Vivo Casa: Swisscom startet neue Triple-Play-Pakete
publiziert: Dienstag, 16. Nov 2010 / 11:47 Uhr
«Vivo Casa».
«Vivo Casa».

Die Swisscom hat mit «Vivo Casa» heute drei neue Kombi-Pakete aus Telefonanschluss, Internet-Zugang und TV-Angebot vorgestellt. Die Triple-Play-Pakete kosten zwischen 99 und 179 Franken im Monat, enthalten sind - je nach Paket - verschiedene Flatrate-Varianten.

Business VoIP und virtuelle Telefonanlage VPBX
e-fon AG
Albulastrasse 57
8048 Zürich
2 Meldungen im Zusammenhang
In allen Vivo-Casa-Paketen ist bereits Swisscom TV, der TV-Dienst für Handy und PC, inbegriffen. Jugendliche erhalten auf alle Paketvariaten einen pauschalen Rabatt von 20 Franken pro Monat, bis sie das 26. Lebensjahr erreichen.

Vivo Casa Basis mit 10-MBit/s-Leitung

Das kleinste Paket, Vivo Casa Basis, beinhaltet zum Monatspreis von 99 Franken einen Telefonanschluss, der Gratis-Telefonate ins Swisscom-Festnetz und -Mobilnetz zwischen 19 und 7 Uhr ermöglicht. Ansonsten fallen 8 Rappen pro Minute für Gespräche in alle Schweizer Festnetze sowie minütlich 30 Rappen für Telefonate in die Schweizer Mobilnetze an. Der Internet-Anschluss samt Flatrate kommt mit einer Bandbreite von 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upstream. Das TV-Paket Basic samt 160 TV- und 130 Radiosendern ist im Basis-Paket inklusive der obligatorischen Urheberrechtsgebühr von 2,25 Franken bereits enthalten.

Vivo Casa Komfort für 125 Franken pro Monat bietet eine 20-MBit/s-Leitung (Upstream: 2 MBit/s) und eine Rund-um-die-Uhr-Flatrate für Gespräche ins Swisscom-Festnetz und -Mobilnetz. Gespräche in alle anderen Netze kosten dasselbe wie im Basic-Paket. TV-mässig ist die Komponente Swisscom TV plus enthalten, die bereits zeitversetztes Fernsehen dank HDD-Recorder bietet.

Top-Paket bringt 50 MBit/s per Glasfaser

Das über Glasfaser realisierte Vivo-Casa-Top-Paket für 179 Franken pro Monat bietet eine Telefonie-Flatrate für Gespräche in das Swisscom Fest- und Mobilnetz sowie 2000 Minuten pro Monat in alle anderen Schweizer Netze. Im grössten Paket kann mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 5 MBit/s im Upstream gesurft werden. Das TV-Paket Swisscom TV plus bietet Top-Paket-Kunden auf Wunsch eine kostenlose zweite Set-Top-Box.

Alle drei neuen Vivo-Casa-Pakete können ab heute Online sowie in Swisscom-Shops bestellt werden. Optional hinzubuchbar ist jeweils die Option International, die gegen eine Monatsgebühr von 9 Franken kostenlose Gespräche in die Festnetze aller EU-Länder, Liechtenstein sowie Nordamerika bietet - allerdings nur in der Zeit zwischen 19 und 7 Uhr sowie am Wochenende.

(Marc Kessler/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ab dem kommenden Montag gibt es Änderungen bei den Vivo-Casa-Tarifen der Swisscom. mehr lesen
Telefonieren ohne Kostenkontrolle. (Symbolbild)
Interessantes Angebot von Swisscom.
Das Kombiangebot Vivo Casa der Swisscom wird nun auch für Einsteiger mit einem geringeren Monatsbudget interessant. Die bisherigen Angebote, die zur Unterscheidung mit drei ... mehr lesen
Business VoIP und virtuelle Telefonanlage VPBX
e-fon AG
Albulastrasse 57
8048 Zürich
Vodanet, Ihr kompetenter Partner für Sprach- und Datenkommunikationslösungen
Die professionelle SMS-Businesslösung
Allen Cablecom-Kunden stehen alternativ Angebote zur Verfügung.
Allen Cablecom-Kunden stehen alternativ Angebote zur Verfügung.
Die grosse Konkurrenz  Bern - Der Preisüberwacher gibt Preisüberwachung der Grundgebühren von UPC Cablecom auf. Durch die Konkurrenz von Swisscom und Sunrise gebe es Wettbewerb im TV-Endkundenmarkt, begründet der Preisüberwacher seinen Schritt. 
UPC Cablecom mit mehr Umsatz dank Internet und Telefonie Zürich - UPC Cablecom ist in den Bereichen Internet, Telefonie ...
Nach Gerichtsentscheid  Washington - Der US-Geheimdienst NSA kann nach einem Gerichtsentscheid zunächst weiter Telefondaten in den Vereinigten Staaten sammeln. Ein ...  
US-Präsident Barack Obama hatte vor einigen Monaten Gesetze unterzeichnet, die die Macht der NSA in Teilbereichen beschneiden.
Künftig soll der Dienst Telefone abhören, Privaträume verwanzen und in Computer eindringen dürfen.
Nachrichtendienst  Bern - Der Nachrichtendienst soll neue Kompetenzen erhalten, dafür aber stärker kontrolliert werden. ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 203
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Für das neue Modell müssen viele Batterien hergestellt werden. (Symbolbild)
Green Investment Bald ein «günstiges» E-Auto von Tesla? San Francisco - Der US-Elektroautohersteller Tesla ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
AVA
03.09.2015
assetimmo Logo
03.09.2015
02.09.2015
smrp swiss media research panel Logo
02.09.2015
Swiss Stem Cell Foundation Logo
02.09.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten