Wie gründen Sie Ihre Firma mittels Sacheinlagen?
publiziert: Montag, 25. Jun 2012 / 15:57 Uhr
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig

Nicht jeder hat zur Gründung das nötige Bargeld als Rücklage oder zieht aus anderen Gründen eine Sacheinlagengründung vor. Fabrizio N. Campanile, unser Rechtsanwalt während der IFJ-Firmengründung, klärt über das Thema auf.

Ihre Firma genial einfach gründen
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Alles richtig gemacht
Mit einer Gründung über das IFJ
firmen-gruendung.ch/

mehr über die Advokatur Campanile...
...auf der Homepage
fnclaw.ch

«Was braucht es für eine Gründung mit Sacheinlagen?»

Fabrizio N. Campanile: «Das Gesetz sieht erhöhte Anforderungen vor, um zu verhindern das wertlose Einlagen geleistet werden. So müssen zusätzlich ein Sacheinlagevertrag, ein Gründungsbericht der Gründer über Art, Zustand und Angemessenheit der Einlage sowie eine Prüfungsbestätigung eines zugelassenen Revisors, der die Sacheinlage zu prüfen hat, erstellt werden. Danebst müssen die Sacheinlagen frei von Rechten Dritter sein.»

«Welche Vorbereitungen bedarf es für die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Vorab muss ein Sacheinlagevertrag vorbereitet werden, aus dem hervorgeht, welche Vermögenswerte zu welchem Wert in die Gesellschaft eingelegt werden.»

«Wie und von wem werden die Sacheinlagen bewertet?»

Fabrizio N. Campanile: «Der Gründungsbericht und mithin die Sacheinlagen müssen vor der Gründung von einem zugelassenen Revisor geprüft werden.»

«Mit welchen Kosten sind zu rechnen?»

Fabrizio N. Campanile: «Es ist mit zum Teil wesentlich höheren Kosten als bei der Bargründung zu rechnen. Denn nebst den üblichen Gründungskosten muss noch der Sacheinlagevertrag und Gründungsbericht erstellt werden. Diese Zusatzkosten belaufen sich bei einfachen Verhältnissen bei mindestens CHF 600 sonst in aller Regel bei mindestens CHF 800. Darüber hinaus muss auch der zugelassene Revisor bezahlt werden, der die Sacheinlage zu prüfen hat und den Prüfungsbericht erstellt. Die Kosten für den Revisor hängen weitgehend von der Art und Anzahl der zu prüfenden Sacheinlagen ab. Dies dürfte in der Regel bei sehr einfachen Verhältnisse ab CHF 500 liegen, sonst je nach Revisor in der Regel ab CHF 1'000 oder CHF 1'500.»

«Wie lange dauert die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Da vor dem eigentlichen Gründungsakt der Sacheinlagevertrag sowie der Gründungs- und insbesondere auch der Prüfungsbericht zu erstellen sind, dauert die Sacheinlagegründung um diese Vorbereitungszeit länger als eine Bargründung.»

«Für welche Gründungen machen Sacheinlagen Sinn?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Sacheinlagegründung macht grundsätzlich nur dann Sinn, wenn Produktionsmittel, welche die Gesellschaft dringend für ihre operative Tätigkeit benötigt, eingelegt werden. Auch ist zu beachten, dass die neue Gesellschaft in der Regel auf flüssige Mittel angewiesen ist und von Sacheinlagen alleine nicht leben kann.»

«Welche Sacheinlagen sind überhaupt nicht zu empfehlen?»

Fabrizio N. Campanile: «Grundsätzlich ist davon abzuraten, Sacheinlagen zu leisten, die mit der Kerntätigkeit der Gesellschaft, nichts zu tun haben.»

«Welche Alternativen habe ich bei der Gründung einer GmbH wenn ich schon Betriebsgegenstände als Einzelfirma besitze, die als Sacheinlagen übernommen werden sollen?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Einzelfirma kann die Betriebsgegenstände entweder in eine Kapitalgesellschaft als Sacheinlage einbringen oder sie kann die Betriebsgegenstände gegen Entgelt der GmbH zur Verfügung stellen. Als weitere Alternative steht ihr die Vermögensabtretung aller Aktiven und Passiven in eine GmbH offen.»

«Vielen Dank für die Informationen, Herr Campanile.»

Beim nächsten Mal wird Fabrizio N. Campanile Auskunft bei der Umwandlung einer Einzelfirma in eine GmbH geben.

(th/IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Urdorf - Die knapp 28'000 Personen, die sich in der ersten Hälfte dieses Jahres als Firmengründer ins Handelsregister ... mehr lesen
Mehrheitlich Männer gründen eine Firma.
Ihre Firma genial einfach gründen
Fast Track for Startups!
venturelab
Kirchlistrasse 1
9010 St. Gallen
Es gibt viele gute Gründe für einen Tintenstrahldrucker im Büro.
Es gibt viele gute Gründe für einen Tintenstrahldrucker im Büro.
Jahrelang galten Laserdrucker als einzig valable Lösung für das Drucken im Büro. Heute spricht vieles für den Tintenstrahldruck: Ob Seitenpreis, Geschwindigkeit oder Umweltfreundlichkeit, die neuen Tintenstrahldrucker der HP Officejet Pro X Serie übertreffen ihre vergleichbaren Laserkollegen in allen Kategorien und werden somit zur ersten Wahl fürs Büro. mehr lesen 
Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ... mehr lesen  
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Uepaa AG, Pionier der Peer-to-Peer Technologie für mobile Kommunikation
Pünktlich zur Wandersaison lanciert der venturelab und venture kick Alumnus Uepaa! ihre bislang grösste technische Neuerung. Ausserdem verkündet das Startup die Partnerschaft mit der bfu, ... mehr lesen  
Fast alle nutzen es regelmässig, fast jeder kennt es. Das Telefonbuch. Egal ob Print oder Online, Verzeichnisse gehören zu den führenden Medien, wenn es um die Nutzungsintensität ... mehr lesen
Die local.ch Apps erfreuen sich mit über 3 Mio. Downloads wachsender Beliebtheit.
Titel Forum Teaser
Eine 31-jährige Deutsche wurde nach einem Jahr Twitter-Nutzung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. (Symbolbild)
Social Media Masslose Twitter-Nutzung treibt User in den Wahnsinn Berlin/Lousville/Missouri - Ungezügelte ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
19.08.2014
vonarx Vermessung | Geoinformation | Ingenieurwesen Logo
19.08.2014
18.08.2014
16.08.2014
15.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten