Vom Labor direkt auf den Markt
publiziert: Montag, 22. Okt 2012 / 13:48 Uhr / aktualisiert: Montag, 22. Okt 2012 / 23:21 Uhr
.
.

Aus Zukunftstechnologien schnell und effektiv marktreife Produkte und Anwendungen hervorbringen - das ist das Ziel der RESEARCH & TECHNOLOGY, internationale Leitmesse für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer im Rahmen der HANNOVER MESSE, vom 8.-12. April 2013.

Ihre Firma genial einfach gründen
2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Mehr erfahren!
Zu den Teilnahmeunterlagen
osec.ch

Diese Fachmesse bietet einmalige Chancen auf einen schnellen Technologietransfer, und der von der Schweizer Aussenhandelsförderungsorganisation Osec organisierte SWISS Pavilion garantiert einen starken Auftritt im richtigen Umfeld.

Aussteller

Start-up und Spin-off Unternehmen, staatliche und private Forschungsinstitute, Hochschulen und Fachhochschulen sowie Organisationen zur Förderung von Innovation und Technologietransfer.

Zielpublikum

Fachbesucher und Entscheidungsträger aus Einkauf, Konstruktion und Beschaffung sowie Forschung und Entwicklung.

Produkte/Sektoren der RESEARCH & TECHNOLOGY

Zukunftsweisende industrielle Entwicklungen und Forschungsergebnisse in den Bereichen:

· Adaptronik

· Bionik (funktionale Oberflächen, optische Technologien, Kommunikationstechnik, Robotik und Mikrosystemtechnik)

· organische Elektronik (von OLEDs bis Printed Electronics)

· Space Apps/Raumfahrttechnologie

· Textile Solutions (intelligente textile Werkstoffe)

· Nanotechnologien

· Energie- und Umwelttechnologien

· Mobilitätsforschung

· Materialforschung

HANNOVER MESSE

Branchenübergreifende Plattform für Innovationen entlang der industriellen Wertschöpfungskette. Bündelt mit 11 internationalen Leitmessen, darunter RESEARCH & TECHNOLOGY, ein einzigartiges Spektrum an Schlüsseltechnologien. Schauplatz, auf dem die wichtigsten Branchen ihre Innovationen zeigen und den Brückenschlag in benachbarte Technologiebereiche schaffen. Keine andere Messe präsentiert mehr Weltneuheiten und ganzheitliche Lösungen. Mit rund 200'000 Fachbesuchern und über 6'000 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern unterstreicht die HANNOVER MESSE ihre globale Alleinstellung.

Partner

Der SWISS Pavilion wird organisiert in Zusammenarbeit mit der Förderagentur für Innovation KTI, dem Schweizerischer Nationalfonds SNF und dem Swiss Technology Award STA.

Information und Anmeldung

Anmeldung und weitere Informationen beim operativen externen Projektleiter der Osec, Reto Schoch: rschoch@schoch-marketing.ch, Tel. 044 400 33 50.

(th/venturelab)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Das ist das Ziel des Osec SWISS Pavilion auf der RESEARCH & TECHNOLOGY, dem führenden Marktplatz für neue ... mehr lesen
Der Osec SWISS Pavilion auf der RESEARCH & TECHNOLOGY Messe in Hannover
Der Preis, der Anfang November vergeben wird. Jetzt stehen die Finalisten fest.
Startup News Am 3. November 2011 werden im Rahmen des 6. Swiss Innovation Forum auf dem Novartis Campus in Basel die besten und ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
Fast Track for Startups!
venturelab
Kirchlistrasse 1
9010 St. Gallen
Aargau - das neue Startup-Mekka?
Aargau - das neue Startup-Mekka?
Der Standort Brugg entwickelt sich immer mehr zum «place to be» für Startups. Direkt beim Bahnhof, gegenüber des neuen Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), sind gleich mehrere Förder-Institutionen unter einem Dach: Technopark® Aargau, Hightech Zentrum Aargau, SwissUpStart, GENILEM Aargau. mehr lesen 
Work hard, Party hard. Das ist auch nach 25 Jahren das Motto. Gestern Abend lud das IFJ die VIP's der Schweizer Startup-Szene zur grossen Geburtstagsfeier ein um auf die ... mehr lesen  
Der IFJ-Gründer und Geschäftsführer Beat Schillig blickt zurück - und nach vorne
Arnaud Bertrand und Junjun Chen, die Gründer von Housetrip
Housetrip zählt zu den weltweit grössten Websites zur Vermietung von Ferienwohnungen mit über 200 Mitarbeitenden. ... mehr lesen  
Von Salzig zu süss: die finestbite GmbH startete vor zwei Jahren mit dem Import der Chips von Mackie's of Scotland. Jetzt gibt es mit dem australischen Kultbiskuit TimTam auch ... mehr lesen
Das australische Kultbiskuit
Titel Forum Teaser
Das Social Web wird für Promotion häufiger genutzt als jedes andere Medium. (Symbolbild)
Social Media Social Web für US-KMUs unentbehrlich New York - Während eine klare Mehrheit der ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.09.2014
painfocus Logo
16.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 8°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 10°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 11°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten