Turlebo

Auszug vom03.08.2015
Statusaktive Marke aktive Marke
Marken Nr.634105
Hinterlegungsdatum13.09.2012
Ablauf Schutzfrist13.09.2022
Quelle 1. VeröffentlichungSwissreg am 17.09.2012
Gesuch Nr.60995/2012
MarkeTurlebo
Nizza Klassifikation Nr.5
Eintrag ins Markenregister17.09.2012
Datum techn. Aktualisierung28.12.2012
Widerspruchsstatuskein Widerspruch erhoben

Historie

Datum Registeränderung
13.09.2012 Hinterlegung
17.09.2012 Eintragung

Nizza Klassifikation Nr.
5
Gültig bis: 28.12.2012

Veröffentlicht in Swissreg am 17.09.2012
17.09.2012 Eintragung

Veröffentlicht in Swissreg am 17.09.2012
28.12.2012 Teilweise Löschung (neues Waren- und/oder Dienstleistungsverzeichnis)

Nizza Klassifikation Nr.
5

Veröffentlicht in Swissreg am 31.12.2012

Sind Sie der Inhaber der Marke Turlebo?

Prüfen Sie jetzt ob Ihre Marke Turlebo bei den wichtigen Domain Registries noch frei zum Registrieren ist oder wer Ihre Marke besetzt hat.
  Domain Status Preis Registry
turlebo.ch Domain-Registration in der Schweiz turlebo.ch Domain-Besitzer von turlebo.ch 1 Jahr für CHF 29.- Domain .ch
turlebo.de Domain-Registration in Deutschland turlebo.de Domain-Besitzer von turlebo.de 1 Jahr für CHF 49.- Domain .de
turlebo als COM-Domain registrieren turlebo.com Domain-Besitzer von turlebo.com 1 Jahr für CHF 49.- Domain .com
turlebo.eu Domain-Registration im Euroraum turlebo.eu Domain-Besitzer von turlebo.eu 1 Jahr für CHF 49.- Domain .eu
turlebo als BIZ-Domain registrieren turlebo.biz Domain-Besitzer von turlebo.biz 1 Jahr für CHF 49.- Domain .biz
turlebo als Mobil-Website registrieren turlebo.mobi Domain-Besitzer von turlebo.mobi 1 Jahr für CHF 59.- Domain .mobi
turlebo als TV-Sender Projekt registrieren turlebo.tv Domain-Besitzer von turlebo.tv 1 Jahr für CHF 120.- Domain .tv
turlebo als Domain registrieren weitere      


Domainregistrationen bei branchenbuch.ch
Inhaber/in
Actelion Pharmaceuticals Ltd
Gewerbestrasse 16
4123 Allschwil

Weitere Marken

24.07.2015
ACTELION
24.07.2015
[nur Bild]
17.12.2014
[nur Bild]
17.12.2014
[nur Bild]
04.12.2014
[nur Bild]
04.12.2014
[nur Bild]
26.11.2014
[nur Bild]
20.08.2014
[nur Bild]
20.08.2014
UPTRADI
20.08.2014
UPBRAVI
Zeige alle Marken dieser Adresse
Trotz Swissness  Bern - Die amerikanische Toblerone-Herstellerin Mondelez will die wohl bekannteste ...
Toblerone wird zu einem grossen Teil in Europa verkauft.
Ein Produkt muss zu mindestens 80 Prozent aus Schweizer Rohstoffen bestehen, um als schweizerisch angepriesen werden zu dürfen.
Frankenstärke bremst neue Swissness-Regeln Bern - Die neuen Swissness-Regeln sollen später als geplant in Kraft gesetzt werden. Das verlangt die Rechtskommission des ...
Bei Vegetariern beliebt: Halloumi Käse, hier gegrillt.
Nord- und Süd-Zypern arbeiten zusammen  Brüssel - Politischer Zwist mag den Norden von Zypern vom Süden der Insel trennen. Bei der ...  
Einzigartige Bakterienkultur  Berne - Der echte Appenzeller Käse soll besser geschützt werden. Um gegen Imitate vorgehen zu können, hat das Institut für Lebensmittelwissenschaften Agroscope deshalb einen Herkunftsnachweis basierend auf Milchsäurebakterien entwickelt.  
Roter Kreis für pulsierendes Menschenherz  Das Organisationskomitee für die Olympischen Spiele und die Paralympics 2020 in Tokio enthüllt die offiziellen Logos der beiden ...  
Beiersdorf kann sich Hoffnungen machen, das markante Blau seiner Nivea-Cremeverpackungen doch weiter für sich allein beanspruchen zu können.
Fall kommt erneut vor Bundespatentgericht  Karlsruhe - Der Markenstreit um das Nivea-Blau des deutschen Kosmetikkonzerns Beiersdorf ...  
Vor Bundesgericht  Karlsruhe - Der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat sich am Donnerstag mit einem Fall der besonderen Art auseinandergesetzt: Der deutsche Haribo-Konzern und der Schweizer Schokoladenproduzent Lindt streiten sich um den Markenschutz eines Teddybären.  
Klage von Best-Lock abgewiesen  Luxemburg/Billund - Eigentlich sind Lego-Figuren eher etwas für Kinder. Doch nun hat ...
Das Lego-Männchen ist weiterhin geschützt.
Trotz Kosten von 40 Millionen Franken  Renens VD - Salt statt Orange: Chef Johan Andsjö ist überzeugt vom Namenswechsel des Mobilfunkanbieters - trotz Kosten von 40 Millionen Franken. Der neue Besitzer des Schweizer Unternehmens, der Franzose Xavier Niel, hält sich bisher laut Andsjö eher im Hintergrund.  
Die Digitalisierung hat in der Autobranche eine grosse Zukunft.
Fusionen/Übernahmen Deutsche Autokonzerne spannen zusammen Espoo/Berlin - Die deutschen Autokonzerne Daimler, Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here vom Telekommunikationskonzern Nokia. Sie ...
Immer mehr Firmen gehen Pleite.
Konkurs Mehr Konkurse in der ersten Jahreshälfte Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz ...
Pirate Bay: Nicht tot zu kriegen.
Copyrights im Internet The Pirate Bay: Blockade stoppt Piraterie nicht Pittsburgh/Wellesley - Eine behördlich angeordnete Blockade einer einzelnen grossen Seite wie The Pirate Bay bringt sehr wenig im Kampf gegen Piraterie ...
Der starke Franken hat das operative Ergebnis kaum beeinflusst.
Werbung APG steigert im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn Genf - Die Aussenwerbungsgruppe APG konnte ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF