Mangelnde Kontrolle bei der Post

Briefe mit SMS-Codes gratis verschickt

publiziert: Sonntag, 6. Okt 2013 / 14:24 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 6. Okt 2013 / 21:45 Uhr
Ohne Briefmarke: Kundinnen und Kunden der Post können zum Verschicken eines Briefes mit dem Mobiltelefon per SMS einen Code anfordern.
Ohne Briefmarke: Kundinnen und Kunden der Post können zum Verschicken eines Briefes mit dem Mobiltelefon per SMS einen Code anfordern.

Bern - Kurz nach dem Start des einjährigen Pilotprojekts der Post mit der SMS-Briefmarke zeigt sich: Wer das System austrickst, kann Briefe gratis verschicken - macht sich damit aber strafbar. Jetzt verstärkt die Post die Kontrollen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Kundinnen und Kunden der Post können seit einem Monat mit dem Mobiltelefon per SMS einen Code anfordern. Die Zahlen notieren sie dann anstelle einer A-Post-Briefmarke auf dem Couvert. Kostenpunkt: 1.20 Franken.

Der «SonntagsBlick» hat das System gemäss eigenen Angaben getestet und in mehreren Kantonen der Deutschschweiz Briefe mit frei erfundenen SMS-Codes verschickt. Sämtliche Briefe seien trotz der falschen Frankierung angekommen; eine Forderung zur Portonachzahlung sei ausgeblieben.

Die Post teilte am Sonntag auf Anfrage der sda mit, sie gehe davon aus, dass die Kundinnen und Kunden für die Nutzen einer kostenpflichtigen Dienstleistung bezahlen. Es sei aber immer möglich, dass gewisse Personen die Regeln nicht respektieren.

Preisüberwacher sieht ein Problem

Während des einjährigen Pilotprojekts würden das Funktionieren des Systems geprüft und Kontrollmechanismen eingeführt, schreibt die Post. Letztere würden derzeit analysiert und verstärkt. Bereits in den kommenden Tagen soll ein Kontrollsystem betriebsbereit sein, das es erlaube, die Gültigkeit der Codes praktisch zu 100 Prozent zu prüfen.

Preisüberwacher Stefan Meierhans kritisiert die bisherige Handhabung der Post: «Wenn es so einfach ist, ein Wertzeichen zu fälschen, ist das schon ein Problem», teilte er mit. Solange eine betrügerische Nutzung möglich sei, solle die Post den Versuch einstellen.

Der «SonntagsBlick» rät vom Nachahmen ab. Er verweist darauf, dass sich strafbar macht, wer eine Leistung erschleicht, von der er weiss, dass sie nur gegen Entgelt erbracht wird.

(asu/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der zugestellte Code ersetzt die Briefmarke.
Bern - Die Schweizerische Post ... mehr lesen
praktisch zu 100 Prozent
Praktisch ist praktisch ein sehr praktisches Wort. Vor allem, wenn es der versteckten Relativierung dient.

PS: Wir sollten jetzt unbedingt so rasch als möglich e-Voting einführen. Das sei praktisch zu 100% sicher, heisst es bei Politikern.
Das gilt übrigens auch für e-Banking. Allerdings nur solange, bis Sie bestohlen werden.

Nicht nur praktisch, sondern auch theoretisch zu 100% sicher ist eigentlich nur, dass es keine IT-Sicherheit gibt.
Besonders der Handel verbuchte einen starken Umsatz-Rückgang.
Besonders der Handel verbuchte einen starken ...
Dienstleistungsumsätze im Oktober 2023  Die um Arbeitstageffekte bereinigten Dienstleistungsumsätze sind im Oktober 2023 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 11,9% gefallen. Zu dieser Entwicklung hat hauptsächlich der Handel beigetragen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). mehr lesen 
Import Die Schweiz erhebt seit Anfang Jahr keine Zölle mehr auf Konsumprodukte, Maschinen und andere Industriegüter. Dadurch sollen Verwaltungskosten in ... mehr lesen  
Zölle machten in den vergangenen Jahren nur etwa 1,5 Prozent der staatlichen Einnahmen aus.
Import Bern, 09.05.2023 - Die Schweiz will mithelfen, globale Liefer- und Wertschöpfungsketten sicherer zu machen und damit deren Widerstandsfähigkeit zu stärken. Sie schliesst sich einer gemeinsamen Erklärung von 28 Staaten bzw Staatenverbünden an, darunter die EU, die USA und Deutschland. Der Schritt erfolgt im Einklang mit der Aussenwirtschaftsstrategie des Bundesrates. mehr lesen  
Die Zollabwicklung wird in den nächsten Jahren voll digitalisiert.
Import Umstellung ab Juni 2023  Am 1. Juni 2023 nimmt das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) die erste Version des neuen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Viele Start-ups in der Schweiz haben sich dem Umweltschutz verschrieben.
Green Investment Start-ups für die Nachhaltigkeit aus der Schweiz Kaum ein anderes Land in Europa ist beim ...
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Besser dampfen als rauchen.
Publinews In einer Welt, in der die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums zunehmend ins Rampenlicht rücken, gewinnen ... mehr lesen
Ein entscheidender Vorteil von Budgetplanungssoftware liegt in ihrer Fähigkeit, viele manuelle Aufgaben zu automatisieren, um Zeit zu sparen.
Publinews Die Finanzverwaltung eines Unternehmens bildet das Fundament seines langfristigen Erfolgs. Von der ... mehr lesen
Skyline des europäischen Finanzzentrums London.
Publinews Das Jahr hat zwar gerade erst begonnen, doch schon heute kann in einigen Wirtschaftsbereichen mit einem besonders starken Wachstum gerechnet ... mehr lesen
Auf Social Media kann der/die User:in ganz einfach mit Marketing indoktriniert werden.
Publinews Social Media hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder effektiven Marketingstrategie entwickelt. Die ... mehr lesen
Die Inflation macht auch der Schweiz zu schaffen.
Publinews Die Zukunft der Schweizer Wirtschaft  Die Schweizer Wirtschaft gilt als besonders robust und widerstandsfähig. Das betrifft vor allem, aber nicht nur, den Finanzsektor. ... mehr lesen
Dank der Möglichkeit, auf Rechnung zu kaufen, geniessen Kunden im Online-Handel einen erhöhten Schutz vor Betrug.
Publinews Online-Shopping hat sich längst in unseren Alltag integriert. Was vor einigen Jahren noch eine Neuheit war, ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden: ... mehr lesen
Der Zürichsee ist nahezu 90 km² gross und ein Paradies für Wassersportler.
Publinews Die Firma Engel & Völkers ist den meisten Schweizern und Schweizerinnen ein Begriff. Das renommierte ... mehr lesen
dot.swiss Logo
Publinews Swiss Made im Internet mit der Domain .swiss  Imageboost für Startups und Gründer mit Swissness im Internet - mit der Internetendung .swiss mehr lesen
Gerade für Batterie-Anwendungen in Elektrofahrzeugen gilt Lithium für die nächsten 10 Jahre als konkurrenzlos.
Publinews Auf der ganzen Welt steigt die Nachfrage nach Lithium. Was macht den Rohstoff so begehrt und wie wird sich der Bedarf künftig entwickeln? mehr lesen
Das Landesmuseum Zürich ist das meistbesuchte Museum der Schweiz.
Publinews Die Schweiz ist ein Land mit reicher Geschichte und Kultur, was sich auch in den zahlreichen Museen widerspiegelt. Es gibt mittlerweile mehr als 900 Museen über das ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CHEESEFOOD Logo
20.02.2024
ayurveda room Logo
20.02.2024
yoga room Logo
20.02.2024
onlineyoga.ch Logo
20.02.2024
sasaki Logo
20.02.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 12°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Bern 0°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass sonnig
Luzern 1°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten