Versandapotheke
Zur Rose verdoppelt Gewinn bei gleichem Umsatz
publiziert: Donnerstag, 12. Apr 2012 / 09:03 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Apr 2012 / 12:06 Uhr
Weniger Steuern.
Weniger Steuern.

Frauenfeld - Die Ostschweizer Versandapotheke zur Rose hat 2011 ihren Umsatz gehalten, den Gewinn aber mehr als verdoppelt. Zustande kam der Gewinnsprung durch einen Einmaleffekt bei den Steuern. Weil die Apotheke neu auf zwei Märkten operiert, sank die Steuerbelastung.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Umsatz blieb mit 488 Mio. Fr. auf Vorjahresniveau, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Wegen Investitionen in die beiden Märkte Schweiz und EU sank das operative Ergebnis von 7,1 Mio. auf 5 Mio. Franken. Unter dem Strich blieben 8,7 Mio. Fr. Gewinn wegen der Einmaleffekte aus Steuern. Im Vorjahr hatten noch 3,6 Mio. Fr. herausgeschaut.

Im Heimmarkt mit dem Medikamentenversand an Ärzte legte der Umsatz um 2 Prozent auf 314 Mio. Fr. zu. Das sicherte zur Rose die Marktführerschaft. Privatkunden orderten 5 Prozent mehr Medikamente. Zur Rose sieht diesen Zuwachs mit Freude, gingen doch die Medikamentenpreise weiter zurück. Auch der Versand von rezeptfreien Medikamenten florierte.

Im Markt der EU machten sich die Kostensenkungsprogramme im Gesundheitssektor bemerkbar. Der Umsatz gab beim Pharmadienstleister zur Rose Pharma um 3 Prozent nach. Bei der Versandapotheke VfG sank der Absatz um 1 Prozent.

Beim Ausblick für 2012 sieht zur Rose nach einer Konsolidierungsphase im vergangenen Jahr die Weichen gestellt. Die Wachstumsprojekte in den beiden Märkten würden weiter vorangetrieben. Zur Rose wolle in einem anspruchsvollen Umfeld weiter wachsen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frauenfeld TG - Die Ostschweizer Versandapotheke zur Rose schliesst ... mehr lesen
Zehn Arbeitsplätze in der stationären Apotheke bleiben erhalten.(Symbolbild)
Die Medikamentenabgabe ist im Aargau politisch umstritten.
Aarau - Aargauer Ärzte, die an der ... mehr lesen
Frauenfeld TG - Der Schweizerische Apothekerverband Pharmasuisse geht juristisch gegen die Versandapotheke Zur Rose ... mehr lesen
Pharmasuisse: Beim Postversand ist wegen fehlender Fachberatung der Patientenschutz nicht gewährleistet.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Höhere Materialkosten bremsen den Gewinn von H&M.
Starker Dollar drückt auf Marge  Stockholm/Genf - Bei der Modekette H&M steigt der Umsatz zwar kräftig an, der Gewinn indes entwickelt sich weit weniger stark. Grund dafür ist der starke Dollar, welcher die Produktionskosten der Modekette steigen lässt und so die Marge drückt. 
Kleidergeschäfte weisen Produkte falsch aus  Bern - Seit 2013 gilt in der Schweiz eine Deklarationspflicht für Pelz. Aber nicht einmal zwanzig Prozent der Kleidergeschäfte ...  
Der Verbraucher weiss oft nicht die Herkunft des Fells, das er kauft.
Valora arbeitet neu mit bob Finance AG zusammen.
Bob Finance AG neue Tochter  Muttenz BL/Glarus - Valora bietet künftig auch Konsumkredite an ihren Kiosken an. ...  
Valora will Konsumkredite anbieten Glarus - Valora will das Angebot an Finanzdienstleistungen ausbauen. Bald schon könnte die Kioskbetreiberin ins ...
Bereits heute bietet Valora an seinen Kiosken einige Finanzdienstleistungen an.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Wann... gibt die EU ihren Schmusekurs auf? Tsipras und Co. betrachten die EU ... heute 08:32
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
Die geplante Solaranlage in Quinten am Walensee wird am Felsen angebracht.
Green Investment Probelauf für grösste Solaranlage der Schweiz Amden SG/Zürich - Die Elektrizitätswerke des ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.06.2015
T TRANSPOREON MOM - MOBILE ORDER MANAGEMENT Logo
26.06.2015
FredsFunkyFood Logo
26.06.2015
Pflümli-Cream Logo
25.06.2015
X SKAGEN Logo
24.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 16°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 17°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 16°C 33°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten