Cybersicherheit als Grundlage für ein erfolgreiches Startup
publiziert: Dienstag, 2. Feb 2021 / 10:52 Uhr
Sich vor Hacker Angriffen schützen.
Sich vor Hacker Angriffen schützen.

Junge Unternehmer stehen mit ihren Startups oft vor vielen neuen Herausforderungen. Sie müssen sich um gutes Marketing kümmern, eine Geschäftsstrategie entwickeln, Kunden gewinnen und vieles mehr, um den Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Es gibt jedoch auch Aufgaben, welche nicht direkt Umsatz bringen bzw. das Wachstum positiv beeinflussen. Sie müssen jedoch unbedingt erledigt werden, da ohne sie das Unternehmen ein erhebliches Risiko eingeht. Hierunter fallen Dinge wie Buchhaltung und vor allem auch die Cybersicherheit.

Letztere wird oft vernachlässigt, da sie nicht direkt zum Unternehmenserfolg beiträgt. Zumindest glauben das viele Gründer. Warum dies ein grosser Fehler ist und wie man ihn umgehen kann, zeigen wir im folgenden Artikel.

Die Wahrheit über Cybersicherheit

Wer Cybersicherheit auf die leichte Schulter nimmt, bringt sich und sein Unternehmen in eine ernsthafte Gefahr. Auch wenn das Thema nicht so "sexy" ist, wie Marketing oder Sales beispielsweise, kann es die Existenz kosten.

Digitale Kriminelle haben es nämlich nicht nur auf grosse Firmen und Konzerne abgesehen, sondern wissen ganz genau, dass Startups oft leichte Beute sind. Bei einem erfolgreichen Hackerangriff brauchen Grossunternehmen oft Monate, um sich wieder zu erholen.

Kleine Unternehmen überleben solche Fälle oft gar nicht mehr. Dies hat das Startup Code Space beispielsweise im Jahre 2014 am eigenen Leib erfahren. Hacker haben sich hier Zugriff auf die Cloud-Ressourcen des Unternehmens verschafft und einen grossen Teil der Kundendaten vernichtet. Diesen Schlag konnte das Startup nie wieder aufholen.

Die grössten Fehler

Cybersicherheit bedeutet nicht nur, sich vor Hacker Angriffen zu schützen. Es gibt in diesem Bereich viele Themen, die man bedenken sollte.
Oft wissen Gründer nicht genug über die Gesetze zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Im Zuge der DSGVO warten hier jedoch bei Verletzung sehr hohe Strafen, welche auch bis zur Schliessung des Unternehmens führen können.

Auch die Cloud Ressourcen sollten in jedem Fall gründlich geschützt werden. Wenn Startups öffentliche Cloud Dienste nutzen, sollten Sie hier auch entsprechende Sicherheitseinstellungen vorgenommen werden. Einfache Passwörter für interne Unternehmens- oder Kundendaten sind oft an der Tagesordnung, was ein gefundenes Fressen für jeden versierten Hacker ist.

Die ersten Schritte der Startups sind also ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen und die entsprechenden Systeme und Vorkehrungen zu etablieren. Dann ist jedoch nicht Schluss, sondern es muss an jeden einzelnen im Team weitergegeben werden. Der Faktor Mensch spielt hier eine wichtige Rolle, denn jeder Mitarbeiter kann eine Schleuse für Hacker ins Unternehmensnetzwerk sein.

Schritte zu mehr Cybersicherheit

Die richtige Software

Der Grundstein für digitale Sicherheit im Unternehmen ist die richtige Software. Hier sollten Sie als Gründer nicht sparen, denn die Vollversionen von einer guten Software schlagen die kostenfreien Varianten oft um Längen durch mehr und bessere Funktionen. Beispielsweise bei einem VPN - das durch Verschlüsselung und Umleitungen ein sicheres Surfen im Internet ermöglicht - sind nur wenige Premium-Anbieter wie ExpressVPN wirklich kompromisslos um den Schutz Ihrer Daten engagiert.

Eine Internet Security Suite und Firewall

Ein wichtiger Punkt ist auch die Sicherheit der Netzwerke und Geräte. Viele Antivirenprogramme haben eine solche Funktion integriert. Es ist wichtig, dass Sie entweder eine Software mit dieser Funktion aktivieren oder diese extra hinzubuchen. Dadurch wird das Herunterladen bösartiger Software verhindert.

SSL-Zertifikat installieren

Das SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer) hat gleich mehrere Vorteile. Es ist dafür da, um die Internetverbindung sicher zu halten und sensible Daten zwischen Server und Browser zu schützen.

Cyberkriminelle werden davon abgehalten sensible Daten zu lesen oder gar zu verändern. Auch die Kunden werden geschützt, wenn diese Ihre Informationen preisgeben. Darüber hinaus weckt es auch deutlich mehr Vertrauen bei den Usern. 85 Prozent der Online-Kunden geben an, dass sie sich weigern, auf einer Website ohne SSL-Zertifikat einzukaufen.

Sicherheit beim Cloud Storage

Der sicherste Safe der Welt ist nutzlos, wenn er nicht abgesperrt ist. Speicher und Backup Lösungen auf Basis einer Cloud sind ein exzellenter Weg, um Daten zu speichern und gemeinsam daran zu arbeiten.

Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Daten auch wirklich nur für die entsprechenden Personen zugänglich ist, da Hacker diese sonst veruntreuen können. Bankdaten der Kunden oder andere sensible Informationen sollten daher nur mit grössten Sicherheitsvorkehrungen gespeichert werden.

Passwörter

Wieder beim Faktor Mensch angekommen ist es wichtig, dass Sie und jeder aus Ihrem Team sichere und komplizierte Passwörter wählen. Jedes einzelne Mitglied im Team muss sich dessen bewusst sein und verantwortlich seine Passwörter erstellen.

(ba/pd)

Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die verschiedenen Unternehmensbereiche viel effizienter zusammenarbeiten.
Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die verschiedenen ...
Kundenerlebnisse sind der Schlüssel zum Erfolg, das wusste schon Steve Jobs. Wie stark die Abhängigkeiten sind, steht im druckfrischen Report von Adobe «Digitale Trends 2021». mehr lesen 
Gerade in den letzten Monaten in Zusammenhang mit der Pandemie haben viele Menschen das Arbeiten in das Homeoffice verlegt. Arbeiten und dennoch zu Hause sein hört ... mehr lesen  
Neben den richtigen Möbeln sind auch das Licht und die Umgebung ausschlaggebend dafür, wie produktiv und leistungsfähig man am Ende ist.
Wenn es um die Aussenwerbung geht, dann spielen auch die Firmenwagen eine grosse Rolle. Sie sind eine bewegliche Werbefläche und in der Lage, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das funktioniert aber nur dann, wenn hier einige Punkte beachtet werden. Wie die Werbung auf Firmenfahrzeugen mehr Aufmerksamkeit bekommt, ist hier zu lesen. mehr lesen  
Besonders wichtig ist, auf die ausreichende Sicherheitskleidung für alle Mitarbeiter zu achten.
Die Arbeit in Produktionsstätten ist nicht ungefährlich und somit kann das Risiko der Mitarbeiter sowie das Risiko auf Defekte an bestimmten Maschinen effektiv durch Sicherheitskontrollen ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den ... mehr lesen
Bei Liebeskummer: Verwöhnen Sie sich!
Publinews Wenn sich mancher Leser bzw. manche Leserin die Frage stellen sollte, ob dies nur ein Thema der Jugend sei, dann muss man dies negieren. Unter ... mehr lesen
Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die verschiedenen Unternehmensbereiche viel effizienter zusammenarbeiten.
Publinews Kundenerlebnisse sind der Schlüssel zum Erfolg, das wusste schon Steve Jobs. Wie stark die Abhängigkeiten sind, steht im druckfrischen Report von ... mehr lesen
Corporate Housekeeping für dein Unternehmen
Publinews Corporate Housekeeping für dein Unternehmen  Mindestens morgens und abends, manche auch am Mittag: Zähneputzen - wer tut es nicht? Aber was hat Zähneputzen mit Recht zu tun? Eigentlich gar ... mehr lesen
Neben den richtigen Möbeln sind auch das Licht und die Umgebung ausschlaggebend dafür, wie produktiv und leistungsfähig man am Ende ist.
Publinews Gerade in den letzten Monaten in Zusammenhang mit der Pandemie haben viele Menschen das Arbeiten in das Homeoffice verlegt. Arbeiten und dennoch zu Hause sein hört ... mehr lesen
Warum sich Werbeartikel als Markeninstrument noch lohnen
Publinews Seit vielen Jahrzehnten werden Werbeartikel im Marketing eingesetzt. Und noch lange ist kein Ende in Sicht: Wir erklären Ihnen, woran das liegt. ... mehr lesen
Auch die Wahl des Autos kann zusätzliche Aufmerksamkeit erzeugen.
Publinews Wenn es um die Aussenwerbung geht, dann spielen auch die Firmenwagen eine grosse Rolle. Sie sind eine bewegliche Werbefläche und in der Lage, die ... mehr lesen
Die Verwendung von Bildern im Internet
Publinews Die Verwendung von Bildern im Internet - Vorsicht Urheberrechtsverletzung  Beim Präsentieren von Produkten, Erstellen von Blogs, als Vorschau eines Videos oder als Post auf Social Media - ... mehr lesen
Besonders wichtig ist, auf die ausreichende Sicherheitskleidung für alle Mitarbeiter zu achten.
Publinews Die Arbeit in Produktionsstätten ist nicht ungefährlich und somit kann das Risiko der Mitarbeiter sowie das Risiko auf Defekte an bestimmten ... mehr lesen
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Publinews Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.01.2022
26.01.2022
26.01.2022
LEXENS Logo
26.01.2022
26.01.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch