Ein Erfolgsbericht
Wie ein Startup seine Prozesse optimierte
publiziert: Dienstag, 13. Jun 2017 / 11:16 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Jun 2017 / 09:11 Uhr

Bryan Cush, Eigentümer der Melbourner Firma «Sawdust Bureau» für massgeschneiderte Möbel, hat viele Stärken. Kompromisse zu machen gehört nicht dazu. Der in Nordirland geborene Architekt arbeitete in Schottland, Irland, den Niederlanden und Österreich bevor er sich selbständig machte.

Zunehmend enttäuscht von der kommerziellen Architektur und von Bauherren, die mehr Wert auf möglichst tiefe Kosten als auf Qualität legten, beschloss er 2012, den Alleingang zu wagen. Es war eine harte Lehrzeit. So musste er, wie andere Startup-Gründer auch, zuerst lernen, seine Designer-Tätigkeit mit dem operativen Tagesgeschäft unter einen Hut zu bringen: Aufgaben wie Cashflow-Management, Werbung sowie termingerechte Personalrekrutierung. Dass er seine Verpflichtungen einhalten konnte, ohne den Verstand zu verlieren, schreibt Cush seinem beispiellos positiven Team (und unbegrenztem Kaffeenachschub) zu.

Für einen Mann, der höchsten Wert auf handwerkliche Präzision legt, ist der Prozess zur Herstellung jedes einzelnen Produkts ein ernsthaftes Unterfangen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist das Möbel «Pinch Noir»: Das geometrische, puristisch-schwarze Objekt dient als Sitzbank oder Beistelltisch zur Auslage und zum Verstauen von Lesematerial.

Cush teilt seine Handwerkskunst auf der Instagram-Seite der Firma mit einer weltweiten Gemeinschaft von Möbelenthusiasten, welche dieselbe Leidenschaft für eine dynamische Synthese von durchdachtem Design und hochwertigem Handwerk haben (Instagram: @sawdustbureau).

Wer ein generationenübergreifendes Kunstwerk wie dieses erwirbt, hat sich dem Grundsatz «Qualität kaufen, einmal kaufen» verschrieben - übrigens auch Cushs persönliches Motto, wenn es um sein Werkzeug geht. Für die Unterstützung der Büroprozesse hat er sich deshalb für einen HP OfficeJet Pro Drucker entschieden.

«Wir verwenden den HP OfficeJet Pro Drucker um die CAD-Zeichnungen und Zuschnittslisten für unsere Projekte zu drucken», hält Cush fest. «Die meisten unserer Arbeiten beginnen als Entwurf in einem Skizzenbuch, den wir dann einscannen, um das Konzept am Computer zu verfeinern und zu optimieren.»

Um seine Termine einhalten zu können, ist Cush ständig unterwegs zwischen Holzlager, Showroom und wo immer ihn seine Arbeit sonst hinführt. Um diese wichtigen Entwürfe von unterwegs zu drucken, verwendet er die HP iPhone-App: Damit kann er auf seinen Drucker zugreifen, den Druckauftrag abwickeln und die Entwürfe abholen, ohne innezuhalten.

Cushs Mantra vom richtigen Umgang mit Werkzeug lässt sich nahtlos auf die Drucker übertragen. «Es ist uns ein grosses Anliegen, zu lernen, wie man ein Werkzeug oder eine Maschine richtig benutzt», betont Cush. «Nur so können wir unsere Fähigkeiten weiter verbessern und effizienter arbeiten um das nächste Projekt in Angriff zu nehmen.»

HP ist mit der OfficeJet Pro Druckerserie seit über 10 Jahren Marktführer in der Schweiz mit den meistverkauften Business-Tintenstrahl-Multifunktionsdruckern. Mehr über die KMU-Druckerreihe unter: hp.com/ch/officejetpro

Der HP OfficeJet Pro 7740 Wide Format Drucker hat im PCtipp Test 5 Sterne erhalten! Hier geht's zum Produktetest.

(ja/IFJ)

Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 Franken Start-Guthaben. mehr lesen  
werbung, geschenke
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Weihnachtsgeschenke
Publinews Weihnachten steht vor der Tür und Sie haben noch keine Idee für Ihre weihnachtliche Marketingaktion? Alles kein Problem! Mit diesen Ideen machen Sie Kunden, ... mehr lesen
Die Spezialisierung auf wenige, aber dafür hochwertige Produkte ist für kleine und mittlere Unternehmen auch in der Industrie der Weg zum Erfolg.
Publinews Erfolg geht bei vielen Unternehmen Hand in Hand mit der richtigen Positionierung und einer Spezialisierung auf dem Markt. Der Wettbewerb ist in den ... mehr lesen
kostenloses live Webinar
Publinews Lernen Sie das «Silicon Valley» Europas im Offshore-Outsourcing und bei IT-Partnerschaften kennen. Melden Sie sich für ein kostenloses ... mehr lesen
Nebenberuflich selbständig
Publinews Im Angestelltenverhältnis tätig sein und nebenbei in die eigene Selbständigkeit starten - ein Traum, den viele Berufstätige selbstbestimmt ... mehr lesen
Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Publinews Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch erst einmal eine Umstellung mit ... mehr lesen
BLINK Fahrschule in Bern
Publinews Mobil(er) werden: Darum geht es jungen Menschen auf dem Weg zum Führerausweis. Dass eine moderne Fahrausbildung, wie die ... mehr lesen
Wer als Unternehmen einen Kredit aufnimmt, sollte vorab einiges durchrechnen.
Publinews In einigen Situationen kann der Schritt zu einem Kredit sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen clever sein. Einige Vorüberlegungen sind jedoch sinnvoll. ... mehr lesen
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Publinews Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im Haus sicherstellen. Die Gründe ... mehr lesen
Seit 2018 ist die Ingenieurbranche am stärksten vom Fachkräftemangel betroffen.
Publinews Ob im deutschsprachigen Raum tatsächlich ein Fachkräftemangel herrscht, wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz insbesondere auch auf politischer Ebene stark ... mehr lesen
Covid-19 verändert.
Publinews Wenn man von Corona (oder auch von COVID-19) spricht, dann hört man immer wieder, dass sich die Dinge massgeblich verändert haben. Dies betrifft ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
VETERINARY GROUP SMARTEMIS Logo
19.11.2020
M - MEDIA CONTACTLESS Your product is the new Media Logo
19.11.2020
PumpPro Logo
19.11.2020
e Steel Logo
19.11.2020
19.11.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern 0°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten