Wie gründen Sie Ihre Firma mittels Sacheinlagen?
publiziert: Montag, 25. Jun 2012 / 15:57 Uhr
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig

Nicht jeder hat zur Gründung das nötige Bargeld als Rücklage oder zieht aus anderen Gründen eine Sacheinlagengründung vor. Fabrizio N. Campanile, unser Rechtsanwalt während der IFJ-Firmengründung, klärt über das Thema auf.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Alles richtig gemacht
Mit einer Gründung über das IFJ
firmen-gruendung.ch/

mehr über die Advokatur Campanile...
...auf der Homepage
fnclaw.ch

«Was braucht es für eine Gründung mit Sacheinlagen?»

Fabrizio N. Campanile: «Das Gesetz sieht erhöhte Anforderungen vor, um zu verhindern das wertlose Einlagen geleistet werden. So müssen zusätzlich ein Sacheinlagevertrag, ein Gründungsbericht der Gründer über Art, Zustand und Angemessenheit der Einlage sowie eine Prüfungsbestätigung eines zugelassenen Revisors, der die Sacheinlage zu prüfen hat, erstellt werden. Danebst müssen die Sacheinlagen frei von Rechten Dritter sein.»

«Welche Vorbereitungen bedarf es für die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Vorab muss ein Sacheinlagevertrag vorbereitet werden, aus dem hervorgeht, welche Vermögenswerte zu welchem Wert in die Gesellschaft eingelegt werden.»

«Wie und von wem werden die Sacheinlagen bewertet?»

Fabrizio N. Campanile: «Der Gründungsbericht und mithin die Sacheinlagen müssen vor der Gründung von einem zugelassenen Revisor geprüft werden.»

«Mit welchen Kosten sind zu rechnen?»

Fabrizio N. Campanile: «Es ist mit zum Teil wesentlich höheren Kosten als bei der Bargründung zu rechnen. Denn nebst den üblichen Gründungskosten muss noch der Sacheinlagevertrag und Gründungsbericht erstellt werden. Diese Zusatzkosten belaufen sich bei einfachen Verhältnissen bei mindestens CHF 600 sonst in aller Regel bei mindestens CHF 800. Darüber hinaus muss auch der zugelassene Revisor bezahlt werden, der die Sacheinlage zu prüfen hat und den Prüfungsbericht erstellt. Die Kosten für den Revisor hängen weitgehend von der Art und Anzahl der zu prüfenden Sacheinlagen ab. Dies dürfte in der Regel bei sehr einfachen Verhältnisse ab CHF 500 liegen, sonst je nach Revisor in der Regel ab CHF 1'000 oder CHF 1'500.»

«Wie lange dauert die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Da vor dem eigentlichen Gründungsakt der Sacheinlagevertrag sowie der Gründungs- und insbesondere auch der Prüfungsbericht zu erstellen sind, dauert die Sacheinlagegründung um diese Vorbereitungszeit länger als eine Bargründung.»

«Für welche Gründungen machen Sacheinlagen Sinn?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Sacheinlagegründung macht grundsätzlich nur dann Sinn, wenn Produktionsmittel, welche die Gesellschaft dringend für ihre operative Tätigkeit benötigt, eingelegt werden. Auch ist zu beachten, dass die neue Gesellschaft in der Regel auf flüssige Mittel angewiesen ist und von Sacheinlagen alleine nicht leben kann.»

«Welche Sacheinlagen sind überhaupt nicht zu empfehlen?»

Fabrizio N. Campanile: «Grundsätzlich ist davon abzuraten, Sacheinlagen zu leisten, die mit der Kerntätigkeit der Gesellschaft, nichts zu tun haben.»

«Welche Alternativen habe ich bei der Gründung einer GmbH wenn ich schon Betriebsgegenstände als Einzelfirma besitze, die als Sacheinlagen übernommen werden sollen?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Einzelfirma kann die Betriebsgegenstände entweder in eine Kapitalgesellschaft als Sacheinlage einbringen oder sie kann die Betriebsgegenstände gegen Entgelt der GmbH zur Verfügung stellen. Als weitere Alternative steht ihr die Vermögensabtretung aller Aktiven und Passiven in eine GmbH offen.»

«Vielen Dank für die Informationen, Herr Campanile.»

Beim nächsten Mal wird Fabrizio N. Campanile Auskunft bei der Umwandlung einer Einzelfirma in eine GmbH geben.

(th/IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Urdorf - Die knapp 28'000 Personen, ... mehr lesen
Mehrheitlich Männer gründen eine Firma.
Ihre Firma genial einfach gründen
Flyer von Flyeralarm
Flyer von Flyeralarm
FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp 2.000 Mitarbeiter. Im Webshop flyeralarm.ch befinden sich mehr als 900 Produktkategorien: neben Druckprodukten aller Art - vom Aufkleber über Tischsets bis zur Visitenkarte - stehen auch sämtliche Werbetechnik-Artikel sowie Textil-Druck zur Verfügung. mehr lesen 
Medienmitteilung  St. Gallen, 03. Januar 2018: Im Jahr 2017 wurden so viele neue ... mehr lesen  
Abbildung 1: Neueintragungen ins Handelsregister 2017
Ein gutes Pflaster für Startups und KMU  Der Wirtschafts- und Industriekanton Aargau ist attraktiv für Jungunternehmen und KMU. Sie profitieren von der ausgezeichneten geografischen Lage und von günstigen Produktionsfaktoren bei Boden- und Flächenpreisen, Steuern und Löhnen. mehr lesen  
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Flyer von Flyeralarm
Startup News FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp ... mehr lesen
Auto auf Schnellstrasse
Publinews so profitiert auch Autoteilhändler Autodoc vom Boom  Für die Autodoc GmbH liefen die letzten Geschäftsjahre gut - alleine 2016 verzeichnete das Berliner Unternehmen einen Gesamtumsatz von 118,5 Millionen Euro. Das ... mehr lesen
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über Ihre Erfahrungen als Jungunternehmer ... mehr lesen
Coworking in Solothurn
Startup News Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige ... mehr lesen
Nahaufnahme eines Lochblechs
Publinews Lochblech - was ist das überhaupt?  Lochblech findet inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen Einsatz: in der Industrie, in der Architektur und sogar beim Kfz-Tuning. ... mehr lesen
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
19.01.2018
18.01.2018
Bally Schuhfabriken AG Logo
18.01.2018
Tilsiter SWITZERLAND Logo
18.01.2018
SWIZZROCKER Logo
18.01.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 5°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Basel 5°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 2°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall starker Schneeregen
Bern 5°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen stark bewölkt, Regen
Luzern 6°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Genf 8°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Lugano 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten