Vom Studenten zum Startupper
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 18:43 Uhr
Der Eintritt ins Startup-Abenteuer ist mit venture challenge kostelos
Der Eintritt ins Startup-Abenteuer ist mit venture challenge kostelos

Ende September beginnen an den Standorten Basel, Winterthur und Zürich die kostenlosen Semesterkurse venture challenge, an denen sich Hochschulangehörige fit für das Unternehmertum machen können und in Kleingruppen an Startup-Projekten feilen. Interessenten mit Geschäftsideen können sich ab sofort anmelden.

Weiterführende Links zur Meldung:

mehr über das venture challenge
Jetzt anmelden!
venturelab.ch/vchallenge

Viele erfolgreiche Unternehmer, wie auch der Skype-Gründer Niklas Zennström, haben es bereits bedauert, nicht schon früher eine eigene Firma gegründet zu haben. Besonders Studenten sprudeln vor Ideen und hätten mitunter auch die Zeit etwas zu «unternehmen». Alles, was es dafür braucht, ist etwas Mut und das nötige Fachwissen, was venturelab, das nationale Startup-Training der KTI, im kostenlosen Kurs venture challenge ab September wieder bereitstellen wird.

Ein Semester praktisches Unternehmer-Training

Bei venture challenge treffen sich an 14 Abenden Studierende und andere Hochschul­angehörige einmal pro Woche, um im Team ein Startup-Projekt, das aus dem Kreis der Teilnehmenden ausgewählt wird, aus der Taufe zu heben. Begleitet von erfahrenen Trainern werden dabei beispielsweise Marktanalysen gemacht, Marketingkonzepte entwickelt und Businesspläne erstellt. Auf diese Weise werden die Teilnehmenden aus der Praxis geschult und können das Gelernte sofort umsetzen.

Die Geschäftsidee zum Leben erwecken

An den Schlussveranstaltungen präsentieren die Teams - jeweils bestehend aus fünf Studierenden - die fortgeschrittenen Projekte, welche dann in konkrete Firmengründungen münden können, wie z.B. das Projekt von Christian Roth im letzten Frühjahrs-Kurs. Er hat mit iMirror einen digitalen Spiegel erschaffen, der das Shoppen revolutionieren soll, indem Kleidungsstücke virtuell angezogen und designt werden können. «Den Kurs kann ich allen empfehlen, die bereits vom Unternehmervirus angesteckt sind und auf das Know-how von langjährigen Profis zurückgreifen wollen», so der Student der Universität Basel. «Durch venture challenge konnte ich meine Geschäftsidee in einem gut strukturierten Businessplan niederschreiben und diese bald Realität werden lassen!»

Kurse in Basel, Winterthur und Zürich

So wie Christian Roth noch am Anfang steht, gibt es bereits zahlreiche international erfolg­reiche Startups, die im venture challenge Kurs den Grundstein für ihren Erfolg gelegt bzw. Gleichgesinnte für eine gemeinsame Firmengründung gefunden haben, wie z.B. Lemoptix (Entwickler der kleinsten Mikro-Projektoren der Welt), GetYourGuide (weltweit grösste Online-Plattform für Touren und Ausflüge) und Dacuda (Erfinder der Scannermaus). Die Kurse für jeweils 25 Personen starten an der ZHAW Winterthur am 17. September 2012 (jeweils montags), an der ETH Zürich am 18. und 20. September (jeweils dienstags und donnerstags) und an der Universität Basel am 19. September (jeweils mittwochs).

(th/venturelab)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Firma genial einfach gründen
Aargau Services Standortförderung
Aargau Services Standortförderung
Ein gutes Pflaster für Startups und KMU  Der Wirtschafts- und Industriekanton Aargau ist attraktiv für Jungunternehmen und KMU. Sie profitieren von der ausgezeichneten geografischen Lage und von günstigen Produktionsfaktoren bei Boden- und Flächenpreisen, Steuern und Löhnen. mehr lesen 
StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über ... mehr lesen  
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Coworking in Solothurn
Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige ... mehr lesen  
Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
STARTUP NEWS: OFT GELESEN
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über Ihre Erfahrungen als Jungunternehmer ... mehr lesen
Coworking in Solothurn
Startup News Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige ... mehr lesen
Nahaufnahme eines Lochblechs
Publinews Lochblech - was ist das überhaupt?  Lochblech findet inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen Einsatz: in der Industrie, in der Architektur und sogar beim Kfz-Tuning. ... mehr lesen
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
re SOURCING Logo
15.12.2017
LGD
15.12.2017
TOP Ausbildungsbetrieb Logo
14.12.2017
TOP Entreprise formatrice Logo
14.12.2017
TOP Società di formazione Logo
14.12.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/seminar.aspx?ID=578&lang=de