Rollout des neuen Business-Jets

Bundesrat reist künftig mit dem PC-24

publiziert: Freitag, 1. Aug 2014 / 16:02 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 3. Aug 2014 / 00:04 Uhr
Der neue Pilatus PC-24 ist startklar.
Der neue Pilatus PC-24 ist startklar.

Buochs NW - Mit einem Spektakel aus Flugshows, Musik und Feuerwerk haben die Pilatus Flugzeugwerke in Buochs NW ihr erstes Exemplar des neuen Business-Jets PC-24 präsentiert. Dabei gab Verteidigungsminister Ueli Maurer den Kauf eines Exemplars durch den Bundesrat bekannt.

7 Meldungen im Zusammenhang
Pilatus inszenierte den Rollout ihres ersten Düsenflugzeugs am Nationalfeiertag als grosse Show mit Volksfestcharakter. Dazu gehörten Flugdemonstrationen der Maschinen aus der 75-jährigen Firmengeschichte, Reden, volkstümliche Klänge und Feuerwerke.

Die erste öffentliche Präsentation des PC-24 lockte Tausende Flugfans sowie Gäste aus Politik, Wirtschaft und Militär zum Flugplatz Buochs. Pilatus-Chef Oscar J. Schwenk schätzte die Besucherzahl bei bestem Wetter auf «weit über 20'000». In der Region kam es auf den Strassen zu grösseren Staus.

Prototyp mit Edelweiss-Sujet verziert

Um 13 Uhr rollte der mit weisser Farbe und Edelweissblumen bemalte Prototyp des neuen Geschäftsflugzeugs im Schritttempo über die Piste des Flugplatzes. Der Flieger wurde von mehreren Pferden der Schweizer Armee gezogen.

Die Entwicklung des PC-24 sei ein Bekenntnis von Pilatus zum Werk- und Denkplatz Schweiz, sagte Pilatus-Verwaltungsratspräsident Oscar J. Schwenk in einer Rede. Zur Sicherung des Industriestandorts forderte er von Politikern und Unternehmern mehr Mut und einen raschen Abbau von Bürokratie. «Für jede neue Vorschrift muss erst eine Alte verschwinden.» Schwenk erhielt mehrmals Applaus für seine markigen Worte.

Spektakuläre Ankunft von Maurer

Unter den 4500 geladenen Gästen auf drei Tribünen befanden sich zahlreiche Politiker von Bund und Kantonen, Vertreter der Schweizer Armee, ausländische Militärs und Pilatus-Kunden. Tausende Menschen - Jung und Alt - verfolgten die Vorführungen zudem auf Grossbildschirmen auf dem Flugplatzareal.

Verteidigungsminister Ueli Maurer wurde während der Darbietung mit einem PC-6-Flugzeug eingeflogen. Der Magistrat landete im «Pilatus Porter» nach steilem Sinkflug spektakulär direkt vor den Augen der Zuschauern.

Bundesrat Maurer verkündete bei seiner Rede offiziell den Kauf eines PC-24 durch die Landesregierung. Diese gab Anfang Juli lediglich bekannt, dass sie den neuen Business-Jet PC-24 als Ersatz für die in die Jahre gekommene Cessna Citation 560 Excel im Auge habe.

Maurer ist stolz auf Leistung

Die Kaufabsicht zwischen der Eidgenossenschaft und den Pilatus Flugzeugwerken sei im Sommer schriftlich festgehalten worden, sagte Maurer. Der Bundesrat will mit dem Business-Jet den kleineren der beiden Bundesratsjets - die in die Jahre gekommene Cessna Citation 560 Excel - ersetzen. Der Bundesrat erhält laut Pilatus-Chef einen PC-24 mit einer Seriennummer «irgendwo zwischen 20 und 30».

Bundesrat Maurer nannte die Pilatus Flugzeugwerke in seiner Rede ein Paradebeispiel eines wagemutigen, innovativen und erfolgreichen Unternehmens. Zu dem in der Schweiz komplett neu entwickelten PC-24 sagte er: «Ich platze fast vor Stolz, dass das in unserem Land möglich ist.»

Ab 2017 auf dem Markt

Der erste Testflug des neuen PC-24 ist für Ende März 2015 vorgesehen. Er soll ab Buochs NW durchgeführt werden und rund zwei Stunden dauern. Derzeit würden an einem Flügel Ermüdungstests durchgeführt, sagte Pilatus-Chef Oscar J. Schwenk.

Die Zulassung des Flugzeugs für den Weltmarkt durch die europäischen und amerikanischen Behörden ist für 2017 vorgesehen. Zuvor soll das Flugzeug während rund 2400 Flugstunden getestet und allenfalls überarbeitet werden.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Stans - Der neue Business-Jet der ... mehr lesen
Der Flug sei exakt nach Testplan verlaufen.
Pilatus blickt auf ein bisher erfolgreichstes Jahr zurück.
Stans NW - Die Pilatus ... mehr lesen
Die Pilatus-Flugzeugwerke in Stans wurde der Welt 1964 als Tarn-Fabrik des James Bond Bösewichts «Goldfinger» bekannt. ... mehr lesen
Am 1. August wurde das erste Exemplar des Düsenjets PC-24 in Buochs NW der Öffentlichkeit präsentiert.
Zürich - Die Testpiloten der Stanser ... mehr lesen
Bern - Zahlen prägen die ... mehr lesen
«NZZ am Sonntag»: Die meisten Ausländer in der Schweiz würden SP und Grüne wählen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die PC-12 NG hat Platz für neun Passagiere und hat eine Reichweite von 1560 Meilen.
Luzern - Die kalifornische Fluggesellschaft Surf Air kauft nach eigenen Angaben bis zu 65 Pilatus-Flugzeuge des Typs PC-12 NG. Sie beziffert in einer Mitteilung den Wert der Bestellung ... mehr lesen
Bern - Der Bundesrat braucht ein ... mehr lesen
Prototyp PC-24 von Pilatus.
Ein Privatflugzeug ist von einer gewissen Aura umgeben.
Ein Privatflugzeug ist von einer gewissen Aura umgeben.
Publinews Das Fliegen fasziniert die Menschen seit jeher. Heute ist Fliegen aber nicht gleich Fliegen. Die Unterschiede zwischen den Airlines, Klassen, Länder sind grösser denn je. Wer nur schnell für einen Wochenendtrip wo hinwill, der entscheidet sich gerne für den unbequemen Billigflieder, bei Fernreisen nutzen die meisten Reisenden immer öfter Luxus-Airlines, die neben der Beförderung andere Extras bieten. mehr lesen  
Publinews Auch in der heutigen Zeit gehört das Fliegen immer noch zu den beliebtesten Fortbewegungsmöglichkeiten. Im digitalen ... mehr lesen  
Spontane Reisende können noch einmal richtig sparen: Last-Minute-Flüge werden immer wieder zu besonders günstigen Preisen angeboten.
Die US-Army testet KI gesteuerte Drohnen - und wurde überrascht.
Obwohl künstliche Intelligenz komplexe Probleme lösen kann, hat sie auch ihre Grenzen. In einem virtuellen Test des US-Militärs mit KI-gesteuerten Drohnen sollen ... mehr lesen  
Sie warten und reparieren Gebäude, observieren die Natur und transportieren Güter: Drohnen und Roboter können in unserem Leben künftig eine grosse Rolle spielen. Mit dem «DroneHub» soll im Forschungs- und Innovationsgebäude NEST auf dem Empa-Campus eine Art Voliere geschaffen werden, in der Empa-Forschende das Zusammenspiel von Drohnen, Infrastruktur und Natur gemeinsam mit industriellen und akademischen Partnern erforschen und weiterentwickeln. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Besser dampfen als rauchen.
Publinews In einer Welt, in der die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums zunehmend ins Rampenlicht rücken, gewinnen ... mehr lesen
Ein entscheidender Vorteil von Budgetplanungssoftware liegt in ihrer Fähigkeit, viele manuelle Aufgaben zu automatisieren, um Zeit zu sparen.
Publinews Die Finanzverwaltung eines Unternehmens bildet das Fundament seines langfristigen Erfolgs. Von der ... mehr lesen
Skyline des europäischen Finanzzentrums London.
Publinews Das Jahr hat zwar gerade erst begonnen, doch schon heute kann in einigen Wirtschaftsbereichen mit einem besonders starken Wachstum gerechnet ... mehr lesen
Auf Social Media kann der/die User:in ganz einfach mit Marketing indoktriniert werden.
Publinews Social Media hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder effektiven Marketingstrategie entwickelt. Die ... mehr lesen
Die Inflation macht auch der Schweiz zu schaffen.
Publinews Die Zukunft der Schweizer Wirtschaft  Die Schweizer Wirtschaft gilt als besonders robust und widerstandsfähig. Das betrifft vor allem, aber nicht nur, den Finanzsektor. ... mehr lesen
Dank der Möglichkeit, auf Rechnung zu kaufen, geniessen Kunden im Online-Handel einen erhöhten Schutz vor Betrug.
Publinews Online-Shopping hat sich längst in unseren Alltag integriert. Was vor einigen Jahren noch eine Neuheit war, ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden: ... mehr lesen
Der Zürichsee ist nahezu 90 km² gross und ein Paradies für Wassersportler.
Publinews Die Firma Engel & Völkers ist den meisten Schweizern und Schweizerinnen ein Begriff. Das renommierte ... mehr lesen
dot.swiss Logo
Publinews Swiss Made im Internet mit der Domain .swiss  Imageboost für Startups und Gründer mit Swissness im Internet - mit der Internetendung .swiss mehr lesen
Gerade für Batterie-Anwendungen in Elektrofahrzeugen gilt Lithium für die nächsten 10 Jahre als konkurrenzlos.
Publinews Auf der ganzen Welt steigt die Nachfrage nach Lithium. Was macht den Rohstoff so begehrt und wie wird sich der Bedarf künftig entwickeln? mehr lesen
Das Landesmuseum Zürich ist das meistbesuchte Museum der Schweiz.
Publinews Die Schweiz ist ein Land mit reicher Geschichte und Kultur, was sich auch in den zahlreichen Museen widerspiegelt. Es gibt mittlerweile mehr als 900 Museen über das ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
  • Freie Stellen aus der Berufsgruppe Fahrzeuge, Handwerk, Lager, Transport
  • Teamleiter/in Hauswarte (100 %)
    Zürich - Ihre Aufgaben - Sie planen und organisieren übergeordnet den Einsatz der Hauswarte - Sie gestalten... Weiter
  • (Lehrstelle) Logistiker/in EFZ
    Winterthur - (Lehrstelle) Logistiker/in EFZ Deine Arbeitgeberin Möchtest du am Puls der Stadt Winterthur deine... Weiter
  • AutomobilmechatronikerIn oder DiagnostikerIn Nutzfahrzeuge (w/m/d) 80-100%
    Flaach - Dein zukünftiges Aufgabengebiet: Du bist vorwiegend in der Reparatur, Diagnose und Fehlersuche... Weiter
  • Production Quality Assurance, Verantwortliche/r Problem- & Änderungsmanagement 80% - 100% (w/m/d)
    Oberwangen - Dein Verantwortungsbereich: Unterstützt bei abteilungsübergreifenden Optimierungen von Prozessen in... Weiter
  • Mitarbeiter/in Lager/Verlad
    Lyss - Ihre Aufgaben Einlagern der produzierten Artikel mit dem Gabelstaplers Abladen und Kontrolle des... Weiter
  • Sachbearbeiter/in Lageradministration (80%)
    Gossau - Wen suchen wir? Lagerbestandsführung und -buchungen im SAP, Lageradministration Erstellen von... Weiter
  • Anlagen- und Apparatebauer (m/w/d) 80-100%
    Birr - (für Containerreparaturen) Zu Ihren Kernaufgaben zählen . Reparaturen und Schweissarbeiten an Tank-... Weiter
  • Fahrer/in Geld- und Werttransport 80%-100%
    Muttenz BL - Ihre Aufgaben Transport von Geld- und Wertgegenständen innerhalb der Schweiz mit... Weiter
  • Mitarbeiter/in Gärtnerei 100%
    Kilchberg -