Wii-Nutzer kaufen wenig Spiele
publiziert: Montag, 21. Apr 2008 / 16:32 Uhr

Redmond - Die Nutzerschaft von Nintendo Wii präsentiert sich als zweischneidiges Schwert. Denn einerseits führt Wii derzeit den Videospiele-Markt an und verkauft sich deutlich besser als die konkurrierenden Konsolen Xbox360 und Playstation 3, andererseits kaufen die Wii-Nutzer aber nur wenige Games.

Die Zielgruppe der Wii-Konsole sind mit wenigen Spielen zufrieden.
Die Zielgruppe der Wii-Konsole sind mit wenigen Spielen zufrieden.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NintendoNintendo
Wie die New York Times berichtet, ist Wii inzwischen in über 20 Mio. Haushalten vertreten, trotzdem haben die Händler Probleme damit, Spiele für die Konsole zu verkaufen. So fanden sich etwa im ersten Quartal dieses Jahres nur einige wenige Wii-Titel unter den Top-Ten der meistverkauften Konsolenspiele.

Laut Erhebungen des Markforschungsunternehmens NPD Group schafften es unter anderem «Super Mario Galaxy», «Guitar Hero III» sowie «Wii Play» in das Spitzenfeld.

Aber auch bei diesen erfolgreichen Games kämpft Nintendo mit Problemen. Denn während sich Guitar Hero für Wii 2,2 Mio. mal verkaufte, wurde dasselbe Spiel für die Xbox360 2,8 Mio. mal und in der Playstation-Version sogar fünf Mio. mal abgesetzt.

Breitere Zielgruppe

Der Grund dafür liegt offenbar darin begründet, dass Wii mit seinem Marketing, dem innovativen Controller und dem günstigen Preis eine breitere Zielgruppe erschlossen, die über den traditionellen Markt der jungen männlichen Hardcore-Gamer weit hinaus reicht.

Wii wurde zur familientauglichen Konsole, die insbesondere auch jüngere Kinder und Frauen anspricht. Allerdings kauft diese Zielgruppe im Schnitt auch weniger Spiele-Titel pro Monat oder Jahr als die klassischen Gamefreaks.

Im Schnitt ein Spiel weniger

Häufig geben sich Wii-Nutzer schon mit einigen wenigen Titeln, die mit der Konsole erworben wurden, zufrieden und kaufen keine neuen Spiele mehr nach. Während ein durchschnittlicher Xbox360-Besitzer 4,7 Games und ein Playstation3-Nutzer 4,6 Games pro Jahr kauft, können an einen durchschnittlichen Wii-Nutzer nur 3,7 Spiele abgesetzt werden.

Das breite Publikum, das sich von der Nintendo-Konsole angesprochen fühlt, verspüre nicht denselben Drang danach, jedes neue Spiel auf dem Markt haben zu müssen wie traditionelle Gamer, so Michael Pachter, Analyst bei Wedbush Morgan.

Casual-Gaming-Markt

Nintendo hält dennoch an seiner Ausrichtung auf den so genannten Casual-Gaming-Markt fest. Als nächstes kommt mit «Mario Kart Wii» ein weiterer Titel aus der populären Super-Mario-Reihe in die Läden. Damit will Nintendo nach Aussagen einer Sprecherin eine Brücke zwischen Casual Gamern und den klassischen Gaming-Fans schlagen.

Ausserdem startet im kommenden Monat «Wii Fit», ein Fitness-Spiel, für dessen Marketing Nintendo so viel Geld investiert wie für kein Spiel zuvor. Auch dieser Titel richtet sich ganz klar an die breite Masse der Freizeitspieler und nicht an die Hardcore-Gamer der ersten Stunde.

(fest/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Nintendo

Produkte passend zum Thema
Kostueme - Accessoires
LUIGI HUT DELUXE - MÜTZE - Kostueme - Accessoires
Der Original Hut von Luigi für Erwachsene verwandelt dich in den treue ...
29.-
Taschen - Half Moon Bay
SCHULTERTASCHE NES CONTROLLER PAD NINTENDO - Taschen - Half Moon Bay
Coole NES Nintendo Umhängetasche mit austauschbarem Cover. Einmal ist ...
35.-
Nach weiteren Produkten zu "Nintendo" suchen
Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verbuchte eine Zunahme der nominalen und realen Umsätze von jeweils 8,4%.
Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, ...
Verbände Detailhandelsumsätze im März 2020  Bern - Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im März 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 6,2% gefallen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 6,0% zurückgegangen. Infolge der COVID-19-Pandemie sind die Umsätze einiger Branchen stark eingebrochen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Nonverbale Kommunikation im Sport.
Publinews Eine erfolgreiche interne Kommunikation ist essenziell, insbesondere dann wenn Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten. Insbesondere in Krisenzeiten ist es ... mehr lesen
Ein Content-Plan wird erstellt.
Publinews Die Suchmaschinenoptimierung ist für jede Webseite wichtig. Es reicht nicht mehr aus über eine Webseite zu verfügen. Vielmehr muss man seine Webseite ... mehr lesen
Uhren: beliebte Wertanlage.
Publinews Die Corona-Pandemie stellt eine grosse Belastung für die Menschen und für die Wirtschaft dar. Sichere Wertanlagen für das eigene Vermögen sind immer schwieriger zu ... mehr lesen
Nussöl ist so beliebt.
Publinews Öl kann aus den unterschiedlichsten Rohstoffen hergestellt werden. Zu den beliebtesten und bekanntesten Ölen gehört beispielsweise seit Jahrhunderten Olivenöl, für das die ... mehr lesen
Nachhaltigkeit im E-Commerce
Publinews Nebst einer nachhaltigen Produktion rückt auch die Logistik immer stärker ins Zentrum. Von Online Shops wird in puncto Verpackung und Versand ... mehr lesen
Sich vor Hacker Angriffen schützen.
Publinews Junge Unternehmer stehen mit ihren Startups oft vor vielen neuen Herausforderungen. Sie müssen sich um gutes Marketing kümmern, eine ... mehr lesen
Vertrauen in die Natur.
Publinews Heilkräuter werden bei der Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden bei den Menschen hierzulande immer beliebter. Nicht ... mehr lesen
Telefonkonferenz digital
Publinews Der virtuelle Konferenzraum boomt - die Corona-Krise hat das Thema Homeoffice stark befeuert. Immer mehr Menschen arbeiten von zuhause aus. ... mehr lesen
Krank?
Publinews Wer hat nicht schon mal daran gedacht, sich einfach mal eine Woche krankschreiben zu lassen, ohne wirklich krank zu sein? Offensichtlich denken viele ... mehr lesen
Investition in Ferienhäuser.
Publinews Mit dem Aufkommen von Buchungsplattformen, die es Hausbesitzern ermöglichen, ihre Immobilien kurzfristig an Urlauber zu ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.02.2021
BLASE www.BLASE.CLUB Logo
26.02.2021
26.02.2021
Nissin Foods Holdings Co., Ltd. Logo
26.02.2021
BOLANGQINYUN Logo
26.02.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Basel 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten