W.A. de Vigier Stiftung vergibt wieder 500 000 Franken Startkapital
publiziert: Freitag, 22. Apr 2005 / 07:15 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Apr 2005 / 16:58 Uhr

Dank der W.A. de Vigier Stiftung winken Schweizer Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern auch im nächsten Jahr fünf mal 100 000 Franken Startkapital, um ein zukunftsweisendes Projekt zu verwirklichen.

Die letztjährigen Preisträger v. l. Claudio Lucchesi, Lianpeng Jing, Yves Emery und Etienne Cuche.
Die letztjährigen Preisträger v. l. Claudio Lucchesi, Lianpeng Jing, Yves Emery und Etienne Cuche.
7 Meldungen im Zusammenhang
Der höchst dotierte und zugleich bedeutendste Förderpreis der Schweiz steht allen jungen Menschen mit innovativen Geschäftsideen offen.

Aktive Wirtschaftsförderung auf privater Basis: Mit diesem Ziel verhilft die in Solothurn domizilierte W.A. de Vigier Stiftung besonders zukunftsweisenden Projekten zur Marktreife. Voller Stolz führt die 1987 ins Leben gerufene Stiftung das Vermächtnis ihres Gründers William A. de Vigier weiter, der Ende 2003 im Alter von 92 Jahren starb.

Erstklassiges Sprungbrett

Als ausschlaggebende Kriterien für ein preiswürdiges Projekt gelten Innovationscharakter, gesamtgesellschaftliche Bedeutung, technische und finanzielle Durchführbarkeit sowie Marktpotenzial. Das Auswahlverfahren erfolgt nach strengen Regeln. Wer die letzte Hürde schafft und Preisträger des W.A. de Vigier Preises wird, kommt in den Genuss einer fachkundigen und langfristigen Begleitung. Dafür bürgt der prominent besetzte Stiftungsrat unter der Präsidentschaft von Crossair-Gründer Moritz Suter. Ebenso verschafft die Preisverleihung den Start-ups eine hervorragende und öffentlichkeitswirksame Plattform.

Internationale Anerkennung

Zusätzlich zum Preisgeld beteiligt sich die W.A. de Vigier Stiftung jeweils mit zehn Prozent am Aktienkapital der Jungunternehmen und bleibt so über den Geschäftsverlauf bestens im Bilde. Mit stolzer Bilanz: 30 von 45 ausgezeichneten Firmen bestehen nach wie vor. Auch wurden fünf Preisträger nachträglich vom «Wallstreet Journal Europe» mit Innovationspreisen ausgezeichnet.

Die Stiftung selbst arbeitet mit dem Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (KTI Startup) zusammen und unterstützt die Amtsstelle bei der Förderung von Jungunternehmen.

Teilnahmeunterlagen sind unter W.A. de Vigier Stiftung abrufbar, Einsendeschluss ist der 7. Oktober 2005.

()

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Seit 1987 fördert die von Moritz Suter ... mehr lesen
Jährlich fördert die W.A. de Vigier Stiftung innovative und zukunftweisende Geschäftsideen mit einem Förderpreis.
Startup News Bereits zum 18. Mal fördert die von Moritz Suter präsidierte W.A. de Vigier Stiftung innovative Schweizer Jungunternehmer mit insgesamt 500'000 Franken Startkapital. Eingabeschluss ist der 7. Oktober 2005. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
ZKB Pionierpreis Technopark
Startup News Auch dieses Jahr wurde der renommierte, von der Zürcher Kantonalbank ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Auf bewährte Mittel zurückgreifen.
Publinews Egal, ob es um die Reinigung der eigenen vier Wände oder auch des Unternehmens geht - Sauberkeit ist nur einer der vielen Punkte, der hier im Vordergrund ... mehr lesen
Interessenten das Gefühl geben, die richtige Wahl zu treffen.
Publinews Der Beruf des Immobilienmaklers ist eine vielfältige Tätigkeit, die in Zeiten wachsender Märkte lukrative Gehaltsaussichten bietet. ... mehr lesen
Der grosse Durchbruch.
Publinews Immer mehr Menschen wollen sich angesichts günstiger Zinsen ihren Wohntraum erfüllen. Das Eigenheim im Grünen erscheint dadurch erschwinglich zu sein. mehr lesen
Können Art und Weise der eigenen Lebensführung stark beeinflussen.
Publinews CBD Produkte werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Doch um was handelt es sich bei diesem pflanzlichen Produkt eigentlich genau? Welche Eigenschaften ... mehr lesen
Startup Forum Graubünden 2020
Publinews Trotz Corona Ausnahmezustand durften die Organisatoren des diesjährigen Startup Forum Graubünden am 02. Juni 2020 über 200 Gäste auf ... mehr lesen
Firma Acin
Publinews Der Schweizer Dienstleister Acin AG hat mitten in der Corona-Krise schnell reagiert und in seinem Betrieb kurzerhand eine vierte Packstrasse ... mehr lesen
Extrakte, die einen hohen Reinheitswert aufweisen, sind bei Konsumenten beliebt.
Publinews Heute bekommt man praktisch sämtliche CBD Produkte im Fachhandel. Im Internet hat der Trend begonnen und der Fachhandel ist schnell ... mehr lesen
Der Rheinfall - eine einzigartige Erfahrung.
Publinews Die Schweiz wird oft als ein unparteiisches Land assoziiert. Neben einigen Wintersportaktivitäten und der Hauptstadt gibt es jedoch nur wenig, das die Gesellschaft als ... mehr lesen
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.07.2020
03.07.2020
HELVETIX Logo
03.07.2020
03.07.2020
03.07.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten