Abbau von weltweit rund 100 Stellen
Weleda streicht in der Schweiz 29 Stellen
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 15:57 Uhr
Weleda strebt ein ausgeglichenes Ergebnis an.
Weleda strebt ein ausgeglichenes Ergebnis an.

Arlesheim BL - Die defizitäre Weleda-Gruppe plant weltweit den Abbau von rund 100 Stellen. In der Schweiz fallen dem Abbau 29 Stellen zum Opfer. Weleda bestätigte am Montag auf Anfrage Angaben, die gegenüber dem Wirtschaftsmagzin «ECO» des Schweizer Fernsehens gemacht wurden.

Solutions for orphan diseases.
3 Meldungen im Zusammenhang
Ende Mai hatte Weleda angekündigt, dass es im Zuge einer Restrukturierung zu einem Stellenabbau kommen wird. Konkrete Zahlen wurden damals jedoch keine genannt. Nun sollen weltweit rund 100 Stellen abgebaut werden oder 5 Prozent der Belegschaft von insgesamt 2039 Angestellten.

Überproportional betroffen ist der Standort Schweiz, wo rund 8 Prozent der 321 Stellen wegfallen. Der Grossteil, nämlich 21,6 Stellen, werden durch direkte Kündigungen abgebaut.

In Deutschland sollen rund 23 Stellen von insgesamt 777 verloren gehen, in Frankreich werden 14 von 354 Stellen abgebaut. Weitere rund 35 Stellen fallen innerhalb der anderen 17 Tochtergesellschaften weg.

Für 2012 strebt Weleda, wie bereits Ende Mai angekündigt wurde, nach zwei Jahren mit tiefroten Zahlen ein ausgeglichenes Ergebnis an. Das neue Management unter Konzernchef Ralph Heinisch will die auf Naturkosmetik und anthroposophische Heilmittel spezialisierte Gruppe mit der Restrukturierung wieder auf Kurs bringen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Huningue F - Nach zwei Jahren mit Millionendefiziten hat Weleda 2012 den Turnaround geschafft: Unter dem ... mehr lesen
Für das Gesamtjahr wird ein Umsatzplus von 2 Prozent erwartet. (Archivbild)
Weleda strebt für 2012 ein ausgeglichenes Ergebnis an.
Arlesheim BL - Nach zwei Jahren mit tiefroten Zahlen strebt Weleda für 2012 ... mehr lesen
Basel - Die Weleda-Gruppe will mit neuen Kräften aus den roten Zahlen herauskommen: Nachdem im Januar schon der CEO ausgewechselt worden war, hat das auf Naturkosmetik und anthroposophische Heilmittel spezialisierte Unternehmen nun auch einen neuen Verwaltungsrat. mehr lesen  1
Solutions for orphan diseases.
Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
R&D for new antibiotics and and their biotechnological production processes
Erik Fyrwald freut sich, Syngenta zu führen.
Erik Fyrwald freut sich, Syngenta zu führen.
Spannende Phase  Chur - Drei Wochen nachdem der letzte Einwanderer im Unterengadin von einem Zug überfahren und getötet worden ist, sind zwei neue Bären in Graubünden aufgetaucht. Beobachtet wurden die Grossraubtiere im Raum Engadin/Puschlav sowie bei Splügen. 
Agrarmulti Syngenta mit Umsatzrückgang Basel - Der starke Dollar und das verhaltene Amerika-Geschäft haben dem Schweizer ...
Die Krebszellen wurden im Labor gezüchtet und Mäusen injiziert. (Symbolbild)
Hsp90-Inhibitoren  London - Männer mit aggressivem Prostatakrebs, der nicht mehr auf eine konventionelle Behandlung ...  
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten