Warnung vor Internet-Blase
Zynga ist an der Börse 7 Milliarden Dollar wert
publiziert: Freitag, 16. Dez 2011 / 23:44 Uhr / aktualisiert: Samstag, 17. Dez 2011 / 00:25 Uhr
Zynga ging an die Börse.
Zynga ging an die Börse.

New York - Der Internetspiele-Anbieter Zynga ist am Freitag mit 100 Millionen Aktien und damit einem Siebtel seiner Unternehmensanteile an die Börse gegangen. Der Anbieter von Spielen wie dem virtuellen Bauernhof «Farmville» bei Facebook wurde dabei mit 7 Mrd. Dollar bewertet.

Online Broker, Finanzdienstleister
5 Meldungen im Zusammenhang
In den ersten Minuten des Handels wurden die Aktien der kalifornischen Firma zu elf Dollar das Stück gehandelt, zehn Prozent mehr als veranschlagt. Trotz Bedenken von Analysten, dass die Aktien neuer Internet-Stars überbewertet seien, wurden sie schnell vom Markt aufgenommen.

Etwa eine Stunde vor Handelsschluss war ihr Preis allerdings auf 9,41 Dollar gefallen und hatten damit etwa fünf Prozent an Wert verloren.

Warnung vor Blase

Kritiker warnten bereits vor einer drohenden Internet-Blase: Die Aktien der in den USA erst kürzlich an die Börse gegangenen Internetfirmen Groupon und Angie's List liegen derzeit unter dem Ausgabekurs.

Zynga ist mit Onlinespielen wie «Farmville», «Cityville» und «Mafia Wars» nach eigenen Angaben Marktführer. Monatlich nutzen nach Unternehmensangaben weltweit rund 227 Millionen Internetnutzer die Spiele. Der Umsatz von Zynga verdoppelte sich 2010 binnen eines Jahres auf mehr als 597 Mio. Dollar, in den ersten neun Monaten dieses Jahres schnellte er auf rund 829 Mio. Dollar hoch.

Der Börsengang von Zynga ist nach Google im Jahr 2004 der zweitgrösste einer Internetfirma.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook New York - Facebook und sein Internetspiele-Partner Zynga kappen ihre enge Verbindung. Die beiden Unternehmen teilten am ... mehr lesen
Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen stösst Zynga in Richtung Glücksspiel mit Online-Poker und Roulette vor.
Social Media San Francisco - Der Internetspiele-Anbieter Zynga verliert seinen Finanzchef an das soziale Netzwerk Facebook. David Wehner wechselt zu Facebook in eine Führungsposition. mehr lesen 
Farmville 2.
San Francisco - Mit einer Fortsetzung ... mehr lesen
Facebook Hamburg - Facebook wollte im Frühjahr mit seinem Börsengang eine neue Ära von sozialen Medien einleiten und damit neben ... mehr lesen
Erstangebote sind meist eindeutig zu teuer, urteilen Analysten.
New York - Der Onlinespiele-Anbieter Zynga will bei seinem Börsengang rund eine Milliarden Dollar einnehmen. Das Unternehmen will bei der Platzierung bis zu 10 Dollar pro Aktie haben, wie aus am Freitag veröffentlichten Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. mehr lesen 
Beratung, Entwicklung und Betrieb von Informations- und Handelssystemen für Finanzdienstleister.
Online Broker, Finanzdienstleister
Der Online-Händler ist weiterhin auf Wachstumskurs.
Der Online-Händler ist weiterhin auf ...
Bisher war Zalando bekannt für seinen lautstarken Slogan. «Schrei vor Glück», verspricht die Fernsehwerbung. Nun schreien die Anleger des Aktienunternehmens. Der Umsatz des Online-Händlers hat im ersten Quartal 2015 kräftig zugelegt. An der Börse sorgten die Unternehmenszahlen für Applaus. Die Aktie stieg im SDax zeitweise auf Rekordhoch. mehr lesen 
Internes Netzwerk-Problem  New York - Ein Ausfall beim Marktdaten- und Nachrichten-Dienstleister Bloomberg hat die Finanzplätze am ...  
Zwei Stunden lang tat sich nichts mehr auf den Bildschirmen.
Rodrigo Rato (links im Bild) wurde abgeführt - es sieht eng für ihn aus.
In Spanien  Madrid - Für den von mehreren Finanzaffären bedrängten Ex-Direktor des Internationalen ...  
Ex-IWF-Chef Rato wieder auf freiem Fuss Madrid - Der frühere Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Rodrigo Rato, ist nach seiner ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    Es ist zum Heulen! Der Kleinsparer und Rentner wird mit dem Negativzins bestohlen. Die ... gestern 18:47
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    Was soll man zu der Griechenmisere noch sagen? Sozialdemokraten ran! Jeder Kreditgeber überprüft die Bonität des Kreditnehmers. Kredite ... So, 19.04.15 17:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    Wie schon oft festgestellt, bei den Amis gibt es einfach alles. Vom dumpfen Impfgegener bei den ... Do, 16.04.15 23:39
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    Wieso eigentlich? Brauchen wir doch gar nicht, die Menschenrechte, nicht mal in der ... So, 12.04.15 18:01
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Perverse Ignoranz Der Artikel liesst sich, als ginge es um einen sportlichen Wettbewerb. ... Mi, 08.04.15 13:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    Die Üsserschwyz kann's gar nicht abwarten, euch Walliser zu kaufen, seht euch vor!;-) Di, 07.04.15 17:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1321
    WSenn's nicht wieder so eine Übung ist, bei der die Ueberwachung teurer als der Gewinn wird, ... Do, 02.04.15 13:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2959
    Schwarzarbeit... liegt nur drin wenn sie aus Notwehr erfolgt, weil man Opfer schwer ... Do, 02.04.15 12:00
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
naturaCAT Logo
23.04.2015
JOVENIS Logo
22.04.2015
Swissgestion Logo
21.04.2015
CP Logo
CP
21.04.2015
skigibel.ch Logo
21.04.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 10°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 12°C 15°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten