Werkschliessung und Stellenabbau bei SIG
publiziert: Mittwoch, 16. Nov 2005 / 15:40 Uhr

Zürich - Der Verpackungskonzern SIG bleibt eine Baustelle. Der jüngste Umbau betrifft das Geschäft mit Getränkekartons.

250 Arbeitsplätze will SIG abbauen.
250 Arbeitsplätze will SIG abbauen.
1 Meldung im Zusammenhang
Hier will SIG Werke schliessen und rund 250 Arbeitsplätze abbauen. Das Vertrauen der ohnehin schon ungeduldigen Aktionäre leidet. Nach zwei verlustreichen Jahren und Restrukturierungen mit Teilverkäufen befindet sich SIG noch immer nicht auf Kurs. Ausgebügelt werden muss die Entwicklung in der Kerndivision Combibloc, die durch ein schwaches Geschäft in Deutschland, hohe Materialkosten und einem anhaltende Margendruck belastet wird.

SIG will in Europa Produktionslinien stilllegen und Überkapazitäten abbauen. Das führe zum Abbau von rund 250 Arbeitsplätzen, sagte SIG-Konzernchef Rolf-Dieter Rademacher an einer Telefonkonferenz.

Keine Information über Standorte

Welcher der Standorte betroffen sein wird, sagte Rademacher nicht. SIG produziert in Deuschland in zwei Werken, in einem Werk in Österreich und in einer Stätte in Grossbritannien. Die Schweiz, wo 250 der 4700 Angestellten beschäftigt sind, ist von der Massnahme nicht betroffen.

Die Steigerung der Effizienz in Europa sei eine strategische Massnahme, sagte Rademacher. Gleichzeitig will SIG neue Märkte ausserhalb Europas erschliessen. Im Fokus stehen dabei Asien und Lateinamerika.

Neue Geschäfte mit nicht-aseptischen Verpackungen

Zudem sollen neue Geschäftsfelder erschlossen werden. SIG - bisher in der aseptischen Verpackung tätig - will nun auch im Geschäft mit nicht-aseptische Kartonverpackungen etwa für Gemüse und Früchte Fuss fassen. Hier erhofft sich SIG ein lukratives Geschäftsfeld.

SIG ist seit längerem unter Druck seitens Tito Tettamantis Firma Sterling Investment. Wegen der Avancen Sterlings wird SIG als Übernahmekandidat gehandelt. Derzeit gebe es keine verbindliche Anfragen, sagte Rademacher am Mittwoch.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Auf dem Arbeitsmarkt kehrt langsam wieder Normalität ein.
Auf dem Arbeitsmarkt kehrt langsam wieder Normalität ein. ...
Bern - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende September 2021 120294 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6061 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,7% im August 2021 auf 2,6% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 28266 Personen (-19,0%). mehr lesen 
Publinews Der Berufsalltag kann für schwerhörige Menschen hart sein. Neben dem objektiven Empfinden des Betroffenen geht es aber auch um die ... mehr lesen  
Früher waren Hörgeräte gross und klobig.
Publinews Im Zuge der Ausbreitung der Corona-Pandemie mussten viele arbeitenden Menschen in das Homeoffice übersiedeln. Zeitgleich stiegt auch das Interesse am Kauf eines Eigenheims mit Garten. Die neu gewonnene Umgebung soll aber maximalen Nutzen bringen. mehr lesen  
WIRTSCHAFT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Tipp: Auf Steve Jobs hören.
Publinews Wenn Sie heute als Unternehmer durchstarten möchten, brauchen Sie vor allem eine Vision. Die Vision ist wichtig, um Ihren Weg in die richtige Zukunft sehen zu können. Die ... mehr lesen
Marvin Steinberg
Publinews Marvin Steinberg: „DeFi bedeutet ein freies Finanzsystem für alle“  Wird in den Medien über Technologie und Finanzen gesprochen, denken die meisten Menschen sofort an Kryptowährungen. Auch ... mehr lesen
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Gewöhnung an Hörgeräte
Publinews Gewöhnung an Hörgeräte  Hast du dir vor kurzem ein neues Hörgerät zugelegt und bist quasi Neuling in diesem Bereich? Dann lernst du hier, wie du mit der ganzen Situation am besten umgehst. mehr lesen
Behindertengerechte Arbeitsplätze müssen ganzheitlich betrachtet werden.
Publinews Firmen müssen teils aus gesetzlichen Motiven, zum Teil aber auch aus moralischen Gründen einen behindertengerechten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. ... mehr lesen
Eine gute Handelsplattform ermöglicht effektives Trading.
Publinews Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
3 DAYS STAGE RUN LENK BE SWISS TRAIL TOUR Logo
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten