Hallo Gast | Anmelden
Thema: Sind wir noch zu retten?

Das Übliche
Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue Steuern zu haben.
Die Medien reiten auf den Katastrophenszenarien mit, um Sendezeit und Zeitungen zu verkaufen.

Die Wissenschaftler finden's toll, endlich ein gescheites Labor und Ausrüstung zu bekommen.
Die neusten und edelsten Teile stehen bei den Klimaforschern und Co.
Wer heute leicht zu Forschungsgeldern kommen will, gibt seiner Studie einen leichten "Grünstich" und schon fliesst's.

Das wir uns richtig verstehen. Ich und viele, die die Schnauze voll haben vorn der künstlichen Panikmache und Abzocke, sind durchaus sehr dafür, dass man pfleglich mit der Umwelt umgeht.
Ich esse meinen Salat gerne ohne das Blei aus dem Benzin, das sich da nicht mehr ablagert oder anreichert. Das Gleiche gilt für Asbest etc.
Wer sich mal in smogverseuchten Städten bewegt hat, kann die frische Luft in der Natur umso mehr schätzen.
Ich bin auch dafür, dass wir alternative Energien finden. Wobei für mich da auch die Weiterentwicklung der saubersten Energiegewinnungsart die wir haben gehört. Der Kernenergie, die wir seit erst 50 Jahren zivil nutzen.

In der Diskussion und der Berichterstattung um das Thema erleben wir die totale Verarsche. Es ist ein Lehrbeispiel dafür, was eine unheilige Allianz aus Profiteuren bewirken kann.

Die Politiker, die die Angst der Bevölkerung für Wahlen nutzen, die Medien, die diese Angst bedienen und Geld damit scheffeln und die Wissenschafter, die sich vor den Karren spannen lassen und die gewünschten Resultate liefern.

Beispiele?

Politiker: Merkel - wir lassen die Temperatur der Erde nur um höchstens zwei Grad steigen

Medien: Der Klassiker http://fernsehkritik.tv/folge-81/Start/#jump:1-877

Wissenschaft: Der Hockeyschläger oder auch die Tatsache, dass man den Begriff Klimaerwärmung durch Klimawandel ersetzen musste, weil sich die Temperaturen seit zehn Jahren nicht mehr verändert haben.

Wir wissen heute noch nicht genug, um genau sagen zu können, wie sich das Klima weiterentwickelt und wieso.

Die besten, soll heissen die Vorhersagen, die die Realität am genausten wiedergeben, ignorieren die Vorgaben der IPCC und beschränken sich auf die Sonne und das Magnetfeld der Erde.

Ich bin für Umweltschutz und gegen die "Klima"histherie.

Wobei zur Umwelt auch der Mensch gehört. Es wär schön, wenn der Schutz der Menschen vor Gehirnwäsche und Verdummung verbessert würde.
Ihr Kommentar zum Beitrag von kubra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Das Übliche
Mitreden
Es müssen nicht immer Kugelschreiber sein.
Es müssen nicht immer Kugelschreiber sein.
Unternehmenserfolg hängt nicht nur von der Qualität Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes ab. Genauso wichtig wie gute Arbeit ist gutes Marketing. Denn wenn Kunden Sie nicht kennen, können Sie auch nicht bei Ihnen kaufen. mehr lesen 
Das brauchen Gründer, KMU und Freiberufler  Die Buchhaltung ist ein lästiges Thema, das in grossen Unternehmen an entsprechende Fachkräfte ausgelagert wird. Mit einer leistungsstarken Buchhaltungssoftware ist es heute jedoch kein Problem mehr, den grössten Teil der Arbeit selbst zu erledigen. So können Sie dem Steuerberater gut vorbereitete Dokumente - sogar in digitaler Form - überreichen und sparen dadurch Geld und Nerven. mehr lesen  
Mobile Games werden im Mittelpunkt der Videospiel-Initiative von Netflix stehen  Streaming-Marktführer Netflix kündigt den Einstieg in den wachsenden Markt für Videogames an. Das sagte der kalifornische Streaming-TV-Anbieter im Aktionärsbrief zum zweiten Quartal 2021 am Dienstag. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Es geht in erster Linie darum, im Inland einen automatischen Informationsaustausch (AIA) in Steuersachen zu verhindern.
Bankgeheimnis Kommission legt Gegenvorschlag zu Bankgeheimnisinitiative vor Bern - Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) hat einen direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der ...
Noch bis vor kurzem war Martin Blessing bei der Commerzbank.
UBS Martin Blessing neu in Konzernleitung von UBS Zürich - Der ehemalige Chef der deutschen Commerzbank, Martin Blessing, wird künftig bei der Grossbank UBS arbeiten. Er wird ab September als Präsident ...
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Automobil Die Anhängerkupplung - welche Arten und Typen gibt es? Der eigene PKW bietet viel Kapazität ...
Ein Gebäude, das nie fertig wird: «NEST».
Immobilien Im Dübendorfer «NEST» wird in belebten Labors geforscht Zürich - Ein Gebäude, das nie fertig wird: In Dübendorf ZH ist am Montag die Forschungs- und Innovationsplattform «NEST» auf dem Campus von Empa ...
Ungestört mit dem Privatjet.
Tourismus Mit dem Privatjet durch Europa Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London ...
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Mit Biogas betriebene Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen (WKK) können fluktuierenden Solarstrom kompensieren und Gebäude beheizen.
ETH-Zukunftsblog Ein Schwarm stromproduzierender «Heizungen» für die Energiewende Eine zentrale Herausforderung der Energiewende ist es, die schwankende Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen auszugleichen. Eine ...
 
Nebelspalter Happy Birthday Hillary Clinton Frau Clinton hat den «Not-gegen-Elend»-Wahlkampf gegen... - ...
Patrick Nadeau und verschiedene Töpfe aus Terracotta; aufgestapelte Version «Rocaille 03» aus
der Serie «Nature Individuelle
Wohnrevue Wohnrevue: Interview Patrick Nadeau Patrick Nadeau geht völlig neue Wege in der Gestaltung von Pflanztöpfen und Gartenobjekten für innen und aussen. Wohnrevue sprach mit ihm über seine Inspiration und ...
Diese Woche wurden an der Princess Sofia Trophy die letzten Olympiaplätze vergeben. (Archivbild)
Segeln Schweizer Olympia-Segelteam komplett Die Schweiz wird an den Olympischen Spielen in Rio in ...
Steve Guerdat auf Corbinian.
Reiten Guerdat plus EM-Bronzeteam für CSIO St. Gallen aufgeboten Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am ...
André Bossert.
Golf Ehrenmeldung für Golfprofi André Bossert Mit dem 64. Platz im erlesenen Feld von 155 Profis ...
Fernando Gonzalez, Rafael Nadal und Novak Djokovic auf dem Podest.
Olympische Goldmedaille für Rafael Nadal Rafael Nadal beginnt seine Regentschaft als Nummer 1 mit einem Ausrufezeichen. Der Mallorquiner, der am Montag Roger Federer nach 237 Wochen ablösen wird, holte ...
Die Taktik allein hatte Hamilton nicht den Sieg gebracht.
Formel 1 Hamiltons siegt dank Taktik und Schützenhilfe Lewis Hamilton gewinnt zum zweiten Mal den ...
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
Google Trends Eurokurs landet auf Platz 1 der Google-Hitliste Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste ...
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Mobile Leica bringt eigenes Telefon Leitz Phone 1 auf den Markt Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. Juli exklusiv in Japan verkauft. ...
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und ...
Peter Doig - Pelican. (Auschnitt)
Kunst «Natureculture» Sammlungspräsentation Die nächste Sammlungspräsentation in der Fondation Beyeler nimmt Bezug auf die Ausstellung Life von Olafur Eliasson und befasst sich mit dem Verhältnis von Natur ...
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Zwischen Bodensee und Säntis ist eine Landesausstellung geplant.
Abstimmungen/Wahlen St. Gallen und Thurgau entscheiden über Expo2027 Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten über zahlreiche kantonale Vorlagen. In den Kantonen ...
Der erste Wahlgang soll annuliert werden.
Wahlen Wahlkrise in Haiti Port-au-Prince - Angesichts Haitis anhaltender Wahlkrise hat eine ...
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Initiativen/Referenden Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der ... 3
Jordi Quintilla träumte schon immer von einem Wechsel zum FCB. Seit diesem Sommer spielt er bei den Bebbi.
FC Basel Jordi Quintilla wollte schon immer zum FCB Mittelfeldspieler Jordi Quintilla macht nach seinem Wechsel vom FC St. Gallen zum FC Basel keinen Hehl daraus, dass die Bebbi schon immer das von ihm ...
GC-Goalie Mateo Matic hat einen neuen Vertrag unterzeichnet.
Grasshopper-Club Zürich GC-Goalie Mateo Matic verlängert Was GC-Präsident Sky Sun in einem Interview bereits anfangs ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Inland Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
 
Nebelspalter Leute von heute  Frau Clinton hat den «Not-gegen-Elend»-Wahlkampf gegen... - wie hiess der noch? - verloren und ... mehr lesen  
Es müssen nicht immer Kugelschreiber sein.
Wirtschaft Unternehmenserfolg hängt nicht nur von der Qualität Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes ab. Genauso wichtig wie gute ... mehr lesen  
Publinews Für den sportlichen Ausgleich im Berufsalltag stehen dem sportbegeisterten Menschen eine Reihe von Möglichkeiten ins Haus. Wie Sie den sportlichen Ausgleich für ... mehr lesen  
Individuelle Trainingsziele.
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er ... mehr lesen  
Publinews Viele Menschen freuen sich auf den Sommer und schöne warme Tage, an denen man zum Beispiel auch zu Hause im Garten das schöne Wetter geniessen ... mehr lesen  
Ein modernes nachhaltiges Terrassendach statt Markise bei einem Einfamilienhaus.
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. Juli exklusiv in Japan verkauft. ... mehr lesen  
Publinews Die nächste Sammlungspräsentation in der Fondation Beyeler nimmt Bezug auf die Ausstellung Life von Olafur Eliasson und befasst sich ... mehr lesen  
Peter Doig - Pelican. (Auschnitt)
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
Welche Modelle sagen mir zu?
Shopping Online Shop für Fitness - was bekommt man alles? Ein Fitness Online Shop bietet einem einfach alles, was das Herz begehrt. Heute ist es nicht selten, dass sich immer mehr Menschen in dem Bereich Fitness ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
News
         
Verbrennungsmotoren wird es in Zukunft in der Logistik immer weniger geben.
Publinews Etwa 24 Milliarden Euro umfasst derzeit das jährliche Produktionsvolumen der Intralogistik. Somit zählt dieser Wirtschaftszweig zu den Wachstumstreibern im ... mehr lesen
Dauersitzen und bewegungsarme Lebensweise sind einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
Publinews Rückenschmerzen sind das neue Volksleiden. Besonders Büroangestellte und Führungskräfte sind von Bewegungsmangel und den folgenden ... mehr lesen
Bei der Körperhygiene ist es im Trend, auf Plastik zu verzichten.
Publinews In den letzten Jahren hat der Abfall immer mehr zugenommen. Mikroplastik gelangte in Seen, Flüsse und das Meer. Darüber hinaus hält Plastik nur eine ... mehr lesen
Familienunternehmen
Publinews Wer auf der Suche nach einem Partner für sein Unternehmen ist, der muss viele Entscheidungen treffen. Sucht man einen reinen Zulieferer oder jemanden, mit ... mehr lesen
Flyeralarm
Publinews Broschüren zählen zu den vielfältigsten und gängigsten Werbemitteln der Printbranche. Egal ob anlässlich des Firmenjubiläums, zur Vorstellung ... mehr lesen
Die Entwicklung von SEO
Publinews Sie haben von SEO gehört und fragen sich nun, wie Sie dies in Ihrem Unternehmen mit einbringen können, um so stetig neue Kunden gewinnen zu können? Dann ... mehr lesen
Positive Erfahrungen.
Publinews Europaweit ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch und wird durch die Agenda 2030 noch weiter vorangetrieben. Diese Entwicklung zeigt sich auch ... mehr lesen
Geschäftsidee und Businessplan.
Publinews Grundlegend reicht es aus, die Volljährigkeit zu erreichen und einen Gewerbeschein zu beantragen. Vom Gesetz her besteht dann eine Selbstständigkeit. In der Realität ... mehr lesen
Lange Freude haben.
Publinews Viele Frauen sind sich gar nicht darüber bewusst, wie viel Pflege und Aufwand eigentlich notwendig ist, um Haarverlängerungen schön und glänzend zu erhalten. Hier gibt ... mehr lesen
Die Bahn ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.
Publinews Der Ausstoss von Treibhausgasen ist das Hauptproblem des Verkehrssektors in Deutschland. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
relevant Logo
23.07.2021
screenpro #WeAreMultimedia Logo
23.07.2021
KASPAR OF SWITZERLAND Logo
22.07.2021
22.07.2021
247CONCIERGE Logo
22.07.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Basel 18°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 21°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten