Über 44'000 Fans

Bündner Obermutten ein Facebook-Star

publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 22:10 Uhr
Gemeindepräsident Martin Wyss befestigt Bilder der Facebook-Fans von Obermutten.
Gemeindepräsident Martin Wyss befestigt Bilder der Facebook-Fans von Obermutten.

Obermutten GR - Der Facebook-Hype um das kleine Bündner Bergdorf Obermutten reisst auch nach einem Jahr nicht ab. Mit 44'000 Fans auf dem sozialen Netzwerk lässt Obermutten selbst arrivierte Ferienorte weit hinter sich.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Destinationen Davos-Klosters und Laax etwa können nur rund halb so viele Fans vorweisen wie das 80-Seelen-Dorf am Hang des Albulatals. Noch weiter im Hintertreffen liegen Arosa und der Nobelkurort St. Moritz.

Zu seinen Anhängern kam das auf 1863 Meter über Meer gelegene Dörfchen mit einem im September 2011 auf Facebook abgegebenen Versprechen: Von jedem Fan werde man ein Foto auf die Pinnwand des Dorfes hängen. Die Geschichte ging um die Welt.

Über das Facebook-Versprechen berichteten Medien und Blogger in Europa, aber auch in Japan, Mexiko und den USA. Und nach jedem Bericht kamen wieder hunderte Nutzer des sozialen Netzwerkes dazu, die auf Obermuttens Profil auf den «Like»-Button klickten.

Die Dorfpinnwand reicht schon lange nicht mehr aus für die Tausenden von ausgedruckten Facebook-Profilen. Auch die Wände einer Scheune waren schnell vollgepinnt. Nun hat man drei neue Holzwände aufgestellt für die Portraits der Fans aus 52 Ländern.

Aufgehängt werden die Bilder nach wie vor von Gemeindepräsident Martin Wyss persönlich. Er spricht in Videobotschaften, lädt Fotos ins Internet und hält die Facebook-Seite lebendig. Vor allem aber kommt Wyss authentisch herüber, und seine Freude über das weltweite Interesse ist echt. Das schätzen die Fans, wie ihren Kommentaren zu entnehmen ist.

Bergdorf wirbt für Graubünden

Die wenigsten wissen, dass die Idee für die Aktion von der touristischen Marketingorganisation Graubünden Ferien (GRF) stammt. Ziel war es, mit einer sympathischen Gemeinde auf die Schönheiten des Bergkantons hinzuweisen.

Mit dem Ergebnis ist man bei GRF mehr als zufrieden. Gemäss einer Hochrechnung der Tourismusorganisation haben weltweit rund 75 Millionen Menschen von Obermutten erfahren. Der finanzielle Aufwand betrug wenige zehntausend Franken.

Das Dorf selber hat vom Hype wenig Konkretes. Es kommen zwar mehr Touristen, doch mit nur einem Gasthaus sind den Verdienstmöglichkeiten Grenzen gesetzt. Gemeindepräsident Wyss hofft viel mehr, dass junge Familien auf sein Dorf aufmerksam werden und sich niederlassen.

Um den Schwung beizubehalten, hat Obermutten ein weiteres Versprechen abgegeben: Jedes Geschenk, das Fans zuschicken oder vorbeibringen, wird im neuen «Internationalen Freundschaftsmuseum» ausgestellt. Es wurde in einem alten Stall eingerichtet.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Hotel-Plattform
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Das Kloster Fischingen aus der Luft.
Das Kloster Fischingen aus der Luft.
Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Thurgaus, thront das Hotel Kloster Fischingen majestätisch auf einem Hügel. Wo einst Mönche ihre Psalmen sangen, empfängt heute ein modernes Hotel Gäste aus aller Welt. mehr lesen 
Dienstleistungsumsätze im Oktober 2023  Die um Arbeitstageffekte bereinigten Dienstleistungsumsätze sind im Oktober 2023 im Vergleich zum ... mehr lesen  
Besonders der Handel verbuchte einen starken Umsatz-Rückgang.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/top5.aspx?ID=1&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Besser dampfen als rauchen.
Publinews In einer Welt, in der die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums zunehmend ins Rampenlicht rücken, gewinnen ... mehr lesen
Ein entscheidender Vorteil von Budgetplanungssoftware liegt in ihrer Fähigkeit, viele manuelle Aufgaben zu automatisieren, um Zeit zu sparen.
Publinews Die Finanzverwaltung eines Unternehmens bildet das Fundament seines langfristigen Erfolgs. Von der ... mehr lesen
Skyline des europäischen Finanzzentrums London.
Publinews Das Jahr hat zwar gerade erst begonnen, doch schon heute kann in einigen Wirtschaftsbereichen mit einem besonders starken Wachstum gerechnet ... mehr lesen
Auf Social Media kann der/die User:in ganz einfach mit Marketing indoktriniert werden.
Publinews Social Media hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder effektiven Marketingstrategie entwickelt. Die ... mehr lesen
Die Inflation macht auch der Schweiz zu schaffen.
Publinews Die Zukunft der Schweizer Wirtschaft  Die Schweizer Wirtschaft gilt als besonders robust und widerstandsfähig. Das betrifft vor allem, aber nicht nur, den Finanzsektor. ... mehr lesen
Dank der Möglichkeit, auf Rechnung zu kaufen, geniessen Kunden im Online-Handel einen erhöhten Schutz vor Betrug.
Publinews Online-Shopping hat sich längst in unseren Alltag integriert. Was vor einigen Jahren noch eine Neuheit war, ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden: ... mehr lesen
Der Zürichsee ist nahezu 90 km² gross und ein Paradies für Wassersportler.
Publinews Die Firma Engel & Völkers ist den meisten Schweizern und Schweizerinnen ein Begriff. Das renommierte ... mehr lesen
dot.swiss Logo
Publinews Swiss Made im Internet mit der Domain .swiss  Imageboost für Startups und Gründer mit Swissness im Internet - mit der Internetendung .swiss mehr lesen
Gerade für Batterie-Anwendungen in Elektrofahrzeugen gilt Lithium für die nächsten 10 Jahre als konkurrenzlos.
Publinews Auf der ganzen Welt steigt die Nachfrage nach Lithium. Was macht den Rohstoff so begehrt und wie wird sich der Bedarf künftig entwickeln? mehr lesen
Das Landesmuseum Zürich ist das meistbesuchte Museum der Schweiz.
Publinews Die Schweiz ist ein Land mit reicher Geschichte und Kultur, was sich auch in den zahlreichen Museen widerspiegelt. Es gibt mittlerweile mehr als 900 Museen über das ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
RHINE-RUHR 2025 Logo
21.02.2024
edel Logo
21.02.2024
21.02.2024
U LP STRENGTH Logo
21.02.2024
Obgemsa Logo
21.02.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 9°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 10°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, wenig Schnee
Bern 7°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 9°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 8°C 11°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten