Wie gründen Sie Ihre Firma mittels Sacheinlagen?
publiziert: Montag, 25. Jun 2012 / 15:57 Uhr
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig
Fabrizio N. Campanile von der Advokatur Campanile in Zürich ist bei der IFJ-Firmengründung für die notarielle Abwicklung zuständig

Nicht jeder hat zur Gründung das nötige Bargeld als Rücklage oder zieht aus anderen Gründen eine Sacheinlagengründung vor. Fabrizio N. Campanile, unser Rechtsanwalt während der IFJ-Firmengründung, klärt über das Thema auf.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Alles richtig gemacht
Mit einer Gründung über das IFJ
firmen-gruendung.ch/

mehr über die Advokatur Campanile...
...auf der Homepage
fnclaw.ch

«Was braucht es für eine Gründung mit Sacheinlagen?»

Fabrizio N. Campanile: «Das Gesetz sieht erhöhte Anforderungen vor, um zu verhindern das wertlose Einlagen geleistet werden. So müssen zusätzlich ein Sacheinlagevertrag, ein Gründungsbericht der Gründer über Art, Zustand und Angemessenheit der Einlage sowie eine Prüfungsbestätigung eines zugelassenen Revisors, der die Sacheinlage zu prüfen hat, erstellt werden. Danebst müssen die Sacheinlagen frei von Rechten Dritter sein.»

«Welche Vorbereitungen bedarf es für die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Vorab muss ein Sacheinlagevertrag vorbereitet werden, aus dem hervorgeht, welche Vermögenswerte zu welchem Wert in die Gesellschaft eingelegt werden.»

«Wie und von wem werden die Sacheinlagen bewertet?»

Fabrizio N. Campanile: «Der Gründungsbericht und mithin die Sacheinlagen müssen vor der Gründung von einem zugelassenen Revisor geprüft werden.»

«Mit welchen Kosten sind zu rechnen?»

Fabrizio N. Campanile: «Es ist mit zum Teil wesentlich höheren Kosten als bei der Bargründung zu rechnen. Denn nebst den üblichen Gründungskosten muss noch der Sacheinlagevertrag und Gründungsbericht erstellt werden. Diese Zusatzkosten belaufen sich bei einfachen Verhältnissen bei mindestens CHF 600 sonst in aller Regel bei mindestens CHF 800. Darüber hinaus muss auch der zugelassene Revisor bezahlt werden, der die Sacheinlage zu prüfen hat und den Prüfungsbericht erstellt. Die Kosten für den Revisor hängen weitgehend von der Art und Anzahl der zu prüfenden Sacheinlagen ab. Dies dürfte in der Regel bei sehr einfachen Verhältnisse ab CHF 500 liegen, sonst je nach Revisor in der Regel ab CHF 1'000 oder CHF 1'500.»

«Wie lange dauert die Sacheinlagengründung?»

Fabrizio N. Campanile: «Da vor dem eigentlichen Gründungsakt der Sacheinlagevertrag sowie der Gründungs- und insbesondere auch der Prüfungsbericht zu erstellen sind, dauert die Sacheinlagegründung um diese Vorbereitungszeit länger als eine Bargründung.»

«Für welche Gründungen machen Sacheinlagen Sinn?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Sacheinlagegründung macht grundsätzlich nur dann Sinn, wenn Produktionsmittel, welche die Gesellschaft dringend für ihre operative Tätigkeit benötigt, eingelegt werden. Auch ist zu beachten, dass die neue Gesellschaft in der Regel auf flüssige Mittel angewiesen ist und von Sacheinlagen alleine nicht leben kann.»

«Welche Sacheinlagen sind überhaupt nicht zu empfehlen?»

Fabrizio N. Campanile: «Grundsätzlich ist davon abzuraten, Sacheinlagen zu leisten, die mit der Kerntätigkeit der Gesellschaft, nichts zu tun haben.»

«Welche Alternativen habe ich bei der Gründung einer GmbH wenn ich schon Betriebsgegenstände als Einzelfirma besitze, die als Sacheinlagen übernommen werden sollen?»

Fabrizio N. Campanile: «Die Einzelfirma kann die Betriebsgegenstände entweder in eine Kapitalgesellschaft als Sacheinlage einbringen oder sie kann die Betriebsgegenstände gegen Entgelt der GmbH zur Verfügung stellen. Als weitere Alternative steht ihr die Vermögensabtretung aller Aktiven und Passiven in eine GmbH offen.»

«Vielen Dank für die Informationen, Herr Campanile.»

Beim nächsten Mal wird Fabrizio N. Campanile Auskunft bei der Umwandlung einer Einzelfirma in eine GmbH geben.

(th/IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Urdorf - Die knapp 28'000 Personen, ... mehr lesen
Mehrheitlich Männer gründen eine Firma.
Ihre Firma genial einfach gründen
«Die Konsumenten wollen wissen, wo die Lebensmittel ...
Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und sein Team von Urban Farmers. Die Vision: Urbane Agrikulturen von der Schweiz aus in die Städte der Welt bringen. Das revolutionäre Smart Farming Konzept von Urban Farmers setzt dabei auf Aquaponics. mehr lesen 
Energie sparen, Elektroauto
So spart man mit dem Elektroauto  Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie ... mehr lesen  
Wie Europa seine Autobahnen finanziert  Die Haupturlaubszeit naht und besonders denjenigen, die ins Ausland reisen wollen, empfiehlt sich ... mehr lesen  
Autobahn, Autos, Sonnenuntergang
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Publinews
         
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Publinews Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
21.09.2017
Coozzy AG Logo
21.09.2017
21.09.2017
20.09.2017
20.09.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 10°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 6°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten