Zynga ist an der Börse 7 Milliarden Dollar wert
publiziert: Freitag, 16. Dez 2011 / 23:44 Uhr / aktualisiert: Samstag, 17. Dez 2011 / 00:25 Uhr
Zynga ging an die Börse.
Zynga ging an die Börse.

New York - Der Internetspiele-Anbieter Zynga ist am Freitag mit 100 Millionen Aktien und damit einem Siebtel seiner Unternehmensanteile an die Börse gegangen. Der Anbieter von Spielen wie dem virtuellen Bauernhof «Farmville» bei Facebook wurde dabei mit 7 Mrd. Dollar bewertet.

Online Broker, Finanzdienstleister
5 Meldungen im Zusammenhang
In den ersten Minuten des Handels wurden die Aktien der kalifornischen Firma zu elf Dollar das Stück gehandelt, zehn Prozent mehr als veranschlagt. Trotz Bedenken von Analysten, dass die Aktien neuer Internet-Stars überbewertet seien, wurden sie schnell vom Markt aufgenommen.

Etwa eine Stunde vor Handelsschluss war ihr Preis allerdings auf 9,41 Dollar gefallen und hatten damit etwa fünf Prozent an Wert verloren.

Warnung vor Blase

Kritiker warnten bereits vor einer drohenden Internet-Blase: Die Aktien der in den USA erst kürzlich an die Börse gegangenen Internetfirmen Groupon und Angie's List liegen derzeit unter dem Ausgabekurs.

Zynga ist mit Onlinespielen wie «Farmville», «Cityville» und «Mafia Wars» nach eigenen Angaben Marktführer. Monatlich nutzen nach Unternehmensangaben weltweit rund 227 Millionen Internetnutzer die Spiele. Der Umsatz von Zynga verdoppelte sich 2010 binnen eines Jahres auf mehr als 597 Mio. Dollar, in den ersten neun Monaten dieses Jahres schnellte er auf rund 829 Mio. Dollar hoch.

Der Börsengang von Zynga ist nach Google im Jahr 2004 der zweitgrösste einer Internetfirma.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook New York - Facebook und sein Internetspiele-Partner Zynga kappen ihre enge Verbindung. Die beiden Unternehmen teilten am ... mehr lesen
Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen stösst Zynga in Richtung Glücksspiel mit Online-Poker und Roulette vor.
San Francisco - Der Internetspiele-Anbieter Zynga verliert seinen Finanzchef an das soziale Netzwerk Facebook. David Wehner wechselt zu Facebook in eine Führungsposition. mehr lesen 
Farmville 2.
San Francisco - Mit einer Fortsetzung ... mehr lesen
Facebook Hamburg - Facebook wollte im Frühjahr mit seinem Börsengang eine neue Ära von sozialen Medien einleiten und damit neben ... mehr lesen
Erstangebote sind meist eindeutig zu teuer, urteilen Analysten.
New York - Der Onlinespiele-Anbieter Zynga will bei seinem Börsengang rund eine Milliarden Dollar einnehmen. Das Unternehmen will bei der Platzierung bis zu 10 Dollar pro Aktie haben, wie aus am Freitag veröffentlichten Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. mehr lesen 
Beratung, Entwicklung und Betrieb von Informations- und Handelssystemen für Finanzdienstleister.
Online Broker, Finanzdienstleister
Weibo hat sich einen höheren Marktwert erhofft.
Weibo hat sich einen höheren Marktwert ...
Chinas Twitter-Rivale  New York - Der chinesische Kurznachrichtendienst Weibo muss bei seinem Börsengang in den USA kleinere Brötchen backen. Das Twitter-Pendant erzielte für seine Anteilsscheine nicht den angestrebten Höchstpreis. 
Chinesische Internet-Riesen wollen US-Börsen erobern Peking - Amazon und Twitter müssen sich warm anziehen: Die beiden chinesischen Rivalen Alibaba und ...
Der chinesische Twitter-Konkurrent Weibo reichte bereits am Freitag seinen Antrag auf Börsenzulassung in den USA ein.
Deal mit Gnip  San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter will aus seinen riesigen Datenbeständen ...
Twitter kann sich an der Börse wieder einmal freuen.
Neues Design für Twitter - Angleichung an Facebook San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter baut sein Profil-Design um. Nutzer könnten fortan ...
Von Facebook kaum noch zu unterscheiden.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 5°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 8°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten