11.12.08 17:38
  • shimano aus Therwil 115
    Sehr Gut Ich finde es sehr gut, dass die Migros sich dafür einsetzt! Fr, 05.12.08 16:10
  • kubra aus Berlin 3232
    Nachhaltigkeit Anita Roddick hat mit Ihrem Body Shop und viel Engagement Werte ... Mi, 03.12.08 13:37
 
News
         
Ohne Fahrer: autonom fahrender Kleinbus auf dem Gelände der Berliner Charité.
Publinews In gar nicht mal allzu entfernter Vergangenheit waren Roboter nur Teil von Science-Fiction. Von Robotern, die Menschen ermorden wollten, bis hin zu ... mehr lesen
Wichtig: Eine ganzheitlich gedachte Strategie, die die richtigen Massnahmen zur richtigen Zeit vorsieht.
Publinews Digitalisierung - alle sprechen darüber, alle wollen es richtig machen aber viele wissen gar nicht, was das in Bezug auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ... mehr lesen
Office 4 Personen Handshake
Publinews Wie hinterlasse ich einen guten Eindruck bei Kunden  Einen guten Eindruck bei Kunden zu hinterlassen, ist nicht immer einfach. Es gibt jedoch eini-ge Tipps und Tricks, die dir dabei helfen ... mehr lesen
Im Jahr der Corona-Pandemie wurden die Gesundheitskosten offenbar unterschätzt.
Publinews Die Krankenkassenprämien könnten 2023 um ungefähr 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen. Einige Versicherte müssen sogar mit einem Prämienanstieg ... mehr lesen
Schaffen Sie eine klare Grenze zwischen Arbeitszeit und Freizeit.
Publinews Viele Selbstständige arbeiten sowohl «selbst» als auch «ständig». Zweiteres ist jedoch ein Problem, da es zu einer unausgewogenen Work-Life-Balance führt. Wie ... mehr lesen
Vermögen
Publinews Vermögen verwalten: Was spricht für einen unabhängigen Vermögensverwalter?  Wir alle träumen davon, unser Vermögen langfristig zu vermehren. Allerdings fehlen den meisten Menschen die ... mehr lesen
Kreditkarten
Publinews Eine seriöse Bank im Internet finden – Das muss man beachten  Ob man bei einer Bank Geld anlegen oder einen Kredit abschliessen möchte – das wichtigste Merkmal eines guten Geldinstituts ist ... mehr lesen
Gefahrgut muss richtig gelagert werden, um Umweltschäden zu vermeiden. (Ausschnitt)
Publinews Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde - insbesondere für Unternehmen. Doch was können Sie tun, um Ihr Unternehmen nachhaltiger und somit attraktiver für Kunden ... mehr lesen
Sandkasten Kind Spielzeuge
Publinews Sandkasten aufbauen: Tipps für Eltern!  Ein Sandkasten im eigenen Garten erfreut den Nachwuchs und erzeugt echtes Strand-Flair. Wo kann man einen hochwertigen Sandkasten erwerben und was ... mehr lesen
Silber und Gold gelten in Zeiten der Krise als ein sicherer Hafen.
Publinews Sachwerte gelten nach wie vor als eine gute Möglichkeit, um sich vor der schleichenden Entwertung des Geldes zu schützen. Obwohl andere Länder ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
09.08.2022
COFFOLA EAT YOUR COFFEE Logo
08.08.2022
08.08.2022
iD BALANCED BLUE Logo
08.08.2022
iD RICH BRONZE TRIPLE FLOW FILTER Logo
08.08.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten