sexshop24.ch

Auszug vom29.01.2015
Statusaktive Marke aktive Marke
Marken Nr.546353
Hinterlegungsdatum21.03.2006
Ablauf Schutzfrist21.03.2016
Quelle 1. VeröffentlichungSHAB-Nr.112 vom 13.06.2006
Gesuch Nr.52488/2006
Markesexshop24.ch
Nizza Klassifikation Nr.35, 39
Eintrag ins Markenregister30.05.2006
Datum techn. Aktualisierung30.05.2006
Widerspruchsstatuskein Widerspruch erhoben

Historie

Datum Registeränderung
21.03.2006 Hinterlegung
30.05.2006 Eintragung

Veröffentlicht im SHAB-Nr.112 vom 13.06.2006

Sind Sie der Inhaber der Marke sexshop24.ch?

Prüfen Sie jetzt ob Ihre Marke sexshop24.ch bei den wichtigen Domain Registries noch frei zum Registrieren ist oder wer Ihre Marke besetzt hat.
  Domain Status Preis Registry
sexshop24.ch Domain-Registration in der Schweiz sexshop24.ch Domain-Besitzer von sexshop24.ch 1 Jahr für CHF 29.- Domain .ch
sexshop24.de Domain-Registration in Deutschland sexshop24.de Domain-Besitzer von sexshop24.de 1 Jahr für CHF 49.- Domain .de
sexshop24 als COM-Domain registrieren sexshop24.com Domain-Besitzer von sexshop24.com 1 Jahr für CHF 49.- Domain .com
sexshop24.eu Domain-Registration im Euroraum sexshop24.eu Domain-Besitzer von sexshop24.eu 1 Jahr für CHF 49.- Domain .eu
sexshop24 als BIZ-Domain registrieren sexshop24.biz Domain-Besitzer von sexshop24.biz 1 Jahr für CHF 49.- Domain .biz
sexshop24 als Mobil-Website registrieren sexshop24.mobi Domain-Besitzer von sexshop24.mobi 1 Jahr für CHF 59.- Domain .mobi
sexshop24 als TV-Sender Projekt registrieren sexshop24.tv Domain-Besitzer von sexshop24.tv 1 Jahr für CHF 120.- Domain .tv
sexshop24 als Domain registrieren weitere      


Domainregistrationen bei branchenbuch.ch
Inhaber/in
Netplanet.ch
Stahlwerkstrasse 36
8201 Schaffhausen

Weitere Marken

12.05.2005
eroticshop69.ch
Eskalation im Markenstreit  Bern - Der Detailhandelsverband Swiss Retail Federation und das Schweizer Radio und Fernsehen streiten ...  
Wem gehört das Kürzel?
Europäisches Patentamt: Drei Prozent mehr Anmeldungen  München - Das Europäische Patentamt (EPA) hat im letzten Jahr so viele Patentanmeldungen wie noch nie registriert. Gemäss Schätzungen haben Unternehmen und Erfinder 273'000 Patentanmeldungen eingereicht, um ihre Entwicklung schützen zu lassen, wie das EPA in München mitteilte.  
Käufer für Sparte und Name gesucht  Zürich - Der Reisekonzern Kuoni gibt das Geschäft mit der Organisation und dem Verkauf von Reisen in der Schweiz, Grossbritannien und zahlreichen anderen Ländern auf. Für die Sparte mit rund 3800 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 2 Mrd. Fr. wird ein Käufer gesucht.  
Aufhebung des Euro-Mindestkurs: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler hält nichts von einer Lohnkürzung.
Sonntagszeitungen lassen Unternehmer zu Wort kommen Bern - Der Euro-Mindestkurs zum Franken ist Geschichte - was nun? Zu dieser Frage äussern sich Schweizer Unternehmer in ...
Schweizer Reisebüros halten sich trotz Internet-Konkurrenz Bern - Die Schweizer Reisebüros haben 2014 ihren Umsatz ...
Für Kuoni Schweiz war 2014 ein gutes Reisejahr Zürich - Die Fussball WM in Brasilien hat das Reisegeschäft von Kuoni ...
Die Konzentration auf einen Standard ist unumgänglich.
eGadgets Las Vegas - Das Ziel eines einheitlichen Standards für das kabellose Laden mobiler Endgeräte ist auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES), die ... mehr lesen  
CES: Gadgets von Vorgarten bis Fitness-Pflaster Las Vegas - Wie jedes Jahr hatten auf der Consumer Electronics Show (CES) auch Gadgets für diverse ...
Digitales Training.
eGadgets Monster vs. Beats  New York - Der US-amerikanische Audiogerätehersteller Monster hat die Gründer der Kopfhörerfirma Beats, den Rapper Dr. ...  
Beats soll die Technologien von Monster an sich genommen haben.
Sika wehrt sich gegen den Verkauf.
Fusionen/Übernahmen Verhalten des Sika-VR sei illegal Baar ZG - Die Holding der Gründerfamilie Burkard bezeichnet das Ansinnen des Sika-Verwaltungsrates, das Stimmrecht der Familie auf 5 Prozent zu beschränken, als ...
Konkursmeldungen sind dieses Jahr um 9 Prozent zurückgegangen.
Konkurs Weniger Firmenpleiten im vergangenen Jahr Bern - Die Baubranche, das Gastgewerbe und das ...
«Es tut mir Leid, wenn meine Worte die Leute beunruhigen, aber so hat es sich angefühlt.
Copyrights im Internet Madonna: Der Leak war Terror - basta! Pop-Queen Madonna (56) äusserte sich erneut zum Leak ihrer Demosongs und bleibt bei dem Vergleich mit Terrorismus.
Beim Super-Bowl geht es um Geld, sehr viel Geld.
Werbung Super Bowl: Werbung zahlt sich kaum aus New York - Weniger als die Hälfte der Konzerne, die ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF